boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 13.06.2018, 18:49
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 256
Boot: Bayliner Ciera 8
207 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michael.S Beitrag anzeigen
Sehr schönes Boot!




Hast du einen Merc-Monitor verbaut und kannst was über die Effizenz der Maschine sagen?


Ich komm mit meiner Larson 265 und 350 MAG MPI im Mittel auf ca. 1km je Liter Kraftstoff. Wobei mehr Zeit in Verdrängerfahrt gemacht wird als in Gleitfahrt. (Habs im Urlaub mit "Wohnklo" nicht mehr so eilig ...)

Würde mich interessieren wie das bei vergleichbaren Kampfgewicht mit dem 4.5er ausschaut.
Hallo Michael,
danke für dein Lob. Zu deiner Frage. Ja, wir haben den 4,5 MPI von Mercury mit 250 PS. Zum Verbrauch kann ich dir noch nicht viel sagen, da wir uns zur Zeit ausschließlich im Binnenrevier des Ijsselmeer bewegen. Unser Urlaub in Kroatien wird mir erst die erforderlichen Daten liefern um danach hier auch richtige Angaben geben zu können.

Gruß
Stefan
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 13.06.2018, 20:38
Benutzerbild von Michael.S
Michael.S Michael.S ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 897
Boot: Larson 265 Cabrio und Mariah 19 SC
613 Danke in 317 Beiträgen
Standard

Bin sehr gespannt darauf. Hab schon viel gutes vom 4.5er gehört das er als alternative für den 350er MAG MPI taugen soll.


Wenn du sagst 10 Sek mit einigen leuten drauf ... das brauch ich aber auch wenn wir zu fünft sind ... deswegen interessiert es mich
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 09.07.2018, 08:14
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 256
Boot: Bayliner Ciera 8
207 Danke in 96 Beiträgen
Standard

So jetzt ein kleines Update zum Fahrverhalten mit dem 4,5 Liter Motor in der neuen Ciera 8. Wir sind gestern mit 6 Personen, Tank ca. 180 Liter , Frischwasser ca. 50 Liter, Fäkalientank leer zum Wakeboarden aufs Ijsselmeer gefahren. Vom Wakeboarden haben wir uns dann verabschiedet da das Ijsselmeer bei 3 bft für meinen Sohn als Anfänger zu wellig war. Also konnten wir so vor Beginn unseres Urlaubs einmal die Leistung unsere Bootes testen. Aus dem Stand bis zum Beginn der Gleitphase benötigten wir ca. 12 Sekunden. Wohlbemerkt, im Heck haben 4 Personen gesessen. Das Nachtrimmen mit den Trimmklappen funktioniert hervorragend. Die optimale Drehzahl lag bei 4500 - 4600 U/min in der wir eine Gleitgeschwindigkeit von ca. 22 Knoten ( 40 Km/h ) erreicht hatten. Das Boot lag sehr gut im Wasser. Beim Kurvenfahren neigt sich die Ciera 8 sehr angenehm, benötigt aber auch etwas Feingefühlt am Steuer. Fast man die Fakten zusammen sind die Leistungsdaten des 4,5 MPI absolut ausreichend. Natürlich ist das jetzt eine Momentaufnahme. Da wir in der Regel maximal mit 3 Personen + Hund unterwegs sind, denke ich das die Drehzal auf 4200 U/min in der Gleitphase reduziert werden kann. Die Reisegeschwindigkeit wird sich dann bei 35 km/h ( 18 - 20 Konoten ) einpendeln. Zum Verbrauch kann ich noch nichts sagen, wird aber nachgereicht.
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 09.07.2018, 09:15
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.769
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.652 Danke in 1.021 Beiträgen
Standard

Danke für die Info, klar mit 6 Leuten auf dem Kahn, kommt der Motor schon an seine Grenze, aber bei 3 ist er ausreichend und ein renner ist es auch nicht, aber für normale Touren ist es schon OK, ich fahre auch nur mit ca. 40-50km/h (gegen, oder mit der Stöhmung auf dem Rhein) durch die gegend, bin ja nicht auf der Flucht, manche meiner Bekannten brettern mit 100, oder 150 und mehr km/h an mir vorbei, aber wenn wir vor Anker liegen, kommt meine Stunde, ich hab den Komfort
Na, ob Wakeboarden mit 6 Personen auf dem Boot und das noch mit einem Anfänger funzt, mag ich Bezweifeln.
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb

Geändert von matsches (09.07.2018 um 09:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 09.07.2018, 09:44
Benutzerbild von F95
F95 F95 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 256
Boot: Bayliner Ciera 8
207 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von matsches Beitrag anzeigen
Danke für die Info, klar mit 6 Leuten auf dem Kahn, kommt der Motor schon an seine Grenze, aber bei 3 ist er ausreichend und ein renner ist es auch nicht, aber für normale Touren ist es schon OK, ich fahre auch nur mit ca. 40-50km/h (gegen, oder mit der Stöhmung auf dem Rhein) durch die gegend, bin ja nicht auf der Flucht, manche meiner Bekannten brettern mit 100, oder 150 und mehr km/h an mir vorbei, aber wenn wir vor Anker liegen, kommt meine Stunde, ich hab den Komfort
Na, ob Wakeboarden mit 6 Personen auf dem Boot und das noch mit einem Anfänger funzt, mag ich Bezweifeln.
Da gebe ich dir recht. Deswegen haben wir das Wakeboarden nach Kroatien hin vertagt. Da sind wir dann nur noch zu dritt.
__________________
Die Stärke eines Bootes liegt in der Tüchtigkeit des Steuermanns, die einer Frau in der des Ehemanns.
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 09.07.2018, 10:52
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.769
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.652 Danke in 1.021 Beiträgen
Standard

Noch ein kleiner Tip, ich selber nehme nie mehr Wasser und Benzin mit, als im am Wochenender für die geplante Tour brauche, Reserve an Sprit ist klar, ich fahr doch kein unnötiges Gewicht durch die Gegend.
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tankausbau bei Bayliner 2455 Ciera Sunbridge Robin Motoren und Antriebstechnik 6 27.02.2009 19:26
Innenausbau Bayliner 2255 CIERA Ebro Skipper Kleinkreuzer und Trailerboote 9 02.01.2009 15:30
Ankerwinde/Heizung etc. Bayliner 2855 Ciera regal292 Technik-Talk 9 06.05.2007 18:09
Bayliner 2255 Ciera Barracuda Kleinkreuzer und Trailerboote 16 10.02.2007 11:59
Gebrauchtwert von einer Bayliner Ciera 2455 dennisfrantzen Allgemeines zum Boot 3 02.09.2002 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.