boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.05.2007, 19:58
Walter R Walter R ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 32
17 Danke in 6 Beiträgen
Standard 'snelheidsnummer' in Belgien

Hallo,
habe ich das richtig gelesen, daß o.g. Nr. für 'Buitenlandse plezierboten die met grote snelheid varen' nicht vorgeschrieben ist. Aber sie (die Boote) 'moeten hun nationale vlag voeren en op de voorsteven het letterteken van hun land van herkomst dragen'.
Reicht da auch die holländische Lösung: 15 cm hohe Buchstaben (Nr. gem. Flaggenzertifikat) auf beiden Seiten an den Cockpit-Fenstern?

Gibt es was Neues über den Weg Antwerpen, Gent, Brügge, Oostende, See-Schelde? Danke.
Gruß Walter
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 31.05.2007, 21:03
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.791 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,

schau mal Hier: http://www.dmyv.de/broschur/benelux.pdf


In Wallonien wird keine Gebühr mehr erhoben, aber die betrug ja eh nur ca. 2 €. Aber anmelden an der 1. belg. Schleuse und in einigen Schleusen abstempeln lassen ist noch Pflicht.

In Flandern brauchst Du ne Vignette. Die kostet 25 € bzw. 50€ wenn Boot > 12 m. Brauchst Du Dich vorher nicht drum kümmern. Wenn sie Dich irgendwann aus einer Schleuse icht mehr raus lassen, musst Du erst bezahlen.
__________________
Charly

Geändert von charlyvoss (31.05.2007 um 21:17 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 31.05.2007, 21:20
Benutzerbild von kanalskipper
kanalskipper kanalskipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.06.2004
Ort: 45772 Marl, Liegeplatz Dorsten
Beiträge: 1.112
Boot: Pedro Marin 30
319 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Und nicht vergessen: in Belgien brauchen Sportboote die "Kanalflagge", eine rote Flagge mit weißem Quadrat. Ohne die erkennen die Belgier wohl kein Sportfahrzeug.......


Grüße

Jürgen
__________________
Slow down, you move too fast.......
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.05.2007, 21:21
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.791 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kanalskipper Beitrag anzeigen
Und nicht vergessen: in Belgien brauchen Sportboote die "Kanalflagge", eine rote Flagge mit weißem Quadrat. Ohne die erkennen die Belgier wohl kein Sportfahrzeug.......


Grüße

Jürgen
wenn Boot schwerer als 3 t

und die brauchen nicht nur Sportboote. Die muß auch von der Berufsfahrt geführt werden.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.06.2007, 17:25
Walter R Walter R ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 32
17 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo,

Danke für die Antworten.
Charly: in die DMYV-Hinweise (2005)hatte ich auch schon mal reingesehen. Aber zur Beschriftung nichts gefunden. Mein holländischer (?) Text stammt aus 'Vademecum van de plaziervaart in belgie' v. 2006, Abs. 5. Kanalflagge s. u.

Jürgen: gibt es einen Hinweis auf Grösse, Standort der 'Kanalflagge'? Im 'Algemeen Reglement der Scheppvaartwegen van het Koninkrijk' von 1935? Müsste ich dann runterladen.
Kann die Flagge irgendwo gekauft werden oder ist Eigenarbeit angesagt?

Gruß Walter
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.06.2007, 17:41
Walter R Walter R ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 32
17 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Änderung: 'Erst Suchen dann Schreiben'. Das Thema Kanalflagge ist ja ab 2002 im Forum ausreichend behandelt worden. Bleibt nur die Bezugsquelle?
Walter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.06.2007, 22:45
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.791 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,

von wo reist Du nach Belgien ein?

Die Flagge gibts in Belgien in jedem Bootszubehör Laden. Größe ca. 20 x 30 cm reicht.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 07.06.2007, 19:16
Walter R Walter R ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 32
17 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Charly,
über den Rhein-Schelde-Kanal nach Antwerpen (Willemdok).
Dank für Deinen Kaufhinweis. Aber meine Frau hat aus rotem Vorhangstoff (schwach geblümt) und zwei aufgetackerten weissen Rechtecken (Küchenflies) das Problem gelöst.
Abfahrt am 13.6. ab Wiesbaden, 1 Maschine, über Mondorf, Wesel (km 816), weiter auf dem Waal, etc. Hast Du für ca. 160 km ab Wesel eine Übernachtungs-Empfehlung?
Gruß Walter
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 08.06.2007, 01:13
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.791 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Walter R Beitrag anzeigen
Hallo Charly,
über den Rhein-Schelde-Kanal nach Antwerpen (Willemdok).
Dank für Deinen Kaufhinweis. Aber meine Frau hat aus rotem Vorhangstoff (schwach geblümt) und zwei aufgetackerten weissen Rechtecken (Küchenflies) das Problem gelöst.
Abfahrt am 13.6. ab Wiesbaden, 1 Maschine, über Mondorf, Wesel (km 816), weiter auf dem Waal, etc. Hast Du für ca. 160 km ab Wesel eine Übernachtungs-Empfehlung?
Gruß Walter
Hallo Walter, da bist Du ja schon in Dordrecht. Fährst Du über Waal, Boven Merwede und Beneden Merwede bis Dordrecht. Dann links abbiegen in die Oude Maas. Nach ca. 150 Metern gehts links in den Yachthafen bei der Engelenburger Brug. Da liegt normalerweise immer ein Feuerwehrboot vor.
Dordrecht ist eine sehr schöne alte Stadt mit einem Museumshafen (Verlängerung des Yachthafens).

Weiterfahrt dann über Dordse Kill, Hollands Diep ins Volkerak.

Wenn dir Dordrecht zu weit ist, eine ebenfalls sehr schöne Stadt ist Gorinchem bei km 954,5 Boven Merwede. Du musst durch ne Schleuse und kommst dann in den Gemeindehafen. Wenn Du höher als 2,85 m bist ruf vor her beim Hafenmeister an ob noch Platz ist. Der Hafen wird durch eine feste Brücke geteilt.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 08.06.2007, 01:25
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.791 Danke in 724 Beiträgen
Standard

Ach, noch was.
Für das Hafengebiet Antwerpen brauchst Du eine FD (Finanzieel Dienst) Nummer. Die wird bei der ersten Schleuse ins Hafengebiet abgefragt oder zugeteilt (Funk) .
Du kannst die aber auch per I-Net beim Yachthafen Wilhelmdoc vorher beanragen. http://www.ag-computers.be/fdnummer.htm
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 08.06.2007, 20:01
Walter R Walter R ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 32
17 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Charly,
Danke für die Hafentipps. Bin unter FD 94*** registriert und mit Hafen-meister Tony in Antwerpen in Kontakt. S. Frage nach Vorschriften etc. f. Holland im Forum.
Gruß Walter
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.