boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 426Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 426
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 29.12.2016, 22:13
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 2.170
Boot: nen halben Meter länger...
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
3.481 Danke in 1.546 Beiträgen
Standard

Sven ist Schlauchtechnik Pi.
Ist auch im Forum.
Grüße
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 29.12.2016, 22:14
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snackman Beitrag anzeigen
Sven ist Schlauchtechnik Pi.
Ist auch im Forum.
Grüße
Ah, jetzt weiß ich
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 30.12.2016, 08:43
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 971
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
773 Danke in 419 Beiträgen
Standard

Richtig. Ich meine die hydraulisch entsperrenden Rückschlagventile.
Gleichlauf müsste ein Stromregelventil sein🤔
Kostenseitig wird das mit der doppelten sicherung vermutlich teurer als die Ventile und rohre.
Vieleicht ist es auch zu kompliziert, dann hast du schon die alternativlösung😁👍

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
__________________
Eine Minute ohne Boot, sind 60s verlorene Freude
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 30.12.2016, 09:42
Benutzerbild von Snackman
Snackman Snackman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bin ein Provinzidiot:-)) (Pinneberg)
Beiträge: 2.170
Boot: nen halben Meter länger...
Rufzeichen oder MMSI: nulleinsfünfzwonulleinsachtachtfünfzwoeinsdrei
3.481 Danke in 1.546 Beiträgen
Standard

Als Mengenteiler werden in unseren Anlagen einfache Hydraulikpumpen eingesetzt deren Wellen starr verbunden sind.
Grüße
__________________
Marco,



Ich bin so wie ich bin, die einen kennen mich und die anderen können mich...
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 30.12.2016, 16:58
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

So, die Sperre fällt weg. Dafür kommen hydraulische Sperrventile an die Zylinder.
Der Mengenteiler fällt auch raus weil zu anfällig. Entweder Torsionsrohr oder 2 Pumpen. Mal sehen wenn es akut wird zuerst brauche ich die entgültigen Masse der Zylinder weil die extra aus VA hergestellt werden.
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 30.12.2016, 18:52
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 971
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
773 Danke in 419 Beiträgen
Standard

Weshalb ist der Mengenteiler zu anfällig? Ist doch einfache und bewährte Technik😀
Und muss ins Boot, also herkömmliche, HandelsüblicheTechnik.
Du benötigst aus meiner Sicht einen Lastunabhangigen Gleichlauf.
Die Frage ist, auf deinem Bild als Opener ist doch so was drauf. Wie ist das bewegt und vor allem
Wie ist das gesteuert - WG. Sicherheit?
Wenn es fertig ist, schaue ich es mir gerne in HH an😂


Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk
__________________
Eine Minute ohne Boot, sind 60s verlorene Freude
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 01.01.2017, 22:07
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.354
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.226 Danke in 1.083 Beiträgen
Standard

Ich wünsche dem TE inständig, dass sein Boot mit dem Anbau und dem Jet-Ballast noch einigermaßen fahrbar bleibt. Überschlägig bin ich da etwas skeptisch geworden.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 01.01.2017, 22:10
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

Sehe da kein Problem mit dem Gewicht.
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 01.01.2017, 22:17
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.354
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.226 Danke in 1.083 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank C. Beitrag anzeigen
Sehe da kein Problem mit dem Gewicht.
Weiter vorne hast Du 250 kg geschrieben. Das ist das Gewicht der Konstruktion ohne Jet? Was wiegt der Jet?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 01.01.2017, 22:27
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

Der Jet wiegt 200 Kilo .
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 01.01.2017, 22:28
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.354
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.226 Danke in 1.083 Beiträgen
Standard

Kommen hinten also insgesamt 450 kg dran?
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 01.01.2017, 22:32
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

Ja, ich denke aber das die Plattform wesentlich weniger wiegt als 250 Kilo. Das werde ich sehen wenn alles fertig ist.
Zur Info, das Boot ist jetzt etwas kopflastig, hinten etwas Gewicht zu haben ist in meinem Fall nicht verkehrt. Für andere Boote mag das negative Folgen für das Fahrverhalten haben. Da gebe ich dir recht.
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 01.01.2017, 22:35
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.354
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.226 Danke in 1.083 Beiträgen
Standard

Ich drücke Dir die Daumen. Tolles Projekt.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 03.01.2017, 20:33
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.661
Boot: Bavaria 33 Sport
1.565 Danke in 844 Beiträgen
Standard

Frank, es wundert mich sehr das deine 38iger Kopflastig ist, wie hast du das gemacht?
Bavaria ist bekannt für eine Hecklastigkeit. Eventuell ist das wegen der IPS Antriebe so?
Aber bei der 38iger kannst hinten schon drauf packen, ich denke das funktioniert schon,
Wie lange wird die Plattform, da könnte ich mal rechnen wenn ich mehr über das ganze boot wüsste was das bedeutet...wenn noch der Jet drauf kommt. Aber das hast ja sicher auch schon gemacht.
Ich finde es sehr spannend hier mit zu lesen, vor allem sind da echte Profis am Werk. Ich bewundere Eure GFK Kenntnisse, so geil....weiter so!
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 09.01.2017, 10:33
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard



Die Negativform ist jetzt lackiert. Jetzt könnte es mit laminieren los gehen
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 09.01.2017, 12:39
Benutzerbild von Skibsplast
Skibsplast Skibsplast ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: südlich HH / Fehmarn
Beiträge: 4.923
Boot: Maxum 2600 SE, VW 265-6 TDI - Amidala III
Rufzeichen oder MMSI: DJ7070 - 211664330
21.992 Danke in 5.875 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank C. Beitrag anzeigen
Die Negativform ist jetzt lackiert. Jetzt könnte es mit laminieren los gehen
Schaut schon gut aus
Wann soll es losgehen?
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 09.01.2017, 12:50
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist offline
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.103
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.448 Danke in 3.386 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skibsplast Beitrag anzeigen
Schaut schon gut aus
Wann soll es losgehen?
Wenn du Zeit hast
Ich brauche mal die "was brauch ich Liste" von dir
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 09.01.2017, 14:59
Benutzerbild von Skibsplast
Skibsplast Skibsplast ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: südlich HH / Fehmarn
Beiträge: 4.923
Boot: Maxum 2600 SE, VW 265-6 TDI - Amidala III
Rufzeichen oder MMSI: DJ7070 - 211664330
21.992 Danke in 5.875 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank C. Beitrag anzeigen
...Ich brauche mal die "was brauch ich Liste" von dir
Ich würde mal schätzen die Grundfläche hat 1,1 x 3,3 m mit Randzugabe wären das dann 1,4 x 3,6, also rund 5m²/Lage x 8 Lagen. Für Verstärkungen kommen vermutlich noch rund 10m² zusammen.

- 6kg Gelcoat RAL 9010
- 50 kg Polyester Laminierharz
- 0,8 Ltr. MEKP-Härter
- 5m² Glasmatte spinngeteilt, 225g/m²
- 60m² Glasmatte 450g/m²
- 10 Velourwalzen + ein kleiner Handbügel
- ein paar Farbpasten
- 1 Dose Trennwachs
- 3-4 Mischbecher 1,3L, Lösemittelfest
- 1 Dosierspritze, 20ml
- 1 Metall-Scheibenroller
- 2 Liter Aceton
- 1 Dose Paraffinlösung
- 1 Pak. Stichsägeblätter, z.B. Bosch T123X
- 1 Pak. Einmalhandschuhe Größe XL

Mal so auf die schnelle zusammengestellt.
__________________
Gruß Ingo

Geändert von Skibsplast (09.01.2017 um 15:12 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 09.01.2017, 15:22
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.346
Boot: Fiart 40 Genius
335 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Und schon mal überschlägig festgestellt was der Spaß kostet. Bist Du am Ende deutlich günstiger als eine fertige Lösung oder einer vernünftigen Pasarelle?
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 09.01.2017, 17:32
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.678
Boot: 2-12m
6.082 Danke in 2.419 Beiträgen
Standard

Ingo, warum laminierst Du nur mit Matte?

Matte und Roving im Wechsel sollte einiges stabiler werden.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 426Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 426


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jetski und Badplattform absenkbar jonny der depp Allgemeines zum Boot 18 24.08.2010 07:07
Tischfuß absenkbar machen.... Chrisssi Allgemeines zum Boot 12 15.11.2004 15:51
Trimmklappen hydraulisch Micha9 Motoren und Antriebstechnik 2 24.03.2004 20:17
Bedienung: elektrisch-hydraulisch oder Bowdenzuglenkung?!?! matthias556 Allgemeines zum Boot 10 13.08.2003 15:22
Trimmklappen -> besser elektrisch oder hydraulisch ? Poldy Motoren und Antriebstechnik 7 05.01.2003 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.