boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.02.2019, 21:14
Benutzerbild von Marfi
Marfi Marfi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 627
Boot: Shetland 535 Sheltie (Rohzustand)
696 Danke in 349 Beiträgen
Standard Force 85HP Baujahr 87-91- Werkstatthandbücher, Explosionszeichnungen, Ersatzteile

Hallo ihr,

Motorenhersteller: Force eventuell Crysler
Modell: 856X7B
Antrieb: Aussenborder
Leistung: 85 PS
2- oder 4-Takter: 2-Takter
Anzahl der Zylinder: 3
Motorseriennummer bzw. Modellcode für: 3770

Wir suchen Informationen zu dem folgenden Motor. Der Motor soll einmal komplett überholt werden. Dazu wären eventuell Werkstatthandbücher und Explosionszeichnungen nützlich. Eventuell kann ja jemand damit aushelfen oder kann uns Quellen oder andere Infos zu dem Motor geben.

Motor läuft, soll nur wieder schick und verlässlich arbeiten.

Kann es sein das Force den Motor von Chrysler in Lizenz gebaut hat?

Nur ein Beispielbild




Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20190217-WA0001.jpg
Hits:	97
Größe:	37,4 KB
ID:	828846   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20190217-WA0000.jpg
Hits:	99
Größe:	92,1 KB
ID:	828847  
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüße Martin

Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien.

Geändert von Marfi (17.02.2019 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 17.02.2019, 23:36
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 2.123
Boot: nen halben Meter länger...
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
3.418 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Guter Motor.
Zwar etwas durstig, läuft wenn es sein muss aber auch nur mit zwei Zylindern.
Explosionszeichnungen unter https://www.boats.net/catalog/mercur...hp/856x7b-1987
Grüße
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 18.02.2019, 06:52
Benutzerbild von Marfi
Marfi Marfi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 627
Boot: Shetland 535 Sheltie (Rohzustand)
696 Danke in 349 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snackman Beitrag anzeigen
Guter Motor.
Zwar etwas durstig, läuft wenn es sein muss aber auch nur mit zwei Zylindern.
Explosionszeichnungen unter https://www.boats.net/catalog/mercur...hp/856x7b-1987
Grüße
Hey, dafür schon mal ein dickes Danke. Danach scheint es ja doch ein Mercury zu sein!
__________________
Grüße Martin

Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.02.2019, 12:18
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 2.123
Boot: nen halben Meter länger...
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
3.418 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Force wurde irgenwann mal von Mercury aufgekauft.
Grüße
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 18.02.2019, 12:27
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 973
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.184 Danke in 502 Beiträgen
Standard

Die alten 2-Takt Forcer waren noch Chrysler.
Wir haben noch so einen Klotz als 70PSer (leider ohne Powertrim und mit defekter CDI) rumzuliegen.
Lief immer rauh und laut, aber relativ spritzig und lief eigentlich IMMER.
Ausser mit der defekten CDI.

Wollte den schon immer verhökern, tue mich aber schwer. Warte immernoch auf eine gebrauchte CDI für ein paar Euro-fuffzig.



Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 18.02.2019, 13:49
Benutzerbild von jociza
jociza jociza ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: München -Süd
Beiträge: 1.090
Boot: Selstar / E-tec 90
1.308 Danke in 596 Beiträgen
Standard

Hi Martin ,
hab lange so ein Teil gefahren , schau mal , hier wirst du fündig ..
https://www.marineengine.com/parts/f...hp-1987/856x7b


Viel Spaß dabei
__________________
Gegen Mittag kommt bei uns der Postbot..hernach wirds wieder ruhiger..
Gruss Josef
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 18.02.2019, 19:02
Benutzerbild von Marfi
Marfi Marfi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 627
Boot: Shetland 535 Sheltie (Rohzustand)
696 Danke in 349 Beiträgen
Standard

Leute, ihr seit Spitze!

Weiß jemand noch wo man ein Werkstatthandbuch bekommen könnte??
__________________
Grüße Martin

Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.02.2019, 00:05
Benutzerbild von Jhighspeed
Jhighspeed Jhighspeed ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.05.2012
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 114
Boot: Nordsjøplast (Nordkapp) 16´ Sport mit Chrysler 70HP
202 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

willkommen im Chrysler Club.
Bei dem Baujahr von Deinem Motor ist noch nicht viel von Mercury drin.
Das Design von der Haube ist anders und es steht Force drauf.
Infos zu dem Motor gibt es in meinem Album und meinen Beiträgen.

Bitte schicke eine PN für weitere Infos.

Diese Motoren sind nahezu mechanisch unverändert über 30 Jahre gebaut worden. Die Zündung wurde ca. im 10 Jahres Rhytmus der Zeit angepasst.
Die Force mit der CDI Zündung war dann so die letzte Innovation auf Basis
des Chrysler Fundaments. Später wurde dann das Unterwasserteil, Zylinderkopf und Auspuffgehäuse von Mercury soweit verändert, das hier ein Schnitt zu dem Chrysler Design gemacht wurde. Ab dann sind Schrauben mit 15 Zahn Wellen und Auspuff durch die Schraube statt 18 Zahn Wellen verbaut.

Viele Grüße

Jo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 19.02.2019, 13:40
Benutzerbild von jociza
jociza jociza ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: München -Süd
Beiträge: 1.090
Boot: Selstar / E-tec 90
1.308 Danke in 596 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marfi Beitrag anzeigen
Leute, ihr seit Spitze!

Weiß jemand noch wo man ein Werkstatthandbuch bekommen könnte??

Nix für ungut Martin , aber etwas googeln wird doch möglich sein ..

Hier kannst du bestellen , wenns noch welche gibt .

http://www.marineengine.com/manuals/seloc/force.html
__________________
Gegen Mittag kommt bei uns der Postbot..hernach wirds wieder ruhiger..
Gruss Josef
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.02.2019, 21:35
Benutzerbild von Marfi
Marfi Marfi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 627
Boot: Shetland 535 Sheltie (Rohzustand)
696 Danke in 349 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jociza Beitrag anzeigen
Nix für ungut Martin , aber etwas googeln wird doch möglich sein ..

Hier kannst du bestellen , wenns noch welche gibt .

http://www.marineengine.com/manuals/seloc/force.html
Joo...das bekommen wir hin. Aber ich lade nicht gerne auf völlig unbekannten Seiten was runter. Wenn ich einen Tipp zu nehm seriösen Link bekomme kann das ja nicht Schaden.
__________________
Grüße Martin

Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.02.2019, 12:40
Benutzerbild von Marfi
Marfi Marfi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Ibbenbüren
Beiträge: 627
Boot: Shetland 535 Sheltie (Rohzustand)
696 Danke in 349 Beiträgen
Standard

Werkstatthandbuch ist auch da....Danke
__________________
Grüße Martin

Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mercury 85Hp Bj 73 Powertrimm Daniel400 Motoren und Antriebstechnik 2 24.05.2011 20:55
Mercury 85HP kein Funke!? Motorrad Motoren und Antriebstechnik 14 07.09.2010 10:23
Johnson 85HP 38Jahre alter 2 Takter Anschluß Drehzahlmesser Andy78 Motoren und Antriebstechnik 3 09.02.2010 22:43
Problemme mit Rückwärtsgang Evinrude 85HP Joelda Motoren und Antriebstechnik 3 11.05.2009 22:45
ab omab s.p.s carniti agip f1 85hp no fish Technik-Talk 7 18.03.2008 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.