boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 271Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 271
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 28.03.2012, 18:38
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: GT+ KA
Beiträge: 3.979
6.421 Danke in 3.059 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von corse84 Beitrag anzeigen
Also gestern war von Bauarbeiten noch nix zu sehen.
Grüße Martin
Klar, wurde heute auch erst begonnen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pio 1.jpg
Hits:	151
Größe:	100,1 KB
ID:	349376

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pio 2.jpg
Hits:	155
Größe:	52,2 KB
ID:	349377
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 29.03.2012, 08:37
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 1.752
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.418 Danke in 1.115 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

kannst Du künftig etwas berichten, was gemacht wird? Ich sehe jetzt auf dem Bild große Steine, kann jetzt aber nicht wirklich zuordnen, wo die Stelle genau ist.

Komme zwar nur selten zum Pio, wäre aber schade, wenn ich umsonst die längere Anfahrt hätte und würde nicht an die Slipanlage kommen (wegen meinem Womo-Zugfahrzeug).

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 29.03.2012, 09:18
Benutzerbild von guru
guru guru ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: bei Stuttgart / Esslingen
Beiträge: 445
Boot: Fjord 630 SP/Schlauchi 5 PS
Rufzeichen oder MMSI: DC 5379 MMSI: 211535590
9.944 Danke in 1.649 Beiträgen
Standard

Hallo Axel, das müsste die Zufahrt zur hinteren Rampe sein. Rechts geht so ein kleiner Waldweg rein, links hinter dem Schild geht die Rampe runter.
__________________
Gruß UWE und HEIKE

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 29.03.2012, 09:42
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 1.752
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.418 Danke in 1.115 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe,

könnte sein. Aber warum dann rechts die Steine? Standen da jetzt auch schon Womos?

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 29.03.2012, 10:05
Benutzerbild von guru
guru guru ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: bei Stuttgart / Esslingen
Beiträge: 445
Boot: Fjord 630 SP/Schlauchi 5 PS
Rufzeichen oder MMSI: DC 5379 MMSI: 211535590
9.944 Danke in 1.649 Beiträgen
Standard

Nö, aber mein Auto Aber immer so das man noch gut mit dem Fahrrad oder mit was auch immer gut in den Trampelpfad gehen konnte.
Da hinten habe ich noch keine Camper gesehen, da wimmelt es eh mit Stechmücken
__________________
Gruß UWE und HEIKE

Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 29.03.2012, 16:20
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

Da wird jetzt aber gewaltig vom WSA mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Die haben entweder einen neuen Leiter bekommen,welcher sich profilieren muss,oder Oma Elsbeth hat sich bei Ihrem Willy beschwert ,das Sie nicht mehr alleine mit Ihrem Hundi gassi gehen kann..
Die meisten Camper unter der Woche stören bestimmt nicht,auch sind es meist Rentner.Warum dann aber nicht ausgewiesene Flächen und/oder Nutzungszeiten einführen,Beispiel ab Freitag-Abend bis Sonntag-Abend erlaubt.Jedenfalls arbeitet das WSA am WE, auch wenn überhaupt, ganz selten..Ich habe noch nie jemanden am WE dort arbeiten sehen.
Die ganze Aktion ist doch auf irgendwelchen Beschwerden begründet,mehr nicht.Jedenfalls hat das WSA einen völligen Realitätsverlust.
Kommt mir keiner vom WSA mit seltsamen Argumenten,den Pio kenne ich seit Kleinkind,da wurden auch noch Manöver abgehalten.
Es hat einen faden Beigeschmack..da werden wieder Bootsfahrer gegen Camper gehetzt.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 29.03.2012, 21:11
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Das das Umfed vom PIO durch Camper Verkotet lässt du hier völlig ausser acht.

Wer glaubst du Sammelt unter der Woche den von den Campern zurückgeassenen Müll und Unrat ?

Ich finde eher hier wurde von den Campern ein scheinbar unbenutztes Stück Land zur Campingzone erklärt mit den Negativen Begleiterscheinungen.
Ist so ähnlich wie bei den Hausbesetzern: Hier kümmert sihc ja eh keiner daher sind wir erst mal da.

Wildes Campieren ist generell verboten daher finde ich zwar das zusatzschild gut aber auch wieder unnötig.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 29.03.2012, 21:32
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: GT+ KA
Beiträge: 3.979
6.421 Danke in 3.059 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
Es hat einen faden Beigeschmack..da werden wieder Bootsfahrer gegen Camper gehetzt.
Nein, das wurde mir gegenüber vom WSA ausdrücklich betont, dass
hier keinesfalls "...ein Kleinkrieg zwischen Campern und Skippern
gewollt ist..." .
Würde auch keinen Sinn machen. Allerdings ist der Pio in Camperkreisen
und -foren inzwischen eine Geheimadresse.
Gestern traf ich dort einen Camper von Bad Homburg der den Pio als
Rastplatz auf seiner Fahrt gen Süden nutzte.
Der Pio ist nun mal Betriebsgelände des WSA.
Wie würde unsereiner reagieren, wenn sich auf seinem Privatgrundstück
fremde Camper nieder lassen?
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 29.03.2012, 21:36
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: GT+ KA
Beiträge: 3.979
6.421 Danke in 3.059 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Trikeflieger2 Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

kannst Du künftig etwas berichten, was gemacht wird? Ich sehe jetzt auf dem Bild große Steine, kann jetzt aber nicht wirklich zuordnen, wo die Stelle genau ist.

Gruß Axel
Die Steine versperren den Waldweg an der stromabwärts gelegenen Rampe. Auf dem Bild schlecht zu erkennen, aber die Steine wurden so
großzügig gelegt, dass für uns Bootfahrer genügend Platz zum Rangieren
bleibt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 29.03.2012, 21:36
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Das das Umfed vom PIO durch Camper Verkotet lässt du hier völlig ausser acht.

Hallo Volker,
na..mal langsam,Es hat jahrelang niemanden interessiert...und die Mehrzahl der Camper nehmen ihren Müll immer mit.Schwarze Schafe wird es immer geben.
Und..wohin geht wohl der meiste Kot der Bootsfahrer..?..mir sind keine große Anzahl an Absauganlagen entlang des Rhein's bekannt..aber ok..ist ja internationales Gerwässer..es teilt sich das Problem ja auf.(Ironie aus..)

Wer glaubst Du, sammelt unter der Woche den von den Campern zurückgeassenen Müll und Unrat ?

Mit Sicherheit kein Abgestellter des WSA Mannheim..meist Mitarbeiter der Stadtwerke Karlsruhe.

Ich finde eher hier wurde von den Campern ein scheinbar unbenutztes Stück Land zur Campingzone erklärt mit den Negativen Begleiterscheinungen.

was ist so schlimm daran..?..ich meine wegen des unbenutzten Landes.Ich meine aber,am WE interessiert das Besetzen des Landes niemanden,vor allem das WSA nicht.Aber gerne setze ich mich das WE mit Dir bei einigen kühlen Bierchen an den Lagerplatz und warten auf imaginären Mitarbeitern.

Ist so ähnlich wie bei den Hausbesetzern: Hier kümmert sihc ja eh keiner daher sind wir erst mal da.

mal ehrlich..der Vergleich hinkt aber schwer...

Wildes Campieren ist generell verboten daher finde ich zwar das zusatzschild gut aber auch wieder unnötig.
Tja,Behördenwillkür gehört aber ebenso an den Pranger gestellt..und Hier galoppiert der Antschimmel im Rekordtempo...
Außerdem wird die Polizei wieder zum den Deppen und Erfüllungegehilfen gemacht.

Das wir uns aber vestehen,Ich habe keinen Camper und bin selber Bootsfahrer,aberich mag dieses einseitige Getue nicht.
ich kenne den Pio seit Kindetagen,und hätte Ich alleine die letzten 14.Tage gefilmt,wie und was sich da einige Bootskollegen geleistet haben,..so würden sich einige aber schwer zu Deppen und Egoisten machen...
Leben und Leben lassen bitte...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 29.03.2012, 21:40
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
Tja,Behördenwillkür gehört aber ebenso an den Pranger gestellt..und Hier galoppiert der Antschimmel im Rekordtempo...
Außerdem wird die Polizei wieder zum den Deppen und Erfüllungegehilfen gemacht.

ich kenne den Pio seit Kindetagen,und hätte Ich alleine die letzten 14.Tage gefilmt,wie und was sich da einige Bootskollegen geleistet haben,..so würden sich einige aber schwer zu Deppen und Egoisten machen...
Leben und Leben lassen bitte...
Zitat:
Zitat von alaska Beitrag anzeigen
Nein, das wurde mir gegenüber vom WSA ausdrücklich betont, dass
hier keinesfalls "...ein Kleinkrieg zwischen Campern und Skippern
gewollt ist..." .
Würde auch keinen Sinn machen. Allerdings ist der Pio in Camperkreisen
und -foren inzwischen eine Geheimadresse.
Gestern traf ich dort einen Camper von Bad Homburg der den Pio als
Rastplatz auf seiner Fahrt gen Süden nutzte.
Der Pio ist nun mal Betriebsgelände des WSA.
Wie würde unsereiner reagieren, wenn sich auf seinem Privatgrundstück
fremde Camper nieder lassen?
Raf trifft den Nagel auf den Kopf wie ich finde.
Ich würde es auch nicht gut finden wenn ein Camper bei mir im "Vorgarten" einziehen würde.

Hier geht es nicht um Beamtenwillkür.

Wenndu den PIO so lange kennst bist du dir auch sicher im klaren das er jemandem gehört der für die Sicherheit und Ordnung Verantwortlich ist. wenn dort also etwad Passiert ist erst mal der Grundstückseigentümer (verkehrswegesicherungspflicht) haftbar wenn es sich um öffentlcihen Grund handelt. Auch dieser Haftung muss entgegengewirkt werden.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 29.03.2012, 21:51
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

Nein, das wurde mir gegenüber vom WSA ausdrücklich betont, dass
hier keinesfalls "...ein Kleinkrieg zwischen Campern und Skippern
gewollt ist..." .

Das hätte Ich als WSA auch behauptet...wie sollte man den Mist auch anderst erklären wollen..ziemlich dünne Erklärung...



Würde auch keinen Sinn machen. Allerdings ist der Pio in Camperkreisen
und -foren inzwischen eine Geheimadresse.
Gestern traf ich dort einen Camper von Bad Homburg der den Pio als
Rastplatz auf seiner Fahrt gen Süden nutzte.

Ok..mal angenommen..Du als Camper hättest so einen Geheimtipp in Bad Homburg..Du würdest den bestimmt nicht nutzen..oder..

Der Pio ist nun mal Betriebsgelände des WSA.

Sorry..da muss ich lach..wohl mehr Lagerplatz..Betriebsgelände klingt nach täglicher Arbeit...knapp 50 Jahre kennen sagen mir da etwas anderes...
Wie würde unsereiner reagieren, wenn sich auf seinem Privatgrundstück
fremde Camper nieder lassen?

aber Bitte..es gehört der Gemarkung der Stadt Karlsruhe und den Bürgern dieses Landes,Und war eigentlich Militärischer Bereich..wie z.B. auch der Breich bei der Fähre Leopoldshafen...

__________________
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 29.03.2012, 21:58
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
Nein, das wurde mir gegenüber vom WSA ausdrücklich betont, dass
hier keinesfalls "...ein Kleinkrieg zwischen Campern und Skippern
gewollt ist..." .

Das hätte Ich als WSA auch behauptet...wie sollte man den Mist auch anderst erklären wollen..ziemlich dünne Erklärung...



Würde auch keinen Sinn machen. Allerdings ist der Pio in Camperkreisen
und -foren inzwischen eine Geheimadresse.
Gestern traf ich dort einen Camper von Bad Homburg der den Pio als
Rastplatz auf seiner Fahrt gen Süden nutzte.

Ok..mal angenommen..Du als Camper hättest so einen Geheimtipp in Bad Homburg..Du würdest den bestimmt nicht nutzen..oder..

Der Pio ist nun mal Betriebsgelände des WSA.

Sorry..da muss ich lach..wohl mehr Lagerplatz..Betriebsgelände klingt nach täglicher Arbeit...knapp 50 Jahre kennen sagen mir da etwas anderes...
Wie würde unsereiner reagieren, wenn sich auf seinem Privatgrundstück
fremde Camper nieder lassen?

aber Bitte..es gehört der Gemarkung der Stadt Karlsruhe und den Bürgern dieses Landes,Und war eigentlich Militärischer Bereich..wie z.B. auch der Breich bei der Fähre Leopoldshafen...

__________________
Definitiv ist das Gelände jetzt in der Zuständigkeit des WSA und somit in dessen Verantwortung und somit sind deine ganzen Argumente hinfällig.
Nur weil ein Besitzer ein Grundstück nicht so nutzt wie es andere wünschen besteht kein Recht es einfach zu nutzen (besetzten).


auch dein Argument mit dem Geheimtip ist lasch. Nur weil es in einem Forum als Gehimtipp gesagt wird das auf der Südtangende in Karlsruhe kein Blitzer aktiv ist kann ich nicht davon ausgehen nicht geblitzt zu werden.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 29.03.2012, 22:03
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

Raf trifft den Nagel auf den Kopf wie ich finde.
Ich würde es auch nicht gut finden wenn ein Camper bei mir im "Vorgarten" einziehen würde.

wie geschrieben..der Vergleich hinkt..,oder wohin pissen und kacken auch einige Bootsfahrer...bitte schon fair bleiben..und wer gibt den Bootsfahrern das Recht..außer DLRG und Feuerwehr..es sind Nato-Rampen gewesen...für die BW und die Pioniere der Amis..da hatte das WSA gar nichts groß zu melden.

Hier geht es nicht um Beamtenwillkür.

Doch...genau um Dieses..keine der Nutzergruppen ist 100% ok..aber wie gesagt..Leben und leben lassen..was ist daran so schlimm...muss man immer die große Gesetzeskeule rausholen...

Wenndu den PIO so lange kennst bist du dir auch sicher im klaren das er jemandem gehört der für die Sicherheit und Ordnung Verantwortlich ist. wenn dort also etwad Passiert ist erst mal der Grundstückseigentümer (verkehrswegesicherungspflicht) haftbar wenn es sich um öffentlcihen Grund handelt. Auch dieser Haftung muss entgegengewirkt werden.

Gott sei Dank, ist sogar der Stuhlgang in diesem Lang geregelt..dadurch wird aber Etwas nicht richtiger oder fairer...(sorry..diese Ironie mußte sein..)
Du hast schon recht..nur Hier stinkt etwas gewaltig....

__________________
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 29.03.2012, 22:07
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
..es sind Nato-Rampen gewesen...für die BW und die Pioniere der Amis..da hatte das WSA gar nichts groß zu melden.

__________________
genau gewesen ....

Neuer 'Besitzer neue Regeln.

vor 30 jahrne hab ich in Nachbars Garten gepinkelt immer und immer wieder mit seiner Erlaubniss. Ich darf jetzt aber nicht mehr da sein Sohn dort ein haus gebaut hat und genau an der Stelle seine Terasse hat.

(der Vergleich ist zwar theoretisch aber gut find ich )

Das WSA ist neuer "besitzer" des PIO und für den Unterhalt und die Sicherheit verantwortlich. somit bestimmt das WSA die Reglen. die Regeln kommen allen Bootsfahrern entgegen da die verstopfung durch Camper minimiert wird und der PIO freigehlaten werden soll für Öeute die in für dies Nutzen für das er gedacht ist. Als Slipprampe für Boote.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 29.03.2012, 22:14
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

Definitiv ist das Gelände jetzt in der Zuständigkeit des WSA und somit in dessen Verantwortung und somit sind deine ganzen Argumente hinfällig.
Nur weil ein Besitzer ein Grundstück nicht so nutzt wie es andere wünschen besteht kein Recht es einfach zu nutzen (besetzten).

Ok..lasse es sein...trinken wir ein Bier darauf..solche Diskussionen bringen nichts...
nur aber mal ein Beispiel..hat aber mit dem Thema hier nichts zu tun..nur mal so..
ein Badesee...BADEN VERBOTEN,BETRETEN OFFIZIEL EIGENTLICH VERBOTEN;AUF EIGENE GEFAHR..aber die zuständige Gemeinde zockt alle Besucher dennoch locker ab..was für eine beschixxene Doppelmoral...Geld stinkt eben nicht..aber Verantwortung..nee...


auch dein Argument mit dem Geheimtip ist lasch. Nur weil es in einem Forum als Gehimtipp gesagt wird das auf der Südtangende in Karlsruhe kein Blitzer aktiv ist kann ich nicht davon ausgehen nicht geblitzt zu werden.

oder wie man bei uns sagt..hätte der Hund nicht geschixxen,würde die Maus noch Leben...da vergleichst Du Äpfel mit Birnen...aber Gut...ich denke,wir unterhalten und mal bei einem Treffen in lockerer Runde...bei einem kühlen Blonden...
lasse es echt Gut sein..
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 29.03.2012, 22:19
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

vor 30 jahrne hab ich in Nachbars Garten gepinkelt immer und immer wieder mit seiner Erlaubniss. Ich darf jetzt aber nicht mehr da sein Sohn dort ein haus gebaut hat und genau an der Stelle seine Terasse hat.

UPs..lach..solche sachen hast du gemacht..ungläubiges Kopfschütteln..

(der Vergleich ist zwar theoretisch aber gut find ich )

Das WSA ist neuer "besitzer" des PIO und für den Unterhalt und die Sicherheit verantwortlich. somit bestimmt das WSA die Reglen. die Regeln kommen allen Bootsfahrern entgegen da die verstopfung durch Camper minimiert wird und der PIO freigehlaten werden soll für Öeute die in für dies Nutzen für das er gedacht ist. Als Slipprampe für Boote.

wenn ich Dir jetzt das Verhalten einiger Bootskollegen erzählen würde..echt der letzten 14 Tage...da sind die Camper fast schon Weisenknaben...
Sollte man den nicht versuchen einen gemeinsamen Nenner zu finden..wo bleibt die Vernunft und die Toleranz..
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 29.03.2012, 22:20
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
Definitiv ist das Gelände jetzt in der Zuständigkeit des WSA und somit in dessen Verantwortung und somit sind deine ganzen Argumente hinfällig.
Nur weil ein Besitzer ein Grundstück nicht so nutzt wie es andere wünschen besteht kein Recht es einfach zu nutzen (besetzten).

Ok..lasse es sein...trinken wir ein Bier darauf..solche Diskussionen bringen nichts...
nur aber mal ein Beispiel..hat aber mit dem Thema hier nichts zu tun..nur mal so..
ein Badesee...BADEN VERBOTEN,BETRETEN OFFIZIEL EIGENTLICH VERBOTEN;AUF EIGENE GEFAHR..aber die zuständige Gemeinde zockt alle Besucher dennoch locker ab..was für eine beschixxene Doppelmoral...Geld stinkt eben nicht..aber Verantwortung..nee...


auch dein Argument mit dem Geheimtip ist lasch. Nur weil es in einem Forum als Gehimtipp gesagt wird das auf der Südtangende in Karlsruhe kein Blitzer aktiv ist kann ich nicht davon ausgehen nicht geblitzt zu werden.

oder wie man bei uns sagt..hätte der Hund nicht geschixxen,würde die Maus noch Leben...da vergleichst Du Äpfel mit Birnen...aber Gut...ich denke,wir unterhalten und mal bei einem Treffen in lockerer Runde...bei einem kühlen Blonden...
lasse es echt Gut sein..
__________________
Gruß
Jupp lassern wirs für heut. Komm mal runter nach Germersheim und wir trinken gemütlich eins (oder zwei).
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 29.03.2012, 22:29
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.138
Boot: im Moment ohne...Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
932 Danke in 571 Beiträgen
Standard

OK Volker,
Du bist aber auch in Offendorf gerne eingeladen...und vielleicht trifft man sich ja bei einem Treffen der Badener...
Gruß
Rudi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 29.03.2012, 22:38
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.338
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.484 Danke in 12.280 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
OK Volker,
Du bist aber auch in Offendorf gerne eingeladen...und vielleicht trifft man sich ja bei einem Treffen der Badener...
Gruß
Rudi
wo warst du denn beim letzen Treffen in offenburg ?
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 271Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 271


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.