boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 23
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 18.09.2011, 19:55
WhiteShark225 WhiteShark225 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Ruhrgebiet Randlage!
Beiträge: 756
Boot: mein Traumschiff
751 Danke in 322 Beiträgen
Standard

Jetzt mal ehrlich!!!!
Wenn ich doch weis das es problematisch ist, mit meinem Fahrzeug ein Gewässer zu befahren, muss ich nicht dann auch damit leben? Entweder nehme ich es hin oder ich fahre andere Gewässer (wenn möglich).[/QUOTE]


Na, na, na, wenn sich nun schon dankenswerterweise ein Berufsschiffer darauf meldet, dann ... :
Wenn ich mit meinem 12 Meter Verdränger mit ca. 15 meter Abstand zum Ufer fahre und ein voll beladener 80 Meter Kahn mit etwa gleichem Abstand an mir vorbei fährt, dann entsteht genau das, wovor man uns (Sportschiffer) bei den Prüfungen warnt --- eine ziemlich ungünstige (gelinde gesagt) Sogwirkung. Das liegt nicht an irgendwelchen ungünstigen Beschaffenheiten eines Stahlschiffes oder an dem, der am Steuer sitz, das ist Physik , genauer gesagt Strömungslehrer. Ein kleineres Schiff ist da uU bedingslos ausgeliefert! Deshalb heißt es Abstand halten.
ich weiß, dass ich in Zukunft nicht mehr soviel Platz mache, das läßt mir weningstens Raum selber noch nach rechts auszuweichen.

Gruß
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 21.09.2011, 00:45
plutos plutos ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Cabarete/ Karibik + 2 Monate/Jahr in Wesel
Beiträge: 523
Boot: Azimut IPS 43 s
464 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Habe mit Interesse diese Diskussion über das Befahren der IJssel gelesen.

Wir haben die IJssel 2 x befahren sowie Nordsee, das Ijsselmeer, Zeeland, Friesland wie auch alle großen Flüsse in den Niederlanden.


Unsere Erfahrung ist die, dass in der Tat die Ijssel im südlichen Teil nicht ohne ist.
Starker Berufsverkehr bis hinter Zutphen, blaue Tafel und auch Sportboote die das Rechtsfahrgebot ( was explizit u.a. auf der IJssel wegen starken Strömung keine Anwendung findet, bzw. ausgesetzt ist ) nicht einhalten, sondern wie Berufschiffe dem rechtsfahrenden Sportbootfahrer, der mit der Strömung fährt, entgegenkommen, sind gewöhnungsbedürftig.


Die Einfahrt in den Stadthafen Zutphen ist echt ein Knaller; wir lagen mal 2 Tage dort und haben uns die diversen Einfahrmanöver angeschaut. Jeder Zweite hatte echt Streß beim Einlaufen....


In der Tat ist es sicher so, dass Gleiter es auf der IJssel leichter haben weil sie schneller und beweglicher sind, aber zu behaupten, dass die Ijssel easy ist, ( damit meine ich nur den südlichen Teil bis Zutphen mit fast bis zu 3 Knoten Strömung ) entspricht nicht der Realität.


Carlo
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 21.09.2011, 20:48
achim1 achim1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1.009
Boot: 11 m Stahlverdränger
591 Danke in 307 Beiträgen
Standard

Hallo Carlo,

du hast so was von Recht, dem ist kaum was hinzuzufügen.

Gruß Achim

Zitat:
Zitat von plutos Beitrag anzeigen
Habe mit Interesse diese Diskussion über das Befahren der IJssel gelesen.

Wir haben die IJssel 2 x befahren sowie Nordsee, das Ijsselmeer, Zeeland, Friesland wie auch alle großen Flüsse in den Niederlanden.


Unsere Erfahrung ist die, dass in der Tat die Ijssel im südlichen Teil nicht ohne ist.
Starker Berufsverkehr bis hinter Zutphen, blaue Tafel und auch Sportboote die das Rechtsfahrgebot ( was explizit u.a. auf der IJssel wegen starken Strömung keine Anwendung findet, bzw. ausgesetzt ist ) nicht einhalten, sondern wie Berufschiffe dem rechtsfahrenden Sportbootfahrer, der mit der Strömung fährt, entgegenkommen, sind gewöhnungsbedürftig.


Die Einfahrt in den Stadthafen Zutphen ist echt ein Knaller; wir lagen mal 2 Tage dort und haben uns die diversen Einfahrmanöver angeschaut. Jeder Zweite hatte echt Streß beim Einlaufen....


In der Tat ist es sicher so, dass Gleiter es auf der IJssel leichter haben weil sie schneller und beweglicher sind, aber zu behaupten, dass die Ijssel easy ist, ( damit meine ich nur den südlichen Teil bis Zutphen mit fast bis zu 3 Knoten Strömung ) entspricht nicht der Realität.


Carlo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.