boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.02.2019, 16:38
steffenrolle steffenrolle ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Torgau
Beiträge: 10
Boot: Faltboot Delphin 110/2, GFK-Boot 6,5m (im Aufbau), Kanu 4m
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Außenboder Elektro und Benzin an 6,5m GFK

Hallo zusammen,

nachdem mein 10m Holzboot zerbrochen ist und ich es irgendwie nicht lassen kann, mich dem Boot zu verschreiben, habe ich nun ein neues Projekt.

Es wird ein 6,5m GFK-Kajütboot. Derzeit ist nur der Rumpf da, die Aufbauten wollen wir selbst einbauen. Ja, ich weiß, eine halbe Lebensaufgabe.

Trotzdem mache ich mir schon Gedanken wegen der Motorisierung - denn auch davon hängt der Aufbau ab.
Nachdem ich hier https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=130283 und überall im Netz geschaut habe, wie es inzwischen mit Elektro-Antrieben aussieht, bin ich immer noch sehr unschlüssig. Auch bei Torqueedo auf der Seite steht, ein 2KW Motor entspricht etwa 2PS Benzin an der Welle.

Mein Boot wird wenn es fertig ist vermutlich um die 1,2 bis 1,5 Tonnen wiegen. Als Motor kommt wegen Platzmangel nur ein Außenborder in Frage.

Ich dachte an:
- Suzuki DT65 (habe ich noch da) für wenn man Kraft braucht und die Batterien leer sind
- 2x Minn Kota Endura Max 55 oder ähnliches für normale Wanderfahrt
- Solarzellen und "Notstromer" mit 3x Lichtmaschine 120A an Bord
- 3 100Ah-Batterien: 1x je Motor und 1x Bordelektronik

Gleitfahrt habe ich mit dem Boot nicht vor, von daher zählt wirklich nur: schaffen die Motoren Wind und Strömung? Also der 65PS auf jeden Fall, aber wie schaut es mit den Elektromotoren aus?

Nach dem was ich bisher gelesen habe bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob mein Vorhaben funktioniert.

Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Konstellation? Ergibt das Sinn oder kann die E-Motoren gleich ganz weg lassen?

Gibt es irgendwo die Möglichkeit, einen E-Außenborder zu leihen und zumindest schon mal die "Nusschale" damit zu bewegen, damit ich mir ein Bild machen kann wie die Motoren drücken?

Herzliche Grüße, Steffen
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DDR Außenboder Forelle - Anoden ? JuergenH Motoren und Antriebstechnik 5 25.07.2014 22:09
Elektro oder Benzin Aussenborder ???!! Reggett-Hellwig Allgemeines zum Boot 9 08.06.2012 10:42
Umbau vom Benzin zum Elektro-Aussenborder René N. Motoren und Antriebstechnik 26 22.01.2011 14:34
Elektro Roller - Elektro Scooter - und das Gesetz dieguzzidieputzi Kein Boot 3 27.02.2008 21:45
Super-Benzin im Normal-Benzin-Motor - macht das Probleme? Franziska Motoren und Antriebstechnik 32 26.12.2007 08:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.