boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.09.2019, 16:20
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard Abwasser / Fäkalientank Sea Ray 240 Sundancer

Moin Moin liebe gemeinde,

wir haben seit kurzem eine Sea Ray 240 Sundancer und tasten uns gerade an alle Funktionen. Vorher haben wir kleinere Boote gefahren.

Nun brauch ich Hilfe zwecks Fäkalientank / Abwasser.

Die Toilette scheint mal nachträglich umgebaut zu sein, denn diese entleert sich sofort aus See. Es ist jedoch ein Abwassertank verbaut wo wahrscheinlich das Spülwasser usw rein läuft. (Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen bzw. hatte noch nicht so viel zeit das zu testen)

Die frage ist, wo Pumpe ich das Abwasser irgendwann ab? Gibts da eine Funktion oder muss ich an eine Absaugstation?

Wie ist das bei den anderen Sea Ray Usern hier?

Es handelt sich um eine Sundancer aus dem Jahr 2000
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.09.2019, 16:59
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.487
Boot: Suchend
42.691 Danke in 9.587 Beiträgen
Standard

Moin in unseren Abwassertank geht nur das Schwarzwasser (WC) befördert von der Vacuflusch
was ist denn eine Toilette verbaut, Pump WC oder eine Vacuflusch?
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.09.2019, 17:46
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hey Stephan, eine JABSCO die man per Hand bedient. Ich glaube fast man hat das mal umgebaut um den fäkalientank nicht nutzen zu müssen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.09.2019, 18:33
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.487
Boot: Suchend
42.691 Danke in 9.587 Beiträgen
Standard

Ok dann musst du sehen ob der Ausgang im Motorraum genutzt wurde dann könntest du den Tank falls überhaupt vorhanden weiter nutzen.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 13.09.2019, 18:43
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Die Frage ist trotzdem, wie bekommt man den Tank leer falls er benutzt wird?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.09.2019, 19:35
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.487
Boot: Suchend
42.691 Danke in 9.587 Beiträgen
Standard

Bei mir ist eine Pumpe zum Abpumpen verbaut oder über eine Abpumpstation absaugen lassen wenn vorhanden.
Dazu müsstest du einen Deckel mit der Aufschrift wWaste an der Bordwand haben wo der Tank angeschlossen ist.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.09.2019, 10:19
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Ich habe auch einen pumpe gefunden. Unter der Stufe / Treppe runter zur Kajüte.

Nur finde ich keinen Schalter dazu. 😩
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.09.2019, 10:35
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 5.487
Boot: Suchend
42.691 Danke in 9.587 Beiträgen
Standard

Das ist die Pumpe der Dusche, der Sschwimmerschalter ist in dem Kästchen wo der Schlauch reingeht.
Wird gerne vor dem Winter vergessen mit Frostschutz zu versorgen.
Der Tank ist bei unserm Boot im Motorraum auf der Steuerbordseite.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus

Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.09.2019, 16:01
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Ahhh okay, dann weiß ich schon mal wofür die ist. Dann muss ja irgendwo noch eine Pumpe sein.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 15.09.2019, 11:17
Benutzerbild von Sternchen
Sternchen Sternchen ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.11.2008
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 526
Boot: .... mal dies, mal das 😜
Rufzeichen oder MMSI: 211451350
2.581 Danke in 816 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Avocado Beitrag anzeigen
Ahhh okay, dann weiß ich schon mal wofür die ist. Dann muss ja irgendwo noch eine Pumpe sein.
Nein, muss nicht. Vielleicht kannst du den Tank nur durch Abpumpen entleeren. Einfach mal schauen, was und wie alles bei dir am Fäkalientank angeschlossen ist. Es sind nie alle Boote gleich ausgestattet.
__________________
Gruß Kerstin


Nich dran fummeln wenn't löppt!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.09.2019, 16:20
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.202
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.040 Danke in 549 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Avocado Beitrag anzeigen
Ahhh okay, dann weiß ich schon mal wofür die ist. Dann muss ja irgendwo noch eine Pumpe sein.
Moin.

Der Fäkalientank, orginal, ist neben dem Trinkwassertank steuerbords montiert.
Quasi darunter, vor dem Motor ist ein Serventil gesetzt.
Da würde der Vakuum-Teilchenbeschleuniger "Vacuflush" direkt angeschloasen sein bzw. Auch eine zerhackerpumpe die den Tank abführt.
Der Absauganschluss ist neben dem Trinkwassertankanschluss, Stb.
Sofern vorhanden bzw. Werkseitig ausgeführt

Stephan

vom Streichelphone gesendet
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 15.01.2020, 08:15
Avocado Avocado ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 91
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Okay habe alles nachgeschaut. Es gibt keinen Abwassertank.
Das WC geht direkt auf See und die Dusche dann ja sowieso.

Danke für eure Tipps!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.01.2020, 08:33
Benutzerbild von Weißwurschtcommander
Weißwurschtcommander Weißwurschtcommander ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 773
Boot: Bavaria 808, SeaRay175BR,420er von 1965
Rufzeichen oder MMSI: DK3903
1.110 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Avocado Beitrag anzeigen
Okay habe alles nachgeschaut. Es gibt keinen Abwassertank.
Das WC geht direkt auf See und die Dusche dann ja sowieso.

Danke für eure Tipps!
Verstehe ich nicht. Hast Du Dich zu Anfang getäuscht und es ist gar kein Fäkalientank eingebaut?
Oder keine Pumpe bzw Anschluss zum Absaugen?

Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass ein Fäkalientank nur zur Sammlung der WC-Abwassers eingebaut ist. Sozusagen als Puffer zwischen Klo und der See. Dort gibt is dann ein zusätzliches Ventil, über das man den Inhalt des Tanks manuell draußen auf See „verklappen“ kann. Das wäre eine simple Nachrüstmöglichkeit aber eben ohne Pumpe und ohne Anschluss zum Absaugen..

VG Stephan
__________________
Die See hat nichts gegen uns. Wir sind ihr nur völlig egal.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdeck inkl. Gestänge für Sea Ray 240 Sundancer - Bootssattlerei Hallier B.Hallier Werbeforum 0 27.03.2013 13:40
Probleme mit Sea Ray 240 Sundancer KlausFlanh Motoren und Antriebstechnik 4 06.06.2012 15:54
Sea Ray 240 sundancer - genaue Maße gbeck Allgemeines zum Boot 7 18.01.2010 18:19
Wo ist Galvanischer Isolator bei Sea Ray 240 Sundancer? Richard-S Technik-Talk 12 26.04.2006 09:25
Sea Ray 240 Sundancer vfranz Allgemeines zum Boot 5 13.04.2005 19:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.