boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Woanders



Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 128Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 128 von 128
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 10.06.2021, 14:08
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Ich habe gestern leider das zweite Mal unseren Bootsurlaub, der erste war im Juni 2020 geplant, auf 2022 verschieben müssen.
Alle geleisteten Anzahlungen die wir in 2019 schon getätigt hatten, wurden uns auf die Buchungen in 2021 und auch 2022 vollständig angerechnet.
Gebucht hatten wir bei yachtcharter DeDrait in Drachten.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
  #102  
Alt 10.06.2021, 14:12
schluro schluro ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.07.2016
Ort: Bei Düsseldorf
Beiträge: 368
Boot: Zuiderzee 910 Fly
223 Danke in 136 Beiträgen
Standard

Wir haben für Juli bei Veldmann in Sneek gebucht und ich denke das wird auch machbar sein.

Gruß
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #103  
Alt 10.06.2021, 14:15
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Bei uns hat es leider nicht mit der Anzahl der Haushalte geklappt.
Wir wären nächste Woche gestartet, erlaubt sind im Moment max. 4 Haushalte, unsere Gruppe besteht aber leider aus 6 verschiedenen Haushalten.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 10.06.2021, 15:30
schluro schluro ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.07.2016
Ort: Bei Düsseldorf
Beiträge: 368
Boot: Zuiderzee 910 Fly
223 Danke in 136 Beiträgen
Standard

Das ist sch.... ähm doof. Und kurzfristig auf 2 Boote aufteilen !?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 10.06.2021, 15:41
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Es stehen nicht unbedingt noch Boote zur Verfügung, zumal wir dann nicht gemeinsam an Bord sitzen könnten und auch nicht gemeinsam Essen gehen könnten, oder durch die Stadt spazieren könnten. Auch würde uns das gemeinsam fahren mit dem Boot fehlen.
Die Regeln sind im Moment eben noch so und Zuwiderhandlungen sind auch sehr Kostenintensiv.
Ich denke wir werden es überleben und freuen uns jetzt schon auf 2022.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #106  
Alt 11.06.2021, 17:44
Benutzerbild von Stingray-Burgi
Stingray-Burgi Stingray-Burgi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.11.2014
Ort: 27356 Rotenburg
Beiträge: 121
Boot: nur Charter
136 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Moin,
wir starten am 4.Sept.21 mit 4 Personen ( zwei Ehepaare, zwei Haushalte ) auf der "Diaz" von de Schiffart in Terherne. Geplant sind zwei Wochen, werde berichten. Sollte coronatechnisch klappen, wenn sich alle !!! noch etwas zusammenreißen und nicht meinen, Corona wäre vorbei.
__________________
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 14.06.2021, 11:36
Thor Sten Thor Sten ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Niederrhein
Beiträge: 787
Boot: verschiedene
640 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Bei uns waren auch die Anzahl der Haushalte ein Problem. Wie hatten mal wieder mit der Feuerwehr ein Boot für eine Tour über das Ijsselmeer gechartert. (03 bis 06.06.2021) Wir sind zwar alle voll geimpft, aber das zählt in NL leider nicht. Wir haben jetzt auf nächstes Jahr verschoben (Jachtcharter Phoenix) dies war gegen eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 300€ möglich. (ca. 10 % des Chartepreises)
__________________
Gruß Thorsten

Alles wird gut.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #108  
Alt 14.06.2021, 12:17
Säsch Säsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2019
Ort: Rheinland
Beiträge: 117
Rufzeichen oder MMSI: Meine Frau nennt mich "Alter Mann"
267 Danke in 89 Beiträgen
Standard

Moin!

Wir haben bei de Brekken in Lemmer die Neptunus (Aquanaut Unico 1000) vom 26.07. bis 08.08. gebucht.

Länge 10.55
Breite 3.50
Tiefgang 1.00
Baujahr 2007
Motor 87 pk / 64.8 kW
Tankinhalt 300 l
Trinkwasser 300 l

Woche 1 machen wir eine IJsselmeerkreuzfahrt und in der Woche 2 lassen wir uns ziellos durch die Kanäle treiben. Nach 3x Storno und verschieben bin ich schon seeeeehr ausgehungert nach Boot und Wasser...

Wimpel kommt natürlich an Bord!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #109  
Alt 14.06.2021, 14:33
Benutzerbild von Diwa
Diwa Diwa ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2019
Ort: Duisburg
Beiträge: 92
Boot: Valkcruiser Flybridge, 12.5m
126 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Säsch Beitrag anzeigen
Moin!


Länge 10.55
Breite 3.50
Tiefgang 1.00
Baujahr 2007
Motor 87 pk / 64.8 kW
Tankinhalt 300 l
Trinkwasser 300 l
Hi Säsch,

Mit wievielen Personen an Bord fahrt ihr? Und, Frage auch in die Runde, wie lange kommt man mit 300l Wasser im normalen Bordbetrieb hin? Ich habe selbst keine Erfahrungswerte und werde mit 600l Frischwasser fuer 3 Wochen aufbrechen. Wie oft sollte ich einen Bunkerstop einplanen?

Groetjes,
Dietrich
__________________
Carpe diem nam tempus fugit!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 14.06.2021, 14:38
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Mach dir über Wasser keine Sorgen, in Friesland oder den Niederlanden, gibt es mehr Möglichkeiten Wasser zu bunkern als man sich vorstellen kann.
Versorgung, egal ob Sprit, Wasser, Essen, Getränke oder Lebensmittel sind immer in ausreichender Form zu bekommen, teilweise sogar mit eigenen Anlegern für Boot oder zumindest in Laufabstand.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #111  
Alt 14.06.2021, 14:52
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Wie lange man genau mit Wasser hin kommt, liegt natürlich an der Anzahl der Mitfahrer und ob an Bord geduscht wird und woher die Toilette ihr Spülwasser bezieht.
Aber da fast am jedem Stadthafen und in jeder Marina Wasser angeboten wird, reicht es wenn man so alle 3-4 Tage mal den Tank vollknallt.
Es empfiehlt sich immer genügend 50cent, 1 Eurostücke vorrätig zu haben, auch wenn immer mehr Häfen auf Bezahlkarten umrüsten.
Es gibt aber auch noch ein paar Brücken und Schleusen die bezahlt werden wollen, auch wenn das immer seltener wird.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 14.06.2021, 16:29
Säsch Säsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2019
Ort: Rheinland
Beiträge: 117
Rufzeichen oder MMSI: Meine Frau nennt mich "Alter Mann"
267 Danke in 89 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Diwa Beitrag anzeigen
Hi Säsch,

Mit wievielen Personen an Bord fahrt ihr? Und, Frage auch in die Runde, wie lange kommt man mit 300l Wasser im normalen Bordbetrieb hin? Ich habe selbst keine Erfahrungswerte und werde mit 600l Frischwasser fuer 3 Wochen aufbrechen. Wie oft sollte ich einen Bunkerstop einplanen?

Groetjes,
Dietrich
Wir sind zu dritt, 50/46/12 und haben i.d.R. alle 2 bis 3 Tage Frischwasser gebunkert. Meist war der Tank da noch 1/4 gefüllt. Die Wassertanks vergleichbarer Charterboote sind meist gleich groß.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #113  
Alt 14.06.2021, 16:34
Thor Sten Thor Sten ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Niederrhein
Beiträge: 787
Boot: verschiedene
640 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Diwa Beitrag anzeigen
Hi Säsch,

Mit wievielen Personen an Bord fahrt ihr? Und, Frage auch in die Runde, wie lange kommt man mit 300l Wasser im normalen Bordbetrieb hin? Ich habe selbst keine Erfahrungswerte und werde mit 600l Frischwasser fuer 3 Wochen aufbrechen. Wie oft sollte ich einen Bunkerstop einplanen?

Groetjes,
Dietrich
Hallo Dietrich,
wir haben 400Liter Frischwasser dabei. Wir sind zu viert an Bord. Seitdem wir vor 3 Jahren auf ein elektrisches WC umgebaut haben welches sein Wasser aus dem Tank bezieht kommen wir leider nur noch zwei Tage damit aus. (Wir duschen aber dafür auch jeden Tag zu viert) Als unser WC noch mit Seewasser lief kamen wir gute drei Tage mit den 400Litern aus.

Wir sind bis jetzt aber immer noch irgendwo an Wasser gekommen und waren im Sommer noch nie in der Situation kein Trinkwasser zu bekommen. Wenn du mal im Winter fährst wird das schon deutlich komplizierter. Da sind wir bei einer Fahrt im Februar, als wir Karneval entfliehen wollten, mal "trocken gelaufen" Viele Häfen scheuen den Aufwand im Winter für die wenigen Gäste eine funktionsfähige Wassertankstelle zu betreiben. Die Wasserentnahmestellen auf den Stegen sind dann naturgemäß ausser Betrieb.
__________________
Gruß Thorsten

Alles wird gut.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #114  
Alt 14.06.2021, 16:46
Säsch Säsch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2019
Ort: Rheinland
Beiträge: 117
Rufzeichen oder MMSI: Meine Frau nennt mich "Alter Mann"
267 Danke in 89 Beiträgen
Standard

Trinkt ihr das Wasser aus den Bunkern? Wir haben immer noch Wasser in Kanistern zum Kochen und Mineralwasser an Bord. Wir duschen und spülen nur mit dem Schiffswasser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #115  
Alt 14.06.2021, 17:14
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Wir trinken Wasser aus Flaschen, Zähne putzen, Duschen und Kochen machen wir aber schon aus dem Bunker.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
  #116  
Alt 14.06.2021, 17:36
Thor Sten Thor Sten ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Niederrhein
Beiträge: 787
Boot: verschiedene
640 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floka.floka Beitrag anzeigen
Wir trinken Wasser aus Flaschen, Zähne putzen, Duschen und Kochen machen wir aber schon aus dem Bunker.
Genau so machen wir es auch. Kaffee kochen wir auch mit Wasser aus der Packung. Wir kaufen in NL immer die 2Liter Tetrapacks mit Wasser. Davon haben wir immer mindestens 10 in der Bilge liegen.
( natürlich nur wegen der Trimmung )
__________________
Gruß Thorsten

Alles wird gut.
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 15.06.2021, 07:46
Benutzerbild von Diwa
Diwa Diwa ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2019
Ort: Duisburg
Beiträge: 92
Boot: Valkcruiser Flybridge, 12.5m
126 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floka.floka Beitrag anzeigen
Wir trinken Wasser aus Flaschen, Zähne putzen, Duschen und Kochen machen wir aber schon aus dem Bunker.

Ja, so machen wir das auch. Es geht mir wirklich nur um die Erfahrungswerte. Bei meinem alten Boot hatte ich ein Not-WC, keine Dusche und der Wassertank war nur fuer Spuelwasser. Koch- und Trinwasser wurde immer in Flaschen gebunkert. 600l fuer 2 Personen mit Dusche und E-WC sollten dann leicht fuer 6 Tage reichen. Und 6Tage alleine in der niederlaendischen Wildnis ... das wird nicht so schnell passieren.

Danke fuer all eure Antworten!

Groetjes,
Dietrich
__________________
Carpe diem nam tempus fugit!
Mit Zitat antworten top
  #118  
Alt 15.06.2021, 09:25
Thor Sten Thor Sten ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: Niederrhein
Beiträge: 787
Boot: verschiedene
640 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floka.floka Beitrag anzeigen
Hier mal ein Auszug der Rechnung:

Unterkunft Drait 26 (Renal 50 Max. 12 Personen 14.95 M)
Mietsumme €4720,00
Kaution (gleichzeitig Selbstbeteiligung) €750,00
Ermäßigung 2 Wochen €-236,00
Endreinigung €100,00
5% Frühbucherrabatt-5.00% von € 4720,00€-236,00
2% Online-Rabatt-2.00% von € 4720,00€-94,40
Haftpflichtversicherung € 72,00
Bettzeug12 x € 18,00 €216,00 (Man könnte auch das Bettzeug selbst mitbringen)
Gesamtbetrag 5291,60 (Inklusive 750€ Kaution)

Sieht im ersten Moment nach viel Geld aus, aber wenn man das durch die Personenanzahl teilt, relativiert sich das recht schnell.

Die 750€ Kaution werden am Ende des Urlaubs, wenn man es will, sofort in Bar ausbezahlt.
Wir lassen von der Summe direkt die Kosten für den Diesel abziehen.
Wir bezahlen in der Regel ca. 330-350€ an Dieselkosten für 2 Wochen.

Dann kommen noch die Übernachtungskosten im Hafen hinzu, aber meist machen wir in der freien Natur fest und übernachten dort.

Tagsüber kostet das Anlegen in den Häfen meist nichts (Kosten treten erst ab ca. 16:00 Uhr auf)

Das Boot ist großzügig geschnitten und bietet mit seinen 4,35m Breite auch viel Platz an Deck.
Ausserdem ist es nicht komplett mit einer Persing an Deck zugehaust, das bedeutet das man im Sommer sich an Deck nicht fühlt wie in einem Bratschlauch.










Genau mit zwei baugleichen Booten haben wir vor drei Jahren auch unsere Tour mit der Feuerwehr unternommen. Damals auch bei Dedrait gechartet. technisch war alles ok, ein bisschen abgewohnt waren Sie aber schon.
__________________
Gruß Thorsten

Alles wird gut.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #119  
Alt 15.06.2021, 18:08
Benutzerbild von Stingray-Burgi
Stingray-Burgi Stingray-Burgi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.11.2014
Ort: 27356 Rotenburg
Beiträge: 121
Boot: nur Charter
136 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floka.floka Beitrag anzeigen
Wie lange man genau mit Wasser hin kommt, liegt natürlich an der Anzahl der Mitfahrer und ob an Bord geduscht wird und woher die Toilette ihr Spülwasser bezieht.
Aber da fast am jedem Stadthafen und in jeder Marina Wasser angeboten wird, reicht es wenn man so alle 3-4 Tage mal den Tank vollknallt.
Es empfiehlt sich immer genügend 50cent, 1 Eurostücke vorrätig zu haben, auch wenn immer mehr Häfen auf Bezahlkarten umrüsten.
Es gibt aber auch noch ein paar Brücken und Schleusen die bezahlt werden wollen, auch wenn das immer seltener wird.
Verbrauchtes Frischwasser landet ja vermutlich im Schmutzwassertank, und die sind meines Wissens deutlich kleiner. Heißt also auch regelmßig abpumpen und bei der Gelegenheit kann man sicher auch Frischwasser bunkern. Oder irre ich da ...
__________________
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #120  
Alt 15.06.2021, 18:11
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 2.212
Boot: Jährlich wechselnd
21.960 Danke in 5.556 Beiträgen
Standard

Je nach Boot wird Grauwasser wieder eingeleitet, nur das Fäkalwasser wird gesammelt und muss abgepumpt werden.
Und selbst da gibt es noch Boot die im Tank eine Pumpe besitzen.
Wie gesagt, je nach Boot....
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
"Sage Nein!"
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 128Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 128 von 128

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.