boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 741 bis 760 von 1.015Nächste Seite - Ergebnis 781 bis 800 von 1.015
 
Themen-Optionen
  #761  
Alt 22.02.2019, 12:42
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.673
Boot: 2-12m
6.053 Danke in 2.412 Beiträgen
Standard

1,5Kw hört sich erstmal mächtig an aber im Winter wenn ich viel Strom brauche liefern die Zellen wenig.

Im Sommer könnte ich dafür locker einspeisen.

Bei mir kommen die Zellen als festes Dach über die Plicht und evtl als Erweiterung noch welche aufstellbar für den Winter aufs Vordeck.

Ich muss nicht aber ich will gerne so autark wie möglich sein.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #762  
Alt 22.02.2019, 18:35
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Viersen
Beiträge: 723
Boot: Damen Vlet
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV
517 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
1,5Kw hört sich erstmal mächtig an aber im Winter wenn ich viel Strom brauche liefern die Zellen wenig.



Im Sommer könnte ich dafür locker einspeisen. .



Ich muss nicht aber ich will gerne so autark wie möglich sein.

Jau, genau so ist es - kenne ich. Und im Sommer bin ich definitiv auch autark. Aber im Winter wirds dann schnell mal knapp.

Was Du vor hast als festes Dach war bei dem jetzigen Boot auch mal mein Plan. Allerdings wird das dann recht schwer und ich gebe zu, ich hab mich da nicht so recht heran getraut. Und mittlerweile liegt die Planung bei nem anderen grösseren Boot und da hab ich genug Fläche und die wird zugeflastert mit Solar......aber sowas von!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #763  
Alt 08.03.2019, 12:12
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

So ein zeitloses Leben an Bord kann auch mal etwas seltsam werden. Heute stand ich jedenfalls vor unserem Kaufmann und wollte mich mit Lebensmitteln eindecken. Ich war etwas abgebrannt in der Vorratskammer und hatte gestern schon Rührei gegessen. War halt zu faul fürs Einkaufen und ausserdem am Basteln.
Na ja, ist Feiertag in Berlin

Also nachschauen was noch zufinden ist, Ketchup, Nudeln, Pusztasalat aus dem Glas, Zwiebeln.. Bääh.

Was solls, der Hunger treibts rein. Nudeln kann ich. Also Zwiebel aus dem Mantel geholt und gewürfelt, Ketchup in den Topf, Pusztasalat ebenfalls, Zwiebeln dazu und mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Chiliflocken und Chiliöl abgeschmeckt. Das kann man sogar essen

Das Wetter nervt im Moment. Regen und Sonne wechseln sich ab, also rein in die Klamott, raus aus die Klamott, nervig halt.

Ansonsten ist alles top an Bord. Gruesse aus der Pampa

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #764  
Alt 08.03.2019, 13:00
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Viersen
Beiträge: 723
Boot: Damen Vlet
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV
517 Danke in 253 Beiträgen
Standard

schön zu hören....ja der Regen ist nervig, geht aber. Viel schlimmer ist der heftige Wind......
Gestern war es konstant über 50kmh und dann noch 9er Böen dabei, da wird man selbst mit 14 Tonnen ganz schon durchgeschaukelt.
Das leider nicht abbaubare Bimini hab ich mal mit Seilen überspannt, ansonsten hätte ich wohl heute nur noch Fetzen gehabt, war schon recht ordentlich.
Im Hafen gabs auch einige Schäden, ein Boot hatte wohl nur die üblichen Schnürsenkel als Festmacher verwendet- das hatte sich dann losgerissen.
Mal ganz abgesehen von den zahlreichen Planen und Persennings, die nur noch in Fetzen hängen und Zeugnis bekunden wie man sein Boot eben „nicht“ im Winter sichert.

Am Sonntag stehen dann satte 10er Böen bei ner Konstante von 7,4 bft auf dem Programm. Das hatten wir bisher noch nicht......bin gespannt. Also schlafen im Boot ist da nicht mehr.....ich bewundere die Leute die das dann können.
Ich bin hingegen alle 10min auf und am Fenster um zu sehen ob alles hält.....
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #765  
Alt 08.03.2019, 15:19
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Baden
Beiträge: 429
Boot: Penichette (F)
1.554 Danke in 386 Beiträgen
Standard

Hallo ihr Petermännchen und Tobaran,
auch wir hatten ähnliches,eigentlich nur auf wenige Ausnahmen unschönes April oder Novemberwetter,
viel Wind,viel Regen,fast keine Sonnenstrahlen wenn ab und an doch mal wenigstens helles Tageslicht .
Unser Bunker sind randvoll gut befüllt,wir legten Montags nochmal kräftige Einkäufe nach bevor
wir weiter auf unsere Fahrt gen Süden ablegten,tankten und kauften auch erst heute Frisches nach.

Unser dickbauchiges schweres Boot liegt satt und stabil im Wasser,den Regen hören wir kaum auf unserem Deck.
Nur auf den Oberlichtluke trommeln auf das Vorbaudeck und Salondach mal die dickeren Tropfen laut hörbar auf.
Ansonsten herrscht eher Ruhe,um uns rum ist es meistens ruhig da wir hier die einzigen Bootsfahrer sind zur Zeit.

Grüssle DLK
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Regentage im März auf dem Weg gen Süden.jpg
Hits:	71
Größe:	52,9 KB
ID:	830917   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rhein auf gen Süden  in März 2019.jpg
Hits:	76
Größe:	59,0 KB
ID:	830918   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	In der Nacht aus der Schleuse März 2o19.jpg
Hits:	82
Größe:	68,9 KB
ID:	830920  

__________________
Grüssle DLK


Gott beschütze uns vor Sturm und Wind ...
... und vor Booten die Gechartert sind ...
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #766  
Alt 08.03.2019, 15:49
turbolix turbolix ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: 12099
Beiträge: 215
Boot: MY Inguyrid | Tukker Vlet 1499
559 Danke in 151 Beiträgen
Standard

Auch knapp 40t zerren an den Leinen bein dem Wind hier in einem geschützten Hafen in der Berliner City.
__________________
VG Peter

Skipper mach langsam wir haben es eilig.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #767  
Alt 09.03.2019, 12:08
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

So ein "tolles" Wetter muß bekocht werden. (Dafür, dass ich Essen eher als Nahrungsaufnahme betrachte denn als Hobby, betreibe ich etwas viel Aufwand). Heute: Weisse Bohnensuppe mediterran. Rezept keines, eher von mir

Der Wind war schon heftig die letzten Tage, da habt ihr recht. Aber schlafen kann ich dabei sehr gut. Soll es doch toben, was ich angebändselt habe, hält auch. Wenn nicht, ich sitze in der ersten Reihe

Grüsse

Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190309_130038[1].jpg
Hits:	92
Größe:	62,9 KB
ID:	831001  
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #768  
Alt 09.03.2019, 12:22
turbolix turbolix ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: 12099
Beiträge: 215
Boot: MY Inguyrid | Tukker Vlet 1499
559 Danke in 151 Beiträgen
Standard

Hoffe die schmeckt so wie sie schon im Topf ausschaut. Lecker
__________________
VG Peter

Skipper mach langsam wir haben es eilig.

Geändert von turbolix (09.03.2019 um 12:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #769  
Alt 09.03.2019, 12:26
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.393
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S"
4.824 Danke in 2.060 Beiträgen
Standard

Jedes Böhnchen ein Tönchen - der arme Berti
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
Mit Zitat antworten top
  #770  
Alt 09.03.2019, 13:40
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

Aufgrund des regen Interesses an meinen Kochkünsten und meiner Verdauung hier ein kurzes Statement zum Geschmack: perfetto!

Ach ja Hartwig, mein kleiner Hund bietet mir des öfteren grosse "Wohlgerüche" an, Rache ist süß

Grüsse

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #771  
Alt 10.03.2019, 10:20
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

Ich will mich mal aufregen!
Das verwendete Fleisch für die Suppe gestern war vom örtlichen Kaufladen, keiner von den billigsten Anbietern, aber eben auch ohne Frischeabteilung. Ware war also verpackt und, logisch, nur die oberste Scheibe Fleisch (Schweinenackenkottelete) sichtbar.

Auf dem Boot angekommen erwies sich, dass alles unter der obersten Scheibe schlichtweg Müll war. Hauptsächlich Knochen und aufgrund industrieller Verarbeitung voller Splitter. Den Hund hats gefreut, mich eher nicht. Auch wenn die Preise in D im internationalen Vergleich wirklich sehr günstig sind sehe ich nicht, wieso man solchen Müll verkaufen kann. Wäre es nicht Samstag gewesen (und ich hungrig), dann hätte ich wohl eine Welle geschoben beim Anbieter.

Na ja, damit relativiert sich der Preis . Vielleicht sollte ich zukünftig vor Ort auspacken (also Plastebox mitnehmen), den Müll gleich dort lassen und schlechte Ware gleich bemängeln. Wie geht ihr damit um?

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
  #772  
Alt 10.03.2019, 11:22
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Viersen
Beiträge: 723
Boot: Damen Vlet
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV
517 Danke in 253 Beiträgen
Standard

....das zieht sich durch alle Bereiche. Obwohl wir mal ein Land mit einem sehr hohen Qualitätsstandard waren, will die Bevölkerung nur billig billig billig. Es wird eher mangelhafte Ware akzeptiert als teure Qualität gekauft.

Es gibt leider nur wenige Menschen die das noch anders sehen, weil es auch immer weniger Menschen mit den entsprechend finanziellen Möglichkeiten gibt.

Aber es geht auch günstig mit relativ guten Qualitätsstandard wie Aldi seit vielen Jahren vor macht.
Auf wessen Kosten das geht darüber brauchen wir uns nicht unterhalten, aber die bieten das was die Bevölkerung will und treffen damit voll den Nerv.
Und frischeres Obst und Gemüse als bei diesen Discounter findet man wohl nirgends, es sei denn man kauft direkt beim Erzeuger und wirklich auch das was dieser produziert.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #773  
Alt 10.03.2019, 11:27
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Baden
Beiträge: 429
Boot: Penichette (F)
1.554 Danke in 386 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,wir Leben sehr einfach und Bäuerlich auf dem Land,mitten
im Land,vermeiden grundsätzlich erstmal alles was in Plaste verpackt ist!
Der bzw. die kleinen Ländlichen Bauern,Metzger,Bäckereien sind um jeden
einzelnen Cent froh den man ihnen hinträgt,das sind unsere ersten Anlaufstellen.
Wir holen uns zb. die Milch in den alt hergebrachten 2 Liter Milchkännchen aus Aluminium,
Eier in einem Bastkorb mit Stroh befüllt,Getreide,Gemüße usw. in Jutesäckle oder Zeitungspapier
eingerollt und zum Dorfmetzger,Fischer oder Geflügelmann nehmen wir uns Verpackungen mit.

Mein Mann kannte das nie anders,ich lernte es erst von ihm nun so und es gefällt mir
sehr gut und ich selbst will das auch nie mehr verändert Erleben können oder müssen!

Es ist ärgerlich was dir passiert war nun,davon hört und ließt man aber andauernd!

Es ist die heutige Zeit des schnell-billig-einfach Verkaufes von allem-die gute alte Zeit
der Tante Emma Läden ist leider vorbei,wobei ich das als Erhöhung unseres,meines
Lebensstandartes zu früher ansehen kann,ich habe zuvor nur in Großsstädten gelebt.

Es ist wirklich sehr Schade das es nicht für jeden diese möglichkeiten heutzutags noch gibt!

Grüssle DLK
und schönen Sonntag noch,wenn der bei uns auch total verregnet ist nun
__________________
Grüssle DLK


Gott beschütze uns vor Sturm und Wind ...
... und vor Booten die Gechartert sind ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #774  
Alt 10.03.2019, 11:49
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

Hallo ihr beiden,

mir ist klar das der Preis zulasten der Erzeuger geht. Trotzdem ist mein Geld nicht weniger wert, nur weil ich beim (Super)markt einkaufe. In Ermanglung eines KFZ (und Motorrad ist mir zur Zeit nicht so genehm) habe ich nur die Wahl ganztägig einkaufen zu fahren oder eben um die Ecke. Trotzdem betrachte ich das als Betrug.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #775  
Alt 10.03.2019, 12:03
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.845
5.167 Danke in 2.403 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen

Den Hund hats gefreut, mich eher nicht.
Ich geh jetzt mal davon aus, das du dem Hund kein rohes Schweinefleisch zu fressen gegeben hast.
Mit Zitat antworten top
  #776  
Alt 10.03.2019, 12:04
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.052
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.536 Danke in 1.346 Beiträgen
Standard

Natürlich nicht
Aber den Anteil mit den Sehnen bekommt er, angebraten wie meines.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #777  
Alt 11.03.2019, 20:44
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.268
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.603 Danke in 2.015 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Ich geh jetzt mal davon aus, das du dem Hund kein rohes Schweinefleisch zu fressen gegeben hast.
Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Natürlich nicht
Äh Was genau spricht nochmal dagegen, Hunde mit rohem Fleisch zu ernähren? Meine mußten sich (damals, als ich noch Hunde hatte) zwar auch zum überwiegenden Teil mit Frolic etc. zufrieden geben, aber meine spontane Antwort auf die obige Frage wäre mit ziemlicher Sicherheit nicht "Natürlich nicht " gewesen. Das klingt jetzt irgendwie so, als vertrügen Hunde kein rohes Fleisch (mehr).

mfg
Martin
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #778  
Alt 11.03.2019, 20:58
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 462
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
3.852 Danke in 1.379 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
Äh Was genau spricht nochmal dagegen, Hunde mit rohem Fleisch zu ernähren? Meine mußten sich (damals, als ich noch Hunde hatte) zwar auch zum überwiegenden Teil mit Frolic etc. zufrieden geben, aber meine spontane Antwort auf die obige Frage wäre mit ziemlicher Sicherheit nicht "Natürlich nicht " gewesen. Das klingt jetzt irgendwie so, als vertrügen Hunde kein rohes Fleisch (mehr).

mfg
Martin
Dagegen spricht, dass es eventuell das letzte Stück Fleisch gewesen sein könnte,
was Dein Vierbeiner isst. Sollte man eigentlich wissen!

https://www.barfinfo.de/was-ist-das-aujeszky-virus/
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #779  
Alt 13.03.2019, 18:35
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.268
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.603 Danke in 2.015 Beiträgen
Standard

Ach das war's. Stimmt, da war ja mal was.
Zitat:
Zitat von Jörg 07 Beitrag anzeigen
Sollte man eigentlich wissen!
Wenn einen das Thema als Tierhalter irgendwie betrifft, ist das wohl so. War bei mir allerdings aus ebendiesem Grund mittlerweile irgendwo in die Gedächtnis-Rubrik "nicht mehr wichtig" verschoben worden und somit nicht mehr auf dem Schirm.

mfg
Martin
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #780  
Alt 27.03.2019, 09:31
Benutzerbild von Kluntje
Kluntje Kluntje ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.11.2018
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2
Boot: LUNA 26
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von stenner Beitrag anzeigen
Moin,


Na denn, willkommen im Club! Auch wenn ich Wohnen auf 8m recht beengt fände. Aber schau mal nach "SY RAN" (Suchfunktion), da hast Du auch einen spannenden "Kleinwohner"

In Nürnberg bin ich auch ein bis zweimal im Jahr. Wo liegt man denn da? Ich bin bislang immer nur in der Innenstadt / Gostenhof unterwegs.
Hi, welch ein Zufall ich wohne in Gostenhof. Wenn du wieder hier bist melde dich doch mal. 0171-4835910.
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 741 bis 760 von 1.015Nächste Seite - Ergebnis 781 bis 800 von 1.015


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnen auf dem (Segel-)Boot harleymike Allgemeines zum Boot 12 12.02.2018 13:15
Wohnen auf dem Boot seewolf2 Allgemeines zum Boot 31 03.12.2012 01:03
Wohnen auf dem Boot? verkehrsamt Allgemeines zum Boot 3 20.07.2006 14:18
wohnen auf einem segelboot sal Woanders 7 17.03.2006 16:41
Auf dem Boot wohnen ? casi Allgemeines zum Boot 13 04.11.2004 11:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.