boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 67
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 05.12.2018, 13:48
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.032
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
4.739 Danke in 1.440 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oceandrive Beitrag anzeigen
Ein wenig wunder ich mich schon, wie ernsthaft hier über diesen Unsinn diskutiert wird.
Dabei handelt es sich doch offensichtlich um einen weiteren Krankheitsausbruch an dem weit über 90% aller Politiker leiden - Maulaufreissen zu Themen von denen man so garnichts versteht - das sollte man doch wirklich nicht ernst nehmen.
Die beiden Grazien werden da schon sehr schnell eingebremst werden.


...und weil das so ist wird das Ganze sehr schnell wieder in der Versenkung verschwinden.
Die beiden Grazien haben da einen Stein ins Wasser geworfen, der jetzt schon schöne Kreise zieht. Das Medienecho belegt das. Dummerweise wird es da bestimmt politische Trittbrettfahrer geben. Die Berufsschifffahrt hat zweifellos gute Argumente, um sich mit Erfolg wehren zu können. Wir - die Sportbootfahrer - haben die nicht. Deshalb meine Sorge, dass wir uns als "Blitzableiter" oder "Katalysator für diesen Schwachsinn gut eignen.

Ganz nach dem Motto der Politik: Zwar nichts Wesentliches erreicht, aber immerhin doch guten Willen bewiesen und sogar etwas getan!

In dem Kontext wäre es interessant zu wissen, ob sich die internationalen Vereinbarungen über die Nutzung des Rheins eigentlich auch auf Sportboote beziehen oder ob hier nur Festlegungen und Verträge für die Berufsschifffahrt ein Rolle spielen. So wie es hier und da regionale Einschränkungen oder auch besondere Erlaubnisse für Sportboote auf allen Wasserstraßen gibt (Sportbootschleusen, Wasserskistrecken etc.) kann ich mir durchaus vorstellen, dass man - unter welchem Vorwand auch immer - durchaus Geschwindigkeitsbegrenzungen für Sportboote einführen könnte.

Und wenn es nur dazu dient, dem sinnfreien Engagement von zwei Lokal-
bzw. Regionalpolitikerinnen doch noch einen (Irr-) Sinn zu geben.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #62  
Alt 05.12.2018, 14:04
quickbuch quickbuch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 158
Boot: Quicksilver 805 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DD9431
106 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oceandrive Beitrag anzeigen
Ein wenig wunder ich mich schon, wie ernsthaft hier über diesen Unsinn diskutiert wird.
Dabei handelt es sich doch offensichtlich um einen weiteren Krankheitsausbruch an dem weit über 90% aller Politiker leiden - Maulaufreissen zu Themen von denen man so garnichts versteht - das sollte man doch wirklich nicht ernst nehmen.
Die beiden Grazien werden da schon sehr schnell eingebremst werden.


...und weil das so ist wird das Ganze sehr schnell wieder in der Versenkung verschwinden.
ich hatte schon mal vor knapp 10 Monaten darüber geschrieben. Damals hielten wir es noch für Karneval. Es kommt halt jetzt regelmäßig wieder hervor. Ich denke man sollte dem mit sachlichen Gründen Einhalt gebieten. Es wäre ja nicht die erste "nicht so sinnvolle" Maßnahme die trotzdem kommt.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=270856
__________________
---------------
Gruß Christof
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #63  
Alt 05.12.2018, 14:21
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.514
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.793 Danke in 12.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen

In dem Kontext wäre es interessant zu wissen, ob sich die internationalen Vereinbarungen über die Nutzung des Rheins eigentlich auch auf Sportboote beziehen oder ob hier nur Festlegungen und Verträge für die Berufsschifffahrt ein Rolle spielen.
da es bei Erstellung der Mannheimer Akte keine Sportschifffahrt gab wird da nur von der allgemeinen Nutzung der Wasserstraße Rhein gesprochen.... dies beinhaltet jeglichen Verkehr...

daher war bisher weder eine Maut, noch eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf dem Rhein durchsetzbar....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #64  
Alt 05.12.2018, 14:42
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.032
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
4.739 Danke in 1.440 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von quickbuch Beitrag anzeigen
ich hatte schon mal vor knapp 10 Monaten darüber geschrieben. Damals hielten wir es noch für Karneval. Es kommt halt jetzt regelmäßig wieder hervor. Ich denke man sollte dem mit sachlichen Gründen Einhalt gebieten. Es wäre ja nicht die erste "nicht so sinnvolle" Maßnahme die trotzdem kommt.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=270856
Danke, Christof. Ich wusste nicht, dass Du schon vor 10 Monaten das Thema aufgegriffen und darüber berichtet hast.

Eigentlich umso schlimmer: Es wäre also mindestens 10 Monate Zeit gewesen, die Dame(n) über die unsinnigen Folgen ihrer Forderung zu unterrichten. Dann hätten sie - normales Denken und normalen Verstand vorausgesetzt - ihre Forderung nach Geschwindigkeitsbegrenzungen für Schiffe auf dem Rhein nicht wiederholt.

Da sie den Unfug weiterhin fordern, gibt es nur drei Möglichkeiten:

1. Niemand hat "die Politik" richtig informiert
2. Die Politiker(-innen) sind nicht lernfähig.
3. Gute Argument werden böswillig ignoriert, weil sie nicht ins Konzept passen.

Punkt 2 und Punkt 3 würden mich nicht wundern. Deshalb auch meine Sorge in Bezug auf die Sportschifffahrt.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #65  
Alt 05.12.2018, 14:51
Axel_G Axel_G ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.03.2017
Beiträge: 243
Boot: MacGregor 26M
242 Danke in 133 Beiträgen
Standard

Ich weiß gar nicht, was ihr habt. War doch ein Vorschlag aus dem Boote-Forum:

https://www.boote-forum.de/showthrea...7&#post4252727


Gruß
Axel
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 05.12.2018, 16:32
Rhein-Ruhr Rhein-Ruhr ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.05.2016
Ort: Duisburg, Rheinkm 781
Beiträge: 35
Boot: Boot My Rhein-Ruhr-Sinfonie
121 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,
der gesamte Rhein und die gesamte Schiffahrt auf dem Rhein ,also auch die Sportbootschiffahrt, steht unter dem Schutz der Mannheimer Akte.


Gruß
Deddi
Rhein-Ruhr aus Ruhrort der romantischsten Hafenstadt der Welt
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #67  
Alt 05.12.2018, 16:37
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.514
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.793 Danke in 12.459 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rhein-Ruhr Beitrag anzeigen
Hallo Gerd,
der gesamte Rhein und die gesamte Schiffahrt auf dem Rhein ,also auch die Sportbootschiffahrt, steht unter dem Schutz der Mannheimer Akte.


Gruß
Deddi
Rhein-Ruhr aus Ruhrort der romantischsten Hafenstadt der Welt

bin mir nicht sicher aber die regelt nur den freien Verkehr nicht die Geschwindigkeit....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 67


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschwindigkeitsbegrenzung Rhein bei Köln? quickbuch Allgemeines zum Boot 25 08.02.2018 11:45
Kleine Anfrage an Kölner, zugereiste Kölner und sonstige Wissende Cooky-Crew Kein Boot 12 06.02.2013 19:04
NRW SPD fordert Luxussteuer für Yachten Konteradmiral Allgemeines zum Boot 54 10.06.2008 19:12
bootsunfall auf dem kölner rhein Gunter Allgemeines zum Boot 10 09.04.2007 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.