boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 04.10.2019, 18:21
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 498
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
4.403 Danke in 1.545 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Ich habe die gleiche Konstellation 1x Gas-Zentral und 1x Gas-Warmwasser und liege auch schon höher im Preis.

Jetzt die Preisfrage, ich lese überall, dass bei Gas die Kontrolle alle zwei Jahre reicht, trotzdem zockt er mich jedes Jahr mit dem Vollprogramm Messen / Kehren ab. Kann ich ihn einfach für ein Jahr aussetzen lassen?
Bei mir auch alle 2 Jahre (Gasheizung). Mit der Rechnung, kam dann auch gleich die Erhöhung, knapp 40% .
Habe mal 2 andere Schornsteinfeger in der Gegend angeschrieben.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 04.10.2019, 18:33
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.562
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
1.906 Danke in 977 Beiträgen
Standard

Ist aber immer noch günstig......
Wird dir kein anderer viel billiger machen.
Und wegen 3—5€ jedesmal wechseln ?
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 04.10.2019, 19:03
Benutzerbild von Ispep
Ispep Ispep ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 689
Boot: Baja 232
667 Danke in 266 Beiträgen
Standard

Ich glaube, ich muss mal mit meinen Kunden sprechen...
Da beschweren sich einige, weil sie pro Reinigung und Überprüfung (2x in der Heizperiode) ihres Schornsteines (an dem z.B. ein Kaminofen angeschlossen ist) inkl. der anteiligen Anfahrt jeweils 23,- Euro bezahlen...
__________________
Grüße
Fritz
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 04.10.2019, 19:12
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 498
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
4.403 Danke in 1.545 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Ist aber immer noch günstig......
Wird dir kein anderer viel billiger machen.
Und wegen 3—5€ jedesmal wechseln ?
Wegen 3-5 Euro wechsel ich keinen langjährigen Geschäftspartner,
mir kam der Sprung von 57 auf 80 Euro bloß etwas groß vor
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 04.10.2019, 19:13
Andrei Andrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 704
676 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Ich habe gerade mit meinem Schornsteinfeger gesprochen, es ging um die Terminverschiebung für die Feuerstättenschau und Messung. Dabei habe ich ihn gefragt, wie hoch der Preis sein wird: ca. 123,-.
Ich habe zwei Gasgeräte (Heizung und Warmwasser), das Ganze dauert bei mir ca. 15 Minuten, Anreise fällt sowieso weg, da der Schornsteinfeger Montagearbeiten in der Gegend macht. Das empfinde ich als Abzocke.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 04.10.2019, 20:45
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 479
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
6.157 Danke in 1.915 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen

Jetzt die Preisfrage, ich lese überall, dass bei Gas die Kontrolle alle zwei Jahre reicht, trotzdem zockt er mich jedes Jahr mit dem Vollprogramm Messen / Kehren ab. Kann ich ihn einfach für ein Jahr aussetzen lassen?
Sag ihm, dass Du jedes zweite Jahr oder sogar ständig einen anderen Schonsteinfeger beauftragst. Dann fängt er an nachzudenken.

Wir hatten das mit dem Kaminofen ... Ja, ein nicht nur gelegentlich genutzer Kaminofen ... da muss der Schornstein zweimal im Jahr gekehrt werden. Sagt der zust. Schornsteinfeger. Sein Geselle macht das dann und sagt jedesmal, dass einmal im jahr auch reicht, weil wir nur ausreichend trockenes Holz verfeuern. Da wir ein Reetdach haben, haben wir natürlich großes Interesse, einen Schornsteinbrand zu vermeiden. Aber Handwerker, die sich selbst Aufwand und Kosten zuordnen können, mag ich auch nicht.
Nee, sagt sein Chef: muss trotzdem zweimal sein.
OK, sag ich, dann macht Ihr einmal und wer anders das zweite mal. Oder Ihr kommt alle 9 Monate. Ratet, was nun gemacht wird ...
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 04.10.2019, 23:44
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.713
7.940 Danke in 5.047 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrei Beitrag anzeigen
Ich habe gerade mit meinem Schornsteinfeger gesprochen, es ging um die Terminverschiebung für die Feuerstättenschau und Messung. Dabei habe ich ihn gefragt, wie hoch der Preis sein wird: ca. 123,-.
Ich habe zwei Gasgeräte (Heizung und Warmwasser), das Ganze dauert bei mir ca. 15 Minuten, Anreise fällt sowieso weg, da der Schornsteinfeger Montagearbeiten in der Gegend macht. Das empfinde ich als Abzocke.
Das machen die doch schon immer.

Anfahrt 5€. Selbst wenn er nur vom Nachbarn rüberläuft. Ist doch aber o.k. Das macht jede Firma so. Ist halt ne Mischkalkulation. Mal läuft´s gut, mal net.

Mich hat früher genervt, dass der 2 mal kommt. Einmal zum "kehren" und dann zum "Immisionsschutz" messen. Wenn´s blöd läuft nochmal zur "Feuerstättenschau".

Ich hab ihn gefragt "Ganz ehrlich du verlierst doch nur Zeit. Wenn keiner da ist usw. Warum machst du das? Wegen der 5 €?".

Sagt er ja

Jetzt wo sich das geändert hat und der Bezirksschornsteinfegermeister eben nicht mehr über allem steht haben wir einen "Deal"

Alles wird auf einmal gemacht. Und die 5 € soll er eben anders aufschreiben....
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 04.10.2019, 23:53
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.713
7.940 Danke in 5.047 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg 07 Beitrag anzeigen
Bei mir auch alle 2 Jahre (Gasheizung). Mit der Rechnung, kam dann auch gleich die Erhöhung, knapp 40% .
Habe mal 2 andere Schornsteinfeger in der Gegend angeschrieben.
.............

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Das ist wie immer, wenn was dereguliert / privatisiert / vermeintlich Verbraucherfreundlicher gemacht wird. EU, Liberalisierung, du könntest ja auch nen Spezialisten aus Polen beauftragen. Der helle Wahnsinn. Völlig an der Realität vorbei ein funktionierendes System zerschmettern.

Wir hatten hier in BaWü eine Pflichtversicherung für Elementarschäden, Feuer usw. Staatlich, musste jeder haben. Absolut todsichere Sache. Keine "Deckelung nach dem Motto, wenn ganze Landstriche verwüstet sind ist bei xy Milliarden halt Schluss, dann kriegt jeder nur noch anteilig usw"......Keine Fallstricke im Kleingedruckten (kam das Wasser von oben oder von unten/ war es Leitungswasser, Abwasser oder Oberflächenwasser, waren´s auch wirklich 8 Windstärken am Dach und so Galama), einfach versichert, eine "Solidargemeinschaft" halt.

Eigentlich alles fein. Die war sackbillig, eben weil sie staatlich war und jeder die haben musste. Und ganz ehrlich, es handelt sich ja um etwas wo man wirklich versichert sein sollte. Eher würde man ja beim Boot drauf verzichten.

Privatisiert, verkauft an die Sparkassenversicherung. Aber man kann ja auch ne andere Vers. wählen.

Ergebnis: Innerhalb von 5 Jahren hat sich der Preis vervierfacht. Von 200 DM auf 400€. Ich hab das damals nchvollzogen, bevor ein Vers.-Vertreter kam um mal drüber zu reden ob man genug abgedeckt ist, oder ob "eventuell etwas billiger wird". Da lachen ja die Hühner
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (05.10.2019 um 00:00 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 05.10.2019, 00:14
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 13.715
Boot: Hellwig Marathon
47.793 Danke in 15.824 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrei Beitrag anzeigen
Ich habe gerade mit meinem Schornsteinfeger gesprochen, es ging um die Terminverschiebung für die Feuerstättenschau und Messung. Dabei habe ich ihn gefragt, wie hoch der Preis sein wird: ca. 123,-.
Ich habe zwei Gasgeräte (Heizung und Warmwasser), das Ganze dauert bei mir ca. 15 Minuten, Anreise fällt sowieso weg, da der Schornsteinfeger Montagearbeiten in der Gegend macht. Das empfinde ich als Abzocke.
Meine Rechnung liegt jedes Jahr so um die 98 €. Das waren auch schon mal unter 50,-€, aber er kommt auch jedes Jahr mit einem flammneuen Schnüfflomaten. Mittlerweile ist es ein ganzer Rucksack... und immer bescheinigt er mir beste Werte und sagt, dass sich eine regelmäßige Wartung immer auszahlt.

Ich verrate ihm mal nicht, dass ich den Brenner vielleicht vor 10 Jahren einmal ein bisschen ausgefegt habe...
__________________
.
.

Akki

...irgendwas ist ja immer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 05.10.2019, 00:21
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.713
7.940 Danke in 5.047 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
..........

Ich verrate ihm mal nicht, dass ich den Brenner vielleicht vor 10 Jahren einmal ein bisschen ausgefegt habe...
Das mach ich auch so

Ich benutze den statt nem Wartungsvertrag.

Wenn der misst und (beim Kessel von 1989!) sagt "Viel bessere Werte sehe ich auch bei den neuesten Anlagen nicht" (um 95% Wirkungsgrad, Russ 0) besteht für mich kein Handlungsbedarf

Meinem Vater haben die jedes (!) Jahr ne neue Düse eingebaut (angeblich?) für 8€ bei der Wartung.

Und meine ist Original von 1989 30 Jahre mal 3.000liter 90.000liter.
Entweder ist das ne Schwarzeneggerdüse oder es ist einfach so, dass ein 0,8er Loch in Messing einfach sich net so schnell verändert
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 12.10.2019, 18:21
MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 147
Boot: Hellwig Syros '01 @ Suzuki DT100
187 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Aber ne, die Jungs haben dem den Kamin geflutet und aus allen Öffnungen lief das Wasser in die Öfen / Hütte
Schöne Story nach übermäßigem Konsum von Eierlikör am Weihnachtsabend, die aber mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat...

Die Feuerwehr wird sich hüten, Wasser auch nur in die Nähe des Kamines kommen zu lassen...

...da steht max. eine Kübelspritze an den Kontrollöffnungen um auf den Boden bzw. neben die Auffangwanne fallende Glut abzulöschen.
Zitat:
Zitat von Giligan Beitrag anzeigen
Aber ich bin kein Experte...ich würde als Erstmaßnahme versuchen, dem Feuer die Luft abzudrehen.
I.d.R. wird der Kamin "kontrolliert" ausbrennen gelassen...

...zeitgleich "kehrt" der Schornsteinfeger bzw. wenn dieser nicht verfügbar ist, wirft die Feuerwehr schwere Metallkugeln von oben in den Kamin, die dann (im Idealfall) nach unten durchfallen, damit der Kamin offen bleibt, die Hitze nach oben abziehen kann; da der brennende Ruß sich ausdehnt den Querschnitt immer weiter verringert was dann zu Hitzestau und dem auseinanderdrücken des Schornsteines führt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 12.10.2019, 23:20
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 13.715
Boot: Hellwig Marathon
47.793 Danke in 15.824 Beiträgen
Standard

Ja aber wie kann das passieren, wenn der schwarze Mann doch jedes Jahr kommt und durchpustet
__________________
.
.

Akki

...irgendwas ist ja immer
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 13.10.2019, 13:27
Benutzerbild von Sternchen
Sternchen Sternchen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.11.2008
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 456
Boot: .... mal dies, mal das 😜
Rufzeichen oder MMSI: 211451350
2.380 Danke in 744 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Ja aber wie kann das passieren, wenn der schwarze Mann doch jedes Jahr kommt und durchpustet
Z.B. wenn man übermäßig mit „falschem“ Holz heizt und die Verbrennungstemperatur zu gering ist.
Das war mal bei meiner Schwiegermutter der Fall und die Feuerwehr rückte an.....
__________________
Gruß Kerstin


Nich dran fummeln wenn't löppt!
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 15.10.2019, 14:30
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.713
7.940 Danke in 5.047 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MagirusDeutzUlm Beitrag anzeigen
Schöne Story nach übermäßigem Konsum von Eierlikör am Weihnachtsabend, die aber mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat...

Die Feuerwehr wird sich hüten, Wasser auch nur in die Nähe des Kamines kommen zu lassen...

...da steht max. eine Kübelspritze an den Kontrollöffnungen um auf den Boden bzw. neben die Auffangwanne fallende Glut abzulöschen.

I.d.R. wird der Kamin "kontrolliert" ausbrennen gelassen...

...zeitgleich "kehrt" der Schornsteinfeger bzw. wenn dieser nicht verfügbar ist, wirft die Feuerwehr schwere Metallkugeln von oben in den Kamin, die dann (im Idealfall) nach unten durchfallen, damit der Kamin offen bleibt, die Hitze nach oben abziehen kann; da der brennende Ruß sich ausdehnt den Querschnitt immer weiter verringert was dann zu Hitzestau und dem auseinanderdrücken des Schornsteines führt.
Glaub es oder glaub es nicht.
P.S.: Ich trinke nichts mit Alkohol. Wie das bei der Feuerwehr aussieht weiss ich nicht. Bzw. doch, aber sag ich nicht.


Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Ja aber wie kann das passieren, wenn der schwarze Mann doch jedes Jahr kommt und durchpustet
Der Nachbar
(nochmal: ich kann dem sein Haus direkt sehen und hab auch den Einsatz gesehen, und bei unserer FFW sind auch viele tätig die ich kenne. Vom Fussball und von meinen Kindern. Gute Leute)
hat schande einfach den Weihnachtsbaum Stück für Stück durch den Kachelofen gelassen. Aus meiner Sicht war das gar kein Kaminbrand, sonder einfach "Funkenflug" aus dem Kamin

Als Kind hab ich mal einen "Kaminbrand" miterlebt. Bin ich mit meinem Grossvater auf der "Bühne" (Dachstuhl) gesessen. Über dem 5. Stock.
Und haben "Hand an den Kamin gelegt". Um keinen unnötig Unruhig zu machen. Temperatur aussen zum Dachgebälk hin vor allem "abgetastet". Bis Ruhe war. Dann haben wir mal das Putztürchen aufgemacht und mein Grossvater hat mal die Hand rein gehalten bzw. Geschnüffelt und geschaut ob es wirklich dunkel ist..........

Grund: Der Kamin war vom Räucherofen der Metzgerei (meine Grossvaters.....feinstes Buchensägmehl benutzt......astreiner Bezirksschornsteinfegermeister.........alles Old school, aber eben trotzdem passiert. Die Jahre machen´s).

Nun ja, wie gesagt, irgendwann war die Kernschmelze vorbei. Ohne sonstigen Einsatz. Wird ja dann wohl auch sauber gewesen sein das Rohr
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (15.10.2019 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 15.10.2019, 14:58
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.422
2.955 Danke in 1.977 Beiträgen
Standard

der Schwarze Mann war gerade bei mir. Hat "nur" den Schornstein an dem der Ofen steht gefegt. 30,32 Euro.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 15.10.2019, 16:06
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.562
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
1.906 Danke in 977 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pokolyt Beitrag anzeigen
Geht noch preiswerter:
Oder eine Wärmepumpe , dann kommt der schwarze Mann genau bis zur Tür....
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 15.10.2019, 17:46
sebbij sebbij ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 276
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
242 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Aber dann bekommste kein "Glück" ;)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie oft kommt bei euch der Schornsteinfeger Flybridge Kein Boot 47 01.04.2014 14:03
Gasheizung und Schornsteinfeger Esmeralda Kein Boot 31 24.11.2006 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.