boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.12.2019, 23:11
Dieter57 Dieter57 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.08.2016
Ort: im Bundesland Brandenburg
Beiträge: 16
Boot: Inter 630
Rufzeichen oder MMSI: Bacchus, RZ/MMSI: DA2947
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Smartcraft an NMEA 2000

Hallo,,
Ich habe einen Merc 30 EFi mit Smartcraftmonitor.
Nun habe ich vor, die Daten vom Motor nicht auf dem SC 1000 anzeigen zu lassen, sondern über ein Gateway auf NMEA 2000 auf mein MFD.
Ich habe schon viel gesucht und bin mir nicht ganz schlüssig, ob ich den violetten Abschlussstecker, der an das SC 1000 geht, direkt an das Gateway anschalten kann. Brauche ich etwa die zusätzliche Junktionbox, oder nicht?
Ich würde mich freuen, wenn ich bald Klarheit bekäme, damit ich im Winter mit der Umstellung fertig werde.
Danke
__________________
Gruß
Dieter

-------------------------------
Da mußt du durch als Lurch, wenn du Frosch werden möchtest
-------------------------------
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 03.12.2019, 23:15
Dieter57 Dieter57 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.08.2016
Ort: im Bundesland Brandenburg
Beiträge: 16
Boot: Inter 630
Rufzeichen oder MMSI: Bacchus, RZ/MMSI: DA2947
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Noch ein Bild vom Stecker
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	09A71306-6F75-4959-B429-BB806DC67B4C.jpg
Hits:	15
Größe:	80,1 KB
ID:	863033  
__________________
Gruß
Dieter

-------------------------------
Da mußt du durch als Lurch, wenn du Frosch werden möchtest
-------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.12.2019, 23:20
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 576
430 Danke in 262 Beiträgen
Standard

Hat das Gateway nicht auch einen weiblichen Stecker? Dann passen die ja eh nicht zusammen. Ich meine du brauchst da mindesten die 4er Junktionbox. Einen extra Abschlusswiderstand brauchst du nicht, der ist ja schon in deinem Kabel. Wenn es sauber sein soll noch zwei Blindstecker als Schutz für die freien Plätze.

Oder sowas könnte wohl auch gehen
https://lepper-marine.de/motor/anzei...lich-maennlich
__________________
Gruß
Jörg

Geändert von Der mit dem Boot tanzt (03.12.2019 um 23:34 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.12.2019, 23:35
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: NRW
Beiträge: 361
Boot: Quicksilver (Klein)
570 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Hallo,

Du brauchst KEINE Junctionbox. Ich selber habe einen 40PS EFI, Du kannst das Kabel vom Motor direkt in das Gateway stecken und von dort per NMEA 2000 an Dein Display.

Solltest Du auf beiden Enden Stecker oder Buchsen haben, gibt es von Mercury extra Adapter dafür, kosten unter 20 EUR.

Samstag könnte ich ggf. Fotos machen.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.12.2019, 23:38
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: NRW
Beiträge: 361
Boot: Quicksilver (Klein)
570 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Hi, hier ein exemplarischer Link zum Adapter:

https://lepper-marine.de/motor/anzei...SABEgJ_-vD_BwE
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.12.2019, 10:16
Dieter57 Dieter57 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.08.2016
Ort: im Bundesland Brandenburg
Beiträge: 16
Boot: Inter 630
Rufzeichen oder MMSI: Bacchus, RZ/MMSI: DA2947
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,
danke für die vielen Tipps.
@ Stefan: Da muss ich erst mal den Stecker am Motor finden. Ist am Motor noch soviel Platz, um das Gateway dort unterzubringen?
Besser wäre die Variante, am vorhandenen Stecker im Cockpit, welcher an den SC10000 geht, das Gateway anzuschließen. Dann brauch ich tatsächlich einen Adapter mit 2 männlichen Steckern.
Ich freue mich schon auf Eure Antworten.
Gruß
__________________
Gruß
Dieter

-------------------------------
Da mußt du durch als Lurch, wenn du Frosch werden möchtest
-------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.12.2019, 14:48
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: NRW
Beiträge: 361
Boot: Quicksilver (Klein)
570 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Ist am Motor noch soviel Platz, um das Gateway dort unterzubringen?
Besser wäre die Variante, am vorhandenen Stecker im Cockpit, welcher an den SC10000 geht, das Gateway anzuschließen.
Das hatte ich wohl unklar formuliert, das Kabel am Motor bleibt wie es ist und das Ende, welches jetzt in den SC1000 geht, geht dann in das Gateway. Das heisst .. das Gateway ist dann vorne in der Nähe der Armaturentafel (und schön geschützt). Vom Gateway dann per NMEA in Dein MFD. (Bei mir ein Garmin)

Zitat:
Dann brauch ich tatsächlich einen Adapter mit 2 männlichen Steckern.
Genau das Problem hatte ich auch, aber der Adapter ist ganz stressfrei und funktioniert super.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.12.2019, 15:13
Benutzerbild von Sigi S.
Sigi S. Sigi S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Villach
Beiträge: 1.730
Boot: SeaRay 290DA
1.027 Danke in 753 Beiträgen
Standard

Du hast einen Motor mir bestehenden SC1000 und willst die Daten auf deinen Garmin haben?

Ich würde das mit einer Junctionbox machen und beides im Netzwerk einbinden, da das SC1000 mehr kann (z.b. Kalibrierung Sensoren) als das Garmin über ein Gateway
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 04.12.2019, 19:24
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: NRW
Beiträge: 361
Boot: Quicksilver (Klein)
570 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Das muss dann wohl stark von der Version des SC1000 abhängen ... meines konnte kaum etwas ... da kann die Anzeige auf dem Garmin deutlich mehr ... und da wo der SCM1000 war, ist jetzt das Radio.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 04.12.2019, 22:36
Dieter57 Dieter57 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.08.2016
Ort: im Bundesland Brandenburg
Beiträge: 16
Boot: Inter 630
Rufzeichen oder MMSI: Bacchus, RZ/MMSI: DA2947
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke an alle für die Informationen.
SC1000 kann nur Drehzahl, Kraftstoffverbrauch pro Stunde, Betriebszeit, Temperatur und sonst nix weiter.
Das reicht mir auch um die Daten auf ein a67 MFD Raymarine zu bekommen. Sollten noch mehr Daten am 30PS EFI zur Verfügung gestellt werden, wird es mein MFD bestimmt merken. Oder ich muss es ausprobieren, was ankommt.
Also kann ich das SC1000 "liquidieren" und dafür das MFD nutzen. Ich benötige den Platz und optisch gesehen ist es auch besser.
Natürlich werde ich den Adapter benötigen und keine zusätzliche Box.
Ich werde mal ein Feedback geben, wenn ich alles installiert habe.
__________________
Gruß
Dieter

-------------------------------
Da mußt du durch als Lurch, wenn du Frosch werden möchtest
-------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 04.12.2019, 22:47
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: NRW
Beiträge: 361
Boot: Quicksilver (Klein)
570 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Feedback immer gerne.
Was ich an meinem Garmin liebe ist die (sehr exakte) Berechnung der noch vorhandenen Benzinmenge. Alleine das wäre schon Grund genug gewesen.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.12.2019, 00:33
user1610 user1610 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.06.2017
Ort: Koblenz
Beiträge: 108
Boot: Viper 203
Rufzeichen oder MMSI: Dave
23 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter57 Beitrag anzeigen
Danke an alle für die Informationen.
SC1000 kann nur Drehzahl, Kraftstoffverbrauch pro Stunde, Betriebszeit, Temperatur und sonst nix weiter.
Das reicht mir auch um die Daten auf ein a67 MFD Raymarine zu bekommen. Sollten noch mehr Daten am 30PS EFI zur Verfügung gestellt werden, wird es mein MFD bestimmt merken. Oder ich muss es ausprobieren, was ankommt.
Also kann ich das SC1000 "liquidieren" und dafür das MFD nutzen. Ich benötige den Platz und optisch gesehen ist es auch besser.
Natürlich werde ich den Adapter benötigen und keine zusätzliche Box.
Ich werde mal ein Feedback geben, wenn ich alles installiert habe.

Wenn du dein sc1000 los werden willst kannst du dich gerne melden
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.12.2019, 17:38
Dieter57 Dieter57 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.08.2016
Ort: im Bundesland Brandenburg
Beiträge: 16
Boot: Inter 630
Rufzeichen oder MMSI: Bacchus, RZ/MMSI: DA2947
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von user1610 Beitrag anzeigen
Wenn du dein sc1000 los werden willst kannst du dich gerne melden
Ich schicke dir eine PN
__________________
Gruß
Dieter

-------------------------------
Da mußt du durch als Lurch, wenn du Frosch werden möchtest
-------------------------------
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Smartcraft > NMEA 2000 Gateway (Mercruiser) excess Motoren und Antriebstechnik 280 27.01.2019 02:10
NMEA 0183 auf NMEA 2000 hermann.l Allgemeines zum Boot 9 28.05.2018 20:03
NMEA 2000 zu NMEA 600 kompatibel? Gerd-RS Technik-Talk 5 14.07.2015 10:35
NMEA 0183 oder NMEA 2000 MarkusP Technik-Talk 7 15.11.2010 18:33
Smartcraft - NMEA 2000 - Garmin prokulus Motoren und Antriebstechnik 11 06.05.2010 20:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.