boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.06.2018, 09:08
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard Reisebericht - 10 Tage rund Flevoland mit Abstecher nach Amsterdam

Da ich selbst immer gerne Reiseberichte lese um Ideen und Pläne für die nächsten Urlaube zu bekommen, hier mal wieder ein kleiner Reisebericht von mir:

10 Tage mit dem Trailerboot rund um den Flevopolder mit Abstecher nach Amsterdam. Da wir mit unserem 3 Jährigen Sohn unterwegs waren lag der Focus nicht so sehr auf Strecke, sondern es waren eher kurze Tagestouren und die Ziele kindertauglich gewählt, auf für ältere Kinder wäre das aber prima passend gewesen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Reiseplan.jpg
Hits:	119
Größe:	49,1 KB
ID:	801465   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ãœbersichtskarte.jpg
Hits:	168
Größe:	95,3 KB
ID:	801466  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 15.06.2018, 09:10
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 1. Tag 30.05.2018

Bereits am Abend zuvor haben wir uns auf den Weg zum Startpunkt gemacht (von uns aus ca. 360 km) waren gegen 22:00 Uhr da und haben auf dem Parkplatz im Boot geschlafen. Ich fahre eigentlich immer gerne abends und in die Nacht hinein, da unserer kleiner dann unterwegs schlafen kann und die Fahrt für ihn nicht so lange wird. Verkehrstechnisch ist es meist auch von Vorteil, weil einfach weniger los ist auf den Straßen.
Als Startpunkt habe ich den Yachthafen „Aqua Centrum Bremerbergse Hock“ ausgesucht, da dort auch der Slip prima aussieht, bei meiner Trailerbootgröße bin ich da ein wenig wählerisch.
https://www.aquacentrum.nl/de/hafen


So konnte morgens nach dem Frühstück geslippt werden, Auto und Trailer wurden sicher abgestellt und der Urlaub konnte beginnen.
Erstes Ziel war Harderwijk nur knapp 12km entfernt. Ein schönes altes Städtchen, besonderes Ziel war aber das Delphinarium. Ein schöner Park mit Delphinshow, verschieden weiteren Tiershows und vielen vielen Kinderspielplätzen. https://www.dolfinarium.nl/de/


Wichtig, die Eintrittskarten schnell noch übers Internet per Handy bestellt, da online je Person über 10,- EUR günstiger als direkt an der Kasse, so ein Blödsinn.


Nach dem Park, dann noch im Bereich Knarland gelegen, wo sich schön anlegen, schwimmen und im Sand spielen lässt. Für die Nacht sind wir dann in den Stadthafen Harderwijk, da wir noch Wasser füllen, Batterien laden und am nächsten Morgen einkaufen mussten. Die Liegeplätze, Strom und Wasser im Hafen werden übrigens per Handy-App bezahlt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-1.jpg
Hits:	142
Größe:	131,8 KB
ID:	801467   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-4.jpg
Hits:	118
Größe:	107,0 KB
ID:	801468   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-6.jpg
Hits:	98
Größe:	71,2 KB
ID:	801469  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-9.jpg
Hits:	100
Größe:	75,7 KB
ID:	801470   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-11.jpg
Hits:	104
Größe:	124,6 KB
ID:	801471   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-20.jpg
Hits:	92
Größe:	126,4 KB
ID:	801472  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-21.jpg
Hits:	91
Größe:	90,3 KB
ID:	801473   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-23.jpg
Hits:	97
Größe:	121,6 KB
ID:	801474   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-24.jpg
Hits:	127
Größe:	87,2 KB
ID:	801475  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-26.jpg
Hits:	101
Größe:	132,3 KB
ID:	801476  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 15.06.2018, 09:15
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 1. Tag - 30.05.2018

Weitere Bilder vom 1. Tag ...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-36.jpg
Hits:	91
Größe:	96,6 KB
ID:	801477   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-38.jpg
Hits:	86
Größe:	47,1 KB
ID:	801478   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-39.jpg
Hits:	79
Größe:	45,6 KB
ID:	801479  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-40.jpg
Hits:	76
Größe:	100,9 KB
ID:	801480  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 15.06.2018, 09:18
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 2+3. Tag 31.05.-01.06.2018

Morgens erst mal mit dem Bollerwagen in Harderwijk einkaufen und noch ein wenig Harderwijk und den Strand erkunden.



Nach dem Mittagessen sind wir gemütlich 23 km weiter gefahren zur Marina DeEemhof. Die Marina liegt direkt am gleichnamigen Centerpark zu dem man aus der Marina Zugang hat. Der Nachmittag wurde dann bei herrlichem Wetter im Streichelzoo, Spielhaus und Spielplätzen verbraucht. Da für den nächsten Tag viel Regen gemeldet war hatten wir es nicht eilig und haben beschlossen, den nächsten Tag auch noch zu bleiben und im Schwimmbad vom Centerpark zu verbringen. Auf die Tageskarten dort gibt es als Gast in der Marina einen guten Rabatt.
https://www.yachthafeneemhof.de/
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-44.jpg
Hits:	74
Größe:	71,5 KB
ID:	801481   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-50.jpg
Hits:	62
Größe:	61,1 KB
ID:	801482   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-54.jpg
Hits:	64
Größe:	176,3 KB
ID:	801483  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-57.jpg
Hits:	68
Größe:	164,9 KB
ID:	801484   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180531_213323.jpg
Hits:	62
Größe:	41,6 KB
ID:	801485   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-64.jpg
Hits:	77
Größe:	109,2 KB
ID:	801486  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-69.jpg
Hits:	65
Größe:	182,0 KB
ID:	801487   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-72.jpg
Hits:	71
Größe:	103,7 KB
ID:	801488   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-83.jpg
Hits:	86
Größe:	78,6 KB
ID:	801489  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180601_113456.jpg
Hits:	70
Größe:	91,7 KB
ID:	801490  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 15.06.2018, 09:20
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 4. Tag 02.06.2018

Bei diesigem Wetter fahren wir weiter nach Muiden ca. 28 km wo wir wunderschön im Jachthafen direkt vor der Burg lagen.
https://jachthavenmuiden.nl/
Natürlich darf die Burgbesichtigung anschließend nicht fehlen, auch unser kleiner hatte da schon richtig viel Spaß dran und war den restlichen Tag als Ritter unterwegs.
https://www.muiderslot.nl/en/

Fort Pampus hätte bei der Anreise (eine Insel gegenüber der Einfahrt nach Muiden) man auch noch erkunden können, wir haben es dann aus zeitlichen Gründen ausgelassen.
https://www.pampus.nl/en/
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-100.jpg
Hits:	56
Größe:	58,9 KB
ID:	801491   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-101.jpg
Hits:	49
Größe:	125,4 KB
ID:	801492   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-103.jpg
Hits:	64
Größe:	162,1 KB
ID:	801493  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-105.jpg
Hits:	57
Größe:	121,9 KB
ID:	801494   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-107.jpg
Hits:	56
Größe:	90,3 KB
ID:	801495   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-108.jpg
Hits:	52
Größe:	88,8 KB
ID:	801496  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-117.jpg
Hits:	54
Größe:	82,8 KB
ID:	801497   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-120.jpg
Hits:	53
Größe:	78,4 KB
ID:	801498  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 15.06.2018, 09:22
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 5+6. Tag 03.06.2018 -04.06.2018

Gleich morgens geht es weiter nach Amsterdam eine Strecke von ca. 20 km und einer Schleuse. Wir Steuern in Amsterdam den Sixhaven, direkt gegenüber des Hauptbahnhofs an und bekommen vom freundlichen Hafenmeister einen Liegeplatz zugeweisen. https://www.sixhaven.nl/de/
Vom Hafen aus ist man zu Fuß in ca. 5 Minuten an einer kostenlosen Fähre mit der man Rund um die Uhr direkt am Hauptbahnhof und Centrum von Amsterdam ankommt.



Den Rest des Tages und den nächsten Tag haben wir in Amsterdam mit Sightseeing verbracht. Ich denke zu Amsterdam brauche ich nicht viel schreiben, da ist für jeden was dabei. Die Grachtenrundfahrt mit dem Ausflugschiff durfte für uns natürlich nicht fehlen und ein Besuch bei Madame Tussaud war auch dabei.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-125.jpg
Hits:	62
Größe:	71,8 KB
ID:	801500   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-126.jpg
Hits:	71
Größe:	95,9 KB
ID:	801501   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-127.jpg
Hits:	73
Größe:	92,2 KB
ID:	801502  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-128.jpg
Hits:	67
Größe:	75,2 KB
ID:	801503   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-129.jpg
Hits:	70
Größe:	112,3 KB
ID:	801504   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-130.jpg
Hits:	67
Größe:	98,8 KB
ID:	801505  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-131.jpg
Hits:	63
Größe:	170,3 KB
ID:	801506   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-132.jpg
Hits:	67
Größe:	95,6 KB
ID:	801507   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-133.jpg
Hits:	66
Größe:	126,4 KB
ID:	801508  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-134.jpg
Hits:	68
Größe:	120,2 KB
ID:	801509   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-138.jpg
Hits:	62
Größe:	111,1 KB
ID:	801510   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-159.jpg
Hits:	91
Größe:	89,4 KB
ID:	801511  

__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 15.06.2018, 09:23
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 6. Tag 04.06.2018

Weitere Bilder ...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-165.jpg
Hits:	61
Größe:	170,3 KB
ID:	801513   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-166.jpg
Hits:	52
Größe:	177,5 KB
ID:	801514  
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.06.2018, 09:25
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 7. Tag 05.06.2018

Morgens verlassen wir Amsterdam, passieren 1 Schleuse und nehmen Kurs über das Markermeer auf das ca. 43 km entfernte Lelystadt. Dort legen wir im Bataviahaven an https://bataviahaven.nu/


Nachmittags besuchen wir die Batavia Werft wo man vieles über den Historischen Schiffsbau erfahren kann (http://www.bataviawerf.nl/startseite.html) und den Nachbau der Batavia einem VOC-Retourschiff aus dem Jahre 1628 bis in den letzten Winkel erkunden kann.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-175.jpg
Hits:	55
Größe:	75,0 KB
ID:	801515   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-177.jpg
Hits:	55
Größe:	50,4 KB
ID:	801516   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-178.jpg
Hits:	58
Größe:	76,2 KB
ID:	801517  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-181.jpg
Hits:	70
Größe:	96,2 KB
ID:	801518   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-187.jpg
Hits:	59
Größe:	150,1 KB
ID:	801519   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-189.jpg
Hits:	56
Größe:	62,6 KB
ID:	801520  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-192.jpg
Hits:	58
Größe:	162,5 KB
ID:	801521   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-194.jpg
Hits:	55
Größe:	133,1 KB
ID:	801522   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180605_140801.jpg
Hits:	55
Größe:	140,5 KB
ID:	801523  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180605_142053.jpg
Hits:	62
Größe:	83,9 KB
ID:	801524  
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.06.2018, 09:26
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 8.Tag 06.06.2018

Vormittags steht zunächst noch eine Shopping-Tour im Fashion Outlet-Center direkt neben der Batavia-Werft an, mit ein paar Einkauftüten mehr an Bord geht es Mittags weiter über den Binnenweg ins Herz des Flevopolders nach Dronten 25 km und eine Schleuse.



In Dronten werden wir von der Hafenmeisterin beim WV Dronten freundlich empfangen und mit vielen Tipps versorgt. Favorit bei unserem kleinen war der nur ein paar hundert Meter entfernte Indorspielplatz. https://www.optisport.nl/avonturadronten
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180606_173520.jpg
Hits:	48
Größe:	110,1 KB
ID:	801526   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-201.jpg
Hits:	50
Größe:	70,2 KB
ID:	801527   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-203.jpg
Hits:	46
Größe:	69,6 KB
ID:	801528  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-205.jpg
Hits:	54
Größe:	100,0 KB
ID:	801529   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-209.jpg
Hits:	57
Größe:	122,9 KB
ID:	801530   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-223.jpg
Hits:	55
Größe:	130,6 KB
ID:	801531  

__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------

Geändert von ChKolumbus (15.06.2018 um 09:28 Uhr) Grund: Falscher Text
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.06.2018, 09:30
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard 9. Tag 07.06.2018

Morgens geht es von Dronten aus weiter, geplantes Ziel wäre die Stadt Kampen gewesen.



Allerdings war so schönes, heißes Wetter das wir den Tag an einem gemütlichen Liegeplatz mit Sandstand im Ketelmeer verbracht haben. Abends sind wir dann nur noch weiter ins gegenüberliegende Schokkerhaven und haben dort die Nacht verbracht.



https://www.marinaschokkerstrand.nl/


Tagesetappe ca. 13 km und 2 Schleusen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180607_111908.jpg
Hits:	61
Größe:	98,6 KB
ID:	801532   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-229.jpg
Hits:	67
Größe:	66,1 KB
ID:	801533   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-235.jpg
Hits:	60
Größe:	65,4 KB
ID:	801534  

__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 15.06.2018, 09:32
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard

Die Heimfahrt war eigentlich erst für den nächsten Tag geplant, aber über Nacht hatten wir einen ziemlichen Wetterumschwung, nach dem herrlichen Tag gestern, ist es nun kühl, trübe und regnerisch, also beschließen wir nicht nur zurück zum Ausgangspunkt zu fahren (30 km + 1 Schleuse), sondern auch gleich (bei leichtem Regen) zu slippen und nach Hause zu fahren. Vor der Abfahrt gibts noch einen kleinen Eimer Pommes (ich will gar nicht wissen wie viel im großen Eimer gewesen wäre )



Gegen 20 Uhr Abends sind wir dann wieder zu Hause angekommen und haben den Samstag und Sonntag noch in Ruhe Zeit das Boot sauber zu machen und in die Halle zu bringen.


Es war ein sehr schöner Urlaub bei größtem Teils sehr guten Wetter mit schönen Häfen und Orten. Wir werden bestimmt mal wieder in die Region kommen, da es uns sehr gut gefallen hat.


Im Sommer sind jetzt aber erst mal wieder drei Wochen Kroatien dran
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-237.jpg
Hits:	68
Größe:	87,1 KB
ID:	801535   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-239.jpg
Hits:	65
Größe:	96,1 KB
ID:	801536   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild-241.jpg
Hits:	82
Größe:	53,0 KB
ID:	801537  

__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.06.2018, 09:42
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.140
Boot: Fairline Corniche
7.617 Danke in 1.844 Beiträgen
Standard

Schöner Bericht.
Vielen Dank auch für die Links. Das hilft wenn man in der Gegend ist.


__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 16.06.2018, 20:54
Benutzerbild von rubberduck
rubberduck rubberduck ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 392
Boot: Lütje 1300
Rufzeichen oder MMSI: DKVY
292 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Super Reisebericht!
Vielen Dank
Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 16.06.2018, 21:07
Benutzerbild von Galaxy2001
Galaxy2001 Galaxy2001 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Hamm/NRW
Beiträge: 1.057
Boot: Maxum 2700 SCR
3.558 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Toller Bericht,Super Bilder
__________________
MFG Sascha
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 17.06.2018, 21:53
Benutzerbild von Searay270SD
Searay270SD Searay270SD ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Senden
Beiträge: 1.407
Boot: Sealine F 310
Rufzeichen oder MMSI: Huhu Karsten
1.023 Danke in 547 Beiträgen
Standard

Ein sehr schöner Bericht, es ist ein sehr schönes Revier mit vielen weiteren Möglichkeiten
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 27.06.2018, 13:46
Benutzerbild von kiwihunter
kiwihunter kiwihunter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: nähe Dortmund / Unna
Beiträge: 241
Boot: Rinker Fiesta Vee 250, vorher Bayliner 1952 CC
Rufzeichen oder MMSI: DH5344 / 211812660
566 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Danke für den schönen Bericht! Da wir nächste Woche auch in die Richtung wollen war er ganz hilfreich!
__________________
Euer
Kiwihunter
(Bernd)
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 05.07.2018, 09:46
Magelan1959 Magelan1959 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Rehfelde
Beiträge: 192
Boot: SBM 760 Nordic
325 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Ein schöner Bericht. Ich finde es toll wie Ihr Eure Tour ganz auf Euren kleinen Sohn abgestimmt habt. Da hatte er bestimmt viel Spaß auf der Tour. Wenn die Kinder Spaß haben haben auch die Eltern Spaß.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 10.08.2019, 08:03
Benutzerbild von Almiho
Almiho Almiho ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 163
Boot: Sealine S41 HT
365 Danke in 135 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChKolumbus Beitrag anzeigen
Bereits am Abend zuvor haben wir uns auf den Weg zum Startpunkt gemacht (von uns aus ca. 360 km) waren gegen 22:00 Uhr da und haben auf dem Parkplatz im Boot geschlafen. Ich fahre eigentlich immer gerne abends und in die Nacht hinein, da unserer kleiner dann unterwegs schlafen kann und die Fahrt für ihn nicht so lange wird. Verkehrstechnisch ist es meist auch von Vorteil, weil einfach weniger los ist auf den Straßen.
Als Startpunkt habe ich den Yachthafen „Aqua Centrum Bremerbergse Hock“ ausgesucht, da dort auch der Slip prima aussieht, bei meiner Trailerbootgröße bin ich da ein wenig wählerisch.
https://www.aquacentrum.nl/de/hafen


So konnte morgens nach dem Frühstück geslippt werden, Auto und Trailer wurden sicher abgestellt und der Urlaub konnte beginnen.
Erstes Ziel war Harderwijk nur knapp 12km entfernt. Ein schönes altes Städtchen, besonderes Ziel war aber das Delphinarium. Ein schöner Park mit Delphinshow, verschieden weiteren Tiershows und vielen vielen Kinderspielplätzen. https://www.dolfinarium.nl/de/


Wichtig, die Eintrittskarten schnell noch übers Internet per Handy bestellt, da online je Person über 10,- EUR günstiger als direkt an der Kasse, so ein Blödsinn.


Nach dem Park, dann noch im Bereich Knarland gelegen, wo sich schön anlegen, schwimmen und im Sand spielen lässt. Für die Nacht sind wir dann in den Stadthafen Harderwijk, da wir noch Wasser füllen, Batterien laden und am nächsten Morgen einkaufen mussten. Die Liegeplätze, Strom und Wasser im Hafen werden übrigens per Handy-App bezahlt.
Ein toller Bericht, vielen Dank dass du den mit uns geteilt hast!

Wir finden deine Tour so toll, wir würden sie gerne genauso nachfahren. Wir ganz ähnliche Voraussetzungen! Sind mit fast 3 jährigen Zwillingen unterwegs, unsere Prioritäten sind daher wie eure.

Eine Frage habe ich noch: erinnerst du dich noch an enge Durchfahrten oder niedrige Brücken, die sich nicht öffnen lassen? Wir sind 4m breit und ca 3,25 hoch, meinst du wir kommen da überall durch?

Vielen Dank!
Alex

Sent from my SM-G975F using Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 10.08.2019, 18:31
ChKolumbus ChKolumbus ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.02.2008
Ort: Aßlar-Werdorf
Beiträge: 312
Boot: Maxum 2500 SE (2009) / ex Drago 21
1.234 Danke in 241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Almiho Beitrag anzeigen
Ein toller Bericht, vielen Dank dass du den mit uns geteilt hast!

Wir finden deine Tour so toll, wir würden sie gerne genauso nachfahren. Wir ganz ähnliche Voraussetzungen! Sind mit fast 3 jährigen Zwillingen unterwegs, unsere Prioritäten sind daher wie eure.

Eine Frage habe ich noch: erinnerst du dich noch an enge Durchfahrten oder niedrige Brücken, die sich nicht öffnen lassen? Wir sind 4m breit und ca 3,25 hoch, meinst du wir kommen da überall durch?

Vielen Dank!
Alex

Sent from my SM-G975F using Tapatalk
Hallo Alex,

Brücken im Bereich Randmeere sollten kein Problem sein. Binnen von Lelystad über Dronten bis Ketelhaven sollte auch gehen meine ich. Wir sind mit aufgebautem Verdeck auch 3m hoch. Aber das kannst du dir prima in der ANWB Gewässerkarten-App für Android oder IOS ansehen. Da gibts du die Schiffsdaten ein und sieht gleich gleich wenn eine Brücke nicht passt. Die App kostet auch nur ein paar Euro für die Urlaubszeit.

Ein schöner Ausflug für Kinder in der Gegend ist auch noch Ketelmeer die IJessel hoch bis Zwolle, dort liegt man schön in der Stadt und kann zu Fuß das Dinoland Zwolle besuchen.
__________________
Grüße Christoph

------------------------------------------------------
Kleine Fehler mache ich von Hand, für das große Chaos gibt es Computer!
---------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5 Tage Belgien und ca. 30 Tage durch die Niederlande 2017 Akaija Woanders 86 18.07.2017 08:24
Abstecher nach Belgien, Regularien N2S3 Woanders 14 02.03.2016 14:03
Flevoland Rundreise Grappa58 Törnberichte 0 27.08.2013 15:57
Tips für Flevoland Frodo Woanders 13 14.07.2013 15:54
Wasserweg von Stevensweert nach Flevoland nthweiden Woanders 3 05.05.2013 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.