boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 100
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 14.10.2019, 20:14
MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2019
Beiträge: 145
Boot: Hellwig Syros '01 @ Suzuki DT100
172 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coffeemuc Beitrag anzeigen
Und was wäre, wenn er mehr als zweieinviertel Stunden am Tag arbeitet?
Theoretisch kann man natürlich alles...

...praktisch fragst du einfach beim nächsten Zahnarztbesuch mal, was die Anästhesisten in den Zahnkliniken (und das ist in Zahnkliniken nunmal reine Fließbandarbeit) die dein Zahnarzt "vermittelt" am Ende vom Jahr für eine Zahl in ihren Büch'lein stehen haben


Vllt. klingelt es ja dann bei dir, was von der genannten Anzahl (unabhängig dass das Alter desjenigen der mit dieser Zahl geprahlt hat nicht bekannt ist) zu halten ist


Damit sollte das Thema dann genug behandelt sein! Dein absichtliches Dummstellen, was diese Zahlen angeht ist nun wirklich nicht zielführend!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #82  
Alt 14.10.2019, 21:09
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.322
9.229 Danke in 4.228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MagirusDeutzUlm Beitrag anzeigen
Also wenn ich diese Zahl mal auf 45-Arbeitsjahre (dabei Studien/Ausbildungszeit außer acht lasse) runterrechne sind das schon über 3 Narkosen am Tag...

...jeden Tag...

...45 Jahre lang...

...sry, aber spätestens mit dem Beitrag hast du dich endgültig ins Aus geschossen und unglaubwürdig gemacht!



Auf diese Zahlen kommt nichtmal ein Arzt in einer großen Zahnklinik, der Narkosen im dreiviertelstunden Takt macht!



Komm mal raus aus deiner grauen Theorie in die Praxis!
In jedem größeren Schlachthof wird jeden Tag (zehn)tausendfach mit "Gas" narkotisiert ohne kompliziertes Monitoring etc. und wenn da das Fließband stockt, laufen dort die Schweine sprichwörtlich Messers Schneide davon...und das funktioniert auch hervorragend beim Menschen ohne dass der das mitbekommt, nicht umsonst ist man früher immer mit einer Kerze in den Weinkeller gegangen! Einen PKW damit zu fluten geht ziemlich schnell, nicht umsonst müssen Fahrzeuge die gewerblich Gase transportieren hierfür besondere Bedingungen wie u.a. abgetennte Fahrerkabine und Zwangsbelüftung des Ladesraumes erfüllen....
Ja wer sich mit solchen Aussagen ins aus geschossen hat liegt zum Glück im Auge des Betrachters.

Bei wie viel narkose wärt ihr denn auf Augenhöhe?
Ich tippe mal egal ob 30.000, 3000, 300 und selbst wenn es nur 3 wären, wäre seine Erfahrung um ein vielfaches größer als deine.

Wer ist hier glaubwürdig?
__________________
Gruß Frank

Wenn sauer lustig macht, warum haben Wutbürger dann keinen Humor?
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #83  
Alt 14.10.2019, 23:43
WernerBastian WernerBastian ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 183
201 Danke in 112 Beiträgen
Standard Insgesamt (mal für eine Einschätzung)

... werden in Deutschland pro Jahr etwa zehn Millionen Operationen (Humanmedizin) unter Narkose durchgeführt. Die Narkosen werden von ca. 20.000 Anästhesisten durchgeführt. Die Häufigkeit pro Tag durch eine Person kann sehr unterschiedlich sein.
Ich schaue mir diese Zahlen beruflich an und melde mich nicht aus der Fabelwelt.
__________________
Ne schöne Jroß
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 15.10.2019, 03:38
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.139
20.890 Danke in 7.794 Beiträgen
Standard

Bei allem Verständnis dafür, dass nun der Herbst bereits die Saisonbühne
betreten hat, aber...

Mann, habt euch doch bitte wieder lieb, ist doch gar kein Anglertrööt.
__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #85  
Alt 15.10.2019, 06:03
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Im Norden von Hessen
Beiträge: 1.078
2.982 Danke in 1.137 Beiträgen
Standard

Ich glaube es ist alles gesagt worden.
Bevor es eskaliert und ihr euch noch mehr in die Haare bekommt sollte ein Moderator den Thread schließen.

Danke für die sehr informative Antworten. ✌
__________________
Gruß Harry .......


Dummheit kennt keine Grenzen....
....aber verdammt viele Menschen!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #86  
Alt 15.10.2019, 18:26
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.391
1.936 Danke in 1.234 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MagirusDeutzUlm Beitrag anzeigen
Theoretisch kann man natürlich alles...

...praktisch fragst du einfach beim nächsten Zahnarztbesuch mal, was die Anästhesisten in den Zahnkliniken (und das ist in Zahnkliniken nunmal reine Fließbandarbeit) die dein Zahnarzt "vermittelt" am Ende vom Jahr für eine Zahl in ihren Büch'lein stehen haben


Vllt. klingelt es ja dann bei dir, was von der genannten Anzahl (unabhängig dass das Alter desjenigen der mit dieser Zahl geprahlt hat nicht bekannt ist) zu halten ist


Damit sollte das Thema dann genug behandelt sein! Dein absichtliches Dummstellen, was diese Zahlen angeht ist nun wirklich nicht zielführend!
Probier es doch mal mit Mathematik:
2000 Arbeitsstunden pro Jahr, 0,75h pro Narkose.
Das wären rechnerisch 2666 Narkosen pro Jahr.
In 40 Berufsjahren wären das über 100000 Narkosen.

Zum Vergleich: Zur Diskussion stehen 30000 Narkosen, das sind grade mal 30% vom theoretischen Maximum.

PS: Wer schlau ist, kann sich dummstellen. Umgekehrt ist viel schwieriger
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 15.10.2019, 19:24
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.322
9.229 Danke in 4.228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coffeemuc Beitrag anzeigen
Probier es doch mal mit Mathematik:
2000 Arbeitsstunden pro Jahr, 0,75h pro Narkose.
Das wären rechnerisch 2666 Narkosen pro Jahr.
In 40 Berufsjahren wären das über 100000 Narkosen.

Zum Vergleich: Zur Diskussion stehen 30000 Narkosen, das sind grade mal 30% vom theoretischen Maximum.

PS: Wer schlau ist, kann sich dummstellen. Umgekehrt ist viel schwieriger
Ne mit 2000 arbeitsstunden kommen die nicht aus eher 2700 p.a. Wenn nicht mehr.

Mediziner im Krankenhaus können einem in Bezug auf die Arbeitszeit nur leid tun und muss man den Hut vor ziehen.
__________________
Gruß Frank

Wenn sauer lustig macht, warum haben Wutbürger dann keinen Humor?
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #88  
Alt 15.10.2019, 20:25
Benutzerbild von Robert29566
Robert29566 Robert29566 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Velden
Beiträge: 537
Boot: Nuova Jolly King
554 Danke in 315 Beiträgen
Standard

Mir ist es mittlerweile Wurscht...ob Gas oder sonst was...
vor 3 Jahren..August.. Nachts, Slowenien/ Tankstelle Petrol an der E61

5 Personen im WoMo...50cm neben der Türe wurde geschlafen, die Beifahrertüre aufgebrochen, macht beim öffenen einen ultralauten Plopp...Licht geht im WoMo an...vorne wurde alles durchwühlt... haben Bargeld gefunden. Das hat Ihm/ Ihnen gereicht... aber scheinbar hat er sich verletzt, denn er hat auch ein Packung Pflaster mitgehen lassen.
3 Leute hatten einen Brummschädel... und keiner von uns 5 Erwachsenen hatte was mitbekommen.....

Soviel zum Thema...

Lg

Robert
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #89  
Alt 16.10.2019, 03:17
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.247
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
10.300 Danke in 4.140 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
...Narkosegas ist sauteuer...
Aerosole? ...
Etyleen, Lachgas und Co? ...
...das da keiner drauf kommt?
Billigstes Nuttenparfum bringt doch genau die gewünschte Wirkung.
__________________
Wenn ich wüsste das ich morgen sterbe, würde ich heute einen Baum pflanzen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #90  
Alt 16.10.2019, 18:33
HänschenHamburg HänschenHamburg ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.10.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 361
2.417 Danke in 714 Beiträgen
Standard

Heute Morgen gab es einen Bericht über Diebstähle, Gase,aufgeschnittene Planen etc bei Lkws.
Scheint wohl nicht völlig aus der Luft gegriffen.
Fahrer meiden zunehmend Übernachtungen unterwegs

Wie auch immer das vonstatten geht; da erlaube ich mir kein Urteil.

Es ist natürlich nur ein (unangenehmer) Teil dessen, aber wir haben 15 Jahre eine Spedition vertreten. Da ging es auch viel um Diebstähle. Oft um komplette Auflieger, also weniger um popelige Geldbörsen o Kameras etc.

Damit möchte ich nichts unterstellen u jedes Opfer hat mein Mitgefühl, aber im Hinterkopf sollte man behalten, dass ganz viele "Überfälle" schlicht auch fingiert sind. Ich wage mal die These, weit mehr als 50%.
__________________
------------

Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand hängt,
jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter hindurch.
Mit Zitat antworten top
  #91  
Alt 16.10.2019, 18:39
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.391
1.936 Danke in 1.234 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Ne mit 2000 arbeitsstunden kommen die nicht aus eher 2700 p.a. Wenn nicht mehr.
dann wären es 144000 Narkosen in 40 Jahren.
Die genannten 30000 Narkosen wären folglich nur 20% des theoretischen Werts.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #92  
Alt 17.10.2019, 15:46
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.702
7.912 Danke in 5.038 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
...das da keiner drauf kommt?
Billigstes Nuttenparfum bringt doch genau die gewünschte Wirkung.
Jedes "Lösungsmittel"

Also ich hab mal bei meiner Frau ihrem Schande-Engländer Unterbodenschutz-TÜV-gesprüht (aus Dosen, völliger Murks. Jung und hoffnungslos halt, wie man so war, als man noch kein Geld aber jede Menge Zukunft hatte). Aufgebockt in der Garage, drunter liegend, wenigstens Tor offen.........

Auf einmal wurde mir klar..........jetzt aber raus hier. Sonst übernachtest unter der Karre, wenn´s net sogar länger geht, der Schlaf.

Selbiges beim "lackieren" in derselben engen Garage, mal später..........

Übrigends: https://de.wikipedia.org/wiki/Schn%C..._(Drogenkonsum)

Nochmal: Ich bin hin und her gerissen nach der Diskussion hier. Bei meinem Schlaf bräuchte es --in der Regel, und in Ausnahmen sowieso nicht -- kein Gas.

Aber die alten Leute damals im Schickimicki FFB-WoMo mit elektrischer Treppe/Elektrischer Markise/automatisch suchender Sat-Schüssel/Fahrradgarage etc..... unterwegs mit ihren 2 Enkelkindern hatten es bestimmt nicht nötig irgendwas vorzutäuschen oder irgendwelche Leute mit ner Räuberpistole zu beeindrucken.....
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #93  
Alt 17.10.2019, 16:12
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.702
7.912 Danke in 5.038 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Ne mit 2000 arbeitsstunden kommen die nicht aus eher 2700 p.a. Wenn nicht mehr.

Mediziner im Krankenhaus können einem in Bezug auf die Arbeitszeit nur leid tun und muss man den Hut vor ziehen.
Sagenhaft
Wenn wir die Jungs net hätten.

Ist schon 20 Jahre her, aber da hab ich Nachts um 23:30 einen getroffen, wirklich fix und alle auf dem KH Flur mit ner Fluppe () zwischen den Lippen. Ging mich was an, aber keiner darf ja nem "Fremden" was sagen, ich bin schon ewig auf den Fluren auf und ab gelaufen....... "Wie geht´s L.D., warst du dabei?"..............

Langer Rede kurzer Sinn: Der war Anästhesist, hat um 7 morgends den ersten schlafen gelegt und dann kam eben eines zum anderen und am Schluss noch aus nem Unfall L.D. mit 3 Stunden OP......

Wir sind dann noch auf den Balkon gegangen für ne weitere Ziggi, er hat mir dann auch die beruhigende Antwort gegeben.

Also die Kippe am Abend war übel verdient, da hab ich nen schönen Bürojob. Kann man ruhig auch mal länger machen. Im schlimmsten Fall verpiss ich nen Auftrag ...........
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #94  
Alt 18.10.2019, 10:44
Possmann Possmann ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Lindau
Beiträge: 264
Boot: Viper 630
169 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
...Auf einmal wurde mir klar..........jetzt aber raus hier. Sonst übernachtest unter der Karre, wenn´s net sogar länger geht, der Schlaf.

Selbiges beim "lackieren" in derselben engen Garage, mal später..........
Hatte ich einmal in der Grube in der Garage meines Elternhauses. Habe unter nem Auto gestanden und Öl oder irgendwas mit Bremsenreiniger entfernt. Nicht lange und ich kam zur selben Erkenntnis wie du und habe gemacht das ich rauskomme. Gerade noch so die Leiter hochgekrabbelt und vors Auto gelegt. Die Grube hatte vllt. 2,5x1,5x1,5m und die Dose Bremsenreiniger war noch mind. dreiviertel voll
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #95  
Alt 19.10.2019, 05:20
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.139
20.890 Danke in 7.794 Beiträgen
Standard

Ja, nur geruchlos war das ja nicht gerade...
__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
  #96  
Alt 19.10.2019, 06:42
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.933
Boot: Jährlich wechselnd
17.874 Danke in 4.708 Beiträgen
Standard

Wenn man schläft, nimmt man keine Gerüche wahr, deswegen gibt es ja auch Rauchmelder.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #97  
Alt 19.10.2019, 07:53
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.322
9.229 Danke in 4.228 Beiträgen
Standard

Wenn aber der Umgang mit hochentzündlichen Stoffen zur Narkose herangezogen würde, sollte man doch zwischendurch auch mal von Fällen hören, wo es schief gegangen ist. Sei es, das es zu Verpuffugen kommt, weil eine statische Aufladung das ganze entzündet, oder das Opfer einfach über den Jordan gehen.

Da beides nicht gehäuft bekannt wurde, glaube ich eher daran, daß es sich um eine schicke Geschichte handelt, die für Medien schön zu erzählen ist, die sommerliche saure Gurkenzeit füllt.
__________________
Gruß Frank

Wenn sauer lustig macht, warum haben Wutbürger dann keinen Humor?

Geändert von ferenc (19.10.2019 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #98  
Alt 19.10.2019, 11:06
Benutzerbild von tsvmarc
tsvmarc tsvmarc ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.10.2018
Ort: Hilden
Beiträge: 58
Boot: Verhoef Cabin Cruiser Alu Werftbau
25 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass wenn gerade Hunde an Bord sind, soetwas möglich wäre. Scheinbar ists aber so passiert. Nur eine logische Erklärung fehlt mir, die mich davon überzeugt das zu glauben. Wie gesagt, beim Hund fängts an.
__________________
-------------------------------------------
Viele Grüße Marc

-------------------------------------------

manchmal ist weniger mehr
Mit Zitat antworten top
  #99  
Alt 19.10.2019, 12:51
Benutzerbild von nurnpaddler
nurnpaddler nurnpaddler ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Coesfeld
Beiträge: 43
Boot: Seekayak,Einer,"Fofftein"und Schlick-und-Steine-Rutscher,Zweier, "Daddeldu"
114 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Moin, was brauchen wir Überfälle, wenn Ihr Euch hier schon selbst gegenseitig an den Hals geht.....
Ich wollte schon hier wegzappen, hab nur durch Zufall noch den Beitrag von HänschenHamburg mitbekommen.
Geht mal auf die Suche, " TAPA (Transported Asset Protection Association) " zeigt Euch womöglich auf, wie es nachts ( und auch tagsüber ) wirklich auf unseren Rastplätzen zugeht. Da geht´s natürlich um andere Werte als WoMos, aber auch Gangster fangen ja mal klein an.....

Gruss ausm Münsterland,
Dieter
Mit Zitat antworten top
  #100  
Alt 19.10.2019, 13:43
Benutzerbild von Sharpsolver
Sharpsolver Sharpsolver ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2015
Ort: Wien
Beiträge: 80
Boot: Searay 190SPE
99 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Dass es Überfälle gibt hat ja niemand hier bestritten, nur die Art des Vorgehens.
__________________
LG aus Wien

Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 100


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überfall bei Bootskauf BadWolfi Kein Boot 96 29.10.2014 12:23
Überfall auf Tankstelle mit Nebelanlage vereitelt Jany Kein Boot 25 29.11.2009 03:45
Überfall auf eine Österreichische Yacht joefloki Langzeitfahrten 47 27.02.2007 23:21
Überfall in Lettland Yoo Woanders 15 15.08.2006 12:28
Überfall auf SVB in Bremen! avivendi Kein Boot 23 24.02.2006 16:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.