boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.11.2003, 09:40
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard Canon Laser unter Windows XP

Hallo
hat jemand eine Idee wie ich meinen Canon Laser LPB 660,unter Windows XP zum laufen bekomme ?
Canon stellt keinen XP kompatiblen Treiber zur verfügung.
Auch ein Anruf bei der Canon Hotline war erfolglos.
Gibt es eine möglichkeit über das Netzwerk zu Drucken ?
Ich habe zwei Rechner miteinander vernetzt, einmal Mit XP als Betriebssystem, einmal mit Win 98 als Betriebssystem.
Für jeden Tipp wäre ich dankbar
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 21.11.2003, 12:27
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.473
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.449 Danke in 1.742 Beiträgen
Standard

Moin,
kannst du den Drucker an das 98 er System hängen und als Netzwerkdrucker freigeben??
Grüße
K-H
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.11.2003, 12:36
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
46 Danke in 9 Beiträgen
Standard

apiroma's Idee ist theoretisch machbar...

aber dennoch müsste ein entsprechender Treiber auf dem XP-System installiert werden... geht also nicht.

Aber Du könntest in XP einen PCL4-Treiber installieren und über diesen die Emulation des Druckers am Windows98-Rechner nutzen. Ist aber nur eine Notlösung.

Vernünftig wäre die Anschaffung eines Druckers, der Betriebssystemunabhängig arbeitet... also z.B. ein Postscript-Drucker. Muss ja nicht neu sein, denn die laufen an jedem Rechner...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.11.2003, 12:36
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
108 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Ich glaube dat hilft nix,

weil den Druckertreiber braucht er doch auf dem XP-Rechner.

Wolfgang

Upps, Markus war schneller
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 21.11.2003, 12:48
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
108 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Hi, finally I found a possibility to use the Canon LBP-660 under Win XP (thanks to Tony and Gerrie and the forum http://www.computing.net/drivers/www...forum/574.html). And this is how it works: 1. Use the driver at ftp://ftp.canon.ch/pub/support/winlb...00_660_eng.exe . 2. Create two batch (.bat) files. The first one reading "net stop spooler" (without "" of course), save as c:\stopspooler.bat. The second one reading "net start spooler" and save as c:\startspooler.bat. 3. Now every time the "LPT1 is not exist" error occurs just run the two .bat files. First stopspooler.bat, then startspooler.bat. After that you should be able to use your Canon LBP-660. Run the two batch-files every time the failure occurs. At least it works fine on my system (Win XP Home German). Cheers, Christian

Quelle: http://www.annoyances.org/exec/forum/winxp/t999872317

You can find drivers for your printer on http://support.canon.de/ -> Downloads -> Laserdrucker -> LBP-660.

Probieren
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.11.2003, 12:54
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
46 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
After some playing around I came up with this, it should work, let me know please!
Download Canon LBP-660 driver for Windows 2000.

set the printer port in Windows XP not to use an Intrupt.

Control Panel > Systems > Hardware > Device Manager > COM & Ports > LPTx > Port Settings

Check "Never use an Interrupt"

Matt
aus http://computing.net/windowsxp/wwwbo...rum/22593.html

XP ist vom Treibermodell ja Win2k recht ähnlich...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.11.2003, 12:56
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
46 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Canon selbst sagt ja:
Zitat:
Windows XP
Windows Printing System V1.21 27.01.00 1.259.008 Bytes
Es steht derzeit kein spezieller Treiber für dieses Betriebssystem zur Verfügung. Bei den von uns durchgeführten Tests mit dem Treiber für Windows 2000 wurden keine Probleme festgestellt, eine Garantie für die Funktionalität dieses Treibers unter Windows XP kann allerdings nicht gegeben werden.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.11.2003, 13:48
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.127 Danke in 1.048 Beiträgen
Standard

Das würd ich mir nicht antun, heute gibt es für 50 bis 100 Euronen Drucker (Tintenspritzer) mit USB und XP Treibern. Wer was mehr anlegt bekommt schon unter 700 Euro Farblaser.

Der Postscript Tektronix, den ich angeboten hatte war ja allen zu teuer.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.11.2003, 19:09
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hallo
den Treiber den Canon im Download hat habe ich schon probiert-funktioniert aber nicht !
Einen neuen Drucker wollte ich mir eigentlich auch nicht kaufen.
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.11.2003, 20:02
Benutzerbild von Ed
Ed Ed ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz, Bayern ZANIBONI DJ5757
Beiträge: 170
123 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hallo

habe eine LBP660 von einem frustrierten XP-User geschenkt bekommen.
Mit 98 geht er, aber nicht mit Printservern. Den PC als Printserver benutzen geht zwar, wenn man aber die Workstation mal vor dem Server einschaltet hat der Treiber wieder alles vergessen.

Gruß
Ed
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.11.2003, 20:08
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Ich denke ich werde XP runterwerfen und Win 98 installieren
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.11.2003, 09:54
Benutzerbild von stef0599
stef0599 stef0599 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: LK Hannover
Beiträge: 1.109
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

das Problem ist nicht wirklich lösbar. Habe einen Multipass L 60 ( gleiche Druckschnittstelle ? ) an WIN 2000 und ME laufen. Das Teil druckt unter WIN2000 nicht, alle anderen Funktionen - Fax, Scanner etc. lassen sich mit dem NT Treiber nutzen. Druckt aber mit WIN ME. Habe von der WIN2000 CD alle möglichen Treiber ausprobiert - nix funzt. Auch nicht als Netzwerkdrucker.

Nun habe ich mir bei www.pcgratis.de ´nen gebrauchten Okipage zugelegt ( 79 EURO, geprüft ), funktioniert im Netzwerk und mit beiden PC´s prächtig.

Wenn Du nun wieder 98 installierst und Games laufen sollen, kriegst Du vermutlich Probs.
__________________
beste Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.11.2003, 12:34
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.635
Boot: ein Boot
13.831 Danke in 7.382 Beiträgen
Standard

..einen versuch würde ich an deiner stelle noch machen... denn ich hatte mit meinem okipage das gleiche problem... die Lösung stand in einer Computerzeitschrift

installier einfach den Treiber des alten HP Laserdruckers LJ1125... dies ist ein guter Treiber der aber keine Rückmeldung vom Drucker verlangt und sonst alle Funktionen die man benötigt bietet... ich hab ih installiert und oh wunder... mein oki druckte wie ein weltmeister... (bis vorletzte woche - da hat nach 5 jahren die beheizten walzen zerlegt....)

einen versuch ist es auf alle fälle wert... (ich habe den treiber im archiv, bei einer mail kann ich ihn dir senden...
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.11.2003, 13:04
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
46 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ich gehe bei "Microsoft Windows Printing System" und "Emulation via Software" von einem GDI-Drucker aus, der also keinerlei Intelligenz und auch keine eigene Emulation besitzt. Daher wird das mit dem Fremd-Treiber schwierig... aber ich kann mich irren und einen Versuch ist es wert.

Mein EPSON läuft auch problemlos mit jedem HP-Treiber bis LJ-III Si, lediglich die automatische Schachtwahl funzt dann nicht.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.11.2003, 20:16
Benutzerbild von Ed
Ed Ed ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz, Bayern ZANIBONI DJ5757
Beiträge: 170
123 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Stimmt

ist ein GDI Drucker und Intelligenz hat er auch nicht.
Der Papereinzug macht öfter mal Probleme
Hat mir mal so ca 30 Blatt Papier auf einmal reingezogen. Bis das wieder draussen war.

Gruß
Ed
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 23.11.2003, 01:20
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hallo Ed
das hat mein Drucker noch nie gemacht, der druckt immer problemlos, und das schon 6 Jahre lang, wenn nur der Streß mit dem Treiber nicht wäre
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 23.11.2003, 10:17
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.635
Boot: ein Boot
13.831 Danke in 7.382 Beiträgen
Standard

..der okipage 8p oder 8w ist auch ein gdi-drucker.... !!!... und funktioniert...
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 23.11.2003, 10:40
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
46 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
..der okipage 8p oder 8w ist auch ein gdi-drucker.... !!!... und funktioniert...
Cool, den habe ich meiner Mutter vermacht! Mir war aber echt nicht bekannt, daß der ohne OKI-Treibersoftware auch eine Emulation beherrscht. Also einfach LJ1125 und es funzt? Welche kann der noch emulieren? LJ III? LJ IIP?
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 23.11.2003, 13:07
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.635
Boot: ein Boot
13.831 Danke in 7.382 Beiträgen
Standard

..lt. dem zeitschriftenartikel (ich glaube es war die chip) geht der treiber für eine vielzahl von laserdruckern.... einfach ausprobieren... kann ja nichts passieren...
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 23.11.2003, 13:32
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard Treiber

Hallo Dieter,
bitte Mail mir doch mal den Treiber zu, eine Mail an dich ist schon unterwegs,
besten Dank im voraus
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.