boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.08.2018, 20:25
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard Komplett Neuaufbau

Moin. ich hole demnächst mein boot ab und hab mir da ein projekt angelacht was mich wohl die nächsten 2 jahre aufhalten wird. ich bin mechaniker und handwerklich wirklich sehr begabt aber ein boot hab ich auch noch nie restauriert.


das boot ist ein shakespeare shadow praktisch im rohbau.



jetzt kommen aber tausen fragen auf...


Wo sollte der tank hin? eher nach vorne in den bug oder nach hinten?


Wie bau ich am besten den zwischenboden ein(also der boden wo ich nachher drauf laufe)?


Was ist der unterschied zwischen transom und powertrimm? wenn es denn welchen gibt


wie befestige ich denn innenborder am rumpf?


viele fragen ich weiss. aber mit der zeit werde ich bestimmt schlauer.


ich versuche mal morgen bilder hochzuladen denn könnt ihr euch ein bild davon machen


danke euch schon mal für eure hilfe
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 24.08.2018, 13:05
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

kann mir keiner weiterhelfen?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.08.2018, 13:09
klausim klausim ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.573
2.259 Danke in 1.100 Beiträgen
Standard

...dann lade doch mal die Bilder hoch....ansonsten kann dir keiner auch nur irgendwas sagen!
__________________
Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 24.08.2018, 13:57
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

das Hab ich ja total vergessen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0003.jpg
Hits:	115
Größe:	87,5 KB
ID:	810878   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0005.jpg
Hits:	130
Größe:	112,3 KB
ID:	810879   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0006.jpg
Hits:	122
Größe:	115,9 KB
ID:	810880  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0008.jpg
Hits:	119
Größe:	93,0 KB
ID:	810881   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0011.jpg
Hits:	113
Größe:	91,8 KB
ID:	810882   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180824-WA0015.jpg
Hits:	107
Größe:	83,4 KB
ID:	810883  

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 24.08.2018, 14:03
Benutzerbild von wwoody
wwoody wwoody ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: NÖ (AT), Hvar (HR)
Beiträge: 308
Boot: DRACO 1800 DC (Mercruiser MCM 470R), Marshall M60 (Yamaha 50)
306 Danke in 142 Beiträgen
Standard

Ich hoffe für dich, dass der Rumpf sehr günstig oder geschenkt war ..

Spass bei Seite, aber das sieht nach einem kompletten Neuaufbau aus.
Hier im Forum findest du sehr, sehr viele Informationen die du benötigst. Such einfach mit den Begriffen die dir einfallen, es ist wirklich viel da.
__________________
Gruß, Ranko

=> Mein Projekt: Refit DRACO 1800 DC

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.08.2018, 14:12
klausim klausim ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.573
2.259 Danke in 1.100 Beiträgen
Standard

...und Du viel Zeit und Geld hast!

was ist das denn für eine Pommestheke über dem Spiegel?

Tank kommt in den Bug
Innenborder steht auf Sockel - wenn nicht da, musst Du Sockel anfertigen - am Besten, wenn du weißt, was für einen Motor du bekommst
Der Zwischenboden wir ganz normal aufgebaut.
Du siehst die Einbaulage an den Streben..
__________________
Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.08.2018, 15:08
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

sollte ich für den boden denn noch spanten einbauen?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.08.2018, 15:10
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

und womit lackiere ich den innenraum des rumpfes. geht das mit normalem lack oder sollte ich da lieber was spezielles nehmen? oder ist bilgenfarbe dafür gedacht?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.08.2018, 15:33
Schnutenprinz Schnutenprinz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.08.2017
Beiträge: 117
Boot: Heli Maus de Lux / Johnson 35
60 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hallo,


ich rate vom Neuaufbau ab. Es macht den Anschein, dass du dir nicht im Klaren bist wie Geld du da reinstecken musst. Desweiteren ist das Boot von Grund auf kein naja Schmuckstück. Natürlich kann man da auch was cooles draus machen, aber dann ist es mit Stringern, Boden und Lackieren nicht getan. Aus diesen Gründen rate ich dir dazu den Rumpf für kleines Geld zu verkaufen und nach einer schönen Basis Ausschau zu halten.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.08.2018, 16:41
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.232
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 95 olé
3.117 Danke in 979 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schnutenprinz Beitrag anzeigen
Hallo,

[...] Desweiteren ist das Boot von Grund auf kein naja Schmuckstück. Natürlich kann man da auch was cooles draus machen, [...]
Moin,

in dem Zustand natürlich nicht, aber die Shakespears sind schon geile Boote. Nach einem Neuaufbau könnte das Teil dann ja so aussehen:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	uimg-shakespeare-shadow-051332.jpg
Hits:	97
Größe:	124,3 KB
ID:	810914

Wenn das nicht cool ist, dann weiß ich auch nicht.

Und die Diskussion über Kosten und Nutzen eines Neuaufbaus ist hier schon so oft geführt worden, ich glaube auch die 1001ste Diskussion wird hier kein Ergebnis bringen.

Lieben Gruß

Mio
__________________


il mio mondo - mein Blog, in dem es jetzt auch um den Bau der Alder 18 geht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 24.08.2018, 16:46
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 381
Boot: Glastron 2000 3.0
392 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Als erstes würde ich mal den Zustand des Holzes in Stringern und Spiegel überprüfen. Wenn das nass ist, musst du dir um Farbe erstmal keine Gedanken machen.



Ich sehe gerade..der Spiegel sieht auf dem Bild sehr dünn aus, ist da überhaupt Holz drin? Oder ist das komplett Kunststoff?
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 24.08.2018, 16:52
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 381
Boot: Glastron 2000 3.0
392 Danke in 197 Beiträgen
Standard

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...96626-211-1202


Ich glaube es hat sich erledigt...
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 24.08.2018, 16:53
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.232
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 95 olé
3.117 Danke in 979 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Glastron2000 Beitrag anzeigen
__________________


il mio mondo - mein Blog, in dem es jetzt auch um den Bau der Alder 18 geht.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.08.2018, 16:55
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

nein hat sich nicht erledigt. ich hol es in zwei wochen ab.
das mit dem spiegel hab ich mir auch gedacht aber den würde ich glaub ich verstärken.
und der zeitaufwand und die kosten sind mir im moment erstmal egal. das ist ein projekt auf das ich boch hab. und wenn es zwei jahre dauert. trotzdem danke fürs mitdenken. aber das ist ein boot in das ich mich beim ersten blick verliebt hab. und so soll das auch sein finde ich.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 24.08.2018, 16:58
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 381
Boot: Glastron 2000 3.0
392 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Achso, du bist nicht der Verkäufer?

Der Verkäufer hat in einer anderen Auktion noch Teile des Transoms. Sieht aber nicht mehr gut aus.
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 24.08.2018, 16:59
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

wenn die stinger ok sind reichen die doch oder nicht? wenn ich jetzt noch spanten einziehe müsste das doch stabilität genug haben?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 24.08.2018, 17:21
Benutzerbild von wwoody
wwoody wwoody ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: NÖ (AT), Hvar (HR)
Beiträge: 308
Boot: DRACO 1800 DC (Mercruiser MCM 470R), Marshall M60 (Yamaha 50)
306 Danke in 142 Beiträgen
Standard

Der Rumpf ist doch fast vollständig entkernt .. Zumindest sieht es von den Fotos so aus.
Dieses Boot muss von Grund auf neu aufgbaut werden, von innen wie aussen.
__________________
Gruß, Ranko

=> Mein Projekt: Refit DRACO 1800 DC

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 24.08.2018, 17:42
Benutzerbild von Schmidts
Schmidts Schmidts ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Pforzheim
Beiträge: 702
Boot: VEAG Tornado GTS
Rufzeichen oder MMSI: MA-RE 72
830 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Das gute daran ist ...du sparst dir den Rückbau...
Hast du einen Bauplatz dafür ?
__________________
Mein Projekt:
Restauration unserer VEGA Tornado GTS BJ 72
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237215

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 24.08.2018, 17:52
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.232
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 95 olé
3.117 Danke in 979 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schmidts Beitrag anzeigen
Das gute daran ist ...du sparst dir den Rückbau...
[...]
... und die Entsorgung von gefühlten 10m³ Schaum, mit denen die Shakespears großzügig ausgeschäumt waren .

Ich denke, dass daher Spanten ganz angebracht wären, wenn Du nicht wieder ausschäumen willst. Schaden täte es denke ich nicht und Dir beim Innenausbau bestimmt einiges erleichtern.

Lieben Gruß

Mio
__________________


il mio mondo - mein Blog, in dem es jetzt auch um den Bau der Alder 18 geht.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 24.08.2018, 19:02
Imperator Imperator ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.08.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 13
Boot: Shakespeare shadow
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

danke für den tip. jetzt steht immernoch meine frage im raum ob ich den rumpf von innen komplett mit der bilgenfarbe streichen muss, oder ob das nur im bilge bereich notwendig ist? wenn ja, womit streich ich den rest der bordwände?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuaufbau Chapparal 2150 SX michav8 Restaurationen 32 11.03.2011 20:35
Neuaufbau einer Arcangeli Jolly holzwurm Restaurationen 20 08.11.2007 18:47
Neuaufbau eines Bootes Hannes0815 Motoren und Antriebstechnik 23 03.11.2007 19:50
Neuaufbau Scarab 22 derausdemnorden Restaurationen 168 11.03.2007 16:06
Bootsboden-Neuaufbau (GfK) kumpel Restaurationen 22 13.11.2006 07:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.