boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.04.2009, 07:51
krimolos krimolos ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Minden (Westfalen)
Beiträge: 29
Boot: Glastron SSV 174
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zum zum Volvo AQ

Hallo Leute
Ich hab auch noch ne kurze Frage
Hab gestern das Thermostat von meinem Volvo Motor runtergebaut und hab festgestellt das die Kühlkanäle im Motorblock stark verrostet sind. Gibt es da irgendeine Flüssigkeit um den Rost zu lösen und zu spülen und irgendetwas um das in Zukunft zu verhindern ??
Gruß
Stephan
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 23.04.2009, 08:01
the_outlaw the_outlaw ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Boot: Chris Craft
Rufzeichen oder MMSI: Micha, willst`n Bier?
116 Danke in 81 Beiträgen
Standard Rost im Motor

Da gibt es kein Zauber- Mittel. Würde man den Rost richtig "aggressiv" entfernen (z.B. mit Säure), dann könnte das bei einem sehr alten Motor das Ende bedeuten. Ausserdem rostet es wieder. Ein geschlossenes Kühlsystem
schafft Abhilfe- lohnt aber nicht unbedingt bei einem sehr alten Motor.
Wenn der Motor aber schon so übel aussieht, dann würde ich unbedingt den/ die Abgassammler überprüfen... ganz wichtig!!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.04.2009, 08:04
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.983
11.721 Danke in 7.746 Beiträgen
Standard

DIe beste Flüssigkeit ist :
nichts dran machen,
Du bist früher dran mit "unfähig aufgrund von Gebrächen ein Boot zu fahren" als wie der Motor durch den Rost seinen Geist aufgeben wird, oder durchrostet.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 23.04.2009, 11:13
krimolos krimolos ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Minden (Westfalen)
Beiträge: 29
Boot: Glastron SSV 174
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok danke für die Tipps !!
muss ich mal grob entfernen bzw aussaugen mit schlauch und dann spülen
Da der Motor aber schon bestimmt 35 Jahre alt ist und ich knapp 40 bin ich mal gespannt, wer eher den Geist augibt...
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.