boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.07.2008, 10:12
Benutzerbild von asgoslar
asgoslar asgoslar ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Bad Harzburg
Beiträge: 186
Boot: Tema Marine Spider
58 Danke in 38 Beiträgen
Standard Dringend:Hitzeproblem beim Volvo 3l GS/SX 4Zyl. Einkreis

Hallo,

ein Bekannter hat hier in Kroatien folgendes Problem.

Die Wassertemperatur ist im Stand normal bei 160 F. Bei schnellerer Fahrt steigt die Temperatur in den roten Bereich (ueber 200 F).
Der Impeller wurde bereits gewechselt, 2 Fluegel waren weg. Auspuffkruemer hatte durch die Hitze einen Riss bekommen, wurde bereits hier erneuert.
Das Problem besteht trotzdem. Der Motor laeuft im Stand ruhig. Die Temperatur geht im Stand auch wieder nach unten.

Gruss

Andreas
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 25.07.2008, 10:29
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.128 Danke in 1.050 Beiträgen
Standard

Verkalkte Kühlkanäle
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 25.07.2008, 11:04
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.800
Boot: Bavaria 33 Sport D3-190
6.962 Danke in 4.198 Beiträgen
Standard

Thermostatgehäuse evtl., hat er schon mal das Thermostat gewechselt oder ausgebaut?
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.07.2008, 11:05
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.800
Boot: Bavaria 33 Sport D3-190
6.962 Danke in 4.198 Beiträgen
Standard

Wurde beim Impellerwechsel das Impellergehäuse auch mit getauscht?
Stecken irgendwo alte Impellerreste im Kühlkreislauf?

Zieht eine der Wasserführenden Leitungen vom Antrieb her Luft?
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 25.07.2008, 11:25
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.336
Boot: "meins" Regal 233XL
13.332 Danke in 7.175 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Stecken irgendwo alte Impellerreste im Kühlkreislauf?

Zieht eine der Wasserführenden Leitungen vom Antrieb her Luft?
... ich tippe auf diese zwei Möglichkeiten...
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 25.07.2008, 11:52
Sailfish Sailfish ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.12.2005
Ort: Märkischer Kreis/Sauerland
Beiträge: 273
Boot: Rib+ DT140 Efi
352 Danke in 226 Beiträgen
Standard

Hat ich ähnlich in Kroatien
Motor wurde heiß, Impeller wechsel lassen, danach kurzzeitig gut.
Dann wurd er wieder heiß, abgeschraubt den Schaft und siehe da die Schrauben vom Pumpengehäuse waren los. Zwischen Gehäuse und Grundplatte waren ca 1 mm Luft. Fest angezogen und läuft bis heute. Das nur mal als Beispiel was alles die Ursache sein kann.
Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.07.2008, 00:18
Bodo FW 170 Bodo FW 170 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.07.2008
Ort: Niedersachsen (21xxx)
Beiträge: 84
Boot: Four Winns Bowrider
78 Danke in 46 Beiträgen
Standard ...

Hallo Asgoslar und alle anderen,

Fehler schon gefunden?

Grüße
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.08.2008, 15:42
Benutzerbild von asgoslar
asgoslar asgoslar ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Bad Harzburg
Beiträge: 186
Boot: Tema Marine Spider
58 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Sorry,

komme jetzt erst dazu zu antworten. Danke für die Beiträge.
Teile des Impellers hatten sich im Thermostatgehäuse niedergelassen. Thermostat raus, teile raus, läuft wieder.

thx for all

andreas
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.