boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 46Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 46 von 46
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 31.05.2018, 06:34
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 23.625
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
17.842 Danke in 11.861 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sāmpēra Beitrag anzeigen
Auch wenn das jetzt hier total abdriftet hier mein Wissensstand:

Wenn in den Trailerpapieren mehr als 3500kg steht, dann darf man auch mehr als 3,5to Anhängelast haben. Allerdings darf man das dann zumindest in Deutschland nicht an einen PKW/Geländewagen hängen. Außer vielleicht, im Fahrzeugschein des PKW/Geländewagen steht auch mehr als 3,5to. Das gibt es. Ich hab es neulich selbst gesehen. Ich denke, dass es dann legal ist.

Analoges Beispiel: Man kann sich auch für einen 3,5to Trailer eine 100km/h Zulassung holen. Nur darf man das dann nicht fahren wenn der Trailer mit Ladung 3,5to wiegt. Außer du hast nen PKW mit nem zulässigen Gesamtgewicht von 4,2to und der entsprechenden Anhängelast.

Wenn er leer ist aber kein Problem. Dann darfst Du 100 fahren. Genauso wie du nen Hänger mit über 3,5to an nen LKW hängen darfst.
Mehrcals 3500 kg anhängelast gint es in deutschland nicht am Pkw

Würde dir den thröth zum sigmaxultea light empfehlen zz lesen... da wird alles erklärt... auch ich habe dazu gelernt in dem thröth
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 31.05.2018, 14:07
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.394
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.167 Danke in 1.096 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sāmpēra Beitrag anzeigen
Wenn er leer ist aber kein Problem. Dann darfst Du 100 fahren. Genauso wie du nen Hänger mit über 3,5to an nen LKW hängen darfst.

So war mein Kenntnisstand auch aber der Trailerbauer hat gesagt - NO
Ach eben fällts mir wieder ein - eben weil das Gesamtgewicht das möglich ist nicht erlaubt ist und nichts mit dem aktuell beladenen zu tun hat
__________________
mit besten Grüßen
Dirk


Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 31.05.2018, 15:01
Benutzerbild von Darkmo
Darkmo Darkmo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Fulda
Beiträge: 451
Boot: Caravelle Interceptor 232
359 Danke in 188 Beiträgen
Standard

Lieber BF ler.


Eure wilden Rechnungen sind schon Lustig. Es sieht so aus, als hätte noch Niemand in die Papiere Eures Zugfahrzeugs gesehen?


Es gibt eine Zulässige Gesamtmasse des Gespanns.
Bein Ranger sind es z.B. 6000kg.
Da könnte Ihr die Anhängelast und Stützlatz so schön reden, wie ihr wollt.





Das ist fast nur noch Luft für einen leichten Fahrer.


Mutti und Gepäck bleiben hat daheim
__________________
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung


Ciao Markus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 01.06.2018, 06:00
Benutzerbild von Sāmpēra
Sāmpēra Sāmpēra ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Main
Beiträge: 2.266
Boot: Sea Ray 250 SSE
Rufzeichen oder MMSI: Ey du da!
2.273 Danke in 958 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Mehrcals 3500 kg anhängelast gint es in deutschland nicht am Pkw

Würde dir den thröth zum sigmaxultea light empfehlen zz lesen... da wird alles erklärt... auch ich habe dazu gelernt in dem thröth
Ich hab es auch nicht geglaubt, bis mir ein Kollege seinen Fahrzeugschein gezeigt hat. Unten eine Ergänzung mit der Angabe der Anhängelast und dem Verweis auf ein spezielles Stabilitätssystem (NICHT ANTISCHLINGER), das im Fahrzeug integriert ist.

Zitat:
Zitat von skipper_winni Beitrag anzeigen
So war mein Kenntnisstand auch aber der Trailerbauer hat gesagt - NO
Ach eben fällts mir wieder ein - eben weil das Gesamtgewicht das möglich ist nicht erlaubt ist und nichts mit dem aktuell beladenen zu tun hat
Da scheint auch jeder was anderes zu erzählen. Wäre aber komisch wenn es wäre, wie du schreibst, weil überall sonst die tatsächlichen Gewichte zählen.
Zitat:
Zitat von Darkmo Beitrag anzeigen
Lieber BF ler.


Eure wilden Rechnungen sind schon Lustig. Es sieht so aus, als hätte noch Niemand in die Papiere Eures Zugfahrzeugs gesehen?


Es gibt eine Zulässige Gesamtmasse des Gespanns.
Bein Ranger sind es z.B. 6000kg.
Da könnte Ihr die Anhängelast und Stützlatz so schön reden, wie ihr wollt.





Das ist fast nur noch Luft für einen leichten Fahrer.


Mutti und Gepäck bleiben hat daheim
6000kg ist wenig. Muss mal prüfen was mein Mercedes hat. Ich hab 6500 oder 7000 abgespeichert. Da wäre dann noch reichlich Luft.

Nachtrag: 6650kg bei 2950 zul Gesamtgewicht des GLE und tatsächlichen 2460 mit mir, nem Fender und zwei schweren Werkzeugkisten an Bord (Tank fast voll). War neulich erst auf der Waage in der Firma.
__________________
Gruß,
Frank

Geändert von Sāmpēra (01.06.2018 um 11:34 Uhr) Grund: Nachtrag ergänzt - Zahlendreher 2640 = 2460
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 01.06.2018, 10:52
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 248
Boot: Bayliner Ciera 8
194 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fearless Beitrag anzeigen
Ich glaube der glückliche Besitzer der schönen Ciera 8 hat sich Gedanken gemacht und ist sich im Klaren was er tut!
Immer eine Handbreit unter der C8!
Es ist schon sehr interessant was sich einige hier Gedanken um andere Leute machen. Uns es zieht sich durch sämtliche Themen mit den gleichen Protagonisten. Und wie du es schon schreibst, ich weiß womit ich was tue.
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 01.06.2018, 12:54
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 22
Boot: Maxum 2100
15 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Bin mit meinem Vater 14 Jahre nach Kroatien gefahren mit einem 2500 kg. Trailer und einem 26er Motorboot drauf ohne Zwischenfälle trotz Kontrollen, auch er hat es für sich entschieden ohne jemanden zu fragen.
__________________
Servas aus Wien Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 01.06.2018, 13:37
Benutzerbild von Mariotirol
Mariotirol Mariotirol ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.07.2017
Beiträge: 177
Boot: Sea Ray 290 Sundancer
206 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Hallo

Gratuliere zu dem tollen Boot.
Wünsche dir und der Familie viel Spaß damit.

Lg Mario

Ps.: schade, dass die Vorstellung des neuen Bootes
durch eine ich denke zum 1000000 x diskutierte Frage
etwas in den hintergrund gerät. Eine Entschuldigung
wäre angebracht, da dies denke ich nicht im Sinne des Erstellers war.
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 01.06.2018, 17:15
Benutzerbild von guenni 2
guenni 2 guenni 2 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 117
Boot: Rinker 230 Atlantic Magdalena
Rufzeichen oder MMSI: Günni
77 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Von mir auch Herzlichen Glückwunsch
zum neuen Boot.

Ein sehr schönes Teil.
Allzeit gute Fahrt.

Glückwunsch auch zum Aufstieg wir sehen uns in Liga 1

Ein Cluberer aus Nürnberg

Gruss
Günter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 01.06.2018, 17:44
Federball Federball ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 883
Boot: A29,Opti,Schlauchi
579 Danke in 355 Beiträgen
Standard

....nur ne Frage - habe keinen : darf ein uralter Ami SUV mit nur Hinterradantrieb immer noch z.B. 5to ziehen - also Bestandsschutz? mein Boot (3,6to) wurde mit einem Chevrolet Suburban nach Berlin gebracht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180601_183645.jpg
Hits:	51
Größe:	29,7 KB
ID:	799563  
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 01.06.2018, 18:46
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 23.625
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
17.842 Danke in 11.861 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....nur ne Frage - habe keinen : darf ein uralter Ami SUV mit nur Hinterradantrieb immer noch z.B. 5to ziehen - also Bestandsschutz? mein Boot (3,6to) wurde mit einem Chevrolet Suburban nach Berlin gebracht.
Mit Druckluftbremsen eventuell...

Ansonsten ist bei 3.5t anhängelast schluss
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 03.06.2018, 15:54
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 248
Boot: Bayliner Ciera 8
194 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Natürlich möchte ich mich bei allen für die Glückwünsche bedanken. Wir haben jetzt das Boot seit zwei Wochen intensiv genutzt. Ich muss sagen es macht einfach Spaß, und wir genießen die Freiheit jetzt auch Touren planen zu können die über einen oder mehrere Tage gehen, und nicht am gleichen Tag zurückkehren zu müssen. Der Platz ist für drei Personen und Hund absolut ausreichend.
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 04.06.2018, 10:08
Benutzerbild von marius_manja
marius_manja marius_manja ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.10.2012
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 69
Boot: Regal 26 Express
131 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Ein sehr schönes Boot....



War auch bei uns in der engeren Wahl, letztendlich hat unsere Regal 26 Express den Vorzug bekommen.



Ganz viel Spaß .....
__________________
________________________
Liebe Grüße
Gabi und Rudi

zu finden vom 01.04.2018 bis 31.10.2018 an der Mosel - Heimathafen Treis-Karden
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 06.06.2018, 22:30
OnkelRalf OnkelRalf ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.10.2014
Ort: 40789 (Rhein-km 715)
Beiträge: 43
Boot: Bayliner Capri 1950
42 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu (eigentlich überflüssig, wo du ja auch aus Düsseldorf kommst)

Tolles Boot, haben wir uns auch in Düsseldorf und Mönchengladbach angesehen. Wir haben uns aber dann entschieden, doch nix trailerbares mehr zu nehmen, weil man eben alles runter nehmen muss (wie du ja selber schreibst), dafür bin ich einfach zu faul.

Vielleicht sieht man sich ja mal auf dem Wasser.

Viele Grüße vom Rhein-km 715

Ralf
__________________
Was'n hier los? Ich hab ja gar keine Signatur!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 08.06.2018, 23:43
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.725
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.632 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

Was ein Quantensprung, vom Bayliner8 , ca. 4 Beiträge, zum Trailerbattle, gefühlte 100
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 09.06.2018, 06:54
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 248
Boot: Bayliner Ciera 8
194 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von matsches Beitrag anzeigen
Was ein Quantensprung, vom Bayliner8 , ca. 4 Beiträge, zum Trailerbattle, gefühlte 100
Was möchtest du uns damit sagen ??
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 09.06.2018, 07:06
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.725
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.632 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

Da stelltst du dein Boot vor und dann geht's nur um das Thema Trailer, wenn einer was über das Boot wissen möchte, liest er nur Trailer, Trailer, Trailer. Macht einer später einen neuenTrööt auf, mit dem gleichen Thema, heisst es dann wieder, benutze doch die Suchfunktion und was findet er dann, genau, Trailer.
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 09.06.2018, 07:11
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.725
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.632 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

Aber mal ne andere Frage, wie macht sich der 4,5er in diesem Boot, wie sieht es aus, bis du in Gleitfahrt kommst, mit vollem Kampfgewicht und sagen wir mal,4 Personen?
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 11.06.2018, 08:38
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 248
Boot: Bayliner Ciera 8
194 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von matsches Beitrag anzeigen
Aber mal ne andere Frage, wie macht sich der 4,5er in diesem Boot, wie sieht es aus, bis du in Gleitfahrt kommst, mit vollem Kampfgewicht und sagen wir mal,4 Personen?
Wir haben die Übergabefahrt auf dem Rhein gemacht. An Bord waren 4 Personen und ein Teil der Ausrüstung. Das Bott verhält sich tadellos.
Für mich natürlich noch ungewohnt das Trimmen über die Trimmklappen. Hier verhält sich das Boot etwas zeitverzögert, aber sehr stabil. Ich schätze mal aus dem Stand so ca. 10 Sekunden bis wir in Gleitfahrt waren.
In 14 Tagen werden wir unseren Sohnemann mit einem Wakeboard hinter uns ziehen, das ist für mich dann die Bewährungsprobe. Bis jetzt kann ich sagen das der 4,5 vollkommen ausreichend ist in Verbindung mit dem Duoprop.
Gruß Stefan
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 11.06.2018, 08:43
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 248
Boot: Bayliner Ciera 8
194 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von matsches Beitrag anzeigen
Da stelltst du dein Boot vor und dann geht's nur um das Thema Trailer, wenn einer was über das Boot wissen möchte, liest er nur Trailer, Trailer, Trailer. Macht einer später einen neuenTrööt auf, mit dem gleichen Thema, heisst es dann wieder, benutze doch die Suchfunktion und was findet er dann, genau, Trailer.
Da gebe ich dir recht. Aber wie ich schon geschrieben habe, sind es immer die gleichen die einen Trööt für sich beanspruchen um immer wieder mit der selben Leier zutexten. Ich möchte hier einfach nur das Boot vorstellen, gerne Fragen beantworten, und natürlich auch über sachliche Themen diskutieren.
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 13.06.2018, 16:05
Benutzerbild von Michael.S
Michael.S Michael.S ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 894
Boot: Larson 265 Cabrio und Mariah 19 SC
613 Danke in 317 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von F95 Beitrag anzeigen
Wir haben die Übergabefahrt auf dem Rhein gemacht. An Bord waren 4 Personen und ein Teil der Ausrüstung. Das Bott verhält sich tadellos.
Für mich natürlich noch ungewohnt das Trimmen über die Trimmklappen. Hier verhält sich das Boot etwas zeitverzögert, aber sehr stabil. Ich schätze mal aus dem Stand so ca. 10 Sekunden bis wir in Gleitfahrt waren.
In 14 Tagen werden wir unseren Sohnemann mit einem Wakeboard hinter uns ziehen, das ist für mich dann die Bewährungsprobe. Bis jetzt kann ich sagen das der 4,5 vollkommen ausreichend ist in Verbindung mit dem Duoprop.
Gruß Stefan



Sehr schönes Boot!




Hast du einen Merc-Monitor verbaut und kannst was über die Effizenz der Maschine sagen?


Ich komm mit meiner Larson 265 und 350 MAG MPI im Mittel auf ca. 1km je Liter Kraftstoff. Wobei mehr Zeit in Verdrängerfahrt gemacht wird als in Gleitfahrt. (Habs im Urlaub mit "Wohnklo" nicht mehr so eilig ...)



Würde mich interessieren wie das bei vergleichbaren Kampfgewicht mit dem 4.5er ausschaut.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5186_neu.JPG
Hits:	30
Größe:	35,8 KB
ID:	801306  
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 46Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 46 von 46


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tankausbau bei Bayliner 2455 Ciera Sunbridge Robin Motoren Technik 6 27.02.2009 19:26
Innenausbau Bayliner 2255 CIERA Ebro Skipper Kleinkreuzer und Trailerboote 9 02.01.2009 15:30
Ankerwinde/Heizung etc. Bayliner 2855 Ciera regal292 Technik-Talk 9 06.05.2007 18:09
Bayliner 2255 Ciera Barracuda Kleinkreuzer und Trailerboote 16 10.02.2007 11:59
Gebrauchtwert von einer Bayliner Ciera 2455 dennisfrantzen Allgemeines zum Boot 3 02.09.2002 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.