boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 621Nächste Seite - Ergebnis 621 bis 621 von 621
 
Themen-Optionen
  #601  
Alt 07.04.2021, 12:27
Coal Coal ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.12.2019
Beiträge: 1.420
1.497 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Strom kannst du selber machen. Ein Platz zum Ankern findet sich immer Und hier in Spandau kann man sich auch mal für'n Jahr oder so an einen 24 h Anleger legen...
Mit Zitat antworten top
  #602  
Alt 13.04.2021, 09:56
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Moin,

am Sonntag konnte ich den Gesellen nun doch zur Marina West verholen. Die Fahrt war ereignislos. Kaum jemand auf dem Wasser, trotz wunderschönem Wetter.
Das Anlegen gestaltete sich etwas schwierig, da mir mit meinen 15 Metern eine nur 13 Meter Lücke zugeteilt wurde. Also mussten alle etwas zusammenrücken.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ãœberfahrt1.jpg
Hits:	135
Größe:	136,4 KB
ID:	917977Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ãœberfahrt2.jpg
Hits:	169
Größe:	99,3 KB
ID:	917978
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
  #603  
Alt 17.04.2021, 11:11
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.333
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
4.280 Danke in 968 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnnyCash Beitrag anzeigen
Moin,

.......Also mussten alle etwas zusammenrücken.
Dann halte bitte Deine Seite frei, ich beabsichtige Ende Mai einige Kleinigkeiten in der Werft zu erledigen.

Gruss Edi
Mit Zitat antworten top
  #604  
Alt 19.04.2021, 09:18
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Ja Moin Edi,

der Platz ist für dich reserviert Komm gerne ran.
Denke aber, dass bis Ende Mai hier etwas mehr Platz sein wird. Bis dahin sollten ne Menge Boote gekrant worden sein.

Bis bald
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #605  
Alt 16.06.2021, 10:15
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Moin,

schon wieder habe ich mich länger nicht gemeldet. Muss zugeben, dass ich mehr geplant als geschafft habe. Bisschen faul war ich auch.

Bei der Planung zum Thema Wasserversorgung und Heizung sind wir aber etwas voran gekommen. Wir werden auf der drucklosen Leitung mit ganz normalem PE Rohr arbeiten, quasi zur Befüllung der Wassertanks. Auch die Entlüftung der Wassertanks werden wir so gestalten. Hier hat uns die Einfachheit und der Preis überzeugt. Bei der Druckleitung, also hinter dem "Hauswasserwerk" werden wir mit Aluverbundrohr arbeiten. Wahrscheinlich werden wir das auch bei der Heizung verwenden, aber da ist auch Kupferrohr noch im Rennen.

Beim "Hauswasserwerk" haben wir uns für die DAB Easybox Mini 3 entschieden. Der Boiler ist ein Isotherm Basic Boiler mit 40 Litern geworden. Er verfügt über einen Heizstab und eine Heizspirale. Durch die Verwendung eines Wärmetauschers können wir uns die zweite Heizspirale sparen. Bei der Hebanalage haben wir uns für die SFA Saniwall Pro Up entschieden.

Als das alles mal entschieden und bestellt war, konnte mit dem Einbau begonnen werden. Gestartet wurde mit dem Fäkalientank. Dieser hat das Vetus-System universal Inspektionsdeckel ILT verpasst bekommen. Dadurch können wir alle Anschlüsse an einer Stelle sammeln. Es umfasst die Einleitung, die Absaugung, die Entlüftung und die Füllstandsmessung des Tanks.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	73
Größe:	66,6 KB
ID:	925499Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	69
Größe:	71,5 KB
ID:	925500Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	67
Größe:	48,9 KB
ID:	925501
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	71
Größe:	53,3 KB
ID:	925502Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.jpg
Hits:	71
Größe:	53,2 KB
ID:	925503
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #606  
Alt 17.06.2021, 14:41
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Ahoi,

dann ging das los mit dem Sommer. Sonne satt und Hitze. Wohl dem, der ein ausreichend großen Motorraum hat, um einen handelsüblichen Kühlschrank unterzubringen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210612_112524.jpg
Hits:	66
Größe:	56,1 KB
ID:	925601

In der Marina West wurde es voller und voller. Immer mehr kamen zu Ihren Baustellen. Ein nettes Treiben hier. Man hilft sich.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_194742.jpg
Hits:	73
Größe:	65,5 KB
ID:	925602Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_194800.jpg
Hits:	78
Größe:	80,4 KB
ID:	925603
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #607  
Alt 17.06.2021, 14:59
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Moin,

meine Aufgabe war es dann die verschieden Stutzen einzubauen. Dafür habe ich mir ein Lochkreisbohrer gekauft. Ich habe mir von diesem eine höhere Standzeit, als von diesen Lochkreissägen erhofft.

Anfangs war ich echt begeistert und auch im Nachhinein muss ich sagen, dass er mir besser gefällt, als die Lochkreissägen, aber bei der beim Gesell vorherrschenden Materialdicke, kam er recht schnell an seine Grenzen. Zum Schluss musste ich dann doch etwas Übererdungsarbeit mit dem Hammer leisten.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	63
Größe:	34,5 KB
ID:	925605Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	58
Größe:	46,9 KB
ID:	925606Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_194631.jpg
Hits:	58
Größe:	61,8 KB
ID:	925611Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210612_150919.jpg
Hits:	71
Größe:	42,0 KB
ID:	925609



Jedenfalls gibt es ein paar mehr Löcher, aber auch etwas mehr Bling-Bling am Gesellen. Um genau zu sein: Ein Fäkalienabsaugstutzen, Ein Wassereinfüllstutzen und eine Entlüftung des Fäkalientanks.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_194700.jpg
Hits:	54
Größe:	55,0 KB
ID:	925612Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_205205.jpg
Hits:	50
Größe:	25,3 KB
ID:	925613Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210616_194617.jpg
Hits:	48
Größe:	17,1 KB
ID:	925610
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog

Geändert von JohnnyCash (17.06.2021 um 15:23 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #608  
Alt 17.06.2021, 15:13
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Dann ging es Drinnen weiter. Die DAB musste installiert werden. Einfach hinstellen wollte ich sie nicht, also habe ich ein Reststück Siebdruckplatte auf Maß gebracht, Löcher für die Füße gebohrt und die Schnittkanten anschließend wieder mit Sika versiegelt. Bei der unteren Seite, habe ich die Beschichtung abgeschliffen, damit die Platte besser auf dem Untergrund verklebt werden kann.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1a.jpg
Hits:	56
Größe:	65,8 KB
ID:	925614Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2a.jpg
Hits:	52
Größe:	46,1 KB
ID:	925615Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3a.jpg
Hits:	56
Größe:	62,2 KB
ID:	925616Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4a.jpg
Hits:	55
Größe:	67,9 KB
ID:	925617Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5a.jpg
Hits:	55
Größe:	78,6 KB
ID:	925618

Bei der Installation des Boiler hatten wir etwas Glück. Er passte haargenau unter die Bodenunterkonstruktion. Wir behaupten einfach mal, dass das so geplant war.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A.jpg
Hits:	59
Größe:	77,2 KB
ID:	925619Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B.jpg
Hits:	64
Größe:	60,1 KB
ID:	925620
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #609  
Alt 17.06.2021, 15:21
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Der nächste Schritt bestand darin, die Kastenprofile des Badezimmers mit Armaflexklebeband zu bekleben. Daraufhin konnten wir die ersten Bodenbretter final montieren. Die Vorwandelemente des Waschbeckens und der Toilette konnten anschließend angebaut werden

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	C.jpg
Hits:	92
Größe:	62,7 KB
ID:	925621Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D.jpg
Hits:	86
Größe:	48,3 KB
ID:	925622

Nachdem wir wieder lange Zeit gemessen und geplant haben ging es an den Zwischenboden des Badezimmers. Für diesen haben wir Keile zurecht gesägt und gehobelt. Nur noch zusammenschrauben und schon hatten wir unseren Zwischenboden, mit Gefälle wohlgemerkt. Darauf wird nun eine weitere Platte geschraubt in der die Duschrinne befestigt wird.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E.jpg
Hits:	82
Größe:	86,0 KB
ID:	925623Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	F.jpg
Hits:	82
Größe:	51,7 KB
ID:	925624Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	G.jpg
Hits:	83
Größe:	61,4 KB
ID:	925625Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	H.jpg
Hits:	87
Größe:	63,7 KB
ID:	925626
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #610  
Alt 18.06.2021, 11:01
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Nienburg/Saale
Beiträge: 1.349
3.100 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Wieso Schräg und Zwischenboden? Dort soll doch wohl nicht etwa Wasser rein laufen?
Mit Zitat antworten top
  #611  
Alt 18.06.2021, 11:33
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chevyoli Beitrag anzeigen
Wieso Schräg und Zwischenboden? Dort soll doch wohl nicht etwa Wasser rein laufen?
Nein, wir möchten ein Gefälle im Bad haben, damit das Wasser eben in Richtung Duschrinne abläuft.
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
  #612  
Alt 18.06.2021, 18:45
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.114
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
41.395 Danke in 6.621 Beiträgen
Standard

Und das funktioniert mit dem Ablauf und der Rinne auch bei Seegang?
Ich würde da nochmal drüber nachdenken ...

Bei mir ist da so eine Art Pumpensumpf und das Duschwasser wird abgesaugt.
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
  #613  
Alt 18.06.2021, 19:48
Coal Coal ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.12.2019
Beiträge: 1.420
1.497 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Wer duscht denn bei Seegang?
Mit Zitat antworten top
  #614  
Alt 18.06.2021, 22:35
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Nienburg/Saale
Beiträge: 1.349
3.100 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Wozu macht man einen Kompletten Boden schräg das hätte ich niemals gemacht. Ich würde auch immer eine richtige Dusche einbauen und nicht sowas wie die Yachten haben wo man vorher das Klopapier raus nehmen muss das nichts nass wird.
Mit Zitat antworten top
  #615  
Alt 18.06.2021, 23:45
silverblack silverblack ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 125
98 Danke in 70 Beiträgen
Standard

naja , eine Dusche braucht halt immer ein Gefälle damit das Wasser zum Abfluss fliesst. Ich find das eigentlich garnicht falsch sondern ehr sinnvoll und stabil…


Viele Grüße
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #616  
Alt 19.06.2021, 06:42
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Nienburg/Saale
Beiträge: 1.349
3.100 Danke in 691 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von silverblack Beitrag anzeigen
naja , eine Dusche braucht halt immer ein Gefälle damit das Wasser zum Abfluss fliesst. Ich find das eigentlich garnicht falsch sondern ehr sinnvoll und stabil…


Viele Grüße
Matthias

Das ist ja Logisch aber man macht doch nicht das ganze Badezimmer zur Dusche.
Mit Zitat antworten top
  #617  
Alt 19.06.2021, 10:00
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 3.348
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper HT
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
5.489 Danke in 2.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chevyoli Beitrag anzeigen
Das ist ja Logisch aber man macht doch nicht das ganze Badezimmer zur Dusche.
Kann man machen , man sollte sich dann aber bewusst sein, dass es viele Wartungsfugen gibt.
__________________
Gruß Bergi :

Aus dem neuen Liegeplatz beim EWV-Hennigsdorf
Mit Zitat antworten top
  #618  
Alt 19.06.2021, 14:35
Benutzerbild von Robert67
Robert67 Robert67 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2012
Ort: Ostholstein
Beiträge: 1.528
Boot: keines mehr
1.757 Danke in 817 Beiträgen
Standard

Den Isotherm kann man auch stehend verbauen mit den Ventilen nach oben.
man muss ihn dann nur andersherum anschliessen.
Also kalte Seite gegen warme Seite tauschen.

ist von mir getestet.
__________________
Gruss
Robert
Mit Zitat antworten top
  #619  
Alt 19.06.2021, 14:44
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 3.348
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper HT
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
5.489 Danke in 2.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Robert67 Beitrag anzeigen
Den Isotherm kann man auch stehend verbauen mit den Ventilen nach oben.
man muss ihn dann nur andersherum anschliessen.
Also kalte Seite gegen warme Seite tauschen.

ist von mir getestet.
Dann sei aber bitte ganz vorsichtig mit dem E—Heizstab……
Ein winziges Luftpolster und er brennt durch….
__________________
Gruß Bergi :

Aus dem neuen Liegeplatz beim EWV-Hennigsdorf
Mit Zitat antworten top
  #620  
Alt 21.06.2021, 12:27
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 640
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
2.438 Danke in 431 Beiträgen
Standard

Moin,

also zum Thema Boilerinstallation rate ich jedem einen Blick in die Betriebsanleitung zu werfen. Dort wird darauf hingewiesen, dass er nicht mit den Anschlüssen nach oben montiert werden darf. (https://www.indelwebastomarine.com/fileadmin/webasto__media/indelwebastomarine.com/INT/Documents/basic_-_slim_-_square_manual.pdf) Hätte bei mir ohnehin nicht gepasst, da der Boiler ja gerade so von der Höhe unter die Unterbodenkonstruktion gepasst hat.

Zum Thema Dusche: Jedem ist ja klar, dass man ein Gefälle benötigt, damit das Wasser zum Ablauf läuft.Mein Bad ist extrem klein, sodass es leichter ist die gesamte Fläche abfallen zu lassen. Das wird meiner Meinung nach kaum auffallen. Immerhin sprechen wir hier von gerade mal etwas über 2% Gefälle.

@Klaus, ich fahre Binnen und während der Fahrt werde ich nicht duschen. Der Gesell wird also kaum Lage schieben. Dein Pumpensumpf ist ja nichts anderes als meine Duschrinne, nur das ich von dort aus weiterhin mit Gefälle arbeite und nicht wie du mit einer Pumpe.

Eine handelsübliche Duschwanne ist zum einen zu groß und ich finde sie auch nicht sonderlich schick. Man wird sehen, wie es am Ende aussieht. Ich denke das wird schick
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 621Nächste Seite - Ergebnis 621 bis 621 von 621

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die nächste "Baustelle" ist da.... Hank Restaurationen 55 25.10.2018 19:48
Endlose Sanierung Zzindbad Kein Boot 3 15.11.2014 11:51
Die ultimative Baustelle Bow-Rider Restaurationen 24 18.06.2005 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.