boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 361 bis 380 von 521Nächste Seite - Ergebnis 401 bis 420 von 521
 
Themen-Optionen
  #381  
Alt 27.01.2019, 12:07
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard Gewichtsverteilung nach dem Umbau? und dessen Folgen!

Hallo Leute.

Wie Ihr wisst habe ich ja einiges vor.

Heute war ich in der Halle und hab schon mal etwas ausgeräumt. Dabei träumte ich schon etwas was von der umgebauten Situation.

Als ich dann so auf dem Trailer herum turnte, fragte ich mich plötzlich, wie es nach dem Umbau mit der Gewichtsverteilung ausschauen könnte.

Nun habe ich etwas Bedenken, dass ich während der Fahrt, aber auch wärend des herumliegen in der Bucht, mich auf eine Dauerschräglage einstellen müsste

Wie seht Ihr das?

Nachfolgend eine paar Bilder.
- Draufsicht und Personenverteilung während der Fahrt.
- 3D Ansicht Personenverteilung beim gemütlichen Zusammensitzen
- Aktuelle Gewichtsverteilung mit nur einer Person an Bord (rechtes Boot)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0042.jpg
Hits:	59
Größe:	36,3 KB
ID:	826476   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0043.jpg
Hits:	46
Größe:	30,9 KB
ID:	826478   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7278.jpg
Hits:	100
Größe:	85,3 KB
ID:	826480  

__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #382  
Alt 27.01.2019, 12:13
Benutzerbild von schopp65
schopp65 schopp65 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Ostallgäu
Beiträge: 771
Boot: Regal Ventura 6.8
886 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Wird die schräglage nach backboard noch verstärken

Gruß Robert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #383  
Alt 31.01.2019, 16:33
Benutzerbild von bootsfreunde.com
bootsfreunde.com bootsfreunde.com ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 4.221
Boot: Sea Ray 250 Sundancer 350 MAG MPI mit Bravo 3
Rufzeichen oder MMSI: ohne
3.405 Danke in 2.057 Beiträgen
Standard

Musst du steuerbords etwas Gewicht aufbringen. Hast du vielleicht im Motorraum noch etwas Platz für einen zusätzl. Wassertank, Benzinkanister, Batterie, etc. ?

Wenn du Trimmklappen hast, kannst du während der Fahrt ja ausgleichen. Beim Liegen halt nicht, Ist aber normalerweise auch nicht so tragisch.
Mit Zitat antworten top
  #384  
Alt 31.01.2019, 17:11
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.041
Boot: Doral 250 SE
1.253 Danke in 756 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas

Deine Scand scheint ja, wie es aussieht, grundsätzlich Backbordlastig zu sein. Also bleibt doch nur bereits vor dem Umbau irgendwie Gewicht von Backbord nach Steuerbord umzuschichten. Und zwar soviel das das Boot nach dem Umbau gerade im Wasser liegt.
Wenn dann 6 Personen auf der Backbordseite sitzen wirst du das nie ausgleichen können, was aber kein Problem sein sollte solange die Krümmer und Borddurchlässe dann immer noch schön über der Wasserlinie sind
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
  #385  
Alt 31.01.2019, 17:32
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Man könnte natürlich viel.

-Was ich nicht will ist Gewicht zulegen.
-Wenn ich umbaue wird mit Sicherheit das Pantrymöbel Steuerbord noch leichter.
-Die Toilette kann ich nicht von Backbord zu Steuerbord legen.
-Alle Tanks liegen exakt mittig.

So wie es jetzt ist, ist es eigentlich gut. Und das Boot fährt so auch gerade.
Die Batterien sind auch schon versetzt. Ich kann nur mit Umsichtigen Einräumen der Staufächer etwas ausgleichen.
Wen ich aber Umbaue wären sämtliche Staufächer wiederum Backbords.
Und wenn ich mit Vielen Leuten fahren würde, müsste ich wohl Trimmklappen einbauen, was eigentlich unfug ist. Den der Rumpf der Scand ist hinten rund.

Eventeuell baue ich die Möbel wieder so auf wie sie sind jedoch leichter, praktischer eingeteilt und den Schiffsboden neu aufgebaut.
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #386  
Alt 31.01.2019, 17:51
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.041
Boot: Doral 250 SE
1.253 Danke in 756 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Man könnte natürlich viel.

-Was ich nicht will ist Gewicht zulegen.
-Wenn ich umbaue wird mit Sicherheit das Pantrymöbel Steuerbord noch leichter.
-Die Toilette kann ich nicht von Backbord zu Steuerbord legen.
-Alle Tanks liegen exakt mittig.

So wie es jetzt ist, ist es eigentlich gut. Und das Boot fährt so auch gerade.
Die Batterien sind auch schon versetzt. Ich kann nur mit Umsichtigen Einräumen der Staufächer etwas ausgleichen.
Wen ich aber Umbaue wären sämtliche Staufächer wiederum Backbords.
Und wenn ich mit Vielen Leuten fahren würde, müsste ich wohl Trimmklappen einbauen, was eigentlich unfug ist. Den der Rumpf der Scand ist hinten rund.

Eventeuell baue ich die Möbel wieder so auf wie sie sind jedoch leichter, praktischer eingeteilt und den Schiffsboden neu aufgebaut.
Ich sehe schon, das wird wieder ein riesen Projekt ..... und dann immer schön Bilder machen
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #387  
Alt 02.02.2019, 07:18
Benutzerbild von freedom xl
freedom xl freedom xl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.07.2011
Ort: Rhein Neckar Kreis
Beiträge: 454
Boot: ILVER Galaxi 28 / Welcraft Scarab 31
684 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Tja mein lieber Thomas, ich freu mich auch schon auf Bilder.
Interessant wird es doch erst wenn es schwierig wird, oder ????
Aaaaaber....
Die Lösung liegt doch auf der Hand....
Die Pantry und der Einstieg müssen nach Backbord, die Sitzgruppe nach Steuerbord...
nur wie kommst dann gescheit in die Kabine ???
den Doppelsitz würde ich dir dann abnehmen....

Viele Grüße aus dem Rhein Neckar Dreieck..
__________________
Das Leben ist nicht dafür bestimmt leicht zu ein, sondern um gelebt zu werden... also tun wir es... ich habe den Weg gefunden...Grüße Thomas.......von Rheinkilometer 406...
Mit Zitat antworten top
  #388  
Alt 02.02.2019, 09:02
Benutzerbild von schopp65
schopp65 schopp65 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Ostallgäu
Beiträge: 771
Boot: Regal Ventura 6.8
886 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Tanks zum Gewichtsausgleich sind meiner Meinung nach ungeeignet mal mit leerem Tank und vielen Personen und mal umgekehrt. Aber grundsätzlich 4 Personen auf der Backbordseite auszugleichen ca 250 -300kg wird schwierig. Da würde ich mit eher Gedanken über die Sitzaufteilung machen

Gruß Robert

Geändert von schopp65 (02.02.2019 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #389  
Alt 02.02.2019, 17:08
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schopp65 Beitrag anzeigen
Tanks zum Gewichtsausgleich sind meiner Meinung nach ungeeignet mal mit leerem Tank und vielen Personen und mal umgekehrt. Aber grundsätzlich 4 Personen auf der Backbordseite auszugleichen ca 250 -300kg wird schwierig. Da würde ich mit eher Gedanken über die Sitzaufteilung machen

Gruß Robert
Nei nei nei das Mit den Tanks kommt nicht in Frage. Die sitzen mittig und bleiben mittig. Das ist beschlossene Sache. Trimmklappen will ich eigentlich auch nicht. Das ging bis jetzt prima ohne und das Boot fährt auch so gerade.
Ich glaube ich belasse die Sitzgruppe. Ich mache sie aber trotzdem neu, damit ich endlich gescheite Staufächer bekomme. Die pantry wird neu und etwas leichter und die Fahrerbank bleibt natürlich auch.

Ein neuer Boden kommt auch
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #390  
Alt 03.02.2019, 05:03
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 496
Boot: Maxum 2300 SCR
373 Danke in 214 Beiträgen
Standard

Dein Problem kenn ich.
Habe unser Boot auf dem Trailer auf ne Radwage gestellt und dann mit 2 Leuten rumprobiert.

Je weiter hinten sich die Personen aufgehalten haben um so stärker war das
Gewicht auffällig verschoben.

Mir ging es aber nur drum da unser Boot leer gerade steht.

Durch das umplazieren von Batterien und Wassertank war das dann erledigt.

Das mit der Radwaage und Trailer lügt leider gewaltig, da das Gewicht vom Boot am Trailer vorne immer mittig ist.
Aber man sieht ab wann es sich hinten verschiebt.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #391  
Alt 03.02.2019, 16:41
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Hm ich könnt ja das Boot an meinem Neuen Kran aufhängen und ausbalancieren
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8317.jpg
Hits:	105
Größe:	79,7 KB
ID:	827001   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8318.jpg
Hits:	103
Größe:	78,6 KB
ID:	827002  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #392  
Alt 09.02.2019, 17:22
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard Boah was für eine Sauerei

Ich schicke Euch gleich Geruchsdaten zum herunterladen

Das war ja auch noch auch dem Programm. Alles Schläuche der Fäkal- und Grauwasseranlage tauschen. Und dabei habe ich mich gleich für neue Tanks entschieden, weil ich den alten irgendwie nicht mehr traute.

Das ich damit recht hatte hat sich heute herausgestellt.

Der Grauwassertank war undicht und der Fäkaltank wird durch die komische Bypassabsaugung auch nur zur Hälfte geleert.

Hier ein paar Bilder des Grauens
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8340.jpg
Hits:	57
Größe:	81,6 KB
ID:	827669   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8341.jpg
Hits:	53
Größe:	67,9 KB
ID:	827670   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8342.jpg
Hits:	65
Größe:	67,0 KB
ID:	827671  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8346.jpg
Hits:	57
Größe:	125,6 KB
ID:	827672  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #393  
Alt 09.02.2019, 17:25
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Und hier noch ein Paar Bilder von näherer Betrachtung des Zustand der Tanks von Aussen. Innen habe ich mich gar nicht getraut das Stetoskop einzuführen. Einfach zum Vergessen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8343.jpg
Hits:	41
Größe:	74,4 KB
ID:	827673   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8344.jpg
Hits:	41
Größe:	63,9 KB
ID:	827674   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8347.jpg
Hits:	41
Größe:	127,9 KB
ID:	827675  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8349.jpg
Hits:	43
Größe:	139,3 KB
ID:	827676   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8350.jpg
Hits:	39
Größe:	119,6 KB
ID:	827677   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8352.jpg
Hits:	52
Größe:	66,4 KB
ID:	827678  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8353.jpg
Hits:	49
Größe:	86,1 KB
ID:	827679  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #394  
Alt 09.02.2019, 17:27
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Und nun sieht die Bilge wieder tiptop aus. Bereit für den Tankeinbau
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8356.jpg
Hits:	42
Größe:	55,9 KB
ID:	827680   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8357.jpg
Hits:	40
Größe:	54,7 KB
ID:	827681  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #395  
Alt 09.02.2019, 20:29
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.677
Boot: 2-12m
6.080 Danke in 2.418 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Und hier noch ein Paar Bilder von näherer Betrachtung des Zustand der Tanks von Aussen. Innen habe ich mich gar nicht getraut das Stetoskop einzuführen. Einfach zum Vergessen
Wolltest du den Tank abhören

Ich würde auch nicht auf die Idee kommen Grau- oder Schwarzwassertanks aus Alu zu bauen.

Ist selbst bei Kraftstofftanks ein Problem wenn Feuchtigkeit drunter kommt.

Welche Anoden braucht man wohl für Schwarzwasser?
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #396  
Alt 10.02.2019, 08:34
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Wolltest du den Tank abhören

Ich würde auch nicht auf die Idee kommen Grau- oder Schwarzwassertanks aus Alu zu bauen.

Ist selbst bei Kraftstofftanks ein Problem wenn Feuchtigkeit drunter kommt.

Welche Anoden braucht man wohl für Schwarzwasser?
Naja die haben nun ja immerhin 30 Jahre gehalten. So gesehen kann man ja eigentlich nicht meckern. Auch könnte man die original Tanks bei Scand noch bestellen. 1'000 € das Stück

Schwarzwasser Anoden macht man am besten aus 5 € Scheinen. Die stopft man in den Tank und wo es zu lecken beginnt setzen sie sich fest und quellen dort auf. Wenn es nicht gleich klappt einfach genügend von dem Zeugs nachschütten

Die Logik jedoch das man zwei Tanks mit einem Y Stück gemeinsam absaugen kann funktioniert nur so lange beide Tanks gleich voll sind. Sobald der eine leer ist und die Entlüftung zu gross, weil Waschbeckenzuläufe auch gleich als Entlüftung dienen saugt es den zweiten Tank nicht mehr ab.
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #397  
Alt 10.02.2019, 09:03
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.677
Boot: 2-12m
6.080 Danke in 2.418 Beiträgen
Standard

Respekt, hätte nicht gedacht das dein Boot schon 30 Jahre alt ist

Versteh mich nicht falsch, ich mag Aluminium und baue meine Dieseltanks auch daraus, nur hätte ich gedacht das Schwarz- und Grauwasser sich recht schnell durchfressen.

Wenn dem nicht so ist könnte ich meine Tanks auch daraus machen, ich glaube da muss ich nochmal recherchieren
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #398  
Alt 10.02.2019, 14:27
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Respekt, hätte nicht gedacht das dein Boot schon 30 Jahre alt ist

Versteh mich nicht falsch, ich mag Aluminium und baue meine Dieseltanks auch daraus, nur hätte ich gedacht das Schwarz- und Grauwasser sich recht schnell durchfressen.

Wenn dem nicht so ist könnte ich meine Tanks auch daraus machen, ich glaube da muss ich nochmal recherchieren
Ja aber ich habe mich nun für die günstigere Variante von Kunststofftanks entschlossen. Dies aber hautsächlich aus Kostengründen, aber auch weil ich mit der Handhabung immer wieder meine Mühe hatte zu entleeren.

Auch bekommen nun beide Tanks eine eigene Entlüftung. Vorher war beie Tanks mit einen 10 mm T Stück zur Entlüftung verbunden, wobei noch eine Schrube zwecks Bodenmontage den Entlüftungsschlauch anbohrte. Scheint ab Werk so montiert zu sein

Danach sollte es dann gut sein.

Hier schon mal das Probesetzen des ersten Tanks und den zusätzlichen Entlüftungsstutzen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8359.jpg
Hits:	34
Größe:	58,3 KB
ID:	827821   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8361.jpg
Hits:	35
Größe:	36,7 KB
ID:	827822   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8362.jpg
Hits:	31
Größe:	40,6 KB
ID:	827823  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8363.jpg
Hits:	29
Größe:	29,3 KB
ID:	827824  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #399  
Alt 10.02.2019, 14:31
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.012
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.401 Danke in 1.534 Beiträgen
Standard Zwischendurch noch etwas Kundendienst betreiben

Heute am Sonntag soll die meine ehemalige Nidelv 18 ins Winterquartier zu mir in die Halle geholt werden.
Natürlich mit einer zweifachen Spritztour verbunden.

Die Halle ist nun voll
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8366.jpg
Hits:	54
Größe:	55,6 KB
ID:	827825   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8367.jpg
Hits:	55
Größe:	59,2 KB
ID:	827826   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8368.jpg
Hits:	56
Größe:	66,7 KB
ID:	827827  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8370.jpg
Hits:	81
Größe:	109,0 KB
ID:	827828   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8372.jpg
Hits:	68
Größe:	82,7 KB
ID:	827829   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8373.jpg
Hits:	72
Größe:	86,6 KB
ID:	827830  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8374.jpg
Hits:	84
Größe:	81,2 KB
ID:	827831   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_8376.jpg
Hits:	90
Größe:	78,9 KB
ID:	827832  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #400  
Alt 10.02.2019, 16:20
Benutzerbild von Oskj
Oskj Oskj ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.10.2005
Ort: Schweiz/Solothurn
Beiträge: 1.430
Boot: Fairline 24 Carrera
1.108 Danke in 533 Beiträgen
Standard

Ich glaube Du hast eine zu kleine Halle gemietet. Die war doch soooo gross vor 3 Wochen.....
Gruss Oli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 361 bis 380 von 521Nächste Seite - Ergebnis 401 bis 420 von 521


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo bleibt der Mitsegelbericht des 1.Preis Gewinners???? Woodstock Race Point 4 14.06.2002 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.