boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.09.2019, 12:39
Brarupmontag Brarupmontag ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 17.11.2016
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2
Boot: Coronet
3 Danke in 1 Beitrag
Standard Sandwichplatten / Paneele für Hausbootbau

Ein freundliches Hallo in die Runde,

ich suche auf diesem Wege Personen oder Firmen die Erfahrungen mit dem Verbau von Sandwichplatten haben.
Mein Plan ist es, auf eine Hausboot/Hausfloß -Plattform (ca. 7m x 2,5m) eine Wohnkabine (ca. 3m x 2,5m) aus eben diesem Material zu bauen beziehungsweise bauen zu lassen.
Ich bevorzuge dieses Material, da ich der Meinung bin, so weniger Pflegeaufwand (Holz streichen) zu haben und auch weniger Gewicht zu haben. Denn das ganze soll trailerbar und slippbar sein.
Für Anregungen und Empfehlungen von Firmen und/oder welche Sandwichplatten besonders geeignet wären, wäre ich sehr dankbar.

Gruß an alle Interessierten
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 28.09.2019, 21:33
Frank MV Frank MV ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: D-17258
Beiträge: 412
2.248 Danke in 352 Beiträgen
Standard

Moin,

ich beschäftige mich beruflich mit dem Bau von hausbootartigen Wasserfahrzeugen und befasse mich seit einiger Zeit gedanklich auch mit dieser Thematik. Für den 08.Oktober habe ich daher einen Fachmann von der Firma Stadur Produktions GmbH & Co. KG zu uns in die Werft eingeladen.

Guck mal hier: https://www.stadur.com/de/produkte/t...unststoff.html

Wenn Du magst, kannst Du diesem Treffen beiwohnen (17258 Feldberger Seenlandschaft, also etwa 100 km nördlich von Berlin).

Bei Interesse bitte PN.

Beste Grüße, Frank MV
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 29.09.2019, 08:08
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 494
1.659 Danke in 437 Beiträgen
Standard

Hallo,wir haben uns zu diesem Thema für Aufbauten mit einem Regionalen
Wohnwagen/Wohnmobilbauer zusammen getan der uns dazu beraten konnte.

Wir haben nun 40mm Alu/2K Schaum als Wabenstruktur Sandwich genommen.

Eine Firma für LKW Kühlaufbauten,baute uns "den Kasten" zusammen den
wir auf einem kleinen Bootsrumpf als kleines Mobiles leichtes als Caravanboot
wie ein Wohnwagen am Auto und Boot als kleines Hausbootchen nutzen können.

Für kurze oder längere Tages oder Wochenendfahrten ist das perfekt,
macht viel Spaß, wir sind zu 4. und dazu reicht es auch ganz gut aus.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche (voreloxierte) Paneele für Schalter Werner_K Technik-Talk 4 28.04.2018 22:14
Sandwichplatten an Stahlrumpf? cyberry Selbstbauer 11 04.11.2013 20:29
Leichtbau/Sandwichplatten Innenausbau Mystic Selbstbauer 7 14.08.2012 18:50
Verwendung von Sandwichplatten Goggu Selbstbauer 2 27.10.2010 11:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.