boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 501 bis 520 von 13.350Nächste Seite - Ergebnis 541 bis 560 von 13.350
 
Themen-Optionen
  #521  
Alt 28.11.2011, 15:27
d.osterhoff d.osterhoff ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 392
Boot: QS 805 Cruiser
465 Danke in 236 Beiträgen
Standard

Ich fahre seit diesem Jahr die 640 Cabin allerdings mit dem 4,3 L V6.

Ich wollte kein anderes Boot mehr haben, es entspricht genau unseren und wie ich lese dann wohl auch Deinen Vorstellungen. Wir haben einen Bootsteppich und ein Camperverdeck gleich mitbestellt. Duch das Camperverdeck kann man sogar bequem mit 4 Personen auf dem Boot schlafen. Allerdings keine 2 Wochen Urlaub darauf machen. Ob der 3,0 L ausreichend ist kann ich nicht sagen, der 4,3 L V6 ist es in jedem Fall, sowohl für gemütliches Fahren als auch Wasserski oder Tube. Das Bott hat, wie schon jemand vor mir geschroeben hat nur einen kleinen Nachteil bezüglich der beiden seitlichen Lüftungsschlitze, da dort bei regen Wasser hereinläuft und sich dann in der bilge sammelt. Wir haben das mit einer an der Stelle versehenen Verlängerung der Hafenplane geregelt bekommen, die nun über die Lüftungsschlitze liegt. Einen kleinen Planungsfehler hat das Boot. Wenn die vordere Rehling einmal sich lockern sollte, kommt man nicht mehr an die Schrauben um die Rehling wieder fest zu ziehen. Das ist tasächlich so, hier gibt es aber eine einfache Lösung. Bei mir wurden 2 Revisionsöffnungen links und rechts im Ankerkasten angebracht, die nun den Zugang zu den Rehlingschrauben ermöglichen. Ansonsten ein grundsolides Boot zu einem wirklich tollen Preis/Leistungsverhältnis. Der Mehrpreis für den 4,3 L Motor dürfte so bei 4 - 5 T€ liegen. Der Innenraum mit der sagenhaften Breite von 2,53 Meter überzeugt. Auch die Badeplattform ist sehr gut, welches wir in diesem Urlaub auf der Ostsee und Tube fahren genossen haben. Ich lasse grundsätzlich den Motor vom Händler warten und auch entsprechend winterfest machen. Hierfür fallen ca. 500,00 € an. Der Spritverbrauch (ich tanke nur Super Plus - ist aber E10 zugelassen - der Händler sagt aber lieber Super oder besser Super Plus) liegt je nach fahrweise bei 15 bis 30 Liter pro Stunde. Ich kann das Boot uneingeschränkt empfehlen, auch was die Verarbeitungsqualität und Ausstattung angeht. Zum Vordeck kommt man auch sehr bequem über 2 Treppenstufen, die in die Kabinentür eingelassen sind. Das mittlere fenter lässt sich dabei sehr gut zur Seite abklappen. Auf dem Vordeck kann man sehr gut sich sonnen, wobei die Sonnenunterlage für das Vordeck passgenau schon im Lieferumpfang enthalten ist.

Schlag zu, Du wirst es nicht bereuen - ich würde mich aber lieber für den größeren Motor entscheiden - ich glaube der 3,0 L ist auch ein Vergasermotor, was aber jetzt nichts schlechtes bedeuten soll - bei dem Boot machst Du nichts falsch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #522  
Alt 29.11.2011, 19:13
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi04 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

ich habe mich zwar schon kurz im Vorstellungsthread vorgestellt,
möchte es aber auch gerne hier noch einmal tun,
da ich mich hier wohl am häufigsten aufhalten werde.

Mein Name ist Christian, bin 30 Jahre alt und komme aus Bremen.
Meinen SBF-See habe ich seit Juli diesen Jahres und der Binnen soll im Februar folgen.

Seit letzten Samstag bin ich nun auch im Besitz einer Quicksilver.
Ist zwar "nur" die 430'er Cabin aber ich hoffe mal, dass ich mit dem 50'er Merc auch meinen Spaß haben werde.

Boot kann ich dann im April beim Händler abholen, bis dahin darf sie dort noch so im Winterlager stehen.

Über Tipps bezüglich Versicherungen und Ausbau wäre ich wirklich dankbar, habe ja auch schon das ein oder andere hier im Forum finden können.

Treffen an der Ostsee klingt auf jeden Fall gut, da kann ich dann auch gleich meinem anderen Hobby nachgehen.

Achso...
Boot soll getrailert werden.

Hallo Chrisitian,

herzlich willkommen im BF- Forum, im Quicksilver- Thread und vor allem im Quicki- Club.
Ich wünsche Dir viel Freude und viele schöne Stunden mit der Quicki und einen regen Austausch.....
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #523  
Alt 29.11.2011, 20:49
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Hey Carsten
Schau mal an,carsten ist aus dem Winterschlaf erwacht(smile)
Werde am WE mal meine Rechnung reinstellen,motor ist zur ersten inspektion
Gruss aus LG von Peter
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #524  
Alt 30.11.2011, 21:28
Benutzerbild von Chrisi04
Chrisi04 Chrisi04 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 47
Boot: Quicksilver 430 Active Cabin
67 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Carsten.

Meine Fragen werden auch langsam konkreter

Eine der wichtigsten Fragen für mich ist:

Wie und wo kann ich das Boot am sinnigsten versichern?
Hat evtl. jmd. Erfahrungen mit dem ADAC?

Eine weitere Frage ist:

Ich habe hier gesehen, dass man Leisten in den Zwischenraum der Liegeflächen einbauen kann um diese ggf. zu vergrößern.
Wie könnte ich die Leisten am sinnigsten befestigen (Fühle mich immer etwas unwohl wenn ich etwas neues anbohren/schrauben muss)?

Vielen Dank im Voraus.
__________________
LG Christian

Der jetzt endlich mit Boot
Mit Zitat antworten top
  #525  
Alt 02.12.2011, 22:37
Jantar21 Jantar21 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So, ich habe es getan ..

Ist kein Neuboot geworden (die geringfügig erzürnten Blicke meiner herzallerliebsten Steuerfrau waren mir eine wirklich gute Entscheidungshilfe ..), sondern eine wirklich tolle gebrauchte 590er, Bilder werden später gern nachgereicht.

Schließ mich der Frage zur Versicherung gleich mal an: Bootshaftpflicht für die Jantar war bei Signal Iduna kein Problem, allerdings wollten die für ne Kasko ein Wertgutachten haben. Das war mir dann zu umständlich und ich hab es gelassen, aber für mein neues Baby muss unbedingt ne Kasko her, schon allein für den AB.

Hättet ihr da Tips bezüglich eines unkomplizierten Versicherers?

Besten Dank schonmal und ein schönes Wochenende..
Mit Zitat antworten top
  #526  
Alt 03.12.2011, 05:33
Leuchtturm Leuchtturm ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.686
1.104 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Blaue Elise hier im Forum.
Mal suchen und anschreiben.
__________________
Gruß und Ahoi Martin
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #527  
Alt 03.12.2011, 17:01
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Inspektion
So hab das Böötchen wieder,erste Inspektion ist durch

Gesamtkosten für Mercury 40 PS 3 zylinder 237,45 euronen,davon 149 Menpower,der Rest halt Öle und sone Sachen

Glaub da hab ich nen guten Schnitt gemacht,wenn man so die Kosten von anderen Gelesen hat
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #528  
Alt 03.12.2011, 17:54
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Moin Peter
Deine Rechnung für die Erste Inspektion ist schon Ok. Da hat Carsten ja nicht so viel Glück mit Seiner Rechnung gehabt. Ich glaube meine Werkstatt hatte Mitleid mit mir, als Sie mir für den 50er Yamaha efi die Rechnung für die erste Inspektion Präsentierte. Ganze € 149,- bin mal auf die zweite gespannt.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #529  
Alt 03.12.2011, 18:01
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Glückwunsch Thomas
und Willkommen im Quicki Club.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #530  
Alt 03.12.2011, 18:05
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Moin Eckhard
Jau da haben sie wohl die Hälfte vergessen bei dir(smile),also ich fand meine schon OK
Hab mal im Internet geschaut,alleine die Teile als satz kosten gut 90 Euro,und wenn ich mir dann den Fummelkram anschau(schraube selber gerne und viel)aber da brauchste ja nur Spezialwerkzeug und Kinderhände
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #531  
Alt 03.12.2011, 18:59
Benutzerbild von welle1501
welle1501 welle1501 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.09.2008
Ort: 54.312004, 13.110588
Beiträge: 2.112
Boot: Monterey 262 Cruiser
1.716 Danke in 822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Inspektion
So hab das Böötchen wieder,erste Inspektion ist durch

Gesamtkosten für Mercury 40 PS 3 zylinder 237,45 euronen,davon 149 Menpower,der Rest halt Öle und sone Sachen

Glaub da hab ich nen guten Schnitt gemacht,wenn man so die Kosten von anderen Gelesen hat
Bezahle für mein 3.0l Innenboarder genauso viel. Preis ist ok.
Mit Zitat antworten top
  #532  
Alt 03.12.2011, 19:54
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Am liebsten würde ich ja selber schrauben. Das Problem ist bei einem neuen Motor ja immer die Garantie. Ohne Stempel im Serviceheft ist die hinfällig. Im Ernstfall kann das schon mal schnell über 1000 Euros kosten. Dann sind € 300,- für eine Inspektion im Jahr schon sinnvoll angelegt.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #533  
Alt 03.12.2011, 20:01
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Da sprichst mir aus der seele,bin ja auch schrauber aus Leidenschaft( im den 80ern 3 Rallyautos auf Rohkarosse aufgebaut),nur wie schon gesagt der Stempel fehlt halt,grummel
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #534  
Alt 06.12.2011, 16:05
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Hallo Peter, Hallo Eckard,
Das sind ja mal Festliche Preise. Kein Wunder , dass ich vor Grahm im Winterschlaf bin....
Ich wünsche allen Quicki- Freunden eine schöne Adventszeit!
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.

Geändert von CarWolf (06.12.2011 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #535  
Alt 06.12.2011, 16:45
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Hey Carsten
Also ich würde mal mit den Preisen bei deinem Händler nachfragen,kannst gerne nee Kopie haben(mein Merc ist aber nur ein 3-Zyl,das kann aber den Preis nicht so hochtreiben)
Dir und deiner Familie auch eine geruhsame Weihnachtszeit
Allen anderen natürlich auch
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #536  
Alt 10.12.2011, 16:45
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

...und noch ein Neuling

Hallo allerseits,

da ich nun schon seit einiger Zeit mehere Threads in diesem Forum gelesen habe, bin ich jetzt hier gelandet.
Ich heisse Thorsten, bin 40 Jahre alt und komme aus Bollingstedt bei Schleswig.
Ende 2009 habe ich auf der Flensburger Förde meinen SBF-See absolviert und im darauffolgenden Jahr meine ersten Gehversuche auf dem Wasser mit einem Schlauchboot ausprobiert. Nun bin ich aber seit Ende Mai Besitzer eines Quicksilver 435 Cabin mit einem 40 PS Merc als 4-Takter.
Das Boot ist mittlerweile 11 Jahre alt, aber absolut top gepflegt und in einem völlig unverbauten Zustand, was für mich bei der Bootssuche bzw. beim Kauf sehr wichtig war.

In diesem Sommer (welcher Sommer bitte?) sind wir die meiste Zeit auf der Ostsee, u.a. in der Eckernförder Bucht, Damp und auf der Schlei gefahren.

Wir nutzten das Boot überwiegend als Bade-und Angelboot und natürlich auch für die ein oder andere Tagestour. Wobei ich sagen muss, daß ich mit dem recht kleinen Boot sehr zufrieden bin.
Das Boot kommt bei mir mit der Leistung sehr gut ins gleiten. Selbst Fun-tube und Wasserski war mit kleiner Schraube kein Problem. Einige Änderungen am Boot sollen demnächst aber noch folgen.

______________
LG

Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #537  
Alt 10.12.2011, 16:57
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi04 Beitrag anzeigen
Vielen Dank Carsten.

Meine Fragen werden auch langsam konkreter

Eine der wichtigsten Fragen für mich ist:

Wie und wo kann ich das Boot am sinnigsten versichern?
Hat evtl. jmd. Erfahrungen mit dem ADAC?

Eine weitere Frage ist:

Ich habe hier gesehen, dass man Leisten in den Zwischenraum der Liegeflächen einbauen kann um diese ggf. zu vergrößern.
Wie könnte ich die Leisten am sinnigsten befestigen (Fühle mich immer etwas unwohl wenn ich etwas neues anbohren/schrauben muss)?

Vielen Dank im Voraus.
Was die Versicherung anbetrift würde ich mal bei der Gothaer nachfragen. Die sollen mitunter recht günstig sein. Den Tip hatte ich selbst von nem Kollegen bekommen.

Bezüglich ADAC, was möchtest Du genaues wissen? Versicherung, Bootschein?

___________
LG

Thorsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #538  
Alt 10.12.2011, 17:20
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Hey Thorsten
Herzlich willkommen im Quickiclub,hier sind eigentlichalle nett und hilfsbereit,in den meisten anderen Foren ja auch(smile)
Schaun wir mal wie 2012 wird,schlechter kanns ja nicht mehr werden
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #539  
Alt 10.12.2011, 17:47
Eidgenosse Eidgenosse ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 173
Boot: Quicksilver 640 Weekend mit Yamaha 115
89 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Schaun wir mal wie 2012 wird,schlechter kanns ja nicht mehr werden
Oh doch, runter geht immer....
Mit Zitat antworten top
  #540  
Alt 10.12.2011, 17:54
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Ach watt wir fahren doch keine U-Boote,selbst wir haben im ersten Jahr alles heile gelassen(60 Betriebsstunden)
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 501 bis 520 von 13.350Nächste Seite - Ergebnis 541 bis 560 von 13.350

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.