boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.09.2009, 09:40
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.462
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.842 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard West System Epoxy viele Fragen ?

Hallo !

Da ich weiss das hier sehr fähige Leute im Forum sind. würden einmal ein paar grundsätzliche Fragen intressieren.

Welche Vakuum Pumpen sind am besten geeignet ?
Welche Folie ?
Mit welchen Unterdruck muss man arbeiten ?

usw.


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 06.09.2009, 10:28
Benutzerbild von monk
monk monk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: 32683 Barntrup
Beiträge: 3.082
Boot: DE23 noch im Bau
Rufzeichen oder MMSI: DG7YFS
9.489 Danke in 2.464 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

West System ist meines Erachtens nach das teuerste EP-System am Markt aber nicht das flexibelste. Es gibt auch andere Harzsysteme die auch wie WEST von der Germanischen Lloyd zertifiziert sind.
Zum Vakumlaminieren kann ich dir leider nicht viel erzählen. Habe ich selber leider noch nicht gemacht.
Ich habe mich für das System von Sicomin entschieden da ich dort verschiedene Harze und verschiedene Härter (GL zertifiziert) in verschiedenen Viskositäten und mit Offenzeiten von 15min bis zu 16h erhalten habe.
Die Beratung war übrigens auch 1. Sahne.
Vakuumsysteme bieten die auch an und können dich da bestimmt auch gut beraten.

Nein ich habe da keine Anteile ich bin nur sehr zufrieden und habe gegenüber WEST auch noch etwas Geld gespart.


__________________
Gruß Holger


Meine Baustelle DE23.

"Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!" (Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 06.09.2009, 11:05
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.462
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.842 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich habe mich nicht auf ,,West System'' festgelegt.
Es geht mir auch erst mal um die technische Seite der Verarbeitung, speziell
um die Arbeiten mit dem Unterdruck System.


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.09.2009, 11:23
Benutzerbild von Bernd1972
Bernd1972 Bernd1972 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.310
Boot: MY "Marlin"
Rufzeichen oder MMSI: DJQE
2.088 Danke in 681 Beiträgen
Standard

Bei R-G Composite bekonnst Du alles , auch fachlich fundierte Beratung und technisches Zubehör für´s Vakuumziehen. Sprich doch mal unverbindlich mit denen.
__________________
When we remember that we are all mad, the mysteries disappear and life stands explained...
(Mark Twain)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 08.09.2009, 21:41
Benutzerbild von Götz
Götz Götz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 1.235
1.335 Danke in 708 Beiträgen
Standard

moin michav8.

Ich habe die P2-N Vakuumpumpe von R+G im Gebrauch und bin eigentlich damit sehr zufrieden. Habe sie schon mal 4 Wochen am Stück problemlos laufen lassen, wird nur handwarm.
http://shop.r-g.de/Vakuumtechnik/Vak...umpe-P2-N.html

Beim Laminieren mit Vakuum habe ich mit dieser Pumpe einen Druck von -0,9 bar max. erreicht. Bei mir hat es gereicht, um Abschnitte von ca. 2x1 m zu laminieren.

Die Pumpe kann wohl auch größer, aber für 1 Person ist größer kaum machbar.

Ich habe für o.g. Abschnitte immer so 1-2 Std. Vorbereitung gebraucht, und nach dem Aushärten 1 Std bis alles wieder entfernt war.

Was wahrscheinlich eine große Hilfe ist, ist so ein Ultraschall-Horchgerät, um das Vakuum schneller dichtzukriegen. Ich hatte teilweisen Erfolg mit einem Arzt-Hörgerät (bekommst Du im Fachhandel für 12 €). Vorne diese Horch-Membran entfernen, dann mit dem Schlauchende die entsprechenden Stellen "abgrasen". Ist sehr mühsam und funktioniert auch nur, wenn keine Nebengeräusche in der Halle sind.

Bevor Du ans Boot gehst, übe mal ein kleines Stück (50x50 cm) mit einer viel zu großen (1m²) Folie abzudichten. Dann kannst Du gleich eine Technik entwickeln, mit der Du die Falten dicht bekommst.
Ich habe dafür immer ein Stück Vakuumdichtband in der Länge der Höhe der Falte abgerissen und die Falte damit am Rand in sich selber abgedichtet, bevor ich den Foliensaum "aufgeklebt" habe.

Diesen Vakuum-Anschluß, den es dort für ca. 60.- € zu kaufen gibt, habe ich nie gebraucht.
Es reicht völlig, den Schlauch einfach durch die Folie zu stechen und ihn dann mit einer Wurst Vakuumtape einmal rum festzukleben.

Unter das Schlauchende machst Du mind. 4-fach Vlies, sonst drückt sich die Form des Schlauchs in das Laminat.

Ist alles ne Scheiß-Arbeit, aber das Ergebnis ist echte Sahne/suupergeil.
Null Luft im Laminat, alles schön angedrückt, kurz: es lohnt sich.

mfG Götz
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 08.09.2009, 21:54
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.462
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.842 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard

Hallo !

Danke hatt mir sehr geholfen !
Die Pumpe ist ja nicht gerade ein Schnäpchen !?

Ich möchte eigentlich laminieren in dem Sinne sondern Holzfunier auf Gfk kleben und suche was, womit ich dieses bis zum aushärten andrücken kann.

Wird erst mal nur ein Versuch, wenn es aber funkioniert wie ich es mir vorstelle, wird es richtig,richtig,richtig GEIL !


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.09.2009, 12:28
plessek plessek ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2009
Ort: Malang - Indonesien
Beiträge: 191
Boot: Cetus Zero
483 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Hallo Goetz, wie bekommt man es hin, das Furnier zu fixieren, waerend man die Pumpe und die Folie anbringt??

Ich wuerde die Technik auch gerne mal ausprobieren...
Gruss
Peter
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.09.2009, 14:48
oktobernull2 oktobernull2 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Hamburg - Rostocker Jung
Beiträge: 709
2.128 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Moin,

wenn ein Druckluftsystem vorhanden ist erzeugt man Vakuum mit dem hier

http://www.schmalz.com/np/pg/produkt...-221-90&lng=de

Preis: so bei 270€
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.09.2009, 16:23
Benutzerbild von Götz
Götz Götz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 1.235
1.335 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von plessek Beitrag anzeigen
Hallo Goetz, wie bekommt man es hin, das Furnier zu fixieren, waerend man die Pumpe und die Folie anbringt??

Ich wuerde die Technik auch gerne mal ausprobieren...
Gruss
Peter
habe bisher NUR laminiert.
Aber stelle es mir nicht allzu schwer vor.

Ich sehe da eher die Schwierigkeit, daß das Harz durch das Furnier scheint.

Weiß da jemand Rat?

mfG Götz
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.09.2009, 21:35
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.462
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.842 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ist doch egal, kommt doch sowieso noch ne' Schicht drüber !


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.