boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Langzeitfahrten Alles für die grosse Fahrt.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.06.2014, 22:05
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard NINI auf dem Weg zum Kanal du Midi

Etwas verspätet sind wir Heute unsere Reise von Kembs zum Canal du Midi gestartet.
Etwas kribbeln im Bauch war schon zu verspühren, das es ja erst die 2 Fahrt nach dem Einwassern war.
Die erste Etappe war von Kembs nach Mulhouse. Das waren 20km und eine Schleuse.
Viel zu schreiben gibt es über diese, für die Grossschifffahrt ausgebaute Strecke nicht.
Der Kanal wurde zwar vor einigen Jahren renaturalisiert, und Biotope angelegt. Aber durch die langen Geraden Strecken ist er doch langweilig zu befahren.
Das war auch gut so, so konnte ich mehr auf meine Motorinstrumente achten, und all die unbekannten Geräusche auf dem Schiff zuordnen.
Mehrheitlich sind wir mit 1400U/min 11km/h gefahren, mal ein paar Minuten bei 2000U/min 13,5km/h dabei entwickelte die neue Auspuff Isolation aber noch zuviel Rauch.
Mit den Fahreigenschaften, Geradeauslauf, Ruderfunktion, bin ich sehr zufrieden. Auch der Lärmpegel ist im grünen Bereich.
Im Bug fehlen immer noch einige (viele) Kilos, das werden wir auch noch beheben, die Weinlandschaften kommen ja erst.


Jetzt liegen wir im Hafen von Mulhouse für 15€, und hoffen das die Nacht Ruhig verläuft, da er in Steinwurfweite vom Bahnhof liegt.


Gruss Edi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Vollbildaufzeichnung 02.06.2014 201911.jpg
Hits:	257
Größe:	111,6 KB
ID:	541442   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0494.jpg
Hits:	338
Größe:	86,7 KB
ID:	541443  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 02.06.2014, 22:35
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.493
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.033 Danke in 1.288 Beiträgen
Standard

Alles Gute Edi !!!

Und viel Freude mit dem Schiff !!


Viele Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 02.06.2014, 22:42
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.318
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S"
4.711 Danke in 2.004 Beiträgen
Standard

Gute Fahrt. Vielleicht sehen wir uns in Frankreich.
__________________
LG Lalao0 - Hartwig
WAVUVI steht zum Verkauf. VB 75.000,00 €
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 02.06.2014, 22:49
Benutzerbild von Skilsö
Skilsö Skilsö ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Weyhe
Beiträge: 803
Boot: Skilsø 33 Arctic
Rufzeichen oder MMSI: DF7717
797 Danke in 446 Beiträgen
Standard

Viel Spaß

Gute Fahrt, allzeit klare Sicht und sichere Heimkehr.
__________________
Gruß Jürgen
"Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen"
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 02.06.2014, 23:52
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.453
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.243 Danke in 4.416 Beiträgen
Standard

Da wünschen wir Euch eine ganz besonders schöne Reise!

Der Canal du Midi war in 2009 unser Ziel: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=78055

Der Link zu den Bildern funzt nicht mehr, aber der hier sollte es tun: https://plus.google.com/photos/11302...COOjn_v5sbG1Dw

Vielleicht schaffen wir diesen Kanal noch ein zweites Mal bevor die alle platanen abgeholzt haben: http://www.na-tour-denkmal.de/zeitge...ensterben.html
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 03.06.2014, 00:23
Benutzerbild von hheck
hheck hheck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 1.440
Boot: Eigenbau Stahl-Verdränger
1.430 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Hallo Nina, hallo Edi,

viel Sonne, die ihr ja liebt, und keine Sorgen mit eurem neuen Eigenheim, viel Vergnügen am MIDI und kommt gut nach Hause!

Wir sind heute in Cochem und auf dem Weg in den Burgund.
Wir treiben uns bis September dort rum und werden dann über den Doubs wieder nach Hause fahren.
Wie sieht euer Plan aus?

Lieben Gruß von

Karin und Helle
M.Y.Franziska
z.Zt: Cochem/Mosel
__________________
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennen gelernt hat.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 03.06.2014, 08:59
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.453
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.243 Danke in 4.416 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hheck Beitrag anzeigen
Wir sind heute in Cochem und auf dem Weg in den Burgund.
Wir treiben uns bis September dort rum und werden dann über den Doubs wieder nach Hause fahren.
Wie sieht euer Plan aus?

Lieben Gruß von

Karin und Helle
M.Y.Franziska
z.Zt: Cochem/Mosel
Dann haltet doch auch mal Ausschau nach unserem kleinen Bötchen. Wir wollen ab etwa 12-06 den Canal de Bourgogne unter den Kiel zu nehmen und zwar von Migennes Richtung St. Jean de Losne. Danach weiter im Uhrzeigersinn soweit wir kommen.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.06.2014, 15:54
Benutzerbild von hheck
hheck hheck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 1.440
Boot: Eigenbau Stahl-Verdränger
1.430 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Hallo Huebi,
unser Generalplan sieht vor:
Mosel,RheinMarne-Kanal,Marne,Seine,...Canal du Centre,Doubs...
Der Bourgogne geht leider nicht wegen der Höhe.
In St.Jean werden wir Mitte Sept. sein.
Wenn sich was organisieren läßt, wäre super!

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt.Senheim
__________________
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennen gelernt hat.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.06.2014, 16:19
Youk Youk ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.052
Boot: Stahlboot
1.040 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Doubs = Hassliebe zwischen dem Fluss und mir!

Der Rest Eurer Fahrten klingt einfach nur toll! Immer eine Handbreit...
Und schreibt für uns Daheimgebliebene immer fleißig Berichte
__________________
Bootfahren ist die beste Methode schnell, viel Geld auszugeben Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 03.06.2014, 17:59
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.453
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.243 Danke in 4.416 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hheck Beitrag anzeigen
Hallo Huebi,
unser Generalplan sieht vor:
Mosel,RheinMarne-Kanal,Marne,Seine,...Canal du Centre,Doubs...
Der Bourgogne geht leider nicht wegen der Höhe.
In St.Jean werden wir Mitte Sept. sein.
Wenn sich was organisieren läßt, wäre super!

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt.Senheim
Das wird dann wohl eher nicht klappen, da wir Mitte Juli wieder zu Hause sein wollen. Es kann ja passieren, daß wir den Canal du Nivernais zeitlich gar nicht mehr schaffen und von Decise aus mit dem Zug nach Migennes fahren um Auto und Trailer zu holen. 390 Schleusen in 5 Wochen sind schließlich kein Pappenstiel.... Aber jetzt genug O.T.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.06.2014, 20:10
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hheck Beitrag anzeigen
Hallo Huebi,
unser Generalplan sieht vor:
Mosel,RheinMarne-Kanal,Marne,Seine,...Canal du Centre,Doubs...
Der geht leider nicht wegen der Höhe.
In St.Jean werden wir Mitte Sept. sein.
Wenn sich was organisieren läßt, wäre super!

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt.Senheim
Hallo Helle,

Mitte Sept. St.Jean hört sich gut an. Wir möchten Anfangs Okt. wieder in Kembs sein.
Wie hoch bist du denn, dass Bourgogne nicht geht. Wir haben in Dijon schon Boote mit 3m Höhe und ebenso Breit gesehen, die durchgefahren sind.
Ich glaube mich zu erinnern dass auch Doris (Beluga) mal etwas geschrieben hat, dass die möglichen Masse nicht den geschriebenen entsprechen, und Huebi könnte das ja überprüfen.
Gruss Edi
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.06.2014, 20:37
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard 2014.06.03 Mulhouse- Dannemarie

Heute ging es schon um 9 Uhr los, wir wollten noch vor Dunkelheit in Dannemarie ankommen.
Es waren ja auch 3km mehr als gestern, nämlich 23, und ebenso viele Schleusen.
Auf diesem Teil des Kanales wird man noch vom VNF Personal begleitet, um die Automatischen Schleusen zu bedienen, was auch dieses Mal ausgezeichnet funktionierte.
Los ging es mit einem 8m. Segler, der erst 2 Schleusen Erfahrung hatte. Ging aber recht gut. Jedoch nach 7 Schleusen in Illfurth verliessen seiner Frau die Kräfte, und ein anderer 8m. Segler wartete dort bereits auf uns für die Weiterfahrt.
Die restlichen 16 Schleusen "erledigten" wir dann recht flott, und erreichten Dannemarie um 16.30 Uhr.
Auch dieses Teilstück des Kanals ist noch ein Muss, um in die schönen Abschnitte zu erreichen. Trotzdem kann man sich schon langsam dafür einstimmen.
Mit den 3 Berg, und 1 Tal Fahrer, war der Verkehr noch überschaubar.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Vollbildaufzeichnung 02.06.2014 231639.jpg
Hits:	173
Größe:	117,0 KB
ID:	541600   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0498.jpg
Hits:	181
Größe:	45,4 KB
ID:	541601   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0504.jpg
Hits:	166
Größe:	83,2 KB
ID:	541602  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0505.jpg
Hits:	163
Größe:	135,7 KB
ID:	541603   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0519.jpg
Hits:	211
Größe:	65,3 KB
ID:	541604   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0522.jpg
Hits:	196
Größe:	46,5 KB
ID:	541605  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0511.jpg
Hits:	177
Größe:	54,3 KB
ID:	541606  

Geändert von nini (03.06.2014 um 21:19 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 16 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 03.06.2014, 20:40
gerd kj gerd kj ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 239
451 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Den Eignern der NINI wünsche ich alles Gute für die Reise und gratuliere zu dem schönen Schiff.

Es ist immer wieder was besonderes so ein schönes Schiff zu sehen.

Gruß Gerd
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.06.2014, 22:07
Benutzerbild von hheck
hheck hheck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 1.440
Boot: Eigenbau Stahl-Verdränger
1.430 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Youk Beitrag anzeigen
Doubs = Hassliebe zwischen dem Fluss und mir!...
Wie denn das? So unterschiedlich können Urteile doch nicht sein.
Der Doubs ist aus unserer Sicht einer der schönsten Flüsse überhaupt.
Was ist dir denn passiert?
(Wo liegst du denn in MA ?)

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt. Senheim
__________________
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennen gelernt hat.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.06.2014, 22:36
Benutzerbild von hheck
hheck hheck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2005
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 1.440
Boot: Eigenbau Stahl-Verdränger
1.430 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
...Wie hoch bist du denn, dass Bourgogne nicht geht...
Gruss Edi
Hi Edi,
ich bin 1.78 .....

Spass beiseite, die Franziska ist 3.40.
Mir wird immer wieder versichert, daß die Höhe im Tunnel immer noch durch die (noch vorhandene, aber nicht mehr benötigte) Oberleitung eingeschränkt sei. Sicher bin ich aber nicht.

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt. Senheim
__________________
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennen gelernt hat.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.06.2014, 23:04
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.453
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.243 Danke in 4.416 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
, und Huebi könnte das ja überprüfen.
Gruss Edi
Ich werde versuchen, die mögliche Höhe festzustellen und dann hier etwa Mitte Juli etwas dazu zu schreiben. Während unserer Tour bin ich offline, es sei denn ich finde ein Internetcafe.
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 04.06.2014, 09:27
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Hallo Helle und Huebi,
doch noch etwas gefunden, .......gemessen wurde schon
http://www.kinette.ch/reisetagebuch_43-sep08.html
(Am Ende der Seite)

Überprüfen müsste man nur ob die Stromleitungen noch montiert sind,
das ist leider auf dem Bild nicht genau ersichtlich.
Beleuchtet ist er seit ca.2005
http://www.fluvialnet.com/murmures-a...bre-voute/5538

Grusss Edi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Vollbildaufzeichnung 04.06.2014 002327.jpg
Hits:	187
Größe:	55,1 KB
ID:	541660   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Vollbildaufzeichnung 04.06.2014 091633.jpg
Hits:	173
Größe:	96,7 KB
ID:	541664  
Mit Zitat antworten top
Folgende 13 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 04.06.2014, 10:55
Youk Youk ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.11.2012
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.052
Boot: Stahlboot
1.040 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hheck Beitrag anzeigen
Wie denn das? So unterschiedlich können Urteile doch nicht sein.
Der Doubs ist aus unserer Sicht einer der schönsten Flüsse überhaupt.
Was ist dir denn passiert?
(Wo liegst du denn in MA ?)

Gruß
Helle
M.Y.Franziska
z.Zt. Senheim
Hallo Helle,

vorausschickend will ich klar festhalten, dass der Doubs in der Tat eines der schönsten befahrbaren Flüsse ist. Landschaftlich wirklich reizvoll und teils fast schon als ursprünglich eigen zu bezeichnen. Wie gesagt, 100% Zustimmung! Besancon, Montbeliard als "gesetzte" Haltepunkte ein Muss! Die ländlich gelegenen Anlegepunkte zum Entschleunigen super. Aus diesen Gründen "Liebe"

"Hass" deshalb, weil ich es immer habe knirschen und krachen hören, wenn ich in dem klaren Wasser die Unterwasserfelsen betrachtet habe. Nicht dass es mir passiert wäre, aber mir hat die Vorstellung gereicht! An der ein oder anderen Stelle ist der Fluss - zumindest bei Hochwasser - schwierig zu befahren (wenn dann nicht sowieso eine Sperrung besteht). Das ist zwar als Rheinfahrer (442) nicht die große Herausforderung, aber in Verbindung mit der Unterwasserbeschaffenheit Adrenalinausstoß pur. Insofern habe ich mich da reingesteigert und war in der Tat froh, als wir den Doubs wieder hinter uns gebracht haben. Wohlgemerkt ist das meine rein persönliche Erfahrung. Meine Frau empfand das alles überhaupt nicht so Und dass die Unterwasserbeschaffenheit nicht ohne ist, konnten wir gerade vor ein paar Tagen wieder erfahren. Ein MM Heimkehrer hat sich gut den Kiel, Antrieb und Trimmklappen "optimiert". Uns er ist ja nicht der Einzige, der das berichtet. Es mangelt halt nach wie vor an einer verläßlichen Betonnung an manchen Stellen und ein bißchen "abkürzen" heißt u.U. Schaden.

Wie gesagt, landschaftlich usw. ein Traum und aus dem Grund jederzeit gerne wieder und auch seeeehr lange und geruhsam

Auch wir werden in absehbarer Zeit den Weg ins MM suchen und in der jetzigen Überlegung würde ich den Umweg über Nancy - Saone - Rhone bevorzugen bevor ich - gerade mit unserem jetzigen Schiff - "um Jahre altere" Die Saone im übrigen ist nicht minder schön zu befahren.
__________________
Bootfahren ist die beste Methode schnell, viel Geld auszugeben Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 06.06.2014, 20:00
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Nach einem verregneten Ruhetag in Dannemarie, haben wir die Bergetappe nach Montreux Chateaux in Angriff genommen.
Das waren 7,2 km und 15 Schleusen, die wir in 3 Stunden bewältigt haben.
Immer noch vom VNF Personal begleitet, ist uns wir wieder nur ein Schiff, in der Mitte der Schleusentreppe begegnet.
Montreux Chateaux ist der höchste Punkt auf unserer Reise, von nun an geht es nur noch zu Tal.
Sehr schöner Liegeplatz mit Strom und Wasser, und ein Restaurant in einer Peniche.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	echelle-d-ecluses-gd-agr.jpg
Hits:	191
Größe:	73,0 KB
ID:	542236   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0526.jpg
Hits:	178
Größe:	137,8 KB
ID:	542237   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0528.jpg
Hits:	178
Größe:	76,2 KB
ID:	542238  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0529-001.jpg
Hits:	190
Größe:	72,7 KB
ID:	542239   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0532.jpg
Hits:	173
Größe:	49,3 KB
ID:	542240  
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 09.06.2014, 20:07
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.215
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.740 Danke in 867 Beiträgen
Standard

06.06.2014 Montreux Chateau - Montbeliard 22km 12 Schleusen in 5 Std.
08.06.2014 Montbeliard – L’Isle sur le Doubs 24km 13 Schleusen in 6Std.

An der Schleuse 8 nach Montreux Chateau erhält man die Fernsteuerung für die Schleusen, und wird nicht mehr vom Personal der VNF begleitet.
Somit ist man etwas freier, da man die Startzeit sowie Tagesziel nicht schoin am Tag vorher festlegen muss.
Der Nachteil dabei, ist dass aus Sicherheitsgründen alle Schleusen in den kanalisierten Teilstrecken entleert sind.
Die Fernsteuerungen funktionieren aber meistens erst 100m vor der Schleuse, und somit steht man 3-5 Minuten vor der Schleuse bis diese gefüllt ist.
Oder hat Glück wie ich Heute, dass ein schnelleres Boot die ganze Arbeit übernimmt, und man nur noch in die vorbereite Schleuse einfahren kann.
Der Verkehr ist immer noch überschaubar, mit 3 Schiffen am Freitag und keinem Heute.
Gruss Edi

Ich habe noch vergessen zu schreiben, dass man sich ein Tag vorher bei der Schleuse 41 Mühlhausen Tel.0033 3 89444825 für die Fahrt auf dem Rhein Rhone Kanal anmelden muss. Das Bild ist für die Anmeldung der Fahrt Richtung Rhein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0604.jpg
Hits:	144
Größe:	81,3 KB
ID:	542797   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0564.jpg
Hits:	147
Größe:	68,0 KB
ID:	542798   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0584.jpg
Hits:	143
Größe:	58,0 KB
ID:	542799  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0607.jpg
Hits:	143
Größe:	62,4 KB
ID:	542800   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0611.jpg
Hits:	160
Größe:	54,6 KB
ID:	542843  
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.