boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.06.2010, 16:11
Realfun66 Realfun66 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Volvo Penta mit Riss im Motorblock

Hallo zusammen, habe von meinem Kumpel ein Motorboot mit einem 6 Zylinder Reihenmotor bekommen. Nun stellt sich heraus, das unterhalb des Krümmers ein 20 cm. langer Riß ist. Wer hat Erfahrungen mit dem Schweißen eines Blockes? Gibt es Fachfirmern -möglichst im Ruhrgebiet- die sich auf so etwas spezialisiert haben? Was kostet so eine Reparatur etwa??

Danke!!!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 28.06.2010, 16:16
Benutzerbild von Fred
Fred Fred ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 4.825
Boot: Windy 22HC
4.377 Danke in 2.228 Beiträgen
Standard

Ist das ein AQ170 ?

Wenn man am Block schweißt ist mit Wärmeverzug zu rechnnen.
D.h. - die Zylinderlaufbahnen müssen nach dem Schweissen gehont werden.
__________________
Gruß Fred
-------------------------------------
Bootfahren in Kroatien
-------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.06.2010, 16:28
Max77 Max77 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: nähe München
Beiträge: 390
Boot: Four Winns Freedom
201 Danke in 164 Beiträgen
Standard

prinzipiell kann man wohl auch Kleben, hängt aber von der Art des Risses ab. Gabs auch schon einiges dazu, schau mal hier:

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=99319
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=100903


Wenn du ein Fotos hast stell das doch mal ein.


Gruß,

Maxi
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.06.2010, 17:50
Benutzerbild von rudi ratlos
rudi ratlos rudi ratlos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.03.2008
Ort: Laboe
Beiträge: 2.007
3.367 Danke in 1.399 Beiträgen
Standard

Hallo...(hier könnte dein Name stehen)
Erstmal herzlich Willkommen im Boote Forum.
Schweißen würde ich den Riss nicht ist nicht mehr Zeitgemäß und viel zu aufwendig.
Kleben ist eine gute Möglichkeit. Mach mal ein paar Bilder vom Motor und natürlich vom Riss erst dann kann man genauere Aussagen treffen.
Gruß Rüdiger
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 28.06.2010, 18:43
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.934
Boot: derzeit keines
24.135 Danke in 10.030 Beiträgen
Standard

Ansonsten versuche mal windy zu erreichen ( Hoffmann - Wassersport ), vllt hat der noch einen als Ersatz
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 28.06.2010, 20:29
Realfun66 Realfun66 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe mich hier schon informiert und bin echt hin und hergerissen. Die einen schwören auf Schweißen, andere auf Locktite. Habe jetzt mit 2 Motorinstandsetzern telefoniert, die meinen eine Platte drauf machen wäre sinnig. Was würdet ihr tun??
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.06.2010, 20:43
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.934
Boot: derzeit keines
24.135 Danke in 10.030 Beiträgen
Standard

Guß zu schweißen ist kein Tanz-Tee
Also wenn Du keinen hast der sicher Guß schweißt, ist die Dichtmatsche genauso gut.
Das beste ist allerdings m.M. nach nen neuer Block
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.06.2010, 20:46
Realfun66 Realfun66 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ist ja auch eine Preisfrage. Ein neuer Block incl. Einbau kostet mal locker 4000 Euro. Hat jemand schon mal bei Metalock reparieren lassen und weiß was es kostet?? Geben die Garantie??
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 28.06.2010, 20:50
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.934
Boot: derzeit keines
24.135 Danke in 10.030 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Realfun66 Beitrag anzeigen
Ist ja auch eine Preisfrage. Ein neuer Block incl. Einbau kostet mal locker 4000 Euro. Hat jemand schon mal bei Metalock reparieren lassen und weiß was es kostet?? Geben die Garantie??

Ich hab Dir doch gesagt Du sollst mal mit windy schnacken
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 28.06.2010, 20:56
Benutzerbild von haluterix
haluterix haluterix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.008
Boot: DeGroot Beachcraft36
833 Danke in 531 Beiträgen
Standard

Wo ist denn der Riss, wenn er am Kühlwassersystem ist, kann man das gut kleben. Wurde mal an meinem AQ 225D nach einem Frostschaden gemacht und hält wohl nach 13Jahren immer noch.

Gruß hubert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 28.06.2010, 20:56
Benutzerbild von Frank C.
Frank C. Frank C. ist gerade online
alias Diesel
 
Registriert seit: 13.09.2003
Ort: Kölln Reisiek und im Sommer Grömitz
Beiträge: 4.013
Boot: Bavaria 38 Sport IPS400 , Seadoo Spark HO, Baja 196 Sport
14.278 Danke in 3.330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fred Beitrag anzeigen
Ist das ein AQ170 ?

Wenn man am Block schweißt ist mit Wärmeverzug zu rechnnen.
D.h. - die Zylinderlaufbahnen müssen nach dem Schweissen gehont werden.
Nicht nur die Laufbahnen müssen gehohnt werden.Auch die Sacklöcher und Gewinde für die Kopfschrauben müssen bearbeitet werden.Sonst kann es passieren das der Block beim festziehen der Kopfschrauben platzt.Dann isser wirklich schrott (ist mir passiert).
Lass die Finger vom Schweißen.Deckel anfertigen und gut ist es
__________________


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 28.06.2010, 21:06
Benutzerbild von Andre Almstädt
Andre Almstädt Andre Almstädt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: Ostseebad Rerik
Beiträge: 2.307
Boot: Meins ,leider zuwenig!
256 Danke in 219 Beiträgen
Standard

Hallo!

Der Kopf sollte beim Schweißen des bloks (zug) immer drauf sein !

Die meißten Risse gehen wieder auf bei der Kopfmontage ohne (zug)!

Es reist immer neben der Naht , son schiet.

andre
__________________
Motore sind auch nur Menschen: der eine will aber kann nicht und der andere könnte aber darf nicht !
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 28.06.2010, 21:56
Benutzerbild von Fred 079
Fred 079 Fred 079 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Waldshut
Beiträge: 101
Boot: Bayliner 2051 SS
130 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Es reist immer neben der Naht , son schiet.
Wärmeeinfluszone das ist so auch bei der Besten Naht
__________________
Gruß Alfred
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 10.11.2010, 20:37
jeffrey jeffrey ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Boot: Bayliner 2455 ciera
13 Danke in 4 Beiträgen
Standard

hallo haluterix
habe das heute auch erfahren müssen 5 cm riss im block.Ist das hier ein AQ 225 D weisst du das ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02878.jpg
Hits:	598
Größe:	57,7 KB
ID:	244916  
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.11.2010, 20:48
nixbart nixbart ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 494
438 Danke in 229 Beiträgen
Standard

Moin !

Mal so am Rande ..... Wie bekommt man einen Riss im Block außer es ist ein Frostschaden ???
__________________


Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 10.11.2010, 21:00
jeffrey jeffrey ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Boot: Bayliner 2455 ciera
13 Danke in 4 Beiträgen
Standard

ja halt durch frostschaden.... )
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.11.2010, 21:47
Benutzerbild von rudi ratlos
rudi ratlos rudi ratlos ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.03.2008
Ort: Laboe
Beiträge: 2.007
3.367 Danke in 1.399 Beiträgen
Standard

Hallo.
Wo ist der Riss denn am Block?
Mach mal ein Bild von der Stelle meistens kann man das kleben.
Gruß Rüdiger
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.11.2010, 21:51
nixbart nixbart ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 494
438 Danke in 229 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jeffrey Beitrag anzeigen
ja halt durch frostschaden.... )
Wo in deutschland friert es denn jetzt so stark das Frost den Motor sprengt ?


__________________


Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 11.11.2010, 08:40
Benutzerbild von haluterix
haluterix haluterix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.008
Boot: DeGroot Beachcraft36
833 Danke in 531 Beiträgen
Standard

Moin jeffrey,

sieht so aus wie ein 225 D, Anordnung der Anbauteile und der Züge sind identisch. Müßte doch aber am Motorblock, ich glaube auf der rechten Seite drauf stehen.

Wo ist denn der Riss?

Gruß Hubert
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.11.2010, 22:01
jeffrey jeffrey ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Boot: Bayliner 2455 ciera
13 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Nirgendwo ist im moment frost das ist schon ein zwei vielleicht drei jahre her....

ich mach morgen bilder ist auf der rechten seite unterm krümmer im block mit leichten rostspuren und ca 5 cm trippelt immer bisschen wasser raus ....

morgen kommen bilder...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.