boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 921 bis 940 von 1.031Nächste Seite - Ergebnis 961 bis 980 von 1.031
 
Themen-Optionen
  #941  
Alt 19.05.2019, 07:48
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.246
Boot: Bavaria 37 Sport
1.465 Danke in 588 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hp2sport Beitrag anzeigen
Am Kai kostet der Meter 45 Kuna, zzgl. 80 Kuna für Strom und Wasser.
Bojen sind um 50 Kuna teurer geworden und kosten jetzt 250 Kuna.
Dazu noch die unendliche Arroganz der Marineros, das ist für mich der Gipfel dessen was ich ertrage.

Schuld an dem ganzen sind u. a. die Charterboote, von 28 Booten an der Kaimauer hatten 2 kein Charterbranding.
Welcher Kai?
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #942  
Alt 19.05.2019, 08:49
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 4.019
Boot: Monterey 355SY - LADY JANE 3
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
13.346 Danke in 3.518 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von milton Beitrag anzeigen
Welcher Kai?
Vermutlich in Komiža auf Vis.

__________________
Beste Grüße Andy
Pravda dolaza kao Kornjača ali kida kao lav.
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #943  
Alt 19.05.2019, 12:01
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Mir geht’s nicht um Gastronomiepreise. Da kann ich wählen und die Auswüchse meiden.

Unverschämt teuer sind die „Nebenkosten“ für Bootseigner: Kurtaxe, Permit, Liegekosten, Gebühren für Nationalparks. Nicht alle diese Kosten kann ich vermeiden oder durch kluge Auswahl minimieren. Und solch extrem überzogene Gebühr wie die neue Kurtaxe oder Aufenthaltsgebühr ist in ganz Europa vermutlich einmalig.

Ich werde Kroatien deshalb künftig meiden - mag es noch so schön sein.

Gruß

Gerd
Zitat:
Zitat von ulf_l Beitrag anzeigen
Hallo

Schuld daran sind nicht irgendwelche Boote, sondern die Urlauber, die das noch zahlen. Solang da genug Kundschaft die Preise bezahlt , gibt es für die Leute dort keinen Grund das zu ändern.

Gruß Ulf
Stellt Euch mal vor, nur ein einziges Jahr machen wir alle woanders Urlaub. Machbar wäre das im Zeitalter der sozialen Netzwerke. Für die meisten würde es wahrscheinlich noch nicht einmal besonders schmerzhaft sein. Chartern auf dem Canal Du Midi, mit dem eigenen Boot zum Canale Grande, supergünstig die Seenplatte in MeckPomm ....

.... und im nächsten Jahr wäre alles anders.

Geändert von Mercurius (19.05.2019 um 12:07 Uhr)
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #944  
Alt 19.05.2019, 12:28
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.096
Boot: Cruisers Rogue 3070
746 Danke in 441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mercurius Beitrag anzeigen
Stellt Euch mal vor, nur ein einziges Jahr machen wir alle woanders Urlaub. Machbar wäre das im Zeitalter der sozialen Netzwerke. Für die meisten würde es wahrscheinlich noch nicht einmal besonders schmerzhaft sein. Chartern auf dem Canal Du Midi, mit dem eigenen Boot zum Canale Grande, supergünstig die Seenplatte in MeckPomm ....

.... und im nächsten Jahr wäre alles anders.

Ja, klar. Wahrscheinlich haben wir in Deutschland dann wieder die D-Mark und die Kroaten verzichten ganz auf Ihren persönlichen Wohlstand..
Ist euch allen eigentlich klar, wie hoch das durchschnittliche Einkommen der Kroaten ist??
Was würdet ihr denn denken, wenn bei euch vor der Haustür permanent wohlhabende Leute (ja, damit meine ich uns Bootseigner) Urlaub machen?? Schön für die, aber ich selber brauche kein Geld??
Leute! Die Zeit geht weiter. Umsonst gab es noch nie etwas!!
__________________
Gruß,
Heiko
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #945  
Alt 19.05.2019, 12:49
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.176
5.818 Danke in 2.645 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Ja, klar. Wahrscheinlich haben wir in Deutschland dann wieder die D-Mark und die Kroaten verzichten ganz auf Ihren persönlichen Wohlstand..
Ist euch allen eigentlich klar, wie hoch das durchschnittliche Einkommen der Kroaten ist??
Was würdet ihr denn denken, wenn bei euch vor der Haustür permanent wohlhabende Leute (ja, damit meine ich uns Bootseigner) Urlaub machen?? Schön für die, aber ich selber brauche kein Geld??
Leute! Die Zeit geht weiter. Umsonst gab es noch nie etwas!!
Da besteht aber kein Zusammenhang. Denn von den hohen Hafengebühren etc. kommt ja wohl nichts beim Normalbürger an. Wahrscheinlich arbeiten die Abgestellten in den Marinas auch noch für ein ganz kleines Gehalt. Das würde mich ärgern, wenn ich dort fahren würde. Aber das muß halt jeder für sich entscheiden.
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #946  
Alt 19.05.2019, 12:56
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Was würdet ihr denn denken, wenn bei euch vor der Haustür permanent wohlhabende Leute (ja, damit meine ich uns Bootseigner) Urlaub machen?? Schön für die, aber ich selber brauche kein Geld??

Machen sie. Ich wohne in der Nähe von Rüdesheim am Rhein. Da laufen ne Menge Chinesen, Japaner und Amerikaner herum, deren Einkommen deutlich höher ist als das deutsche Durchschnittseinkommen.

Spaß beiseite. Das ist eine unsinnige Argumentation. Wegen der verdoppelten Kurtaxe für die Eigner der kleinen Boote und die exorbitant steigenden Gebühren für den Nationalpark "Steinwüste Kornaten" hat noch kein Kroate auch nur einen Cent auf seine geradezu lächerliche Rente drauf gezahlt bekommen.

Nirgendwo wird so gezielt abgeschöpft wie in Kroatien. Es gibt noch weitaus ärmere Mittelmeeranrainerstaaten in der EU als Kroatien. Trotzdem macht das keiner so unverschämt wie Kroatien. Nur Griechenland fängt jetzt vorsichtig an, sich ebenfalls in diese Richtung zu bewegen und den Bootstourismus mit zusätzliche Gebühren zu belasten.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #947  
Alt 19.05.2019, 13:02
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Da besteht aber kein Zusammenhang. Denn von den hohen Hafengebühren etc. kommt ja wohl nichts beim Normalbürger an.
Da hast Du sowas von recht. Die meisten Marinas sind genauso wie die großen, teuren Campinganlagen in Istrien in den Händen ausländischer Investoren.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #948  
Alt 19.05.2019, 13:20
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.784
Boot: Allroundmarine Flair
8.203 Danke in 3.212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mercurius Beitrag anzeigen
Da hast Du sowas von recht. Die meisten Marinas sind genauso wie die großen, teuren Campinganlagen in Istrien in den Händen ausländischer Investoren.

...und Firmen (Hier Investoren) müssen vorrangig Gewinnorientiert kalkulieren.
Ich war Jahrelang Gast auf diesen Anlagen und habe genau aus dieser Erkenntnis meine Schlüsse gezogen und mich schon seit einiger Zeit umorientiert.
Private Inhabergeführte Campingplätze und Unterkünfte erscheinen i.d.R. ordentlicher, die Leute sind erheblich zugänglicher und freundlicher und die Plätze kosten oft nicht mal die Hälfte.
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #949  
Alt 19.05.2019, 13:42
Benutzerbild von HighlineCasy
HighlineCasy HighlineCasy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Vienna-Austria/ Grebastica-Croatia
Beiträge: 490
Boot: Beneteau Flyer 550 SD Editon
923 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Es steht doch jedem frei woanders zu Urlauben.

Diese ewige Raunzerei, man könnte meinen es sind nur lauter Wiener hier vertreten.

Ich bin niemanden böse wenn er mit seinem Boot nach Grichenland, Italien oder von mir aus auch nach Bulgarien geht.
Wenn dass genügend machen bleibe ich vielleicht auch wieder in der Hauptsaison hier.

Wenn ich daran denke was z.B. jedes Jahr in Österreich teurer wird ohne das eine Leistung verbessert wird.
__________________
LG HighlineCasy

top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #950  
Alt 19.05.2019, 13:49
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

... und genau deswegen wird sich auch nie etwas ändern. Also alles gut

FALSCH, korrigiere mich selbst:

... und genau deswegen wird sich auch weiter alles ändern. Es wird noch teurer. Wetten? Wie war das noch mit den Lämmern und der Schlachtbank
top
  #951  
Alt 19.05.2019, 14:42
Benutzerbild von Jaki
Jaki Jaki ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.07.2013
Ort: " Flößerdorf " Lechbruck am See
Beiträge: 311
Boot: Quicksilver 675 SD + Verado 200 XL
541 Danke in 210 Beiträgen
Standard

... und wer der Eigentümer beschwert sich, dass die Immobilienpreise z.B. bei uns in Bayern, Jahr für Jahr um ca. 10 Prozent steigen ...

... leben und leben lassen ...

... so und jetzt Feuer frei ...

Euch allen einen schönen Sonntag

Viele Grüße Jaki
top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #952  
Alt 19.05.2019, 14:48
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
...und Firmen (Hier Investoren) müssen vorrangig Gewinnorientiert kalkulieren.
Ich war Jahrelang Gast auf diesen Anlagen und habe genau aus dieser Erkenntnis meine Schlüsse gezogen und mich schon seit einiger Zeit umorientiert.
Private Inhabergeführte Campingplätze und Unterkünfte erscheinen i.d.R. ordentlicher, die Leute sind erheblich zugänglicher und freundlicher und die Plätze kosten oft nicht mal die Hälfte.
Dazu fällt mir eine Anekdote ein, die hervorragend zu dieser Diskussion passt.

Als wir noch getrailert haben, waren wir zusammen mit Freunden mit Wohnmobil und Boot auf Oaza Mira in Drage. Ein guter Campingplatz, der aber rasend schnell teurer wurde. Vier Wochen haben plötzlich mit Platz für´s Boot am vollkommen ungeschützten Steg 2.000 Euro gekostet.
Ich bin daher mit meiner Familie auf einen privaten Campingplatz am Ortseingang von Drage sogar mit angeschlossenem kleinen Privathafen und Kran (30 Euro pro Operation) ausgewichen und habe dort 1100 Euro bezahlt. Die Sanitäranlagen waren sogar sauberer und vor allem deutlich leerer, weil nur ungefähr 10 Einheiten auf den Platz passten. Dazu kamen eine ausreichend hohe Absicherung für die Klimaanlage im WOMO und Familienanschluss mit Vollpension, wenn man das wollte.
Unsere Freunde wollten wir animieren, uns auch auf den Platz zu folgen, schon wegen des besseren Schutzes der Boote in dem Häfchen. Ich habe zur Antwort erhalten:
"Nee, wir bleiben auf Oaza Mira. Wir sparen das ganze Jahr hart für diesen Urlaub, da wollen wir nicht auch noch im Urlaub sparen" .
Die Antwort habe ich heute noch nicht verstanden.
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #953  
Alt 19.05.2019, 16:40
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.300
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
5.966 Danke in 1.715 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mercurius Beitrag anzeigen
Da hast Du sowas von recht. Die meisten Marinas sind genauso wie die großen, teuren Campinganlagen in Istrien in den Händen ausländischer Investoren.
Da hast Du Unrecht. Die marktbeherrschende Stellung im Marina Business in Kroatien hat ACI. Und ACI gehört mehrheitlich dem kroatischen Staat.

Gruss


Gerd
top
  #954  
Alt 19.05.2019, 17:46
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 938
1.898 Danke in 536 Beiträgen
Standard

.... kann man drüber streiten. ACI ist die größte Kette der knapp großen 60 Marinas und eine Aktiengesellschaft. Der kroatische Staat hält 79 Prozent, die auch schon verkauft wären, wenn es nicht noch die ärgerlichen Hinterlassenschaften der Zwangsweisen-alles-gehört-allen-Ära (manchen mehr, manchen weniger ) gäbe und die Grundstücke, auf denen die Immobilien stehen, auch tatsächlich rechtmäßig dem Staat gehören würden.

... ist mir aber eigentlich auch egal. Letztendlich ist eine marktbeherrschende Kette auch nichts weiter als noch ein Preistreiber.
top
  #955  
Alt 19.05.2019, 18:25
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 5.297
Boot: Sessa 35 " BARFLY "
5.788 Danke in 2.354 Beiträgen
Standard

2 Dinge bekomme ich nicht zusammen

Seit fast 20 Jahren gibt es diese Threadt s über Abzocke in HR in diesem und anderen Foren.

Gleichzeitig wird es in Hr immer voller und auch die vielen neuen und erweiterten Marinas sind fast ausgebucht....

Wie passt das zusammen?
__________________
Gruß Olli
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #956  
Alt 19.05.2019, 18:58
Benutzerbild von Emotion1
Emotion1 Emotion1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: Tullnerbach
Beiträge: 217
Boot: Doral Monticello
165 Danke in 80 Beiträgen
Standard

In Rab haben sie auf dem Campingplatz neue "Hundehütten" (Bungalows) aufgestellt. Miete pro Tag € 300,--. Alle ausgebucht.
__________________
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist. (Konfuzius)
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #957  
Alt 19.05.2019, 19:07
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 535
Boot: Motor und Segel
346 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli Beitrag anzeigen
2 Dinge bekomme ich nicht zusammen

Seit fast 20 Jahren gibt es diese Threadt s über Abzocke in HR in diesem und anderen Foren.

Gleichzeitig wird es in Hr immer voller und auch die vielen neuen und erweiterten Marinas sind fast ausgebucht....

Wie passt das zusammen?
Das nennt man in Deutschland oder auch im Rest der Welt: "Angebot und Nachfrage". Diese beiden Faktoren regeln den Markt. Das mag nicht immer jedem gefallen, ist aber in Deutschland nicht anders. Aus diesem Grund ändern sich die Spritpreise inzwischen fünf mal am Tag.
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.sailprofessionals.com/on...gnette-permit/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
ENC Box für kroatische Autobahnmaut online bestellen: https://www.enc-box.de/
top
  #958  
Alt 19.05.2019, 19:09
Benutzerbild von elba
elba elba ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Südhessen
Beiträge: 935
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
862 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli Beitrag anzeigen
2 Dinge bekomme ich nicht zusammen

Seit fast 20 Jahren gibt es diese Threadt s über Abzocke in HR in diesem und anderen Foren.

Gleichzeitig wird es in Hr immer voller und auch die vielen neuen und erweiterten Marinas sind fast ausgebucht....

Wie passt das zusammen?
Hallo Olli,

die Antwort ist: Es gibt Geld und Wohlstand im Überfluss, nicht mehr nur in Deutschland.

In HR ist "der Deutsche" nix mehr wert und das ist das was schmerzt, wurde hier ja auch schön öfter geschrieben.

Auch ich habe in dreissig Jahren zig Stories erlebt.
Es wird nie mehr besser, zahlen und Maul halten, alternativ abhauen.

In diesem System muss sich halt jeder selbst einordnen.

Viele Grüße
Joachim
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #959  
Alt 19.05.2019, 19:21
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 5.297
Boot: Sessa 35 " BARFLY "
5.788 Danke in 2.354 Beiträgen
Standard

Eigentlich wollte ich ja nur nochmal erinnern, dass es nichts anderes als das Ergebnis von Angebot und Nachfrage (Kaufkraft) ist was wir in HR und anderen Orten beobachten....
Die Kroaten wären ja deppert wenn sie nicht nehmen was sie kriegen können...
für mich entwickelt sich das Gesamtpaket „ HR Bootsurlaub „. Auch in die falsche Richtung... wenn ich keinen Spaß mehr habe werd ich verkaufen und was anderes machen... zu voll =. Ab mittags findet man in der Hochsaison keinen Liegeplatz mehr ... stört mich noch mehr als die Gebührenentwicklung. Die Preise in der Gastronomie sind bis auf wenige Ausnahmen angemessen und moderat...
__________________
Gruß Olli
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #960  
Alt 19.05.2019, 19:22
Benutzerbild von chris3333
chris3333 chris3333 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Tisno / Kroatien
Beiträge: 535
Boot: Motor und Segel
346 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von elba Beitrag anzeigen
Hallo Olli,

die Antwort ist: Es gibt Geld und Wohlstand im Überfluss, nicht mehr nur in Deutschland.

In HR ist "der Deutsche" nix mehr wert und das ist das was schmerzt, wurde hier ja auch schön öfter geschrieben.

Auch ich habe in dreissig Jahren zig Stories erlebt.
Es wird nie mehr besser, zahlen und Maul halten, alternativ abhauen.

In diesem System muss sich halt jeder selbst einordnen.

Viele Grüße
Joachim
Ich für meinen Teil habe die Kosequenzen bereits gezogen und mich eingeordnet. Ich mochte nicht mehr in Deutschland leben und daher lebe ich seit sechs Jahren in Kroatien. Heimweh? Ja, immer wenn ich Ende des Jahres (Weihnachten) 10 Tage in Deutschland bin und wieder heim nach Dalmatien möchte. Insofern, jedem das seine........
__________________
Liebe Grüsse Christian
Online Registrierung Kroatien (Permit Kurtaxe): https://www.sailprofessionals.com/on...gnette-permit/
Yachtservice Murter: https://yachtservice-kroatien.com/
ENC Box für kroatische Autobahnmaut online bestellen: https://www.enc-box.de/
top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 921 bis 940 von 1.031Nächste Seite - Ergebnis 961 bis 980 von 1.031


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.