boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 701 bis 720 von 725
 
Themen-Optionen
  #721  
Alt 16.03.2019, 18:30
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.761
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
6.805 Danke in 1.503 Beiträgen
Standard

Die Bedenken sind sicher irgendwie berechtigt, aber Tom will ganz nestimmt keinen Panzerkreuzer bauen...
Im Grunde sind doch alle Decksaufbauten oberhalb der Scheuerleiste bei Kollisionen gefährdet, egal ob sie aus Alu/Glas, Holz oder GFK sind.
Zu den großen Glasflächen...
Mein Terassenfenster (4m x 2m) besteht aus zwei Teilen; ein Festteil und eine Schiebetür 2x2m.
Bei den letzten Stürmen hier in der Region hatte ich etwas Sorge, daß die Scheiben den Druck aushalten.
Aber ich war stets begeistert, wie weit sich Scheiben durchbiegen und nichts passiert. Da sieht man mal, wie elastisch Glas ist, es darf nur nicht punktuell belastet werden.


Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG

Geändert von shakalboot (17.03.2019 um 07:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #722  
Alt 17.03.2019, 11:19
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 333
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
666 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Die Fenster 2x2 m kosten ca. 460 €.
Das ist billiger zu reparieren als ne Delle im Autokotflügel.
__________________
www.motorrad-hänger.de - Jeder Tag über der Erde ist ein guter Tag !
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #723  
Alt 17.03.2019, 21:05
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 152
Boot: Rib 480 D / Honda BF 50 LRTU seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
172 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Hallo Tom

Kleiner Gedanken Anstoß , wenn nicht schon geschehen.

Bei den doch recht großen Fensterflächen , währe es vielleicht sinnig die Äussere scheibe in vorgespanntem Glas aus zu führen dann vorgespannte Folie und von der innen seite ein Wärmeschutzglas .

Nur bin ich überfragt ob es in der Größe als Verbund möglich ist ,da die Scheiben noch erst durch die Verbindelinie und dann in den Autoklav müssen , das geht nur über eine Anfrage bei Vegla bzw Saint Gobian Deutschland Aachen , bei großen LKW bzw Bus Scheiben ist es machbar . Ansonsten Kollegen aus der Entwicklung / Versuchs abt.

Ja und bezüglich einem eintretenden Schaden , so schnell wie du neues Glas benötigst bekommst du`s dann nicht .
Für diesen Fall bietet sich 2 stücke Makrolon in 2000 x 1100 x 4 mm , kannst du gut in deiner Garage verstauen

So Fahre ich zb mit meinem Womo durch die Lande , nach dem son Arsch mir die Beifahrerscheibe für ein 40 € Navi eingeschlagen hat .:-(:-(
Habe jetzt immer eine fertig zugeschnittene Türscheibe aus Makrolon an Bord

Gruß Rudolf

Geändert von coseb52 (17.03.2019 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #724  
Alt 18.03.2019, 00:29
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 333
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
666 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Danke Rudolf,
aber ich möchte bei den Fenstern lieber bei Standardware bleiben.
Das Beste ist bei meinem Budget leider nicht drin.
Auch die gebogenen Scheiben werden wohl erst später kommen.

Die Plattform frisst schon mehr als die Hälfte meines Budgets.

Aber ich hab ja Zeit
__________________
www.motorrad-hänger.de - Jeder Tag über der Erde ist ein guter Tag !
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #725  
Alt 18.03.2019, 15:24
swath swath ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Plastic Planet
Beiträge: 539
Boot: Daihatsu
723 Danke in 530 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Bei den letzten Stürmen hier in der Region hatte ich etwas Sorge, daß die Scheiben den Druck aushalten.
Aber ich war stets begeistert, wie weit sich Scheiben durchbiegen und nichts passiert. Da sieht man mal, wie elastisch Glas ist, es darf nur nicht punktuell belastet werden.
Zitat:
Zitat von ST1100 Beitrag anzeigen
Die Fenster 2x2 m kosten ca. 460 €.
Das ist billiger zu reparieren als ne Delle im Autokotflügel.
mW würde so eine Fensterreparatur > 300 € kosten, ne Delle im Autokotflügel dagegen - ca. 70 - 150 €
__________________
Kul al Turuk tuaddi ila Germoney
zu Dt.(frei nach Star Trek & Omer Adib): Schutzschilder nur noch bei 12%
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 701 bis 720 von 725


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alu Katamaran le-sachse Allgemeines zum Boot 28 11.01.2017 21:13
Alu Katamaran AvaVM Selbstbauer 47 11.10.2013 19:51
Alu-Katamaran südschwedenfan Kleinkreuzer und Trailerboote 0 13.05.2012 15:00
Alu Ponton Katamaran Aufbau musikloewin Selbstbauer 25 14.09.2011 18:22
Segeln auf der Ostsee, auf schneller 14m. Katamaran! Ab €175 captainyello Werbeforum 1 17.03.2005 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.