boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 36 von 36
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.10.2019, 10:52
Ahap Ahap ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2019
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 98
Boot: Zar 53
44 Danke in 29 Beiträgen
Standard Echo im Fishfinder

Moin Jungs

Ich suche seit Jahren die genaue Position der Jura im Bodensee. Einfach nur zu sehen wie das am Fisffinder angezeigt wird.Alle Angaben von Usern zur Koordinaten im GE waren zu ungenau. Teils war sie zu tief,zu flach oder einfach nicht real weil ich schon Berichte der genauen Lage gelesen habe , nur ohne Koordinaten.
Dieses Jahr bin ich wieder 30min -zur Last meiner Frau (was will der eigentlich?) an vermeintlicher Stelle herum geeiert. Einzig dieses Echo kam zustande ziemlich nahe im Radius. Kann das das Echo der Jura sein?


PS: Hat jemand einen solchen Fishfinder abzugeben-meiner hat ein Display Hitzeschaden?
__________________


Gruß Ahap

Geändert von Ahap (20.10.2019 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.10.2019, 14:10
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 1.246
Boot: Holl.Stahlbau
1.805 Danke in 815 Beiträgen
Standard

Mit einem einfachen Echolot wirst du nie ein vernünftiges Echo / Bild bekommen. Da benötigst du schon diese hochpreisigen mit fotorealistischer Darstellung sonst wirst du ewig dort rumfahren und nur einen Berg am Grund sehen.
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 21.10.2019, 11:28
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 27.358
16.664 Danke in 12.226 Beiträgen
Standard

für ein paar Hundert Euro mehr würdest du schon bessere Fischfinder bekommen,
die kleinen können nur die Tiefe und die Graulinie anzeigen, was dazwischen im Wasser ist, kann alles mögliche sein,
über die Graulinie kann man abschätzen wie hart der Boden ist, schmale Linie hart, breite Linie weicher Boden mehr können die kleinen Fischfinder nicht, was aber schon mal nicht schlecht ist
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.10.2019, 19:49
Ahap Ahap ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2019
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 98
Boot: Zar 53
44 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Danke schon mal-das nehme ich zur Kenntnis.

Ich wundere mich dass ich so wenig Feed Back bekomme .Bei zig 1000ende Freizeitskipper hier hatte ich mir Resonanz erhofft, liegts an mir,am Thema?? einfach mehr Austausch, Kommunikation
__________________


Gruß Ahap
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.10.2019, 20:00
Müritzfischer Müritzfischer ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 236
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
423 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Die Angler werden dir wohl eher helfen können. Da gehört ein anständiger Fischfinder heute zum guten Ton! Die verfolgen mittlerweile die Bisse mit dem Echolot. Echolotzentrum oder Echolotprofis können dir genau sagen, was du mindestens brauchst.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.10.2019, 20:11
eis eis ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.05.2017
Ort: Südhessen
Beiträge: 87
Boot: Crescent 465 Trader / Cascaruda 1150
Rufzeichen oder MMSI: kommt noch
98 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Du wirst dich wahrscheinlich besser im Angler- Forum darüber austauschen können. Die haben einfach mehr Erfahrung mit der Interpretation von Echosignalen. Aber ich denke, du wirst mit deinem Gerät nicht viel Erfolg haben. Da muß mindestens ein Garmin Striker mit Chirp Geber eingesetzt werden. Im Übrigen ist deine Einstellung mit den Fischleinsymbolen niedlich, aber bringt definitiv nichts. Diese Darstellung unterscheidet leider zwischen nichts. Das kann vom Wels über Seetang bis Plankton oder Wasserleiche alles sein. Schalte lieber auf Sicheln um. Der Interpretationsspielraum ist grösser. Ich fische seit bald 3 Jahren mit einem Striker 5dv und kann es immer noch nicht richtig interpretieren. Das ist komplette Wissenschaft für sich. Aber eins kann ich dir sagen, mit deinem Gerät wirst du nicht wirklich viel sehen.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.10.2019, 08:06
Ahap Ahap ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2019
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 98
Boot: Zar 53
44 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Na das ist schon mal eine Meinung. Was ich hoffte zu erfahren ist wie bei einem gscheiden Gerät (bayerisch) das Echo dargestellt wird? Bei so viele hochpreisige Boote hier werden sicher hochpreisige Echolots verbaut sein. Gut, ich kann mir keines mit 10" leisten aber vielleicht hat jemand ein Foto wie ich mir ein Wrak unter mir vorstellen muß. Taucht denn keiner von uns??
__________________


Gruß Ahap
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.10.2019, 08:30
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 3.005
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.721 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

Da gibt ne Shop Angel Schlageter oder so, hab ich damals auch angerufen.
Die sind da echt fitt , nett und die Preise auch ok, da kam mein voriges Echolot her.
Die können dir da sicher weiterhelfen, falls sich hier nicht noch jemand meldet der sich damit auskennt.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk

abzugeben: Pilob 3t Trailer aus 2018


Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.10.2019, 08:36
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.530
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.453 Danke in 14.004 Beiträgen
Standard

Das Problem wird sein, dass relativ wenig Leute hier angemeldet sind die am Bodensee fahren... und damit nicht mal wissen was du da genau suchst (ich musste auch erst mal google bemühen bevor ich wusste was die "Jura" ist oder war).

Das dein Gerät ungeeignet ist wurde ja jetzt oft erwähnt...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.10.2019, 08:44
iXware iXware ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 539
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
400 Danke in 265 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ahap Beitrag anzeigen
Na das ist schon mal eine Meinung. Was ich hoffte zu erfahren ist wie bei einem gscheiden Gerät (bayerisch) das Echo dargestellt wird? Bei so viele hochpreisige Boote hier werden sicher hochpreisige Echolots verbaut sein. Gut, ich kann mir keines mit 10" leisten aber vielleicht hat jemand ein Foto wie ich mir ein Wrak unter mir vorstellen muß. Taucht denn keiner von uns??
so zum Beispiel siehts mit Wasserpflanzen aus:
https://www.echolotzentrum.de/shop/g...iker-plus-5cv/

schau dir bei youtube die Videos vom Echolotzentrum Schlageter an, da sind auch welche dabei, die Wraks, Fahrräder und Autos zeigen...
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.10.2019, 10:10
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.269
Boot: Bavaria 320
1.602 Danke in 1.087 Beiträgen
Standard

Moin,

und so sieht ein Wrack aus, wenn es professionell vermessen wurde.
https://www.kongsberg.com/maritime/p...r-max.-3600-m/
Für noch hoch auflösenderer Daten kommen dann noch andere Techniken zum Einsatz. Gut,die Anlagen sind nicht für den Sportbootbereich gedacht.
Selbst wenn Du vor dem Kauf Millionär warst, nach dem Kauf bist Du es nicht mehr.

Jörg
__________________
Langsam werde ich alt:
Nach dem letzten Landgang kam ich mit geschnitteten Haaren, Postkarten und Briefmarken pünktlich zum Abendessen wieder an Bord.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.10.2019, 11:32
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.711
7.935 Danke in 5.046 Beiträgen
Standard

Um was geht´s dir eigentlich?

Willst du die nur im Echolot sehen?

Oder danach da runter tauchen?

Interessantes Video: Dunkel und Arschkalt Diving

https://www.youtube.com/watch?v=fWZ-so0YSrI

Scon interessant, wie gut das Zeug´s erhalten bleibt da unten
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.10.2019, 12:45
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 412
Boot: Charterkunde
627 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Ein Freund von mir hat ein neues Echolot gekauft und fährt damit seine Angelseen ab. Fotorealistisch ohne Ende.... er hat mir die Scans gezeigt von einem versunken Dorf. Jede Mauer, jede Tür ist zu sehen.... Die Dinger sind richtig gut geworden. Ich frag den mal nach der Marke...
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.10.2019, 12:52
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 412
Boot: Charterkunde
627 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Lowrance HDS9 Live hat er..... steht schon auf meiner Wunschliste
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.10.2019, 12:56
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 412
Boot: Charterkunde
627 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Um was geht´s dir eigentlich?

Willst du die nur im Echolot sehen?

Oder danach da runter tauchen?

Interessantes Video: Dunkel und Arschkalt Diving

https://www.youtube.com/watch?v=fWZ-so0YSrI

Scon interessant, wie gut das Zeug´s erhalten bleibt da unten
Nur mit Genehmigung. Die Jura hat einigen Tauchern das Leben gekostet, daher steht sie jetzt unter Denkmalschutz und darf nicht mehr frei betaucht werden. Sie wurde auch geplündert.... liegt nur auf 38m, trotzdem haben sich genug da unten umgebracht.
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 22.10.2019, 13:15
Benutzerbild von Koni205
Koni205 Koni205 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Templin
Beiträge: 666
Boot: Trainer III (´89) + Suzuki DF40A (´19)
657 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wernerw Beitrag anzeigen
Lowrance HDS9 Live hat er..... steht schon auf meiner Wunschliste
2.000,- Euro ist aber auch ne Ansage für nen Echolot...
__________________
Mfg
Martin
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 22.10.2019, 14:08
Müritzfischer Müritzfischer ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 236
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
423 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Die Hälfte reicht auch schon. Das wichtigste ist der Geber. Muß man dann Abstriche in der Größe des Bildschirms machen. Finden und erkennen kann ich das Wrack schon mit meinem 600€ Echolot.
__________________
Gruß Heiko
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 22.10.2019, 14:40
AG31 AG31 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.01.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.186
965 Danke in 483 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Koni205 Beitrag anzeigen
2.000,- Euro ist aber auch ne Ansage für nen Echolot...
Für die Hälfte kannst du mein 7er kaufen

Man muss aber auch mal sehen was die Dinger mittlerweile alles können. Nicht nur Echo und Plotter, sondern auch diverse Funktionen über NMEA 2000 und das interne Netz. Ich hatte letzte Woche ein Foto gemacht, wie es im Sidescan aussieht, wenn man mit ca 20kn über einen Felsen fährt. Leider ist das Bild so verwackelt, dass man es nur erahnen kann
__________________
Grüsse
Matthias

Hobby: Sinnfreies vernichten fossiler Brennstoffe
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.10.2019, 14:52
Benutzerbild von Koni205
Koni205 Koni205 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Templin
Beiträge: 666
Boot: Trainer III (´89) + Suzuki DF40A (´19)
657 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AG31 Beitrag anzeigen
Für die Hälfte kannst du mein 7er kaufen
Leider habe ich keinen wirklichen Nutzen für so ein Echolot. Klar, es wäre sicher interessant was so unter einem los ist und wie es da aussieht. Aber ich glaub die Spielerei wäre mir nicht mehr wie 500,- wert. Ist halt nur ein "nice to have", für die zwei male die ich im Jahr angeln bin.
__________________
Mfg
Martin
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 22.10.2019, 20:10
Ahap Ahap ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2019
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 98
Boot: Zar 53
44 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Wauuuuu
Das Gerät will ich.Kauf ich mir von einer Lebensversicherung
__________________


Gruß Ahap
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 36 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Echo / Fishfinder RaoulD Technik-Talk 0 06.06.2013 13:12
Garmin Fishfinder Echo 100 bei AWN,o.k. ? cake74 Technik-Talk 22 28.06.2012 23:19
Hat jemand ein Garmin Fishfinder echo 500c? Per Allgemeines zum Boot 0 10.07.2011 04:51
Lowrance LCX 25 C Echo / Gps / Plotter Peter. Technik-Talk 0 17.11.2006 08:22
Kabelbelegung Nasa Clipper Echo?? Buegel Technik-Talk 0 27.07.2004 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.