boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 02.12.2019, 07:46
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.066
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.805 Danke in 2.215 Beiträgen
Standard

Danke Detlef, ....nun endlich wird ein "Schuh" draus.
Habe dem TE eine PN mit diesem Link gesendet....Sorry, komme mit diesen digitalen Medien nicht aus dem Anfängerstatus heraus
__________________
M.f.G.
harry

Geändert von Lombardini (02.12.2019 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 02.12.2019, 11:37
cillioglu cillioglu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 2255
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Danke Jungs, bei der Zeichnung von vorne gesehen dreht sich die WaPu nach links .
Genauso habe ich auch bei mir.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 02.12.2019, 17:22
Benutzerbild von fieb
fieb fieb ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.02.2004
Ort: Menden / Sauerland
Beiträge: 641
Boot: Glastron v194xl Bauj. 1979 Bayliner 2052 40th Bauj. 1996
846 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Hallo

Welche Wasserkanäle waren zugerostet?

Hast du die Krümmer abgebaut?

Wie sieht es mit den Leitungen vom Thermostatgehäuse zu den Krümmern aus?

Selbst wenn der Motor nicht läuft sollte, wenn man Wasser in den Motor pumpt und das Thermostat ist ausgebaut, Wasser durch den Auspuff rauslaufen.

Detlev
__________________
Wer abends noch durch Kneipen bummelt, der später noch am Kühlschrank fummelt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 02.12.2019, 18:52
Sunseeker_Portofino Sunseeker_Portofino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.006
Boot: zurzeit keins
1.587 Danke in 764 Beiträgen
Standard

Wer abends noch durch Kneipen bummelt, der später noch am Kühlschrank fummelt.

Der ist mal richtig schön.

Danke
__________________
Gruß Albert
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 02.12.2019, 19:39
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.188
762 Danke in 545 Beiträgen
Standard

ja Detlev, so sehe Ich das auch selbst mit Eingebautem Thermostat, und auch wenn es zu ist muss das Reingepumpte Wasser durch den Auspuff rauskommen. (auch bei Stehendem Motor)

zu den Riemenführungen: die im Bild gehen ja so nicht bei Ihm, seine anordnung der Servo und Lima und Spannrolle lässt das ja nicht zu.
und: im Bild ist die Motorausführung mit Seewasserpumpe am Motor, die hat er nicht.
und auch da Läuft die Umwälzpumpe Linksrum.

die Riemenscheibe auf der Umwälzpumpe hat auch keine Rillen für den Keilrippenriemen,
der Läuft da auf der Aussenseite des Riemens drauf, das kann man auch nicht einfach so umdrehen dann Fliegt der Riemen runter bzw. geht Kaputt.
Linkslauf ist da wohl so gewollt.... macht ja auch nix....Zirkuliert das Wasser im Motorblock eben andersrum als gewöhnlich ))
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf

Geändert von kpn-hornblower (02.12.2019 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 02.12.2019, 22:33
Benutzerbild von fieb
fieb fieb ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.02.2004
Ort: Menden / Sauerland
Beiträge: 641
Boot: Glastron v194xl Bauj. 1979 Bayliner 2052 40th Bauj. 1996
846 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Hallo,
Du hast Recht, das kommt davon wenn man nicht richtig liest! Keilriemen!

So sieht es bei meinem 5.0 Lx aus:

Hat aber Nichts mit dem Problem zu tun.

Da wird irgendwo eine Verstopfung sein.

Detlev
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	87452597-8D46-4985-96BB-95D86A8AAF43.jpg
Hits:	25
Größe:	94,6 KB
ID:	862804  
__________________
Wer abends noch durch Kneipen bummelt, der später noch am Kühlschrank fummelt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 02.12.2019, 23:54
cillioglu cillioglu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 2255
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fieb Beitrag anzeigen
Hallo

Welche Wasserkanäle waren zugerostet?

Hast du die Krümmer abgebaut?

Wie sieht es mit den Leitungen vom Thermostatgehäuse zu den Krümmern aus?

Selbst wenn der Motor nicht läuft sollte, wenn man Wasser in den Motor pumpt und das Thermostat ist ausgebaut, Wasser durch den Auspuff rauslaufen.

Detlev
Ich habe die Abgasknien ausgebaut.. Beide Seite. Die Wasserkanäle bei den Knien waren fast zugerostet. Die habe ich frei gemacht. Die Löcher beiden Krümmern von oben gesehen, die habe ich nicht abgebaut waren nicht zu, waren nur wenig verrostet. Die Leitungen von der Termostatgehäuse sind frei.

Geändert von cillioglu (03.12.2019 um 00:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 03.12.2019, 21:04
cillioglu cillioglu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 2255
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Detlev,
zu den Leitungen zu den Krümmern kommt Wasser aber kommt vom Auspuf kein Wasser raus. Ich habe eine Abgasknie nochmal ausgebaut und Wasser laufenlassen. Wasser höre das das Wasser reinläuft aber kommt nicht hoch. Irgendwas blockiert. Ich baue morgen den Antrieb drauf und versuche es nochmal.
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 03.12.2019, 21:14
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.188
762 Danke in 545 Beiträgen
Standard

Hallo
dann sind wie Vermutet die Krümmer Verstopft, der Antrieb hat damit nichts zu tun )

*Vermutlich* sind die Krümmer dann Unten zu.
am Anschluss für den Schlauch vom Thermostat.

den Schlauchanschluss kann man Rausdrehen, dann kannst da Rumstochern ) um den Rost da raus zu bekommen.
am anderen Ende vom Krümmer ist auch ein (meistens Blindstopfen) drin, wenn den auch noch Rausmachst kannst noch besser Reinigen.
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 06.12.2019, 18:48
cillioglu cillioglu ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 2255
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Die Krümmer waren verstopft. Problem ist geklärt. Ich danke an alle für die Unterstützung.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Impeller dreht aber es kommt kein Wasser Corell01 Motoren und Antriebstechnik 18 28.05.2018 11:38
Volvo Penta Impeller kontrollieren, wieviel wasser kommt raus? Eugen_wue Motoren und Antriebstechnik 2 17.10.2016 08:12
Suzuki DT8c- im Betrieb kommt kein Wasser!!! Eisi1903 Motoren und Antriebstechnik 1 15.07.2015 19:17
Alpha Gen 2 wo kommt das Wasser raus chevyuser Motoren und Antriebstechnik 2 19.07.2013 13:43
Anfängerfrage - Probelauf - Wo kommt am Schaft überall Wasser raus? Nussschalenkapitän Technik-Talk 4 20.04.2013 23:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.