boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 64
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.05.2011, 23:04
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard 16 Fuß Wasserskiboot mit Jetantrieb

Hallo Allerseits !

Gestern war die Erstfahrt meines Wasserskibootes, und da ich euch nicht alles vorenthalten will, wird hier in nächster Zeit Stück für Stück ein kleiner Bericht entstehen!

Vorerst mal kurz gesagt: Das ding läuft 87km/h und ist unglaublich wendig!
465kg und 143PS. Jetantrieb. Sperrholz mit GfK überzogen.
Es handelt sich um das K-16 von Jürgen Kaiser.

Da ich vom Studium her ziemlich im Stress bin geht es nur Stück für Stück. Jeden Abend ein wenig mehr.


Grüße, Constantin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	supermaximal.jpg
Hits:	673
Größe:	120,9 KB
ID:	286090  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.05.2011, 23:59
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.323
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.768 Danke in 2.424 Beiträgen
Standard

Geiles Teil! In welcher Gegend fährst du rum?

Gruß Aaron
__________________
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.05.2011, 00:07
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.806
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.341 Danke in 4.811 Beiträgen
Standard

Jet und Wasserski, da bin ich aber mal gespannt!
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.05.2011, 00:10
Benutzerbild von Stephano
Stephano Stephano ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 23
Boot: Motorboot
41 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Constantin,
sieht echt Klasse aus dein Boot. Ich habe auch vor mir demnächst die Pläne zu bestellen und mir ein K16 inklusive Webermotor und Jetantrieb zu bauen.
Meine Frage an dich...dein Boot ist ja schon so gut wie fertig
Was kann man an Kosten einkalkulieren???
Liege ich damit in etwa richtig:
- Pläne 350€
- Holz 800€
- Harz und GFK 500€
- Motor und Antrieb 5000-6000€
Der Rest ist ja je nach Ausstattung variabel.
Und die letzte Frage ist, hat der Motor und Antrieb von den Einbaumaßen ohne Probleme in das Boot gepasst?Ist ja eigentlich für Außenborder konzepiert worden.
Denn stelle mal schön viele Bilder rein, bin schon echt gespannt und viel erfolg beim Studium
Schöne Grüsse Stephan
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 24.05.2011, 09:38
Benutzerbild von timonolte
timonolte timonolte ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Essen
Beiträge: 1.167
Boot: Quicksilver 550 Sport, Baja Blast, SEA Doo Challenger 2000
568 Danke in 390 Beiträgen
Standard

Schönes Teil!!!!! Wäre super wenn du uns mal was von den verbauten Komponenten erzäheln würdest.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.05.2011, 16:47
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Da der Motor wahrscheinlich das Interessanteste ist, fange ich mit dem an:

Es handelt sich um den Weber MPE 750 TC von der Firma Weber Motor aus Markdorf - BW.
Der Motor wiegt 94kg und ist ein aufgeladener 2-Zylinder.
Er ist extrem fortschrittlich (kein Ami-Klotz mit Zündverteiler oder so) und leistet 143PS. In der Bodensee-Variante 104PS (Ohne Katalysator darf am Bodensee nur bis 105PS gefahren werden).
Er gibt leider kein Gebersignale aus, aber es gibt die möglichkeit das Steuergerät am Laptop auszulesen.

Der Motor schluckt bei Vollgas 7L pro Stunde !!!!!

Der Weberjet 148 ist perfekt auf den Motor abgestimmt und hat kein Problem damit, 3 Leute mit Wasserski herauszuziehen.
Eine weitere Besonderheit des Antriebes ist, dass es kein Getriebe und keine Kupplung gibt. Wenn der Schalthebel auf neutral ist, ist die Umkehrklappe hinter dem Jetauslass halb unten. Das heißt es wird gleichviel Wasser nach vorne umgelenkt, wie nach hinten durchströmt.
Bei "Rückwärtsstellung" leitet die klappe das gesamte wasser nach vorne.
Für Vorwärts lässt sie den Strahl einfach nach hinten durch.
Das alles funktioniert einwandfrei und sehr präzise.

Das Manko: Der Preis. Für den Motor mit Edelstahlschalldämpfer (Dämpfer ist nur über Jürgen Kaiser zu beziehen) und den Jetantrieb zahlt man ca.10 Riesen.
Der Motor wird aber seit Jahren auf's extremste getestet und erweist sich als absolut Vollgasfest und wartungsfreundlich.

Die Wendigkeit ist genial. Das ist wohl die allergrößte Stärke so eines Jetantriebes.

Ich (bzw. wir (gemeinschaftsprojekt mit einem Freund)) habe mich für den Weber-Antrieb entschieden, da wir vorher diverse Antriebe testgefahren sind.
Die Beschleunigung, die Wendigkeit und der geringe Verbrauch sprechen für den Antrieb. Einzig allein der Sound eines 2Zylinders ist eher unschön.

Ein tolles Gadget ist das gut hörbare Blow-Off Ventil. Wenn man vom Gas geht, wird Luft abgelassen. Das klingt nach echtem Rennmotor

Also Lenkung habe ich eine normale Teleflex Save-T QC genommen. Die ist zwar etwas überdimensioniert aber dafür äußerst spielfrei.
Also Schaltung dient eine altgebrauchte Quicksilver3000.

Soweit zum Antrieb erstmal.
Wenn es fragen gibt - einfach hier fragen. Ich werde jeden Tag ein wenig schreiben

Grüße, Constantin
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 24.05.2011, 16:52
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

@Stephano:

Für den Antrieb musst du mit deutlich mehr rechnen.
9600 Kosten Motor, Jetantrieb, Einbausatz.
Dann kommt noch ein Schalldämpfer, ein Tank, Eine Lenkung, eine Schaltbox etc etc..

Für Epoxy und Gfk sollten 300-400 Euro reichen.
Für 800 Euro bekommst du wahrscheinlich kein sehr Qualitatives Holz.

Wenn du tatsächlich Interesse hast, solltest du einfach mal den Erbauer des K-16 kontaktieren.
Er hat den Antrieb bereits über 10mal installiert und baut seit über 10 Jahren Boote auf diese Weise.

Zur Frage ob der Antrieb passt: In der Rückbank muss eine kleine Aussparung gemacht werden, da dort der Seewassergekühlte Ladeluftkühler etwas hineinragt.
In meinem Fall ist dort einfach eine Konsole mit Getränkehalter und Fernbedienung für das Radio und die Freisprechanlage.

Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 24.05.2011, 17:55
Benutzerbild von sst
sst sst ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 947
Boot: cougar sportcruiser 21ft
1.290 Danke in 676 Beiträgen
Standard

wirklich schöne boote, die da mitten im bayer Wald entstehen...
__________________
Gr€€ts Stefan
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.05.2011, 18:30
Benutzerbild von Stephano
Stephano Stephano ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 23
Boot: Motorboot
41 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hy Constantin,
erstmal danke für die kompetente Beratung.
Das mit der Sitzbank werde ich denn wohl auch so gestalten müssen.
Ich hatte den Herrn Kaiser schonmal kontaktiert, der sprach unter anderem auch von einem Weber Motor mit 110 PS für ca 5400€ inklusive Weber Jet und nochmals 1200€ für die Motoren Aufhängung.Ich hoffe ich habe da jetzt nichts falsch verstanden
Ich denke wenn sich die Motoren jetzt vom preislichen nicht so viel unterscheiden bevorzuge ich auch den 143 PS Weber Motor
Auch wenn ich sehr viel sparen muss dafür
Das mit den 7 Litern Verbrauch bei Vollgas ist wirklich enorm und sehr kostensparend bei den heutigen Benzinpreisen.
Hast du den Einbau des Motors und Antriebes denn ohne Probleme hin bekommen, ohne war das doch eher Fummelarbeit?
Grüsse Stephan
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.05.2011, 19:42
Benutzerbild von mahax
mahax mahax ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: In der Mitte von AB und MIL
Beiträge: 102
Boot: Vega Fury - Mercury 1500
46 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen

Der Motor schluckt bei Vollgas 7L pro Stunde !!!!!

Der Weberjet 148 ist perfekt auf den Motor abgestimmt und hat kein Problem damit, 3 Leute mit Wasserski herauszuziehen.

Grüße, Constantin


Servus


Also ich weiss nicht... Irgendwie klingt das für mich unglaubwürdig

Mit 7 Liter/Stunde - 3 Leute mit Wasserski hinter sich herzuziehen...
(Wenn man davon ausgeht, dass man dabei Vollgas gibt)



Gruß Max
__________________
ARRRRRRRR eine Golddublone für Den der mir diesen verdammten weißen Wal bringt!!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 24.05.2011, 20:37
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.806
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.341 Danke in 4.811 Beiträgen
Standard

Da muß ein Rechenfehler vorliegen. 7 Liter sind etwa 5.060 Gramm, das wären bei 110 PS 46 Gramm pro PS und Stunde, diese Maschine hätten die Ölmultis sofort gekauft oder geraubt und im tiefsten Keller versteckt!
Extrem sparsame Dieselmotoren kommen mit allen Tricks auf ca. 135 gr/PS u. Std.
Und eine effizientere Wärmekraftmaschine als den Dieselmotor gibt es bis heute nicht!
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 24.05.2011, 22:51
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Der Motor Verbraucht tatsächlich bei Vollgas ~7L/h ! Ich habe es selbst ausprobiert! Es war nicht immer dauervollgas, aber es war auch mehr als eine Stunde.
So!

Und an mahax:
Ich habe nicht 1h lang 3 leute bei vollgas an wasserskien gezogen. Ich habe gesagt, dass man problemlos 3 leute mit wasserski rausziehen kann und in einem anderen satz, dass der Verbrauch bei vollgas bei ~7L/h liegt.

Da gibt es nichts zu zerlabern...

@stephano: Den Motoreinbau habe ich zusammen mit Herrn Kaiser erledigt. Da er jeden Trick kennt und schon so viel in Erfahrung gebracht hat, was man beim ersten mal falsch machen könnte, war das einfach der beste weg.

Eine Fummelei war es keineswegs.
War alles an einem Tag erledigt.

Grüße, Constantin

http://www.youtube.com/watch?v=0SJdLYWhtXY
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.05.2011, 23:08
Tillus Tillus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Köln
Beiträge: 677
Boot: Gummiwurst mit 25er race Merc
870 Danke in 471 Beiträgen
Standard

Find ich echt super die innovativen Motörchen! Boot sieht auch klasse aus!

Frag mich nur, weshalb man unbedingt nen Jet verbauen muss, welcher ja nicht wirklich als effizienteste Antriebsart gilt!

Mit einer anderen Antriebsart müsste das Ding doch noch weitaus besser gehen bei dem Leistungsgewicht oder?

Gruß
Till
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.05.2011, 23:09
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.806
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.341 Danke in 4.811 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen
Da gibt es nichts zu zerlabern...
Ich will hier nichts zerlabern, aber wenn Du eine Leistungs- oder Verbrauchskurve von einer geeichten Motor-Leistungsbremse vorweisen kannst, die eine Wärmekraftmaschine mit einem Benzin- oder Dieselverbrauch (es geht auch Kerosin, Bunker C oder Braunkohlenstaub) von unter 100 Gramm pro PS und Stunde zeigt, dann solltest Du Dich vor den Öl-multis in acht nehmen. Oder Du verkaufst denen Deine Erfindung, die dann sicher etliche Jahre nicht mehr auftauchen wird.
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 24.05.2011, 23:17
Benutzerbild von checki
checki checki ist gerade online
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.753
13.978 Danke in 6.193 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen
Der Motor Verbraucht tatsächlich bei Vollgas ~7L/h !
Frag mal Jürgen Kaiser, er wird Dir bestätigen,
dass es gut das Fünffache ist.

Schade
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.05.2011, 00:09
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Das mit dem Verbrauch sei mal dahingestellt. Ich fahre auf jeden Fall mit ~7L/h !

Wer sagt denn, dass der Motor bei Vollgas 143PS leistet? Es wird bei höchster Drehzal - also Vollgas- nicht am meisten Sprit verbraucht.
@ checki: Das gibst du mir aber schriftlich !

@ Tillus: Ja. Das stimmt. Hab ich mir auch schon gedacht. Aber Beschleunigung und Wendigkeit sind eben enorm! Und bei Z-Antrieb oder Außenborder hätte ich beim Wasserski-Fahren schon ein wenig angst mit der Schraube...

Im Endeffekt ist die Entscheidung wegen der Wendigkeit gefallen!

Thread kann übrigens geschlossen werden.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 25.05.2011, 00:12
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Die die Interesse haben können gerne per PN fragen stellen. Und Bilder sende ich auch gerne zu.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.05.2011, 00:17
Tillus Tillus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Köln
Beiträge: 677
Boot: Gummiwurst mit 25er race Merc
870 Danke in 471 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen
Die die Interesse haben können gerne per PN fragen stellen. Und Bilder sende ich auch gerne zu.
Nöö wieso denn schließen! Ist doch 10 mal interessanter als viele andere unnötigen threads hier! Also los Bilder und Videos!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 25.05.2011, 00:19
Benutzerbild von checki
checki checki ist gerade online
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.753
13.978 Danke in 6.193 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen
@ checki: Das gibst du mir aber schriftlich !.
Goggle mal nach spezifischem Verbrauch von 4-Takt-Ottomotoren.
Er wird in Gramm pro Kilowattstunde angegeben.

Zitat:
Zitat von EigenbauK16 Beitrag anzeigen
Thread kann übrigens geschlossen werden.
Das ist schade.
Warum so dünnhäutig?
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 25.05.2011, 00:25
EigenbauK16 EigenbauK16 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 29
112 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Goggle mal nach spezifischem Verbrauch von 4-Takt-Ottomotoren.
Er wird in Gramm pro Kilowattstunde angegeben.
Ich weiß wie der Verbrauch angegeben wird.

Aber wer sagt, dass der Motor bei vollgas am Weberjet 148 ganze 143 PS leisten muss?
Dass der Motor extrem aufgeladen ist + Ladeluftkühler spielt übrigens auch noch mit rein.
Er verbraucht DEFINITIV ~7L/h. Ich hatte ja nur 15L reingetankt und bin 3h rumgeheizt fast immer mit Vollgas. Man man man ...

Zitat:
Das ist schade.
Warum so dünnhäutig?
Das Problem ist einfach, dass ich schon so oft beobachtet habe, dass hier im BF alles zerlabert und kritisiert wird.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 64


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.