boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.03.2006, 10:28
Benutzerbild von hakl
hakl hakl ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.165
867 Danke in 209 Beiträgen
Standard Stereoanlage eingeschaltet : Stromverbrauch ?

Habe eine Mini-Stereoanlage 2x40 W immer eingeschaltet.
Ist mit dem PC verbunden (Soundkarte).
Die Lautstärke ist konstant auf ca 1/2 eingestellt.

Was zieht dieses Teil an Strom, auch wenn kein Tonsignal (Musik etc.)vom PC kommt ?
__________________
Gruß, Klaus

www.aluriverboat.de oder aktuell
http://www.mstuff.at/k_pages/aluriverboat/temp.htm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
... obwohl ich älter werde, versuche ich erwachsen zu bleiben ...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 21.03.2006, 10:33
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 278
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
116 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Ich hatte mal meine (leistungsstarke) Stereoanlage an einen Verbrauchsmesser angeschlossen.
Ergebnis:
Standby : ca. 5 Watt
Angeschaltet(ca. Zimmerlautstärke): 45 Watt - ca.60 Watt
Vollast: 580 Watt (pro Endstufe)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.03.2006, 10:37
Benutzerbild von hakl
hakl hakl ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.165
867 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Danke, aber noch eine Bemerkung.

Meine Anlage ist nicht standby.
Sie ist tatsächlich eingeschaltet.
__________________
Gruß, Klaus

www.aluriverboat.de oder aktuell
http://www.mstuff.at/k_pages/aluriverboat/temp.htm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
... obwohl ich älter werde, versuche ich erwachsen zu bleiben ...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.03.2006, 10:51
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 278
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
116 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Naja, dann wird sie wohl irgendwo bei 40 Watt liegen.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.03.2006, 12:03
Benutzerbild von mue
mue mue ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.02.2004
Beiträge: 1.009
846 Danke in 534 Beiträgen
Standard

Hi,

das muss nicht sein. Wenn sie keine Arbeit verrichtet, sprich nichts zu verstärken hat dann dürfte sie auch keine Energie verbrauchen. Das soll natürlich nicht heissen, dass sie überhaupt keinen Strom verbraucht. Ein gewisser Ruhestrom wird fliessen. Je nachdem wie gut gebaut deine Anlage ist, dürfte dieser mehr oder weniger hoch ausfallen. Kannst du zu Hause nicht mal zum Test alle Verbraucher bis auf deine Anlage aus schalten und dann deinen "Stromzähler" beobachten?

Gruß
MUE
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.03.2006, 12:14
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 278
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
116 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Wenn die Anlage angeschaltet ist und keine Musik läuft : 45 Watt.

Der Verstärker braucht bis zu einer gewissen Grenze kaum mehr Energie.


Du kannst auch beim örtlichen Stromversorger einen Verbrauchsmesser ausleihen. Ist einiges genauer als den Stromzähler beobachten...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.03.2006, 12:34
Benutzerbild von hakl
hakl hakl ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.165
867 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Den Verdacht hatte ich auch, also doch zumindest jeden Abend nicht vergessen abzuschalten.
__________________
Gruß, Klaus

www.aluriverboat.de oder aktuell
http://www.mstuff.at/k_pages/aluriverboat/temp.htm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
... obwohl ich älter werde, versuche ich erwachsen zu bleiben ...
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.03.2006, 20:12
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.889
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO
3.764 Danke in 2.066 Beiträgen
Standard

Bei der Mini-Anlage mit 2 mal 40 Watt glaube ich kaum , daß da 40 W an " Ruheleistung " verbraucht wird.

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.03.2006, 22:49
Benutzerbild von Gummiente
Gummiente Gummiente ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Wien
Beiträge: 385
301 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Nimm ein Multimeter und miss den Stromverbrauch der Anlage in Ruhe und beim Verstärken P=U*I (Leistung =Spannung * Strom) fertig
__________________
Liebe Grüße
Willi
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.03.2006, 07:39
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 278
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
116 Danke in 82 Beiträgen
Standard

@oudee:
Das hat nix mit der Leistung zu tun die rausgegeben wird.
Selbst moderne Netzteile haben nur einen Wirkungsgrad von ca. 80 %.

Das heisst wenn die Lautsprecher ein Signal erhalten, geht vorher schon ne ganze Menge verloren! Dann will das Display ein bisschen Leistung, der Cd Player läuft auch nicht mit luft usw.


Deswegen im Standby schon 40 Watt nur durchs angeschaltet sein!

Schalte mal die Stereoanlage an ,warte mal ne halbe Stunde und halte deine Hand drauf. Da sind die 40 Watt .


@Gummiente: Wie würdest du denn mit einem Multimeter den Strom messen? Das Netzkabel durchschneiden?

Diese Verbrauchsmesser sind am praktikabelsten.

btw: Meistens steht in den technischen Daten die Leistungsaufnahme drin. Bei einem einigermassen wertigen Produkt auch im Standby.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.03.2006, 18:52
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.889
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO
3.764 Danke in 2.066 Beiträgen
Standard

@jerry: Vielleicht ist das neue Mode bei den Mini-anlagen? ie sind ja immer auf standby.

Also meine ehemalige PA-Anlage mit "echten" 2.4 kW Ausgangsleistung ( RMS ) hat ca. 18 Watt genommen wenn kein Signal anlag ( okay , es sind keine Displays vorhanden ). Warm wurde die auch nicht wenn nichts kam.

mfG
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.03.2006, 19:15
Benutzerbild von Muckymu
Muckymu Muckymu ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.168
Boot: Glen-L Rebel
16 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Das selbermessen würd ich mit Vorsicht empfehlen !
Da sind 230 Volt unterwegs !!!

Neulich gab es bei Tchibo einen Verbrauchsmesser für 9Euro ungrad.
Mein Fernseher im Standby hat 5Watt.

Meine kleine Compaktanlage braucht bei Zimmerlautstärke gradmal 1 Watt.
__________________
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 23.03.2006, 08:03
Benutzerbild von jerrrry
jerrrry jerrrry ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2003
Beiträge: 278
Boot: Correct Craft Pro Air Nautique
116 Danke in 82 Beiträgen
Standard

@oudee: Deswegen bin ich froh das mein harman noch einen echten Schalter hat...
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 23.03.2006, 14:59
Benutzerbild von Gummiente
Gummiente Gummiente ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Wien
Beiträge: 385
301 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Zitat:
="jerrrry
@Gummiente: Wie würdest du denn mit einem Multimeter den Strom messen? Das Netzkabel durchschneiden?
Mit einer Messstrippe und einem Miltimeter.
__________________
Liebe Grüße
Willi
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 24.03.2006, 20:09
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.298
Boot: Fiart 40 Genius
265 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Messstrippe und Multimeter. Gute Idee dann hat man eine offene 230 V Verdrahtung rumfliegen. Guter Tipp an einen möglichen Nichtfachmann der dann tot neben seinem Meßaufbau liegt.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.