boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.10.2019, 18:32
Benutzerbild von cupra sonne
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 104
Boot: Ring 20
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard Rattern nur bei 3000 Rpm beim V6 Mercury

Mahlzeit!
ich habe folgendes Problem: wirklich nur bei 3000 +-100 Umdrehungen kommt vom Motor ein ratterndes Geräusch! Es hört sich an als ob man ein Schraubendreher gegen ein Zahnrad hält.

Motor ist ein Mercury V6 2 Takt 150 Ps Bj. 93

Im Leerlauf wie im Vorwärtsgang!

Kompression ist gleichmässig 10,5 Bar

Block ist vor 3 Jahren gehont und die Kolben haben wirklich nur Minimal Spiel.

Gibt es da einen Typisches Defekt?
__________________
Hebel auf den Table...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 18.10.2019, 21:55
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 1.145
Boot: Tema Marine
690 Danke in 445 Beiträgen
Standard

1) Kolbenkipper
Block zuweit gehont und Kolben one Übermaß.
2) Pleuellager
3) Anlasserzahnrad zu nahe an der Schwungscheibe ( Anlasserzahnkranz )
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.10.2019, 08:21
Benutzerbild von cupra sonne
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 104
Boot: Ring 20
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

ich habe den "Abgassammler" geöffnet und in die Zylinder geleuchtet, die Kolben sind wirklich neuwertig!

Wenn man die Kolben beobachtet und den Motor dreht ist da kein Spiel in den Pleuellagern.
__________________
Hebel auf den Table...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.10.2019, 08:32
Andrei Andrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 704
675 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Hört sich nach einer Resonanz. Was ist mit den Flatterventilen?
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.10.2019, 22:50
talon18 talon18 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Wietze
Beiträge: 451
Boot: Talon 18 mit Mercury 200 XRI, Talon 25 Carrier 2x200 Mercury
370 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Moin,
das sind die Kurbelwellenlager. Haben meine auch. Wird immer schlimmer. Irgendwann gibt der obere Simmerring auf und du hast einen Benzin-Ölfilm auf dem Motorblock unter der Schwungscheibe, dann wird es Zeit. Das obere kannst du so tauschen, für das untere muss der Block runter. Das haben alle 2,4-2,5 V6 Mercury, immer um 3100U/min. Die 2 Liter laufen weicher. Gruß Boris
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 21.10.2019, 21:07
Benutzerbild von cupra sonne
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 104
Boot: Ring 20
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Habe das obere Kurbelwellenlager nachgeschaut das ist einwandfrei!

Hab mich dann an das Unterwasserteil gemacht, erstmal konnte man die Welle die zum Motor geht 3mm hoch und runter bewegen, ist das Normal?

Dann hab ich die Zahnräder ausgebaut und das gefunden:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1560[1].jpg
Hits:	72
Größe:	68,4 KB
ID:	859403

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1561[1].jpg
Hits:	72
Größe:	63,1 KB
ID:	859404
__________________
Hebel auf den Table...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.10.2019, 21:45
Andrei Andrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 704
675 Danke in 412 Beiträgen
Standard

Bei den Pittings gehören die Zahnräder erneuert. Das Resonanzproblem wird es aber wahrscheinlich nicht lösen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.10.2019, 22:03
bootohnenamen bootohnenamen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2008
Ort: hessisch-bayerisches Zonenrandgebiet
Beiträge: 2.217
Boot: Plastikente
1.168 Danke in 786 Beiträgen
Standard

Pitting kann auch die Folge der Schwingungen sein.

BoN
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.10.2019, 08:35
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.668
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
785 Danke in 570 Beiträgen
Standard

Das Spiel in der Königswelle ist normal! Hab mich bei meinem damaligen V6 auch erschrocken.
Ich würde das Getriebe so wieder zusammen stecken, die Zahnräder machen das noch eine ganze Weile und neue zu kaufen lohnt sich wohl nicht so.
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.10.2019, 11:12
Müritzfischer Müritzfischer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 236
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
433 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Ich würde versuchen den Entstehungsort des Geräusches mit einen KFZ -Stethoskop einzugrenzen. Aber nu isser ja schon auseinander.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.10.2019, 12:24
Benutzerbild von Andywmotorrad
Andywmotorrad Andywmotorrad ist gerade online
OMC-Forum-Papst
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 4.352
Rufzeichen oder MMSI: Hallo Andy
8.745 Danke in 3.681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cupra sonne Beitrag anzeigen
Habe das obere Kurbelwellenlager nachgeschaut das ist einwandfrei!

Hab mich dann an das Unterwasserteil gemacht, erstmal konnte man die Welle die zum Motor geht 3mm hoch und runter bewegen, ist das Normal?

Dann hab ich die Zahnräder ausgebaut und das gefunden:
Anhang 859403

Anhang 859404
Die Zahnräder gehören getauscht .Die 3mm sind normal .Aber das Lager 18-1117 vom Vertikal Drive Shaft muss auch getauscht werden .Untere Lager der Senkrecht Welle .Das Lager ist defekt und daher die Ausbrüche Pitting an den Zahnrädern.
__________________
mfg Andy


Es ist harte Arbeit, ein leichtes Leben zu führen.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.10.2019, 15:08
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.668
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Ryds 435GT
785 Danke in 570 Beiträgen
Standard

Andy, sicher richtig was du schreibst. Aber 700€ ++ in dieses alte Getriebe investieren? Da würde ich eher mit neuem Lager weiter fahren, ich schätze dass es noch eine ganze Weile durchhält.
__________________
Suche Yamaha Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.10.2019, 20:05
talon18 talon18 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Wietze
Beiträge: 451
Boot: Talon 18 mit Mercury 200 XRI, Talon 25 Carrier 2x200 Mercury
370 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Moin,
Ich habe noch ein Utw-Innenleben aus einem defekten Utw -Gehäuse. Bei Interesse bitte pn. Gruß Boris
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 23.10.2019, 18:41
Benutzerbild von cupra sonne
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 104
Boot: Ring 20
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Das Hauptdrucklager ist auch übersäht mit pitting!

Das Geräusch will ich unbedingt elliminieren, ist wirklich ätzend.
Und das bei Cruisingdrehzahl.

Daher muss ein Ersatz her!

Für Mercruiser Z Antriebe hab ich Vorwärtsgang Zahnradsätze gefunden zu erschwinglichen Preisen!
Nur passen diese in mein V6 UTW?
__________________
Hebel auf den Table...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 23.10.2019, 20:18
talon18 talon18 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Wietze
Beiträge: 451
Boot: Talon 18 mit Mercury 200 XRI, Talon 25 Carrier 2x200 Mercury
370 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Moin, hier die Fotos. Gruß Boris
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0270.jpg
Hits:	17
Größe:	85,7 KB
ID:	859549   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0271.jpg
Hits:	15
Größe:	78,9 KB
ID:	859550   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0272.jpg
Hits:	15
Größe:	92,4 KB
ID:	859551  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0273.jpg
Hits:	14
Größe:	90,7 KB
ID:	859552   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0274.jpg
Hits:	14
Größe:	78,9 KB
ID:	859553  
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 23.10.2019, 20:23
talon18 talon18 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Wietze
Beiträge: 451
Boot: Talon 18 mit Mercury 200 XRI, Talon 25 Carrier 2x200 Mercury
370 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Moin,
Alpha one sollte bis auf Antriebswelle gleich sein. Das kannst du in Mercury Parts Katalogen kontrollieren. Übersetzung beachten. Gruß Boris
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volvo Penta AQ130 B20 dreht nicht über 3000 rpm im Gang AAY Motoren und Antriebstechnik 10 20.10.2017 15:09
Kreuzgelenke rattern / nageln beim lenken nach links SealineConti19 Motoren und Antriebstechnik 10 15.08.2016 13:10
Rattern beim Rückwärts fahren? k.broekstra Motoren und Antriebstechnik 16 04.01.2013 08:30
Rattern beim einlenken und bei langsamer fahrt hilfe nesa69 Motoren und Antriebstechnik 15 20.08.2011 17:47
Rattern beim Schalten Friedrich2 Technik-Talk 7 30.03.2004 19:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.