boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.06.2006, 11:11
mitchie mitchie ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.08.2005
Ort: 26676 Barßel
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard mercruiser 5.7 EFI unbekannte Anschlüsse am Vergaser

Hallo,

ich bin der mitchie und war haben uns eine crownline 268 zugelegt. Nchdem der Originalmotor leider irreparabel beschädigt war, haben wir uns für einen Austauschmotorblock von Barr entschieden.

Nach erfolgter Montage läuft der Motor auch einwandfrei. Jetzt ist mir jedoch folgendes aufgefallen:

Ich frage ich mich, ob alle Schläuche am Vergaser richtig angeschlossen sind. Vielleicht weiß einer von Euch rat.

Nimmt man den Flammschutz ab, sind auf dem jetzt sichtbaren Metalldeckel zwei abgehende Stutzen zu erkennen die Diagonal abgehen.
Der linke Stutzen ist belegt mit einem Schlauch, der in den linken Kurbelgehäusedeckel mündet, der rechte ist nicht belegt.
Der Schlauch, der aus dem rechten Kurbelgehäusedeckel kommt, mündet weiter unten von vorne (also von der Lichtmaschinenseite) weiter unten in den Vegaser. Müßte dieser Schlauch nicht auch oben angeschlossen sein an dem freien Stutzen, wo auch der andere Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung mündet? Und wenn ja, was müßte dann an den dann freigewordenen Stutzen am Vergaser befestigt werden?

Wäre für einen Rat dankbar.

MFG
MS
__________________
Wie gehts? Am Liebsten gut!!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 17.06.2006, 11:25
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.645 Danke in 2.038 Beiträgen
Standard

Ohne Fotos wird das ein Rätselraten.

Edit:hatte EFI übersehen.

Vergaser???
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.06.2006, 11:31
mitchie mitchie ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.08.2005
Ort: 26676 Barßel
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

danke für die schnelle Antwort, aber es handelt sich um die Original mercruiser 5.7 Efi Anbauteile, da sollte es sich eigentlich um Marineteile handeln. Vielleicht war meine Beschreibung laienhaft, ich meine das Teil aus hellem Metall, das dort montiert ist, wo sonst der Vergaser sitzt, halt unter dem Flammschutz. Werde bei Gelegenheit mal ein Foto nachreichen.

MS
__________________
Wie gehts? Am Liebsten gut!!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.06.2006, 16:15
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.331
Boot: Fiart 40 Genius
313 Danke in 163 Beiträgen
Standard

Die Kurbelgehäuseentlüftungen, aus dem Ventildeckel, sind i.d.R. oben am Flammschutz angeschlossen. Für deinen Anschluß unten wäre ein Bild sicher besser um eine Aussage zu treffen.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.