boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 37 von 37
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.08.2017, 16:01
gundi gundi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Worms
Beiträge: 125
Boot: Doral 250SE, Grand GL480
30 Danke in 20 Beiträgen
Standard Tatsächliches Gewicht Sea Ray 270 Sundancer (Trailerbar?)

Hallo Bootsfreunde,

nun habe ich zwar unzählbare Stunden in meine Nova 23 reingehängt und mir damit eig. ein Traumboot geschaffen das fast aussieht wie aus dem Laden aber wie das nun mal so ist, irgendwann möchte man sich doch wieder vergrößern.

Angeschaut habe ich mir bereits ein paar Boote unterandereneine Monterey 262 (Unterflur viel zu klein), Sea Ray 250 (passt) und eine Sea Ray270.

Die Sea Ray 270 gefällt mir nicht zuletzt durch ihre Größesehr gut und das Angebot am Markt ist doch meistens auch ganz gut. Nun mal wieder zum Knackpunkt Gewicht. Für mich ist es ein MUSS, dass das Boot legal hinter einem PKW mit 3,5t Anhängelast trailerbar ist.

Wer von euch hat eine Sea Ray 270 Sundancer , Bj. glaube 1993-1999, und hat diese bereits mal gewogen? Hat sie vllt. sogar jemand mal komplett ausgeräumt gewogen? Also Anker und Batterien raus.
Für Vorschläge von Booten mit ähnlicher Aufteilung der Plicht, also Sitzecke in der man sich gegenüber sitzen kann mit Tisch und einer zusätzlichen Liege bin ich gerne offen. Doral 250 ist mir bereits bekannt.

Bitte keine Grundsatzdiskussionen anfangen über Qualität, erlaubtes Fahren, ob die Aufteilung sinnvoll oder nicht ist oder sonst was.

Danke an euch schon jetzt für die Antworten.
(Forumsuche habe ich bereits bemüht, allerdings nichts genaues zu diesem Bootstyp gefunden)

Gruß
Lucas
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.08.2017, 16:07
Benutzerbild von Searay270SD
Searay270SD Searay270SD ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Senden
Beiträge: 1.407
Boot: Sealine F 310
Rufzeichen oder MMSI: Huhu Karsten
1.023 Danke in 547 Beiträgen
Standard

Ich habe eine SEA Ray 27O SSV.

Die wiegt am Kran nach der Saison 3300 kg eingerichtet.

Der Kran wäre abgenommen und würde recht genau anzeigen.

Ich trailere sie allerdings nur 2 mal im Jahr. Mit 3,07 m breite und der knapp 9,00 m Länge doch recht unangenehm.

Wir können gerne telefonieren wenn du weitere Fragen hast.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.08.2017, 16:11
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Servus,
Ende nächster Woche kann ich Dir sagen wieviel Aufwand es ist das Boot legal trailern zu dürfen.
Bisher war ich meist bei um die 4t auf der Waage. Allerdings übervoll mit allem was man braucht und nicht braucht, auch waren im Tank immer noch um die 100l drin.
Trailer ist ein Ohlmeier mit Gangway und allen Rollen in doppelter Ausführung.

Ich fahre über die LKW Waage und räume im Anschluss aus um das Boot Urlaubsfertig zu machen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.08.2017, 16:12
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Zusatz:
SR 27 von 1998 (schmale Ausführung, 5,7l Merc.)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 10.08.2017, 16:13
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.161
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.925 Danke in 7.798 Beiträgen
Standard

SeaRay 240 Sundancer / BJ 2002 / Mercruiser 5,0 MPI
leerer Wasser- und Fäkatank
ca. 50 Ltr. Restmenge an Benzin
ca. 20 KG Ankergeschirr
nen bissl Kleinkram an Pütt und Pan - ca. 20 KG
3,5To-Stahltrailer Ruschmeier

echtes gewogenes Gewicht 3.620 KG
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 10.08.2017, 18:39
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.187
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.191 Danke in 1.949 Beiträgen
Standard

Sea Ray 265 ,Bauj 2016. mit Alutrailer (superleicht) 3620 kg ( leergeräumt,aber mit Batterien !!)
die 270er dürfte weitaus höher liegen..
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 10.08.2017, 18:47
gundi gundi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Worms
Beiträge: 125
Boot: Doral 250SE, Grand GL480
30 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Danke euch für die Antworten!

Bitte wirklich nur Werte der Sea Ray 270 Sundancer und vllt. noch ein bisschen etwas zu schwerer Sonderausstattung wie Bugstrahlruder, Warmwasserboiler, Heizung usw. wenn vorhanden. Alles andere ist meiner Meinung nach Spekulation. Bitte nicht falsch verstehen !
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 10.08.2017, 18:56
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.187
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.191 Danke in 1.949 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gundi Beitrag anzeigen
Danke euch für die Antworten!

Bitte wirklich nur Werte der Sea Ray 270 Sundancer und vllt. noch ein bisschen etwas zu schwerer Sonderausstattung wie Bugstrahlruder, Warmwasserboiler, Heizung usw. wenn vorhanden. Alles andere ist meiner Meinung nach Spekulation. Bitte nicht falsch verstehen !
Sollten nur Richtwerte für Dich sein. Mein Boot hat z.B. volle Ausstattung wie von Dir beschrieben. Aber die älteren Searays waren noch viel solider gebaut und deshalb werden sie auch noch schwerer sein. Aber ich glaube Du wärst der erste der eine 270er legal trailert. Ohne Alutrailer (den Du umbedingt mit einplanen solltest wird das sowieso nichts )
Viel Glück und bin gespannt auf die ersten Wiegeergebnisse..
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 17.08.2017, 11:26
gundi gundi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Worms
Beiträge: 125
Boot: Doral 250SE, Grand GL480
30 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sturmboot Beitrag anzeigen
Servus,
Ende nächster Woche kann ich Dir sagen wieviel Aufwand es ist das Boot legal trailern zu dürfen.
Bisher war ich meist bei um die 4t auf der Waage. Allerdings übervoll mit allem was man braucht und nicht braucht, auch waren im Tank immer noch um die 100l drin.
Trailer ist ein Ohlmeier mit Gangway und allen Rollen in doppelter Ausführung.

Ich fahre über die LKW Waage und räume im Anschluss aus um das Boot Urlaubsfertig zu machen.
Hallo Sturmboot,

ich bin super gespannt was raus kommt! Hast du es denn geschafft es unter die magische Grenze zu bringen?

Für weitere Beiträge von 270 Sundancer Eignern bin ich natürlich auch dankbar!!

Gruß
Lucas
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.08.2017, 21:08
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Bin noch am abspecken.
Richtig toll wird es nicht, Heute waren es fast unausgeräumt wieder über vier Tonnen.
Spätestens Montag kommt der nächste Versuch.
Gruß, Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 18.08.2017, 17:40
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

So, heute fast leer auf der Waage gewesen.
(Etwas Kleinkram ist an Bord geblieben, schätze noch 30kg an Bord die einfach auszuladen sind).

SR27 BJ98, 5.7l Merc
Warmwasserboiler, sauschweres EWC, 12 Zoll Kartenplotter plus diverse Geber, 280wp Solaranlage, diverse VA Montageplatten für Rutenhalter, sauschwere Schaummatratzen. Zwei 100ah Batterien. Rotzrest Sprit, Ohlmeier Stahltrailer mit absolut übertriebener Rollenaussttung.
Neben der üblichen Erleichterunhsmassnahmen, lediglich noch die Motorraumabdeckung und den original Searay Tisch von Bord genommen.

Ohne Auto 3770kg, angekuppelt 3650kg.

Gruß, Kai
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 18.08.2017, 19:59
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.686
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.162 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sturmboot Beitrag anzeigen
So, heute fast leer auf der Waage gewesen.
(Etwas Kleinkram ist an Bord geblieben, schätze noch 30kg an Bord die einfach auszuladen sind).

SR27 BJ98, 5.7l Merc
Warmwasserboiler, sauschweres EWC, 12 Zoll Kartenplotter plus diverse Geber, 280wp Solaranlage, diverse VA Montageplatten für Rutenhalter, sauschwere Schaummatratzen. Zwei 100ah Batterien. Rotzrest Sprit, Ohlmeier Stahltrailer mit absolut übertriebener Rollenaussttung.
Neben der üblichen Erleichterunhsmassnahmen, lediglich noch die Motorraumabdeckung und den original Searay Tisch von Bord genommen.

Ohne Auto 3770kg, angekuppelt 3650kg.

Gruß, Kai
Hallo Kai,

was wiegen den die "sauschwere Schaummatratzen"

Und was sind "....üblichen Erleichterunhsmassnahmen"

Und "lediglich noch die Motorraumabdeckung und den original Searay Tisch von Bord genommen."

OK. Tisch würde ich noch verstehen, aber Motorraumabdeckung Schnallst du die dann auf den Dachgepäckträger vom Zugfahrzeug
__________________

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 18.08.2017, 20:06
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Liegeplatz bei Wiesbaden & Sommerurlaub öfter mal HR
Beiträge: 4.686
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
4.162 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Hallo Lucas,

die SR 270 wird vom Hersteller bis BJ 1998 (altes Modell) mit 3 t angegeben. Das neuere Modell ab 1999 mit 3.402 kg. Und dass die Herstellerangaben normalerweise zu gering sind, ist ja allgemein bekannt

Von daher wird es wohl nur mit dem alten Modell bis 98 etwas, wenn man bereit ist, jedes Mal vor dem Trailern das Boot kpl. auszuräumen. Wie Kai es beschrieben hat, einschl. Motorraumabdeckung, Tisch, usw. Ich halte das für utopisch. Und auch mit den 3.650 kg gibt es meist Stress... Wenn das Zugfahrzeug z. B. nur 100 kg Stützlast eingetragen hat...

Mir wäre das viel zu viel Akt. Und vor allem kann man dann auch nicht mit mehreren Personen im Auto fahren oder für mehrere Personen Koffer, usw. mitnehmen, denn es müssen ja die Sachen aus dem Boot ins Auto

Kauf dir eine schöne ältere 250er (wie meine ), am besten Alutrailer dazu und alles wird gut

https://www.marktplaats.nl/a/watersp...sPage=lr&pos=2
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Murter_Tisno_2017_07.jpg
Hits:	141
Größe:	92,6 KB
ID:	765663  
__________________

Viele Grüße
Thomas

Geändert von bootsfreunde.com (18.08.2017 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 18.08.2017, 20:38
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 3.235
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.913 Danke in 1.193 Beiträgen
Standard

Koffer kommen dan mit DHL, oder UPS nach
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 19.08.2017, 09:49
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Kommt halt aufs Auto an....
Motorraumabdeckung, weil es nur ein Handgriff ist, diese zu entfernen.
Klar ist das alles etwas umständlich, trotzdem freue ich mich auf den Urlaub wie nur ganz selten!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170521_123855.jpg
Hits:	237
Größe:	155,5 KB
ID:	765717  
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 19.08.2017, 10:38
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.187
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.191 Danke in 1.949 Beiträgen
Standard

Dein Trailer sieht irgendwie am Ende ein bischen kurz aus..
mit einem Sigma Ultralight 3650kg gewinnst Du ja locker nochmal 200 kg Gewicht .

Deine Stützlast beträgt zur Zeit nach Deiner Wiegung 120 kg.
Bist also um 270 kg überladen..
Trotzdem Dir einen schönen Urlaub ..Das macht die Rödelei sofort vergessen..
Übrigens , Wassersystem entleert ? im Boiler und den Leitungen sind auch noch gut 30ltr Wasser ! (30kg!!)

Was mich viel mehr interessieren würde ?
wie hoch ist beim RAM das eingetragene Gesamtzuggewicht ?
Was hustet das Ding (ganz ehrlich ) im Trailerbetrieb durch ?
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 19.08.2017, 11:08
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

7t Gesamtzuggewicht.
Verbrauch mit Trailer weiß ich noch nicht genau. War bisher nur ein mal kurz auf der Autobahn und auch noch mit Verdeck.
Dank LPG, ist der RAM mein bisher günstigstes Auto auf die 100km. Über 400ps sind auch ganz nett; -)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 19.08.2017, 11:19
Benutzerbild von Sturmboot
Sturmboot Sturmboot ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 183
83 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Sigma Trailer hab ich auch schon überlegt. Wäre mir zuwenig Zuladung fürs Geld. Lieber etwas tiefer in die Tasche gegriffen und auf Druckluft umgestellt.
Aber, ist ja nicht das Thema hier.
Ich hab noch Luft bei der Stützlast und kann noch recht einfach um weitere 100kg reduzieren. Übrigens ist meine laut Handbuch mit 2.8t angegeben.

Die 25er ist aber definitiv ein interessantes Boot.
Gruß, Kai
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 19.08.2017, 11:23
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.482
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
2.031 Danke in 1.081 Beiträgen
Standard

Mit Gasanlagen laufen die Motoren generell zu heiß. Denn es fehlt die kühlende Wirkung vom Benzin. Ich hab schon Motoren mit Gas Umbau gesehen. Da konnte man nach abnehmen des Zylinderkopfes in die Ölwanne schauen. Ach ja, die Kolben waren da aber noch drin. Reste davon auf jeden Fall
Im Teillastberreich ist das noch unerheblich. Aber die Motoren sind weit von Vollgasfest entfernt. Und schwerer Trailerbetrieb ist nicht zu unterschätzen.
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 19.08.2017, 11:58
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.187
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.191 Danke in 1.949 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sturmboot Beitrag anzeigen
7t Gesamtzuggewicht.
Verbrauch mit Trailer weiß ich noch nicht genau. War bisher nur ein mal kurz auf der Autobahn und auch noch mit Verdeck.
Dank LPG, ist der RAM mein bisher günstigstes Auto auf die 100km. Über 400ps sind auch ganz nett; -)
Bitte berichte mal, gerne auch per Pn nach Deiner Tour.
Mein Touareg hat als V8 TDi wirklich genug Leistung zieht wie ein Ochse ist auch nicht bei 180km/h abgeregelt.
Aber Dein Gesamtzuggewicht ist schon verlockend und fahren tut sich der Ram ja wirklich super.
Der vergleichbare Ford Raptor hat z.B. nur 200 kg mehr Gesamtzuggewicht als mein Touareg.
2,8 to als Stützlast ? mmmhh
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 37 von 37


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trailer: Anhängelast und tatsächliches Gewicht Backdraft007 Kleinkreuzer und Trailerboote 10 04.05.2015 09:36
Sea Ray 290 Amberjack trailerbar ?? webby01 Allgemeines zum Boot 6 27.07.2013 13:18
Sea Ray 260 (275?) trailerbar? Bob Crane Allgemeines zum Boot 56 29.09.2011 18:32
Sea Ray 268 WE trailerbar? bodo48 Allgemeines zum Boot 11 17.02.2009 10:55
zgGew. Trailer und tatsächliches Gewicht Pit Kleinkreuzer und Trailerboote 33 05.05.2006 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.