boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.02.2019, 15:13
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.506
Boot: Proficiat 975G
7.837 Danke in 3.959 Beiträgen
Standard Garagentor

Frage an die Spezialisten hier:
Ich will mir nach 40 Jahren mal ein neues Garagentor einbauen lassen. Geplant ist ein Sektionaltor mit E-Antrieb Größe 2,5 x 2,25m.
Nun habe ich 2 Angebote von Hörmann und Novoferm mit Mittelantrieb oder Seitenantrieb. Was ist besser, gibt es bei den unterschiedlichen Antriebsarten etwas zu beachten?
Gibt es sonst Punkte, die man beachten sollte?
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.02.2019, 15:23
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.833
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.691 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Habe mehrere Hörmann Tore seit einigen Jahre im Einsatz, völlig unauffällig. Das größte ist ca.6m breit.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.02.2019, 16:00
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim
Beiträge: 627
Boot: Super Kaag de luxe 960
1.795 Danke in 589 Beiträgen
Standard

Moin Ewald,

bei beiden Herstellern gibt es einige gravierende Qualitätsunterschiede, die sich natürlich auf den Preis auswirken.
Lass Dir bei Deinem Fachhändler die Stärken und die Füllungen der Sektionen genau erklären, achte bei Mustertoren ob Edelstahlbeschläge verwendet werden oder ob es nur verzinkte Beschläge sind und achte auf die Haptik der Griffanlagen (falls gewünscht).

Zu empfehlende Motore sind Somfy oder Sommer.
Seitenantriebe mit einem Zahnriemen sind zu empfehlen weil ein Mittelmotor, wie der Name es schon sagt, in der Mitte befestigt wird. Wenn Du einen SUV fährst oder eine Dachbox auf dem Auto hast, kann es hier in einigen Fällen mit der Höhe scheitern.

Einige meiner Fachhändler sind begeistert von der Qualität und auch von der extrem kurzen Montagezeit bei Meißner Toranlagen aus Kehl

https://www.meissner-gmbh.de/kontakt/ansprechpartner

Erkundige Dich mal bei einem der Ansprechpartner wo ein Fachhändler in Deiner Nähe ist.
Schau Dir diese Tore einmal an und vergleiche. Sicherlich werden diese Tore etwas teurer sein, aber auf Dauer gesehen auch sicherlich langlebiger.

Ich wünsche Dir viel Erfolg. Bitte gib Dein Ergebnis hier mal bekannt, wenn Du ein Tor gekauft hast.

Ich möchte hier jetzt nicht Hörmann oder Novoferm schlecht reden, aber auch bei den Hörmann Toren aus dem Fachhandel und bei den Baustoffhändler-Toren gibt es qualitative Unterschiede.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.02.2019, 18:19
Dagobertreiten Dagobertreiten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 534
Boot: Sea Ray
707 Danke in 368 Beiträgen
Standard

Ich habe zwar kein Sektionaltor von deinen genannten Hersteller, aber ein Rolltor von Hörmann, das Funktioniert schon seit 20 Jahren ohne eine Störung.
Warum möchtest du denn ein Sektionaltor, wollte ich damals eigentlich auch, ich habe dann aber das Rolltor genommen, damit ich die volle einfahrtshöhe nutzen kann.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.02.2019, 18:20
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 358
815 Danke in 511 Beiträgen
Standard

Moin!

Bei der Torgröße hat man eigentlich freie Wahl, es wird eher der Geldbeutel entscheiden. Auf jeden Fall würde ich ein gedämmtes Tor nehmen (ausgeschäumte Module), da diese etwas satter laufen und nicht so blechern daher kommen. Sonst muß natürlich das Tor auch ordentlich montiert und eingerichtet werden.
Die Antriebe von Hörmann sind unauffällig, bei mir ist es ein 5m-Tor mit dem einfachstem Antrieb das hier schon 15 Jahre problemlos läuft. Die Steuerung gibt es in diversen Ausführungen, auch für den Zigarettenanzünder im Auto oder so.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.02.2019, 18:41
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.859
Boot: Monterey 355SY - LADY JANE 3
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
12.714 Danke in 3.370 Beiträgen
Standard

Hallo Ewald,

Sollte bei dir eine Standartgröße passen werden wir wahrscheinlich mit unseren Toren etwas über dem Preis der von Dir genannten Hersteller liegen, aber gerade bei einem Austauschtor können wir dir eine Zentimeter genau Maßanfertigung liefern.

Schau einfach mal ob Dir unsere Lösung zusagt, wir montieren unseren Antrieb auch in der Mitte.

https://www.kone.de/neubau/automatis...sektionaltore/
__________________
Beste Grüße Andy
Pravda dolaza kao Kornjača ali kida kao lav.

Petition Marina Ramova
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garagentor im Weg Kappe Technik-Talk 17 07.07.2015 20:34
Garagentor - neuer Style klaherso Kein Boot 2 27.09.2013 07:57
Garagentor isolieren KaiB Kein Boot 32 21.12.2007 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.