boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.07.2004, 16:19
Michi Michi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: auf dem Boot
Beiträge: 74
1 Danke in 1 Beitrag
Standard eloxiertes Aluminium

Hallo Ihr,

nachdem jetzt alles so schön neu lackiert ist, stellt sich mir die Frage, was mache ich mit meiner arg angeschramten eloxierten Alu Fußleiste?

Sie war ursprünglich schwarz und ich möchte Sie eigentlich gerne in Natur!!

Kann man das irgendie abbeizen, schleifen oder so?
__________________
Handbreit....
Mit seglerischen Grüßen

Michi
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.07.2004, 16:29
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.127 Danke in 1.048 Beiträgen
Standard

Uaaah,

NEIN! Eloxal ist eine künstlich aufgebrachte und verdichtete Oxisschicht. Wenn Du die zerstöst ist Dein Alu in kurzer Zeit zum Tode verurteilt.

Lies mal bei www.metasco.de im Bereich News die Artikel zur Fasadenreinigung - ist immer auch Eloxal beschrieben.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.07.2004, 16:31
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hi Michi,

ich muss am Freitag sowiso zu einer Elox. Firma in der Nähe ( Teile abholen) Wenn ich mich nicht täusche, können die das alte Eloxal mit irgendwelchen Mitteln entfernen. Ich werde mal nachfragen. Evtl kann auch TomM was dazu sagen oder sogar irgendeine Zauberbrühe zusammenmischen Ansonsten bleibt nur Glasperlenstrahlen und dann neu eloxieren.

Handbreit

Bodo
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.07.2004, 16:33
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

zu spät

nix is mit Zauberbrühe

Handbreit

Bodo
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 12.07.2004, 21:10
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.127 Danke in 1.048 Beiträgen
Standard

Na ja, neueloxieren - da wird die Brühe teurer als die Brocken. Da kann man auch gleich 'ne neue Leiste kaufen.

Vor Lack kann ich an der Fußleiste nur warnen, das wird nie dauerhaft halten
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.07.2004, 21:33
Michi Michi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: auf dem Boot
Beiträge: 74
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Grrrr, die Leiste krieg ich nie ab, nix billig bau...,

mit Maschinenschrauben und dann über laminiert.

also doch lackieren und immer schön vorsichtig, oder?
__________________
Handbreit....
Mit seglerischen Grüßen

Michi
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.07.2004, 23:10
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.127 Danke in 1.048 Beiträgen
Standard

Wenn Du unbedingt lackieren willst Michi, dann gründlich entfetten - auf keinen Fall schleifen, sondern leicht anbeizen und einen hochelastischen Lack nehmen - vielleicht hast Du Erfolg damit.

Wenn keine Schäkel drankommen oder dagegenschlagen sollte das auch ne Weile - so ein bis zwei Jahre - halten.

Alles für die Vorbereitung gibt's bei mir, den Lack nicht
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.07.2004, 21:59
uklein uklein ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 73
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe mal ein paar Aluteile selbst eloxiert - mit hervorragendem Ergebnis. Die Anleitung habe ich hier http://wwwcs.upb.de/StaffWeb/jogger/...omy/eloxieren/
gefunden.
Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.07.2004, 10:58
Michi Michi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.02.2002
Ort: auf dem Boot
Beiträge: 74
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Uli,

tolle Beschreibung...., bin aber noch ein bischen am überlegen, wie ich wohl die ca. 14 mtr. langen Fußleisten mit dem Schiff dran am besten in ein Säurebad lege )
__________________
Handbreit....
Mit seglerischen Grüßen

Michi
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.07.2004, 11:26
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Michi
Hallo Uli,

tolle Beschreibung...., bin aber noch ein bischen am überlegen, wie ich wohl die ca. 14 mtr. langen Fußleisten mit dem Schiff dran am besten in ein Säurebad lege )
moin
wärste kurzlich in hamburg gewesen - kein problem
(stichwort säureunfall)
aber danach in kochendes wasser tauchen wird wohl schwierig...

le loup
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.