boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 55
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.06.2021, 22:57
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 412
Boot: Aqualine 640
852 Danke in 296 Beiträgen
Standard Urlaubstörn über Havel und Elbe

Hallo allerseits. Wie der Titel schon sagt ist im Urlaub ein Törn über Havel und Elbe geplant. Los geht es von Oranienburg über Havelkanal, Ketzin, Brandenburg, Genthin. Dort dann auf die Elbe, Tangermünde, bis Havelberg. Zurück über Rathenow, Werder, Potsdam. Da wir in der Ecke noch nie übers Wasser waren, würde ich mich über ein paar Tipps freuen. Was muss man sehen, was kann man links liegen lassen? Wo kann man gut anlegen, ankern und übernachten?
Insbesondere freue ich mich über Tipps für die Elbe-Fahrt. Auf was muss ich hier besonders achten?
Ich danke euch für eure Tipps. Ach ja, Boot ist eine Aqualine 640 mit 40cm Tiefgang. Damit sollte es überall passen.
__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben

Geändert von torsti58 (15.07.2021 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.06.2021, 02:52
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: am Wasser
Beiträge: 973
Boot: QS 630 WA Commander
1.031 Danke in 492 Beiträgen
Standard Tipps zu Urlaubstörn über Havel und Elbe

Moin,
Für die Elbe, immer nach Markierung fahren und somit der Fahrrinne folgen. Plant unbedingt einen längeren Stopp in Tangermünde ein. Die zweitschönste Stadt Deutschlands, auch offiziell. Kann man auch sehr gut Essen gehen dort. In der Stadt Exempel, Zecherei, Cafe Engel, Brauhaus oder auf der Störtebeker im Hafen ist ein guter Grieche. Etwas gehobener im Schloss mit unfassbarem Blick über die Elbe. Übernachten im Hafen würde ich nicht, ist sehr laut im Hafen, da sich die Jugend an der Hafenpromenade immer trifft. Da ist ständig Bewegung und Verkehr. Gut übernachten geht 16 km weiter flussabwärts in Arneburg. Sehr ruhig und auch ne Tankstelle im Hafen.
Grüße DerMajo
__________________
Grüße
DerMajo

Urteile nie über jemanden, in dessen Schuhe du nicht genauso lange gesteckt hast!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 17.06.2021, 05:40
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.117
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
41.407 Danke in 6.624 Beiträgen
Standard

Moin Uli,

ist zwar schon eine Weile her , aber die Törnbeschreibung trifft noch heute zu:
https://www.boote-forum.de/showthrea...Sachsen+Anhalt

Viel Spaß auf der kleinen Runde!
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 17.06.2021, 07:31
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 412
Boot: Aqualine 640
852 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Danke euch schonmal. Das sind schon sehr viele Infos. Weiter so.👍
__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.06.2021, 21:04
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.935
1.235 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Wir fanden Strodehne (nördlich vom Gülper See), ein Kaff mitten in der Pampa, sehr idyllisch gelegen. Auch wegen den lustigen Namen interessant.
Nee, wirklich im Ernst, ohne Ironie: Da findet man wirklich die typisch Brandenburger totale Ruhe pur, die uns umtriebigen Berliner so fehlt.
Eine tolle Flusslandschaft mit niedlichem kleenem Hafen. Manchmal kann man da auch Fahrräder mieten.

Dagegen war dann der nächste größere Ort Havelberg quasi "Großstadt", aber auch schön gelegen (Altstadt etc.).

Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 19.06.2021, 18:08
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.561
Boot: Marco 860 AK
1.561 Danke in 827 Beiträgen
Standard

Hallo Uli,

wir sind 2019 von Spandau bis Havelberg und zurück gefahren. Ab Brandenburg ist man mehr oder weniger alleine unterwegs.
Möglichkeiten zum Anlegen gibt es beinahe in jedem Ort. Mal eben die Beine vertreten ist kein Problem.
In Rathenow muss man die Schleusenspucker besuchen, und unbedingt am öffentlichen Anleger festmachen und hier https://www.zum-alten-hafen.de/ essen gehen. Der Anleger ist perfekt um von dort aus Rathenow zu erkunden! Einkaufen ist von dort fussläufig möglich. Wenn ihr euch etwas bewegen wollt, dann steuert ihr den Bismarckturm an, von oben hat man einen grandiosen Ausblick. Der Park drumherum ist weitläufig und naturbelassen. Alternativ, oder zusätzlich, bietet sich der Optikpark an. Wenn das Wetter passt kann man im Café Altstadt "An der Wasserpforte", genau ggü. vom Anleger, ein Eis essen. Wir haben uns in Rathenow ein Auto gemietet und einen Tagesausflug zur LaGa nach Wittstock gemacht. Man muss es mit den Blumen nicht so doll haben, aber die Parkanlage hat was.
Zwischen Rathenow und Havelberg ist der Abstecher zum Hohenauer See Pflicht! Schon die Anfahrt ist grandios.
Havelberg hat eine kleine aber feine Altstadt, leider stirbt sie aus. Wir haben viel Leerstand gesehen. Sehr schade.
Die Hafenmeisterin im Yachthafen Havelberg konnte mit Infos zu Gatronomie und Sonstigem aufwarten. Den Aufstieg zum Dom St. Marien solltet ihr einplanen, und auch den Kräutergarten besuchen. Und die Geschichte des einstigen Winterhafens ist auch interessant.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 19.06.2021, 19:44
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: am Wasser
Beiträge: 973
Boot: QS 630 WA Commander
1.031 Danke in 492 Beiträgen
Standard Tipps zu Urlaubstörn über Havel und Elbe

Wir haben jahrelang in Strodehne gelebt, bis es zuviel Berliner wurden, die unser Dorfleben kaputt gemacht haben. Egal! Meine Kindheit habe ich am Hohenauener See verbracht. Arbeitet euch bis Ferchesar durch, lohnt sich für das Eis immer noch. Setzt Prioritäten, sonst sind 2 Wochen auf der Strecke nicht ausreichend. Rathenow, Tangermünde ein Muss, Rest kann… viel Spaß bei der Runde. In Tangermünde, Arneburg bis Havelberg komm durch, wenn du Fragen hast.
Grüße DerMajo


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Grüße
DerMajo

Urteile nie über jemanden, in dessen Schuhe du nicht genauso lange gesteckt hast!

Geändert von DerMajo (19.06.2021 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.07.2021, 20:37
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 412
Boot: Aqualine 640
852 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Nun ist es soweit, der Törn beginnt.

Zuerst eine Bitte an die Mod's. Entfernt doch bitte im Titel die ersten beiden Worte, "Tipps zu". So kann ich den Thröd gleich für die Berichte nutzen. Dankeschön.

Tag - 1
Heute um 14 Uhr sind wir in Oranienburg gestartet. Zuerst ging es die schon bekannte Strecke bis Hennigsdorf um kurz danach in den Havelkanal abzubiegen. Von nun an befahren wir, für uns unbekannte Gewässer. Erstaunt, wie breit der Kanal doch ist, geht die Tour durch fast unberührte Natur, ohne irgendeinen Menschen zu begegnen. Herrlich diese Ruhe. An der Schleuse Schönwalde läßt uns der Schleusenwärter nur kurz warten, schon geht es für uns mutterseelen alleine zu Tal. Weiter geht die Fahrt und tatsächlich, ein Boot kommt uns entgegen. Wir unterqueren die A 10, fahren am GVZ Wustermark vorbei immer weiter den Kanal lang. Zu dessen Ende öffnet sich das Wasser, der Sacrow-Paretzer-Kanal zweigt ab und wir sind bald in Ketzin. Da die Zeit schon fortgeschritten ist, lassen wir Ketzin rechts liegen und fahren auf den Trebelsee. Den überqueren wir fast noch und suchen uns eine schöne Ankerstelle für die Nacht. Morgen geht es dann nach Brandenburg.

Gefahrene Kilometer- 59
Fahrzeit - 7 Stunden
Verbrauch - 15,3 Liter Super
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_151326.jpg
Hits:	40
Größe:	56,5 KB
ID:	928148   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_153121.jpg
Hits:	52
Größe:	96,8 KB
ID:	928149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_154337.jpg
Hits:	38
Größe:	85,0 KB
ID:	928150  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_162132.jpg
Hits:	40
Größe:	87,4 KB
ID:	928151   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_162423.jpg
Hits:	42
Größe:	106,6 KB
ID:	928152   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_173452.jpg
Hits:	43
Größe:	141,3 KB
ID:	928153  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_180707.jpg
Hits:	38
Größe:	91,5 KB
ID:	928154   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_195139.jpg
Hits:	39
Größe:	89,5 KB
ID:	928155   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210714_210754.jpg
Hits:	32
Größe:	41,2 KB
ID:	928156  

__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.07.2021, 21:02
Benutzerbild von Frosti_MD
Frosti_MD Frosti_MD ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.11.2020
Ort: Magdeburg
Beiträge: 155
Boot: Wiener 6m
129 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Viel Spass schöne Tour. Tangermünde und Arneburg kann ich auch nur empfehlen.
Wasser ist ja zurzeit genug in der Elbe 🤣👍
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 14.07.2021, 21:37
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 220
Boot: Fibrafort Style 190 BR
281 Danke in 126 Beiträgen
Standard

Sehr schöne Bilder! Viel Spaß noch.

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 14.07.2021, 21:40
Benutzerbild von jasko68
jasko68 jasko68 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: In der Nähe der Lutherstadt Wittenberg an der Elbe
Beiträge: 696
Boot: neuer Status: Galeon280Fly ;-)
887 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Hallo Uli, hab mal von Beginn an mitgelesen. Wir starten am Freitag kommender Woche in Werder und kommen Euch dann gen Havelberg entgegen. Ich denke wir sehen uns
Plan: 23.7. Rathenow 24.7. Havelberg
Viele Spaß Euch und LG Jasko, der wohl erstmalig die Elbe gen Dömitz befahren kann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.07.2021, 21:50
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.117
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
41.407 Danke in 6.624 Beiträgen
Standard

@Jasko

Hoffentlich bekommst du nicht das andere Problem: HOCHWASSER !
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 15.07.2021, 04:29
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 3.348
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper HT
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
5.492 Danke in 2.387 Beiträgen
Standard

Sehr schöne Bilder….
Ich glaube ich habe mein Boot gesehen….
Schönen Urlaub und gutes Wetter wird gewünscht.
__________________
Gruß Bergi :

Aus dem neuen Liegeplatz beim EWV-Hennigsdorf

Geändert von Bergi00 (15.07.2021 um 09:52 Uhr) Grund: Es war sehr früh
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 15.07.2021, 09:44
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: am Wasser
Beiträge: 973
Boot: QS 630 WA Commander
1.031 Danke in 492 Beiträgen
Standard

Jaja… jetzt haben wir 4 Meter in der Elbe und aus Saale und Unstrut kommt noch mehr aus Thüringen. Da sollten bitte die Meisten ohne genaue Revierkenntnisse exakt nach Markierung fahren, da die Buhnen unter Wasser und nicht sichtbar sind. Bitte auch stets Obacht, es schwimmt einiges an Holz mit rum und der ein oder andere Strohballen, den ein Landwirt nicht rechtzeitig von der Elbwiese bekommen hat.
Grüße DerMajo
__________________
Grüße
DerMajo

Urteile nie über jemanden, in dessen Schuhe du nicht genauso lange gesteckt hast!
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 15.07.2021, 09:59
Benutzerbild von Frosti_MD
Frosti_MD Frosti_MD ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.11.2020
Ort: Magdeburg
Beiträge: 155
Boot: Wiener 6m
129 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Kann ich Majo nur zustimmen. Schwimmt einiges rum auch ziemlich dicke Brocken.
War gestern kurz beim Boot alles checken und hab im Hafen schon Holz rausgenommen was sich angesammelt hatte in 2 Tage .
Ist bei KM 322
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 15.07.2021, 19:43
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 412
Boot: Aqualine 640
852 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Tag 2

Nachdem wir gestern gut Strecke gemacht haben, ließen wir es heute etwas ruhiger angehen. Nach ausgiebigem Frühstück ging es mit gemütlichen 9 km/h Richtung Brandenburg. Es ist einfach herrlich, die sich nach Ketzin öffnende Havel zu befahren.
So viel Natur, man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Wir hatten sogar mehrfach das Glück, Fischadler zu beobachten. Angekommen in Brandenburg, fast ohne Wartezeit durch die Vorstadtschleuse und danach zum Anleger kurz hinter der Jahrtausendbrücke. Artig den Hafenmeister angerufen und kurz danach 6 Euro Kurzzeitig-Liegegebühr bezahlt. ��
Nun war Zeit für Stadtbummel. Wieder zurück etwas gegessen und den 20 l Reservekanister aufgefüllt. Hatte vorher auf der Karte geschaut, dass am Ende des Silokanals eine Straßentanke nur wenige Meter fußläufig ist. Wir also dort hin und am letzten Ende der Spundwand festgemacht und zur Tanke gelaufen. Der Kanister war gerade voll, für "günstige" 1,68 €, klingelt Handy. Sohnemann dran, Polizei ist hier. Wir schnell zurück und kurze Predigt angehört, man darf hier nicht festmachen und so. Weil er sein Gedicht so gut aufgesagt hat, hab ich das noch mit 20 € belohnt. ��
Dann sind wir weiter und haben uns eine schöne Ankerstelle für die Nacht gesucht. Nach einem ausgiebigen Bad und Essen vom Grill, lassen wir den Abend nun ausklingen.
Morgen werden wir das erste Mal Elbe schnuppern.

Gefahrene Kilometer - 35
Motorstunden - 4
Verbrauch - 8,9 l Super
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_103237.jpg
Hits:	28
Größe:	75,7 KB
ID:	928280   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_104950.jpg
Hits:	29
Größe:	79,8 KB
ID:	928281   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_110114.jpg
Hits:	31
Größe:	109,5 KB
ID:	928282  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_110522.jpg
Hits:	29
Größe:	109,8 KB
ID:	928283   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_114837.jpg
Hits:	31
Größe:	108,1 KB
ID:	928284   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_120127.jpg
Hits:	29
Größe:	87,9 KB
ID:	928285  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_121336.jpg
Hits:	34
Größe:	126,4 KB
ID:	928286   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_130213.jpg
Hits:	45
Größe:	97,8 KB
ID:	928287   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_131722.jpg
Hits:	34
Größe:	108,8 KB
ID:	928288  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_131913.jpg
Hits:	30
Größe:	117,1 KB
ID:	928289   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_151831.jpg
Hits:	31
Größe:	91,7 KB
ID:	928290   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210715_153254.jpg
Hits:	32
Größe:	91,3 KB
ID:	928291  

__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 15.07.2021, 22:37
Käpt'n Blackbeard Käpt'n Blackbeard ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.02.2019
Ort: Aken
Beiträge: 144
Boot: Wechselnde Charteryachten
615 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Hallo Uli,

für die 20 Tacken hättest Du aber auch bequem an einer Bootstanke bunkern können und es wär für jeden noch ein Eis drin gewesen.

... aber lass mal, ich kenne das auch, mit dem an der falschen Stelle sparen...

Euch noch eine schöne Tour.



Gruß Dirk
__________________
Die Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant!
Dumm nur, dass die Bevölkerung ständig zunimmt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 16.07.2021, 08:46
Benutzerbild von jasko68
jasko68 jasko68 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: In der Nähe der Lutherstadt Wittenberg an der Elbe
Beiträge: 696
Boot: neuer Status: Galeon280Fly ;-)
887 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
@Jasko

Hoffentlich bekommst du nicht das andere Problem: HOCHWASSER !
Das wäre nach all den Jahren mit Trockenheit der Hammer.Aber ist schon Wahnsinn, wenn man die Bilder in den anderen Ecken sieht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 16.07.2021, 18:59
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 412
Boot: Aqualine 640
852 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Tag 3

Nach einem Morgenbad und anschließendem Frühstück war noch etwas Putzstunde angesagt. Kurz vor 10 Uhr sind wir dann Richtung Elbe gestartet. Zuerst viele eher eintönige Kilometer auf dem Elbe-Havel-Kanal, nachdem wir die Schleuse Wusterwitz ohne Wartezeit passiert hatten. Kilometerlang immer geradeaus, am Ufer nix interessantes und keine Menschen. Genthin haben wir ohne Halt passiert. Wüßte auch nicht, warum man dort anhalten sollte. Froh nun endlich den Pareyer Verbindungskanal erreicht zu haben, ging es auch flott durch die Schleuse. Interessant hier das Elbseitige Tor, welches erst gehoben und dann gekippt wird. Mit zwei weiteren Booten sind wir dann auf die Elbe. Wegen Niedrigwasser muss sich hier niemand Sorgen machen. Im Gegenteil, keine Buhnen mehr zu sehen und recht ordentliche Strömung von ca. 5 km/h. Ich bin der angezeigten Fahrrinne auf dem Plotter gefolgt, was gut geklappt hat. So sind wir recht flott in Tangermünde angekommen. Beim Hafenmeister angemeldet und gleich auf Stadtbummel, mit Restaurantbeauch. Für mich ist ja Tangermünde nicht ganz neu, ist die Geburtsstadt meines Vaters.
Morgen folgt dann Elbe, Teil 2.

Gefahrene Kilometer- 54
Motorstunden- 6,5
Verbrauch - 13,7 l Super
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_101429.jpg
Hits:	28
Größe:	76,2 KB
ID:	928418   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_103913.jpg
Hits:	33
Größe:	74,4 KB
ID:	928419   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_120639.jpg
Hits:	27
Größe:	72,3 KB
ID:	928420  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_134334.jpg
Hits:	29
Größe:	99,0 KB
ID:	928421   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_135750.jpg
Hits:	28
Größe:	80,8 KB
ID:	928422   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_142224.jpg
Hits:	28
Größe:	65,4 KB
ID:	928423  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_144624.jpg
Hits:	25
Größe:	85,3 KB
ID:	928424   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_150351.jpg
Hits:	30
Größe:	51,1 KB
ID:	928425   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_150737.jpg
Hits:	33
Größe:	61,4 KB
ID:	928426  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_161936.jpg
Hits:	35
Größe:	155,6 KB
ID:	928427   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_164447.jpg
Hits:	30
Größe:	117,5 KB
ID:	928428   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_170443.jpg
Hits:	29
Größe:	130,2 KB
ID:	928429  

__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 16.07.2021, 19:28
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.935
1.235 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Uli D. Beitrag anzeigen
Genthin haben wir ohne Halt passiert. Wüßte auch nicht, warum man dort anhalten sollte.
Bei Genthin fällt mir auch nur die Anlegestelle direkt bei Lidl (sehr praktisch zum Bunkern) ein...
Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 55

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rundtour Havel - Elbe - Havel Seewolf II Deutschland 32 28.10.2016 11:03
Tipps für Dreiecktörn Elbe, Havel, Elbe-Havel-Kanal gesucht Mücke Deutschland 2 16.08.2015 19:17
Havel – Elbe – Elde – Müritz - Havel in 10 Tagen? Navigator - Troll Deutschland 8 25.09.2014 14:01
Ankern im Elbe-Havel-Kanal und Elbe Elektro-Peter Deutschland 19 26.06.2012 20:57
Geplante Bootstour Spree-Havel-Elbe-Havel-Spree 2011 cruiser72 Deutschland 2 26.04.2011 11:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.