boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Mittelmeer und seine Reviere



Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 5.001 bis 5.020 von 5.042Nächste Seite - Ergebnis 5.041 bis 5.042 von 5.042
 
Themen-Optionen
  #5021  
Alt 01.11.2021, 15:07
Benutzerbild von Tom-Cat
Tom-Cat Tom-Cat ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: München
Beiträge: 345
Boot: Princess 46 Riviera
237 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Wir sind gestern um 17 Uhr in der Marina los Richtung Heimat, bis dahin habe ich nichts mitbekommen.
Wann soll das gewesen sein?
__________________
Grüße Tom
Mit Zitat antworten top
  #5022  
Alt 01.11.2021, 15:35
Benutzerbild von al.bundy
al.bundy al.bundy ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.07.2013
Ort: bei Salzburg, Korruptistan
Beiträge: 843
782 Danke in 328 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SL55 Beitrag anzeigen
Hat es schon wieder gebrutzelt auf A2 ?
Habe ich auch schon gehört ... wir geben die Frage mal an Punu weiter, der alles weiß
__________________
Viele Grüße
Hans-Peter

... und wenn Du glaubst, es geht nicht blöder, kommt ein neuer Satz vom Sö...
Mit Zitat antworten top
  #5023  
Alt 01.11.2021, 15:40
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 819
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
Rufzeichen oder MMSI: prvo pivo
720 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von al.bundy Beitrag anzeigen
Habe ich auch schon gehört ... wir geben die Frage mal an Punu weiter, der alles weiß
Danke für die Blumen, aber ich weiß hierzu ausnahmsweise mal nix.
Bin im weekendica, nicht in der Marina.
Werde übermorgen mal den Flurfunk befragen.
Ziemlich starker Yugo heute mit schönen hohen Wellen bei schwülwarmen 17 Grad...
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
  #5024  
Alt 01.11.2021, 17:00
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.055 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Ja heute Nacht um 2 österreichischer Segler , war zügig gelöscht und keine weiteren Boote zu Schaden gekommen war Batteriebrand
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	722DB280-92D6-451F-B0AB-ED74CE810923.jpg
Hits:	170
Größe:	32,4 KB
ID:	939224   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E4B03885-5470-42FD-866F-F7B1090F7F1C.jpg
Hits:	163
Größe:	94,0 KB
ID:	939225   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A6A90D06-E506-4E76-82CA-952A09E3A2F9.jpg
Hits:	165
Größe:	99,8 KB
ID:	939226  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E06BC407-7EAA-4843-9CFA-BE4AFEE5039B.jpg
Hits:	150
Größe:	74,2 KB
ID:	939227  
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5025  
Alt 02.11.2021, 12:33
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.601
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.975 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

Ausnahmsweise mal nicht neben uns
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
  #5026  
Alt 02.11.2021, 13:31
Benutzerbild von Der_mille
Der_mille Der_mille ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2021
Ort: Kobenz
Beiträge: 162
Boot: Fairline 26 Sunfury
245 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Schade um das Boot. So wie es aussieht wohl ein Totalschaden? Innenraum komplett hinüber?

In der Brodica macht die Marina ja nun gehörige Umbauten in Punkto Brandschutz. (Wasserschleier zwischen jeden Boot) Was ich sehr begrüße da wir die letzten zwei Brände verdammtes Glück hatten.

Ob sie auch Lösungen finden für die Wasserlieger?

LG Mille
__________________
Ziel? Was ist das?
Mit Zitat antworten top
  #5027  
Alt 02.11.2021, 19:31
Benutzerbild von al.bundy
al.bundy al.bundy ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.07.2013
Ort: bei Salzburg, Korruptistan
Beiträge: 843
782 Danke in 328 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_mille Beitrag anzeigen
Ob sie auch Lösungen finden für die Wasserlieger?
... ganz einfach - die Boote 2 Meter tiefer abstellen

Das muss man der Marina lassen - Das Thema 'Brand' ist abgehakt und funktioniert!!!
__________________
Viele Grüße
Hans-Peter

... und wenn Du glaubst, es geht nicht blöder, kommt ein neuer Satz vom Sö...
Mit Zitat antworten top
  #5028  
Alt 02.11.2021, 21:22
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.039
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
2.037 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

ich wäre dafür, dass jeder verpflichtend einen Brandmelder von SENSE4Boat drauf haben muss! Egal ob Wasserlieger oder Landlieger.
Wie kommt mein Nachbar dazu, wenn mein Boot zu brennen beginnt, den Schaden zu haben??? Ich fühle mich dafür verantwortlich!
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5029  
Alt 02.11.2021, 21:33
Benutzerbild von didip
didip didip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.03.2008
Ort: NRW / Tribunj
Beiträge: 720
Boot: Rodman 41 cruiser
598 Danke in 245 Beiträgen
Standard

Bin nicht mehr in Punat, aber Sense4boat ist mit uns mitgezogen und ich werbe dafür. Der CEO, Kresimir Ziq, ist in Marina Punat und betreut aber dieses System in ganz Kroatien, auch in anderen Marinas
__________________
Beste Grüße Didip
Mit Zitat antworten top
  #5030  
Alt 02.11.2021, 22:13
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 819
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
Rufzeichen oder MMSI: prvo pivo
720 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chris1003 Beitrag anzeigen
ich wäre dafür, dass jeder verpflichtend einen Brandmelder von SENSE4Boat drauf haben muss! Egal ob Wasserlieger oder Landlieger.
Wie kommt mein Nachbar dazu, wenn mein Boot zu brennen beginnt, den Schaden zu haben??? Ich fühle mich dafür verantwortlich!
Vielleicht sollte man eher den Ursachen auf den Grund gehen als gleich immer mit Verpflichtungen und Zwangsregeln die Allgemeinheit zu beglücken.
Noch immer gibt es genügend Eigner, die bei Abwesenheit von Bord weder die Batteriehauptschalter ausschalten noch den Landstrom trennen.
Da laufen Klima, Ladegeräte, Heizungen unbeaufsichtigt alleine.
Ich finde so etwas grob fahrlässig.
Von den "fachmännischen" Selbsteinbauten möchte ich gar nicht reden.
Da hab ich dann nur begrenztes Mitleid, wenn so ein Boot dann abfackelt.
Ob der Brandmelder dann noch viel Sinn macht, wenn das Boot Totalschaden hat...
Verantwortlich handeln wäre notwendiger.
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5031  
Alt 03.11.2021, 07:14
Benutzerbild von Der_mille
Der_mille Der_mille ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2021
Ort: Kobenz
Beiträge: 162
Boot: Fairline 26 Sunfury
245 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Die Ursache ist meist menschliches Versagen. Vorallem wenn man die letzten Brände hernimmt. (Benzin in Bilge, Heizgerät umgefallen, etc...)

Aber trotzdem lassen viele auch in der Brodica den Landanschluss stecken wenn sie heimfahren, sehe ich nicht ein! Sowas teile ich der Marina mit und die sollen das Kabel abstecken. Allein auf unseren Steg waren es wieder 2 Boote wie ich vortletztes Wochenende unten war.

Wenn ich das Boot verlasse (mehr als 2 Wochen):
  • Landanschluss ab
  • Hauptschalter alle aus
  • paralell geschaltete Batterien entkoppeln
  • Solarpanel abdecken (bzw. Plane drauf)
somit geht man auf Nummer sicher.

Bei großen Yachten geht das natürlich nicht immer, da empfiehlt sich wirklich ein Überwachungssystem. Und da ist der Kostenfaktor in Relation zum Bootspreis auch wirklich vernachlässigbar.


LG Mille
__________________
Ziel? Was ist das?
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5032  
Alt 03.11.2021, 09:08
Benutzerbild von Punu
Punu Punu ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Punat / München
Beiträge: 819
Boot: Bertram 35 Fly Fisherman 1976
Rufzeichen oder MMSI: prvo pivo
720 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_mille Beitrag anzeigen
Die Ursache ist meist menschliches Versagen. Vorallem wenn man die letzten Brände hernimmt. (Benzin in Bilge, Heizgerät umgefallen, etc...)

Aber trotzdem lassen viele auch in der Brodica den Landanschluss stecken wenn sie heimfahren, sehe ich nicht ein! Sowas teile ich der Marina mit und die sollen das Kabel abstecken. Allein auf unseren Steg waren es wieder 2 Boote wie ich vortletztes Wochenende unten war.

Wenn ich das Boot verlasse (mehr als 2 Wochen):
  • Landanschluss ab
  • Hauptschalter alle aus
  • paralell geschaltete Batterien entkoppeln
  • Solarpanel abdecken (bzw. Plane drauf)
somit geht man auf Nummer sicher.

Bei großen Yachten geht das natürlich nicht immer, da empfiehlt sich wirklich ein Überwachungssystem. Und da ist der Kostenfaktor in Relation zum Bootspreis auch wirklich vernachlässigbar.


LG Mille
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Außer bei den 2 Wochen, das würde ich auf 1 Tag reduzieren. Aber auch bei großen Booten ist das möglich. Entweder ist jemand immer permanent auf dem Boot (Hausmeister) oder es wird abgeklemmt.
Bis auf die Bilgepumpe(n), die abgesichert sind, sollte nichts weiteres angeschlossen sein, da ja alles über die Hauptschalter geht.
Was ich mich bei den Landliegern (bin ja keiner) immer frage: wozu sind da über den Winter die Batterien überhaupt drin - wenn nicht mindestens abgeklemmt? Mir fällt nichts ein, was da angeschlossen sein muß.
Und eine Batterieladung/-pflege über den Winter sollte zu Hause wohl einfacher sein. Dann brauch ich auch keine Solaranlage, die ständig (unnützen) Strom produziert, sollte sie nicht abgedeckt sein.

Vor einigen Jahren hat die Marina rigoros von allen Booten die Landstromversorgung am Steg abgeklemmt. Das hat bei Einigen zu Unmut geführt (besonders, wenn man an Bord war, verständlich). Als Lösung sind die markierten/etikettierten Landstromstecker/Kabel eingeführt worden um diese eben nicht auszustecken.
Jetzt ist es so, daß sich leider darum überhaupt nicht mehr gekümmert wird.
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5033  
Alt 03.11.2021, 09:35
Benutzerbild von Der_mille
Der_mille Der_mille ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.07.2021
Ort: Kobenz
Beiträge: 162
Boot: Fairline 26 Sunfury
245 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Ich sollte wohl ergänzen das bei kurzem verlassen (2 Wochen)
  • Landanschluss weg
  • Hauptschalter aus
logisch sind. lediglich das Solarpanel bleibt offen, und die paralell geschalteten Batterien lass ich zusammen. Die paralellschaltung hebe ich nur bei sehr langer Standzeit auf.



Warum man die Batterien nicht mitnimmt? Ganz einfach:



2x 65kg Batterie
1x 235kg Batterie


Heb das mal raus und fahr damit im Kofferraum spazieren. Vorallem braucht man auch den platz dafür. Und unser Boot ist mit 8,6m echt nicht groß. Manche haben noch einiges mehr drinnen.

LG Mille
__________________
Ziel? Was ist das?
Mit Zitat antworten top
  #5034  
Alt 03.11.2021, 22:15
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.039
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
2.037 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Hallo Freunde, ich gebe Euch bedingt recht, dass in vielen Fällen Selbstverschulden vorliegt.

Es reichen 10min Abwesenheit und die Kiste brennt, seit mir nicht böse aber das mit 2Wochen oder 1 Tag Abwesenheit ist ein Blödsinn.

Ich und keiner von Euch kann sagen wann etwas hoch geht, alleine eine Batterie hat genug Eigendynamik um eine Katastrophe auszulösen.

z.B.: Sehr viele Boote haben eine PV Anlage drauf wo die Batterien geladen werden, keiner baut die PV Anlage und den Regler aus wenn er das Boot verlässt und so gibt es viele andere Bauteile welche ständig unter Strom stehen auch wenn der Hauptschalter aus ist. Erzählt mir nicht, dass eine Bilgenpumpe nicht brennen kann, auch wenn alles ordnungsgemäß installiert ist.

Der Brandmelder wurde nicht erfunden damit es das Wort "Brandmelder" gibt, sondern das dieser eingebaut wird um Menschen und Wertgegenstände durch Früherkennung zu schützen - genau das macht der Sense4Boat Sensor in der Marina Punat.

Ich habe Brandmelder eingebaut um andere Boote neben mir und mich selber zu schützen.

Ich wäre natürlich sehr traurig wenn mein Boot durch einen Brand zerstört werden würde, noch trauriger würde mich aber machen, wenn andere dadurch zu Schaden kommen würden.

Deswegen verstehe ich nicht, dass das Angebot, welches die Marina macht und fast einzigartig ist nicht genutzt wird!!!

Da ist Geiz nicht mehr Geil meine Lieben!
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5035  
Alt 03.11.2021, 22:20
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz / Österreich
Beiträge: 3.039
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
2.037 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_mille Beitrag anzeigen

Bei großen Yachten geht das natürlich nicht immer, da empfiehlt sich wirklich ein Überwachungssystem. Und da ist der Kostenfaktor in Relation zum Bootspreis auch wirklich vernachlässigbar.


LG Mille
80 Euro im Jahr sollten jedem Bootsbesitzer egal sein um sich und seine Freunde zu schützen!!!!
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5036  
Alt 11.11.2021, 20:14
Benutzerbild von Holdi63
Holdi63 Holdi63 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: Saalfeld/Saale
Beiträge: 49
Boot: Sealine 240 S
58 Danke in 23 Beiträgen
Standard Boot in Kroatien kaufen

Hallo!
Ich möchte mir ein Boot in Kroatien mit Kroatischer Zulassung kaufen und es dann aber in Deutschland anmelden. Könnt ihr mir da helfen und sagen worauf ich achten muss.
Muss der kauf Notariell erfolgen?
Vielen Dank für Infos.
Habe leider nichts dazu gefunden
VG Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #5037  
Alt 11.11.2021, 20:26
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.929
Boot: Cranchi 50 HT
7.055 Danke in 4.247 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holdi63 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich möchte mir ein Boot in Kroatien mit Kroatischer Zulassung kaufen und es dann aber in Deutschland anmelden. Könnt ihr mir da helfen und sagen worauf ich achten muss.
Muss der kauf Notariell erfolgen?
Vielen Dank für Infos.
Habe leider nichts dazu gefunden
VG Jürgen
Notar ist nicht notwendig, der notariell beglaubigte Kaufvertrag dokumentiert nur den Besitzübergang ist aber nicht notwendig zur ab/ Anmeldung. In D brauchst du nur den Kaufvertrag zum zulassen, kroatische Registrierung muss der Vorbesitzer löschen lassen
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #5038  
Alt 25.11.2021, 14:00
BB42 BB42 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 167
Boot: Azimut 50
168 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Moin, zufällig jemand in Punat?
Ich bräuchte mal jemanden der mir helfen kann.
Einwintern sprich spülen ist alleine nicht ganz so einfach.
Starten und Wasser aufdrehen ohne das entweder der Impeller trocken läuft oder ich die Bilgen flute��. Bräuchte nur jemanden zum Starten und stoppen der Maschine.
Danke
__________________
Gruß
Karsten

Azimut 50
Punat
Mit Zitat antworten top
  #5039  
Alt 25.11.2021, 22:33
Topmin Topmin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.05.2011
Beiträge: 196
278 Danke in 115 Beiträgen
Standard

Ja, ich bin in Krk und Punat, helfe gerne.

Gruß Stefan
__________________
Gruß Stefan
Mit Zitat antworten top
  #5040  
Alt 26.11.2021, 14:00
BB42 BB42 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 167
Boot: Azimut 50
168 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

das wäre super. Ich mache morgen noch die Inspektion an der Bb Maschine und dann könnte man das evtl. am Montag machen. Ich schreibe dir mal eine PN.
__________________
Gruß
Karsten

Azimut 50
Punat
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 5.001 bis 5.020 von 5.042Nächste Seite - Ergebnis 5.041 bis 5.042 von 5.042

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.