boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.12.2018, 13:15
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 861
Boot: Trawler
1.275 Danke in 466 Beiträgen
Standard Interessante Klappbrücke

Die Slauerhoffbrug in Leeuwarden:

https://youtu.be/VsIL-XlAwZk
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.12.2018, 02:01
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.936
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.203 Danke in 750 Beiträgen
Standard

....von der Technik her simpel, von der Optik her extravagant
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.12.2018, 07:34
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim und oft "Hart van Friesland"
Beiträge: 740
Boot: Super Kaag de luxe 960
2.097 Danke in 699 Beiträgen
Standard

...die Niederländer haben es einfach drauf.

Im Februar `19 bin ich in Leeuwarden und werde mir die geniale Technik einmal
live vor Ort anschauen.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.12.2018, 11:34
Johann Schepers Johann Schepers ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 184
185 Danke in 114 Beiträgen
Standard

Zwei interessante Brücken befinden sich auch über den Kanal Gent-Ostende und zwar in Brügge die Brücke zwischen Blankenbergse Steenweg und Scheepsdalelaan und etwas westlich von Brügge in Jabbeke die Brücke zwischen Cathilleweg und Vaartdijk Zuid.
Grüße an alle
Jan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 09.12.2018, 12:27
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.693
Boot: Segelboot " Tante T"
7.244 Danke in 2.530 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schwermatrose Beitrag anzeigen
Die Slauerhoffbrug in Leeuwarden:

https://youtu.be/VsIL-XlAwZk

Jau, im Sommer 2000 war die Frage was die Archtekten da genau geraucht hatten durchaus Stadtgespräch
Wenn ichs richtig im Kopf habe war die Konstruktion auch noch deutlich preiswerter als ne herkömmliche Klappbrücke ( vages Einnerungswssen)
__________________
Wissenschaftler:
1960-70s: Hey, diese Klimawandel-Sache könnte ein Problem sein.1980s: Der Klimawandel kommt.1990s: Im Ernst, die Menschen verändern das Klima.2000s: Warum tust du nichts?2010s: HELLO?2019 : Warum habt ihr Wissenschaftler uns nicht gewarnt?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.12.2018, 13:20
Benutzerbild von Bootspeti
Bootspeti Bootspeti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.557
Boot: Waterland 750
Rufzeichen oder MMSI: DK8886
3.862 Danke in 1.444 Beiträgen
Standard

Jo,wir waren 2006 da ,und es war uns auch zwei Fotos wert





mfg der Bootspeti
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 09.12.2018, 13:52
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.301
Boot: derzeit keines
25.139 Danke in 10.367 Beiträgen
Standard

Das Ding ist wirklich beeindruckend, aber im geöffneten Zustand müssen da doch richtig Kräfte durch die Windanfälligkeit abgefangen werden
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.12.2018, 15:30
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.389
1.935 Danke in 1.233 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Das Ding ist wirklich beeindruckend, aber im geöffneten Zustand müssen da doch richtig Kräfte durch die Windanfälligkeit abgefangen werden

Vielleicht lassen sie es bei Sturm auch einfach zu?
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.12.2018, 17:59
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.362
Boot: Vri-Jon Contessa 40
693 Danke in 505 Beiträgen
Standard

Die Brücke ist schon recht spektulär.
Natürlich haben wir sie bei der 1. Durchfährt auch fotografiert.
Bez. der auftretendem Windlasten haben die Konstrukteure in NL durchaus bereits größere Brücken gehandelt.
Die können das aus Erfahrung. Bei starkem Sturm könnte ich mir allerdings durchaus vorstellen, daß die Brücke, wie einige andere in NL auch, geschlossen bleibt.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen

Geändert von sporty (09.12.2018 um 18:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.12.2018, 18:37
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.502
20.414 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Sind wir auch mal durch, hat uns an eine große Fliegenklatsche erinnert.

Willy
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 09.12.2018, 19:11
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 855
829 Danke in 430 Beiträgen
Standard

Genial..
Aber noch interessanter find ich ja das:
https://de.wikipedia.org/wiki/Falkir...tionmedium.gif
Auch die Schotten haben es drauf. Irgendwann fahre ich da mal durch
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....

Wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 09.12.2018, 19:14
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 861
Boot: Trawler
1.275 Danke in 466 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von volker1165 Beitrag anzeigen
Genial..
Aber noch interessanter find ich ja das:
https://de.wikipedia.org/wiki/Falkir...tionmedium.gif
Auch die Schotten haben es drauf. Irgendwann fahre ich da mal durch
Schiffshebewerke finde ich ebenfalls noch interessanter als Brücken.
Das ist aber ein anderes Thema.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.12.2018, 23:43
Grafenwerth Grafenwerth ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Großraum Bonn
Beiträge: 205
271 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Das Ding ist wirklich beeindruckend, aber im geöffneten Zustand müssen da doch richtig Kräfte durch die Windanfälligkeit abgefangen werden

Die Windanfälligkeit ist so eine Sache. Allerdings wirken auf eine große Klappbrücke herkömmlicher Bauart ja dann auch starke Kräfte. Letzendlich ist das immer ein Segel an einem entsprechendem Hebelarm.
Vorteil dieser Bauart ist aber, dass durch die Dimensionierung das Kontergewichtes die Kraft zum Bewegen (und damit der Energiebedarf der Motoren) vergleichsweise gering ist. Das Prinzip wird ja genau so an den Eisenbahnschranken verwendet.

Bei einer herkömmlichen Konstrution musst dagegen (vereinfacht gesagt) die halbe Masse bewegt werden (einseitiger Hebel).


Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 10.12.2018, 09:41
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 861
Boot: Trawler
1.275 Danke in 466 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Johann Schepers Beitrag anzeigen
Zwei interessante Brücken befinden sich auch über den Kanal Gent-Ostende und zwar in Brügge die Brücke zwischen Blankenbergse Steenweg und Scheepsdalelaan und etwas westlich von Brügge in Jabbeke die Brücke zwischen Cathilleweg und Vaartdijk Zuid.
Eine Kippbrücke.
Sehr interessant.



Quelle:
Von Le Fou - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/inde...curid=15377049

Ich würde mich freuen hier weitere Fotos und Videos von Klapp-, Kipp-, Dreh-, Schwenkbrücken oder sonst irgendwie bewegbaren Brücken zu sehen.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.12.2018, 09:52
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 861
Boot: Trawler
1.275 Danke in 466 Beiträgen
Standard

Hier mit Auto drauf.
Zum Glück ist nichts passiert:
https://www.knack.be/nieuws/auto-sta...l-103184.html?
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 10.12.2018, 11:50
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.402
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.846 Danke in 770 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grafenwerth Beitrag anzeigen
Die Windanfälligkeit ist so eine Sache. Allerdings wirken auf eine große Klappbrücke herkömmlicher Bauart ja dann auch starke Kräfte. Letzendlich ist das immer ein Segel an einem entsprechendem Hebelarm.
Vorteil dieser Bauart ist aber, dass durch die Dimensionierung das Kontergewichtes die Kraft zum Bewegen (und damit der Energiebedarf der Motoren) vergleichsweise gering ist. Das Prinzip wird ja genau so an den Eisenbahnschranken verwendet.

Bei einer herkömmlichen Konstrution musst dagegen (vereinfacht gesagt) die halbe Masse bewegt werden (einseitiger Hebel).


Gruß Wolfgang

Weiterer Vorteil auch: Keinerlei Bauteil ÜBER der Straße, bzw. rechts und links davon, keine Brückenpfeiler etc.



Und: Man sieht schon von SEHR weitem, wenn das Ding offen steht, ergo keine Straße verfügbar ist
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.12.2018, 12:08
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.502
20.414 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Der Wind wird bei den Gewichten wohl kaum eine Rolle spielen.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.12.2018, 12:14
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.389
1.935 Danke in 1.233 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Giligan Beitrag anzeigen
Der Wind wird bei den Gewichten wohl kaum eine Rolle spielen.

Bedenke die Größe der Fläche und die Länge der Hebelarme zu den Drehpunkten.
Dort muss man die Windlast mit einem Lager aufnehmen und ggf. auch in einer anderen Richtung als die Gewichtskraft.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 10.12.2018, 13:48
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.502
20.414 Danke in 8.241 Beiträgen
Standard

Mach eine 10Kg Eisenplatte klappbar, nach diesen 10Kg plus Reserve (20%?)wirst du die Scharniere auswählen.
Nun nimm eine 1Kg Holzplatte und mach die klappbar, auch hier wirst du das Gewicht plus Reserve (20%?) als Maß nehmen.

Nun hast du Scharniere die 2Kg Windenergie aufnehmen können und welche die 0,2Kg zusätzlich abkönnen, bei gleicher Fläche und Windbelastung.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 10.12.2018, 15:41
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.389
1.935 Danke in 1.233 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Giligan Beitrag anzeigen
Mach eine 10Kg Eisenplatte klappbar, nach diesen 10Kg plus Reserve (20%?)wirst du die Scharniere auswählen.
Nun nimm eine 1Kg Holzplatte und mach die klappbar, auch hier wirst du das Gewicht plus Reserve (20%?) als Maß nehmen.

Nun hast du Scharniere die 2Kg Windenergie aufnehmen können und welche die 0,2Kg zusätzlich abkönnen, bei gleicher Fläche und Windbelastung.

kann dir grad nicht folgen. Die Windlast ist doch immer zusätzlich zur Gewichtslast. Dazu dynamisch und in der Richtung unbestimmt.
D.h. die Windlast wirkt nicht nur in Drehrichtung der Scharniere sondern im Prinzip in jeder möglichen Richtung.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klappbrücke Groß-Köris kroetnik Deutschland 4 08.05.2018 11:51
Lindaunis Schlei Klappbrücke defekt Freibeuter Deutschland 5 03.08.2014 14:56
Eine interessante Seite Gerd1000 Allgemeines zum Boot 0 08.03.2004 13:25
Viele interessante Fragen John Segel Technik 17 03.03.2002 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.