boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 3.016Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 3.016
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 11.06.2010, 22:44
v8mike v8mike ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 28
14 Danke in 9 Beiträgen
Standard

3,9 t mit oder ohne Trailer? Wenn´s mit Stahltrailer, vollgetankt Benzin + Wasser ist müsste man mit einem Alu-Trailer und leeren Tanks eigentlich knapp unter 3,5t kommen? Sitzpolster und Tische bringen bestimmt auch noch mal 60 kg.

Gruss Mike
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.06.2010, 11:34
booter booter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 201
Boot: Galeon 280 Fly
265 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von v8mike Beitrag anzeigen
3,9 t mit oder ohne Trailer? Wenn´s mit Stahltrailer, vollgetankt Benzin + Wasser ist müsste man mit einem Alu-Trailer und leeren Tanks eigentlich knapp unter 3,5t kommen? Sitzpolster und Tische bringen bestimmt auch noch mal 60 kg.

Gruss Mike

Hallo Mike,

also die Kranwaage zeigte 4t an; ohne Trailer. Ich war auf dem Boot, also minus 100kg, 300 Liter Sprit, nochmal -300 kg, ansonsten leerer Waasertank, kein Verdeck, keine Ausrüstung wie Rettungswesten etc. Lediglich das Gestänge fürs Verdeck. Also wenn man Polster, Anker und Kette, Gestänge und noch Batterien ausbauen würde kannst Du nochmal 100-200kg sparen. Da wärst Du bei ca. 3,3t, jedoch absolut nackt. Selbst ein Alutrailer wiegt doch sicherlich mehr als 300kg. Wären in meiner Rechnung 3,6t Gesamtgewicht. Allerdings im allerbesten Fall und Du hättest den o.g. Kram im Zugfahrzeug.

Meiner Meinung ist das ein eher unrealistisches Szenario und nicht praktikabel.

Gruß, Markus
__________________
Irgendwas ist immer!
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 13.06.2010, 13:17
v8mike v8mike ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 28
14 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Komisch. Ich habe mal eine 2006er 250 CR bei uns auf der Baustoffhandel-Waage gemessen, mit halbvollem Tank, 10kg Anker, 30 Meter Kette und Siegel-Stahltrailer 3650kg. Stützlast war 100kg. Waren also 250kg zuviel. "Nackisch" müsste man das Teil eigentlich mit einem Alutrailer knapp unter die 3,5t bekommen. Das Teil hatte allerdings den 350er Motor und keinen Überrollbügel (hat Deine aber auch nicht, oder?)

In jedem Fall ist das Boot im Vergleich zu seinen "Artgenossen" so gut, dass es mir den zusätzlichen trouble wert wäre es jedesmal vor dem Trailern auszuräumen und den Tank leerzufahren. Vorausgesetzt natürlich man kommt dann tatsächlich mit Trailer auf/unter 3,5t inkl.Stützlast.

Gruss Mike
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 13.06.2010, 19:40
Ankeralarm Ankeralarm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.12.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 114
Boot: Crownline
76 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

haben auch ne Crownline 250 CR. Ohne Überrollbügel. Wir sind einfach begeistert von dem Boot und trailern tun wir auch. Jedes Gramm an dem Boot war und ist sein Geld wert. Nochmal zu dem Gewicht, auch wenn ich eigentlich schon gar keine Lust mehr habe darauf einzugehen, Niemals bringt das Boot ein Gewicht von 4000 kG auf die Waage, unsere hat unter 3500 kg mit, mit Trailer.

Gruss Roman
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 14.06.2010, 11:51
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
242 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ankeralarm Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

haben auch ne Crownline 250 CR. Ohne Überrollbügel. Wir sind einfach begeistert von dem Boot und trailern tun wir auch. Jedes Gramm an dem Boot war und ist sein Geld wert. Nochmal zu dem Gewicht, auch wenn ich eigentlich schon gar keine Lust mehr habe darauf einzugehen, Niemals bringt das Boot ein Gewicht von 4000 kG auf die Waage, unsere hat unter 3500 kg mit, mit Trailer.

Gruss Roman
Hi Roman,
welches Baujahr ist denn Deine CR 250? Stell doch mal ein Foto rein...
Ich muß Markus leider zustimmen. Meine wog am Haken ähnlich viel. (Ich glaub 3,7t, mit Volvo 320PS V8 + ca. 80-100l Sprit + Ausrüstung, inkl Klima, Batterien etc. OHNE Trailer) Allerdings hoffe ich ja verzweifelt, dass die Kranwaage zuviel angezeigt hat...

Aber vielleicht gabs auch unterschiedliche Bauarten oder das Boot ist voll Wasser gesogen, so dass man 300-400 l Wasser mit durch die Gegend fährt... . Der Einsatz für die Lenzstopfen ist in der Tat so besch... abgedichtet, dass da gerne alles voll Wasser läuft... Aber auch keine 300l...

PS: Ich stimme Dir völlig zu. Ich bin auch super zufrieden. Bei 4t. ist die von Markus dann am meisten Wert

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 14.06.2010, 17:32
booter booter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 201
Boot: Galeon 280 Fly
265 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

was ich natürlich nicht sagen kann, ob die Waage am Kran super-genau ist. Bei 10% Ungenauigkeit hätten wir schon 300kg zusammen.
Ich gehe auch davon aus, dass alle die gleiche Ausstattung haben wie Klima, Vakuumanlage, Badeplattform, elektr. Ankerwinde, 2 Batterien, Kühlschrank, Herd, Micro etc.

Verbleiben wir doch einfach so, dass man mit dem Gespann auf jeden Fall auf die Waage muss und ggf. ausräumen muss, um ein gerade noch trailerbares Gespann zu haben und wirklich jeder Einzelfall geprüft werden muss.

Vollgesogenes GFK schliesse ich einfach aus, um mich selbst nicht zu sorgen.. Mal im Ernst: das GFK sah bei Kauf wirklich jungfräulich aus und in der Bilge waren vielleicht 5 Tassen (Regen-)Wasser.

Und wie schon gesagt, bin auch super zufrieden und möchte die 250 CR nicht missen. Auch wenn ich mir gerade eine neue Druckwasserpumpe bestellt habe, weil ich keinen Druck auf die Wasserleitungen kriege.
Meine Frau kann somit die Spülung (wichtigstes Accessoire) nicht tätigen...


Gruß, Markus
__________________
Irgendwas ist immer!
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 14.06.2010, 21:00
booter booter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 201
Boot: Galeon 280 Fly
265 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Liebe Crownliner,

kann mir einer von euch sagen, wie ich eines der Instrumente wechseln kann? Würde gerne den Tacho tauschen. Habe die Blende mit den 2 Schrauben zwar gelöst, aber da bewegt sich nix...

Danke im Voraus!

Gruß, Markus
__________________
Irgendwas ist immer!
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 14.06.2010, 21:04
Ankeralarm Ankeralarm ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.12.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 114
Boot: Crownline
76 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

Baujahr von unserer Crownline ist 2009. Ich denke euere Waage hat zuviel angezeigt, ist aber jetzt auch egal. Aber das mit dem Wasser im Boot glaub ich auch nicht. Mit dem Lenzstopfen hast du allerdings Recht, ist nicht die beste Lösung, ich mach da vor dem reindrehen bischen Sika dran, das sollte dann dicht sein, hatte ich bei unssere Crownline 210 auch schon so gemacht. Bild lade ich jetzt mal hoch, mals sehen ob das klappt

Gruss Roman

Zitat:
Zitat von mattiju Beitrag anzeigen
Hi Roman,
welches Baujahr ist denn Deine CR 250? Stell doch mal ein Foto rein...
Ich muß Markus leider zustimmen. Meine wog am Haken ähnlich viel. (Ich glaub 3,7t, mit Volvo 320PS V8 + ca. 80-100l Sprit + Ausrüstung, inkl Klima, Batterien etc. OHNE Trailer) Allerdings hoffe ich ja verzweifelt, dass die Kranwaage zuviel angezeigt hat...

Aber vielleicht gabs auch unterschiedliche Bauarten oder das Boot ist voll Wasser gesogen, so dass man 300-400 l Wasser mit durch die Gegend fährt... . Der Einsatz für die Lenzstopfen ist in der Tat so besch... abgedichtet, dass da gerne alles voll Wasser läuft... Aber auch keine 300l...

PS: Ich stimme Dir völlig zu. Ich bin auch super zufrieden. Bei 4t. ist die von Markus dann am meisten Wert

Gruß
Matthias

Geändert von Ankeralarm (09.09.2011 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 15.06.2010, 06:53
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
242 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Jetzt kommen wir doch mal wieder zurück zum wesentlichen:
Wow, ist das ein tolles Boot!
Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 15.06.2010, 06:55
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
242 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von booter Beitrag anzeigen
Liebe Crownliner,

kann mir einer von euch sagen, wie ich eines der Instrumente wechseln kann? Würde gerne den Tacho tauschen. Habe die Blende mit den 2 Schrauben zwar gelöst, aber da bewegt sich nix...

Danke im Voraus!

Gruß, Markus
Du mußt noch die Blende (also die farblich abgesetzte Blende auf der Blende) abmachen. Darunter lauern noch 3 Schrauben. Diese ist nur aufgesteckt.

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 15.06.2010, 07:52
Benutzerbild von Meistereder
Meistereder Meistereder ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.06.2003
Ort: In der Nähe von Braunschweig
Beiträge: 467
Boot: Crownline 210CCR
Rufzeichen oder MMSI: DF5656 - 211465470
269 Danke in 135 Beiträgen
Standard

Moin.
Na, dann will ich auch mal "auspacken".....

Ich fahre eine 210 CCR mit einem 4,3 Volvo.
Man könnte sagen, ich habe mein Traumboot gefunden....

Viele Grüße, Patrick
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 15.06.2010, 09:30
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
242 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von booter Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

...Auch wenn ich mir gerade eine neue Druckwasserpumpe bestellt habe, weil ich keinen Druck auf die Wasserleitungen kriege.
Meine Frau kann somit die Spülung (wichtigstes Accessoire) nicht tätigen...


Gruß, Markus
Bei mir war nur der Filter an der Pumpe verdreckt und ein Schlauch locker...

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 15.06.2010, 09:30
mattiju mattiju ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 313
Boot: Crownline 250 CR
242 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meistereder Beitrag anzeigen
Moin.
Na, dann will ich auch mal "auspacken".....

Ich fahre eine 210 CCR mit einem 4,3 Volvo.
Man könnte sagen, ich habe mein Traumboot gefunden....

Viele Grüße, Patrick
Crownline ist toll!!
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 15.06.2010, 20:12
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.309
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.754 Danke in 2.418 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meistereder Beitrag anzeigen
Moin.
Na, dann will ich auch mal "auspacken".....

Ich fahre eine 210 CCR mit einem 4,3 Volvo.
Man könnte sagen, ich habe mein Traumboot gefunden....

Viele Grüße, Patrick
Da muss ich dir Recht geben!
Die 210 CCR ist wirklich ein Traumboot, und war mit Abstand mein Lieblingsboot bis jetzt. Hatten unsere leider nur für ein Jahr, dann kam die 268CR....

Wenn ich mir etwas größeres, mit Schlafplatz usw. kaufen würde dann wieder eine 210 CCR

Gruß Aaron
__________________
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 15.06.2010, 21:15
Benutzerbild von AbindenSüden
AbindenSüden AbindenSüden ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 24
Boot: Crownline 250 CR
18 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo, ich fahre meine Crownline 250 CR (Bj. 2007)nun die 3 Saison und bin super zufrieden. Ich hatte eigentlich noch keine Problem. Die Blende am Armaturenbrett ist aufgeklebt und lässt sich mit einer festen Schnur abtrennen. Ich befestigte diese nun mit einem Klettverschuss.
Mein Boot wurde gewogen mit 3,55 to inkl. Alutrailer, trocken und ohne Anker - eigentlich ziehmlich leer. Dazu kommen noch 150 kg Stützlast am PKW.
Bei der Crownline läuft Regenwasser durch die Motor - Be/Entlüftung und sammelt sich unter der Aussenspüle. Es läuft nicht komplett in die Bilge, somit saugt sich das Holz bei starkem Regen voll Wasser. Abhilfe: Eine Fensterdichtung zwischen Boot und Seitenblende.

Bei ganz heruntergetrimmten Antrieb gibt es leicht Vibrationen. Kennt jemand eine Abhilfe?

Gruß

Christian
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 16.06.2010, 18:24
booter booter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 201
Boot: Galeon 280 Fly
265 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AbindenSüden Beitrag anzeigen
...

Bei ganz heruntergetrimmten Antrieb gibt es leicht Vibrationen. Kennt jemand eine Abhilfe?

Gruß

Christian

Hallo Christian,

wo hast Du denn die Vibrationen? Am Lenkrad?

Gruß, Markus
__________________
Irgendwas ist immer!
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 16.06.2010, 18:58
Benutzerbild von Peter V184XL
Peter V184XL Peter V184XL ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 348
Boot: Glastron Carlson CV 23 V8 5,7 l und CVX 18 V8 5,7 l
710 Danke in 230 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Carlson Beitrag anzeigen
Da muss ich dir Recht geben!
Die 210 CCR ist wirklich ein Traumboot, und war mit Abstand mein Lieblingsboot bis jetzt. Hatten unsere leider nur für ein Jahr, dann kam die 268CR....

Wenn ich mir etwas größeres, mit Schlafplatz usw. kaufen würde dann wieder eine 210 CCR

Gruß Aaron

Du wirst doch nicht etwa untreu???
__________________
Gruß Peter
__________________
V8: the real fuel to noise convertor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 16.06.2010, 22:11
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.309
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.754 Danke in 2.418 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter V184XL Beitrag anzeigen
Du wirst doch nicht etwa untreu???
Wie sollte der Guru denn untreu werden?
__________________
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 17.06.2010, 17:52
Benutzerbild von AbindenSüden
AbindenSüden AbindenSüden ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 24
Boot: Crownline 250 CR
18 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Markus, die Vibrationen kommen vom Antrieb.

Gruß...Christian
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 18.06.2010, 23:46
Benutzerbild von jack1234
jack1234 jack1234 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Zeewolde (NL)
Beiträge: 29
Boot: Crownline 242
15 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Na, dann will ich auch mal

Crownline 242 CR
Volvo Penta 5.0 Mpi
Antrieb SX-M
Schraube: Solas 14 1/4 17 SS

Auch ich bin einfach begeistert von dem Boot. Das Boot ist Baujahr 2002
Ich bin der dritte Besitzer seit 2008
Gewicht / Verbrauch: keine Ahnung
1 Tankfüllung pro Saison / 280 Liter
Raumaufteilung: wunderbar

Probleme bis jetzt:

Ganz wenig Schimmel unter der Sitze drinnen / Regenwasser durch das Schraubengewinde unter der Scheuerleiste. Links und Rechts.
Abgedichtet mit Sikaflex und keine Probleme mehr.

Tacho die ab und zu ausgesetzt hat.
Da war vom Werk aus eine Kabelbinder etwas zu stramm am Staudruckschlauch. Hat wohl nie richtig funktioniert.

Trimanzeige funktioniert auch nicht.
Wenn ich mal Lust habe reparier ich das Ding. Ich brauch es aber nicht mehr.

Ein tropfende Ölleitung Anschluss am Ölfilter. Abgedichtet.
Beim nächste tropfen kommt da ein neue rein.

Aber wie schon gesagt, bin auch super zufrieden und möchte die 242 CR nicht missen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0785_2.jpg
Hits:	653
Größe:	51,7 KB
ID:	213949   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0815.jpg
Hits:	621
Größe:	22,5 KB
ID:	213950  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 3.016Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 3.016


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.