boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.06.2020, 21:01
kloevinyl kloevinyl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Berlin Spandau - Müritz in drei Tagen?

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und allgemein auch noch recht unerfahren in der weiten Welt der Wasserwanderungen. Ich habe vor vom 22.06.-29.06. von Berlin Spandau bis zur Müritz und zurück zu fahren. Dabei hatte ich an folgende Planung gedacht:
1. Tag: Spandau -> Liebenwalde
2. Tag: Liebenwalde -> Fürstenberg
3. Tag: Fürstenberg -> Rechlin/Röbel (je nachdem)
4. Tag: Müritz-Rundfahrt und dann wieder nach Rechlin
5. Tag: Rechlin -> Fürstenberg
6. Tag: Fürstenberg -> Liebenwalde
7. Tag: Liebenwalde -> Spandau

Ich weiß, dass da in einigen Bundesländern bereits die Ferien angefangen haben.
Was meint ihr, machbar oder nicht?

Ich freue mich auf euer Feedback!

Liebe Grüße,
Lukas
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 07.06.2020, 21:19
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.546
Boot: Pedro Donky 30
3.265 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Kann klappen, muss aber nicht. Und es handelt sich dabei um reine Hetzerei. Warum so wenig Zeit? Andere nehmen sich dafür drei Wochen...

Matthias
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.06.2020, 21:26
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 2.136
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
3.066 Danke in 1.491 Beiträgen
Standard

Reine Fahrzeit 36 Stunden plus Rundfahrt auf der Müritz.
28 Schleusen ohne Spandau.....
Wofür soll das gut sein....
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ wieder in 2021
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.06.2020, 21:35
Narwal Narwal ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.06.2017
Ort: Gera
Beiträge: 98
Boot: Westbas 29
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
202 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Morgens 7.00 ab Spandau kommst du bis Himmelpfort, ca 21.00
Nächsten Tag wieder 7.00 los, dann bist du gegen 15.00 in Rechlin wenn alles gut läuft.
Wenn es wirklich so schnell sein muss, ist es durchaus machbar, ist bei mir Pfingsten 2017 problemlos gegangen.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 07.06.2020, 21:38
kloevinyl kloevinyl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich verstehe, was ihr meint. Vielen Dank erstmal für die Antworten!

Habt ihr andere Törnvorschläge in dem genannten Zeitraum? Ich bin ein großer Fan der Müritz und fahre auch gern lange Fahrzeiten mit dem Boot - kann leider beruflich bedingt nur eine Woche frei nehmen :/

Liebe Grüße!
Lukas
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 07.06.2020, 21:47
Narwal Narwal ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.06.2017
Ort: Gera
Beiträge: 98
Boot: Westbas 29
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
202 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Das Revier ist voller Möglichkeiten. Nimm dir eine gute Karte und rechne mit Max 10 km/h,, je Schleuse 1 Stunde und 6 Stunden Fahrzeit je Tag. Dann kannst du dir selbst geeignete in den Zeitraum passende Touren planen.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 07.06.2020, 22:19
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.799
1.125 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Lukas, berücksichtige bitte die in den Sommerferien erfahrungsgemäß tlw. langen Wartezeiten an den Schleusen. Die von Ralf genannten 1 h sind dann minimum zu kalkulieren:
Ab 22.6. sind Sommerferien in MVP , und ab 25.6. in Berlin und Brandenburg.
"Dann beginnt die Hölle!" ---> Zitat Hafenmeister in Sommerferien-2018 an der Kleinen Meckl.bg. Seenplatte

Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 08.06.2020, 00:27
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Und Schleuse Lehnitz nicht zu unterschätzen.

Da kannst Du sowohl bei Hin- und Rückfahrt auch mal 3-4 Stunden festhängen.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 08.06.2020, 08:13
christoph.schitt christoph.schitt ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.08.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Boot: Kormoran 1100 S
50 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Und Strasen - da haben wir auch schon mal einen ganzen Tag gewartet...

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 08.06.2020, 08:18
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 5.147
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
32.782 Danke in 4.994 Beiträgen
Standard

Moin Lukas,
auf gehts an die Müritz!

Wenn du den Rekord von Ralf
Zitat:
Morgens 7.00 ab Spandau kommst du bis Himmelpfort, ca 21.00
Nächsten Tag wieder 7.00 los, dann bist du gegen 15.00 in Rechlin wenn alles gut läuft.
schlägst, dann gebe ich dir einen oder zwei aus!

Klaus, der das für eine sportliche Leistung, aber nicht für eine Erholungsreise hält
__________________
Zwischen Reden und Tun liegt das Meer. (aus Italien)
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 09.06.2020, 07:24
Kadarka Kadarka ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 425
Boot: "TIMM" Werftbau 10*3 m, Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: DA 2469
498 Danke in 270 Beiträgen
Standard

Hallo Lukas,

ich denke der Plan ist recht sportlich. eventuell zu optimistisch.
In Mirow wird im Moment gebaut. Da sollen neue Anleger hin. Klappt wohl durch den schnellen Abschluss einer anderen Baumaßnahme und war ungeplant (aber sehr sinnvoll). Da könnte es zu Verzögerungen kommen. Und die Schleusen auf der Seenplatte sind zu diesem Zeitraum bereits unter Feuer. Da ist Geduld und Gelassenheit der bessere Ratgeber.
Lass es ruhig angehen und denke auch immer an die Unwägbarkeiten (Zeiten) des Rückweges. Der Hinweg kann gut laufen und zurück kommst du an einem Tag wenn die großen Vercharterer die Übergaben machen. Dann ist schon mal mit richtig Wartezeit zu rechnen.

Trotzdem viel Spaß und lass den Weg das Ziel sein.

LG
__________________
Marcus

"Freu(n)de durch Wasser"
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spandau-Niederfinow-Werbellinsee-Spandau Pianist Deutschland 19 29.01.2019 17:44
Havel – Elbe – Elde – Müritz - Havel in 10 Tagen? Navigator - Troll Deutschland 8 25.09.2014 15:01
Mosel von Trier nach Winningen in drei Tagen ? frankietec Deutschland 14 10.06.2011 20:16
Geschafft! Von der Müritz nach Halle in 6 Tagen! Macholino Deutschland 30 02.03.2011 11:39
Dänische Segler nach drei Tagen aus Seenot im Pazifik gerett Atze Allgemeines zum Boot 0 18.06.2004 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.