boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.05.2010, 17:11
XXXXXXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Frage an die Elektro-Profis

HI

Ich habe einen Kunden, dessen Schiff eine SeaRay 35 Fuß BJ 1989 mit 12Volt ausgerüstet ist.

Nun hat er sich einen Wechselrichter vom THW gekauft 24V 6kW auf 230V.
Er möchte mit separaten 2x12V 230AH Batterien den Wechselrichter speisen, aber die beiden Batterien aus dem 12V Netz der beiden LIMAS bzw. dem 12V 40A Landanschluß laden. Ist das möglich?
Die 12V Starterbatterie bzw. das 12V Bordnetz soll beibehalten werden.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.05.2010, 17:25
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 207
1.038 Danke in 152 Beiträgen
Standard

Möglich ist es, aber nicht einfach:

Da nur 12V aus dem Landanschluß und den Lima´s zur Verfügung stehen können die in Serie geschalteten 12V Batterien so einfach nicht geladen werden.
Möglichkeit1:
Ein step up Wandler. Dieser bringt die 12V (14V) auf die 28V zur Ladung der Batterien. Praktisches Problem wird sein, dass erstens die Leistung solcher Wandler ebenso mit dem Preis skaliert, wie der der Wechselrichter und zweitens, dass der Wandler ja 28V erzeugen muss. Es wird jedoch meist nur welche geben, die eben 24V für eben 24V Geräte erzeugen. Aber damit kann man keine 24V Batterie laden. Da brauchts wie bekannt 28V.

Möglichkeit2: (machbar)
Bei der Ladung die Batterien mittels Schalter oder Relais vom Wandler trennen und jede für sich parallel an das 12V Netz.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.05.2010, 17:40
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Sep-up Wandler gibt in der Größenordnung soweit ich weis nur im Selbstbau, werde aber nochmal suchen..
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.05.2010, 19:01
Benutzerbild von Woody
Woody Woody ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: 53°33,5'N 09°36,6'O
Beiträge: 2.497
Boot: 30er Jollenkreuzer Bj. 1938
Rufzeichen oder MMSI: "Verkaufen sie auch Batterien???"
3.267 Danke in 1.584 Beiträgen
Standard

Du bist doch Sterling-Händler: BB122450
Gruß,

Jörg
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 12.05.2010, 19:29
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Und das sogar nahezu Verlustfrei!
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.05.2010, 19:57
XXXXXXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

HI,
Ihr seid doch die Besten!!

Ich nehme 2x Sterling BB1224 40A parallel, dann habe ich an die 80 A, mit der bereits vorhandenen 140A LIMA, kann der Kunde während der Fahrt an die 2kW direkt aus der Lima ziehen, und den Rest aus den Batterien
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.05.2010, 08:29
Benutzerbild von Woody
Woody Woody ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: 53°33,5'N 09°36,6'O
Beiträge: 2.497
Boot: 30er Jollenkreuzer Bj. 1938
Rufzeichen oder MMSI: "Verkaufen sie auch Batterien???"
3.267 Danke in 1.584 Beiträgen
Standard

Und wo war jetzt das Problem???
<duckundwech>
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.05.2010, 08:35
Pearl Pearl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 207
1.038 Danke in 152 Beiträgen
Standard

...jetzt habt Ihr mich abgehängt.
Nur damit ich es verstehe: Ihr wollt die 12V Lima´s mit dem Sterling Regler auf 24V bringen. Das geht. Gute Idee.
Aber was ist dann mit dem verbleibenden 12V Bordnetz?
Wie wird das versorgt....?

Oder verstehe ich Euch jetzt völlig falsch?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.05.2010, 08:44
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Ich denke die LIMAs müssen alle 3 Batterien stämmen.

Wird aber ein bisschen viel .
Daher würde ich empfehlen einen Laderegler einzubauen, der die anderen Batterien nur lädt, wenn vor allem die Starterbatterie voll ist.
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.05.2010, 11:35
Benutzerbild von Woody
Woody Woody ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: 53°33,5'N 09°36,6'O
Beiträge: 2.497
Boot: 30er Jollenkreuzer Bj. 1938
Rufzeichen oder MMSI: "Verkaufen sie auch Batterien???"
3.267 Danke in 1.584 Beiträgen
Standard

Der Gedanke ist folgener: 12V LiMa lädt 12V Batterie. Daraus wird AB1224 versorgt, der 24V Batterie lädt.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 13.05.2010, 11:55
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Wieso ist denn die LIMA nicht direkt an den Sterling angeschlossen?
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 13.05.2010, 12:32
Benutzerbild von nightforce
nightforce nightforce ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.739
1.117 Danke in 681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris24 Beitrag anzeigen
Wieso ist denn die LIMA nicht direkt an den Sterling angeschlossen?
Weil es dann kein 12V Bordnetz mehr gäbe.
__________________
Gruß Frank
Nur Asse auf der Hand, und der Rest der Welt spielt Halma
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 13.05.2010, 12:40
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Wieso denn nicht?
Man kann doch eine LIMA an 2 Batterien anschliessen. (1-mal an Starterbatterie und ein mal an Sterling)
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->


Geändert von chris24 (13.05.2010 um 12:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 13.05.2010, 13:50
Benutzerbild von nightforce
nightforce nightforce ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.739
1.117 Danke in 681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris24 Beitrag anzeigen
Wieso denn nicht?
Man kann doch eine LIMA an 2 Batterien anschliessen. (1-mal an Starterbatterie und ein mal an Sterling)
Danke, daß du selbst drauf gekommen bist, so ist es nämlich weiter oben beschrieben, die 12V Starterbatterie brauchst du um das 12V Bordnetz zu halten, und ob ich den Sterling an die Lima, oder die Starterbatterie klemme, ist elektrisch das Gleiche.
__________________
Gruß Frank
Nur Asse auf der Hand, und der Rest der Welt spielt Halma
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.05.2010, 14:09
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

Die Belastung der Starterbatterie bleibt bei meinem Vorschalg aber aus.
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 14.05.2010, 00:01
Benutzerbild von Woody
Woody Woody ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: 53°33,5'N 09°36,6'O
Beiträge: 2.497
Boot: 30er Jollenkreuzer Bj. 1938
Rufzeichen oder MMSI: "Verkaufen sie auch Batterien???"
3.267 Danke in 1.584 Beiträgen
Standard

Die Belastung der Starterbatterie ist nicht existent. Der Sterling schaltet aus, sobald die Spannung am Eingang unter 13V fällt, sprich sobald die LiMa ausgeht.
Gruß,

Jörg
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.