boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > > >

Suche Was ich suche...

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.11.2017, 11:22
Benutzerbild von baggergert-oh
baggergert-oh baggergert-oh ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: 23623 Ahrensbök
Beiträge: 475
Boot: Albin 25 AK mit Bladt-Diesel
Rufzeichen oder MMSI: DK 5355
723 Danke in 415 Beiträgen
Standard Suv

Moin Moin
Suche ein Allradfahrzeug (Diesel) mit ca 3t Anhängelast bis ca 5000 Euro.
MvG Gert
__________________
Was i mog is mei Boot und der Unimog
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 21.11.2017, 11:33
Amtrack Amtrack ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 528
Boot: `77er Glastron V184; `01er Glastron GS249
660 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Suchst du speziell hier aus dem Forum?
Oder allgemeine Vorschläge?

Allgemein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) wären zu nennen:

SsangYong Rextron
SsangYong Musso
Hyundai Terracan
ML270 CDI / ML400CDI
VW Touraeg I (2,5TDi oder 5,0 V10 TDi <- der V10 ist eher nicht empfehlenswert)
Kia Sorento I
Mitsubishi Pajero
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 21.11.2017, 11:37
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 1.328
Boot: Freedom 200sc
1.475 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Amtrack Beitrag anzeigen
Suchst du speziell hier aus dem Forum?
Oder allgemeine Vorschläge?

Allgemein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) wären zu nennen:

SsangYong Rextron
SsangYong Musso
Hyundai Terracan
ML270 CDI / ML400CDI
VW Touraeg I (2,5TDi oder 5,0 V10 TDi <- der V10 ist eher nicht empfehlenswert)
Kia Sorento I
Mitsubishi Pajero
Bis 5000€, da wirds schwierig.

Gesendet mit Tapatalk
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 21.11.2017, 12:26
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 2.911
Boot: Larson Nantucket, Sunseeker San Remo
29.816 Danke in 6.296 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Bis 5000€, da wirds schwierig.
Warum soll das schwierig sein?


https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=187915

Einfach mal mobile anklicken, ein Terracan für 5 Mille sollte immer zu finden sein.


Gruß, Frank.
__________________
Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 21.11.2017, 13:04
Amtrack Amtrack ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 528
Boot: `77er Glastron V184; `01er Glastron GS249
660 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von lachshunter Beitrag anzeigen
Warum soll das schwierig sein?

Eben.
Die Liste war schon in Hinblick auf das genannte Budget erstellt.
Alle von mir genannten Fahrzeuge lassen sich darin finden.


EDIT: Mei, glatt den Urvater vergessen!

Jeep Grand Cherokee als 2,7CRDi (gleicher Motor wie im ML).
Der Vorgänger 3,0 VM Motor ist nicht empfehlenswert.
Der alte 2,5L BMW R6 Turbodiesel aus der "alten" Jeep Baureihe ist auch eher mäßig.

Opel Frontera gäbe es noch, wobei der mWn nur mit Auflastung die 3,0to schafft.

Nissan Terrano gäbe es noch als 3,0Di mit 2,8to zul.Anhängelast (auch auflastbar).
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 21.11.2017, 13:27
Dagobertreiten Dagobertreiten ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 388
Boot: Sea Ray
342 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Mobile oder Ebay-Kleinanzeigen ist doch für das was du Suchst perfekt.
Da wird es für mich schon etwas schwerer, da ich auch sowas ähnliches suche nur mit weniger Anhängelast und günstiger max.1500Euro wenn
möglich mit ein wenig TÜV oder TÜV fällig aber ohne großartige Schweißarbeiten.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.11.2017, 13:50
Amtrack Amtrack ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 528
Boot: `77er Glastron V184; `01er Glastron GS249
660 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dagobertreiten Beitrag anzeigen
Da wird es für mich schon etwas schwerer, da ich auch sowas ähnliches suche nur mit weniger Anhängelast und günstiger max.1500Euro wenn
möglich mit ein wenig TÜV oder TÜV fällig aber ohne großartige Schweißarbeiten.
Wie viel weniger Anhängelast?
Mit etwas Sucherei lassen sich Terrano oder Frontera oder auch Grand Cherokee um das Geld finden mit Resttüv.
Ab und an auch mal ein Musso, der aber ruckzuck weg ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 22.11.2017, 13:40
Benutzerbild von baggergert-oh
baggergert-oh baggergert-oh ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: 23623 Ahrensbök
Beiträge: 475
Boot: Albin 25 AK mit Bladt-Diesel
Rufzeichen oder MMSI: DK 5355
723 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Moin Moin
Bin immer noch am schauen, auch bei Mobile usw., neige in Richtung Terracan, ML 270 CDI oder Jeep GC. Terracan hatten wir schon mal und waren sehr zufrieden, ist eben ein richtiges Zugpferd.
Das ich hier meine Suche eingebe, begründet sich auf das Fachwissen und die guten Tips einiger Ziehenden.
MvG Gert
__________________
Was i mog is mei Boot und der Unimog
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.11.2017, 13:56
Amtrack Amtrack ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 528
Boot: `77er Glastron V184; `01er Glastron GS249
660 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Den Terracan habe ich recht häufig mit Motorschaden gesehen bei meiner Suche, weswegen ich ihn dann auch ausgeschlossen habe - das waren nicht nur ein paar wenige wie beim GC oder ML sondern regelmäßig kamen neue mit Motorschaden hinzu.
Außerdem hat der "nur" Zuschaltallrad, keinen echten Permanentallrad (außer es handelt sich um einen Reimport) - dafür aber ne Diff Sperre hinten.
Eigentlich war der Terracan mein Favorit, weil ich mehr von Asiaten halte, als von selbsternannten "Premiummarken", geworden ist es bei mir trotz dessen ein W163 ML.

Der GC und der ML teilen sich den 270er Motor, wobei dieser beim GC nachträglich reingebastelt wurde was bei Reparaturen z.B. ein echtes Problem darstellen kann -> bspw. undichte Injektoren an Zylinder 5 heißt eigentlich Motor ausbauen oder zumindest recht weit absenken was mit Ausbau der Vorderachse etc. verbunden ist.

Von der technischen Basis in Bezug auf Motor/Getriebe würde ich von den 3en daher tatsächlich den ML empfehlen.
Der hat zwar auch Probleme mit undichten Injektoren (Standard beim 270er CDI), aber bei dem kommt man da wenigstens ran...

ML hat halt das Rostproblem.
Der GC ist mit Sperren ausgerüstet, der ML hat nur durch Bremseingriff simulierte Sperren.
Beide haben, im Gegensatz zum Hyundai, Permanentallrad.
Untersetzung haben alle 3.

3 Tonnen ziehen alle 3, egal ob am Slip oder den Alpen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.11.2017, 16:09
Sascha H. Sascha H. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 658
Boot: Windy 22 DC
538 Danke in 335 Beiträgen
Standard

Wäre ein Jeep Grand Cherokee WG V8 mit Gasanlage evtl. auch was für Dich?
Fahrzeug ist in richtig gutem Zustand (unverbastelt + Scheckheft + viele Verschleißteile neu) und die LPG-Anlage wird gerade eingebaut.
Bräuchte allerdings Dein komplettes Budget …

Grüße Sascha
__________________
Dont't call it a dream - call it a plan!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 22.11.2017, 16:57
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 256
Boot: Glastron 2000 3.0
265 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Den WJ hab ich auch. Man fährt dann mit 10-11 € / 100 km durch die Gegend.
Beim Diesel ist man bei 12 € / 100 km.
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 22.11.2017, 17:20
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: NRW
Beiträge: 6.829
Boot: Neptun25
17.943 Danke in 7.239 Beiträgen
Standard

Kommt auf die Kilometerleistung an, manchmal ist man auch mit einem saufenden Benziner so schlecht gar nicht bedient. Ich würde meinen nicht gegen einen Diesel tauschen,...die waren preislich, jedenfalls vor 2 1/2 Jahren, alle preislich dicht beieinander, der 2.7D, der 4.0 und der 4.7 Benziner.

Willy
__________________
Wer mich nicht leiden kann, sollte an sich arbeiten....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.11.2017, 17:31
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 15.847
Boot: "meins" Regal 233XL
12.718 Danke in 6.859 Beiträgen
Standard

Mein Grand Cherokee WJ Bj. 2003 hat bei mir fast 10 Jahre gute Dienste
geleistet, ohne große Probleme und arbeitet heute immer noch als
Zugpferd bei einem User hier im Forum, soweit ich weiss, ist er damit
noch immer sehr zufrieden.



Jetzt fahre ich seit knapp 5 Jahren einen GC WK2 .... und habe bis
heute außer den normalen Verschleißteilen keinerlei Probleme, der
übersteigt aber aktuell dein Budget.
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 27.11.2017, 12:51
Quicky Quicky ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Beiträge: 1.509
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
757 Danke in 532 Beiträgen
Standard

Als Zugfahrzeug für 3 t Anhängelast kann Ich auch den Nissan Pathfinder Empfehlen. Ich fahre den selbst . Auf mobile de werden einige Angeboten.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...p=:5000&vc=Car

Bis 5000 € ist auch was dabei,wobei Ich auf Ich auf das Modell R51 anspiele,ab Bj. 2006.

Dieser zb. hat keine AHK ,wurde somit bisher nicht Missbraucht

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...er=1&scopeId=C


https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...er=1&scopeId=C

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.12.2017, 12:30
Benutzerbild von chrishasedan
chrishasedan chrishasedan ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.12.2012
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 220
Boot: ...noch kein eigenes, bin auf der Suche!
410 Danke in 255 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von baggergert-oh Beitrag anzeigen
Moin Moin
Suche ein Allradfahrzeug (Diesel) mit ca 3t Anhängelast bis ca 5000 Euro.
MvG Gert
......hast Du den schon gesehen??
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269039
__________________
Viele Grüße aus dem "Wilden Süden"
Harald
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 05.12.2017, 12:59
Benutzerbild von baggergert-oh
baggergert-oh baggergert-oh ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: 23623 Ahrensbök
Beiträge: 475
Boot: Albin 25 AK mit Bladt-Diesel
Rufzeichen oder MMSI: DK 5355
723 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Moin Harald
Ja habe ich gesehen. Danke für den Tip.
MvG Gert
__________________
Was i mog is mei Boot und der Unimog
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUV-Gegner in Bottrop rolopolo Kein Boot 160 25.01.2009 20:45
Qual der Wahl: SUV`s Martl Kein Boot 60 27.10.2006 12:44
Neuer Opel Geländewagen/SUV Thomas aus Schwaben Kein Boot 43 03.03.2006 00:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.