boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 39
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 13.03.2019, 07:12
Benutzerbild von Meiki
Meiki Meiki ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: im Lipperland
Beiträge: 149
Boot: Sea Ray 200 Sundeck
135 Danke in 66 Beiträgen
Standard

Letzten August bin ich da ein paar mal durch, Motor hoch getrimmt war immer sehr knapp. Einmal hatte ich eine leichte Grund Berührung. Mein Tiefgang ist 0,9m
__________________
Gruß
Meik


Frauen Komplimente machen ist wie Topfschlagen in einem Minenfeld......
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.03.2019, 18:01
Benutzerbild von Michael.U
Michael.U Michael.U ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.02.2017
Ort: Zittau
Beiträge: 110
Boot: Pischel Bolero
36 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Bin letztes Jahr öfter da durch.Wenn man weiss wo man her muss ist es kein Problem.
Ein Einheimischer sagte das man über den Wintermonaten eine Fahrrinne anlegen wollte damit auch größere Schiffe durch fahren können und nicht um Vir rum müssen.
Was daraus geworden ist werde ich im Juli sehen.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 13.03.2019, 21:30
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 5.259
Boot: Sessa 35 " BARFLY "
5.698 Danke in 2.326 Beiträgen
Standard

Von der Fahrinne redet man dort schon seit sehr vielen Jahren... mehr als 2 Schaufelln Sand holt dann doch keiner raus oder die nächste Bura weht es wieder zu...
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 14.03.2019, 18:42
Aggsl230DA Aggsl230DA ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 102
Boot: Sea Ray 230 DA
106 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Ich habe zu diesem Thema mal bei einem Bekannten in Privlaka nachgefragt. Stand ist folgender:

Nach dem diesjährigen Sommer soll die Durchfahrt unter der Brücke nach Vir so ausgebaggert werden, dass eine 3 Meter tiefe und 40 Meter breite Fahrrinne entsteht, um Ausflugsbooten aus dem Velebit-Kanal die Durchfahrt zu den Inseln der Kornati zu ermöglichen.

Das ist wie gesagt der aktuelle Stand. Dabei ist zu hoffen, dass da nun wirklich einmal etwas geschieht. Ich denke, dass die Gemeinden östlich der Brücke bis zum Velebit-Kanal da jetzt genügend Druck machen, so dass auch von dort mit Bootsausflügen zu den Kornaten geworben werden kann. Anders rum wird auch die Zufahrt zum Zrmanja dann für Skipper einfacher, weil kürzer.
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 14.03.2019, 18:49
mkaesebe mkaesebe ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.09.2014
Ort: Stadt Wehlen
Beiträge: 7
Boot: Nuova Jolly King 670
8 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

Wir waren selber im Juli 2018 in Privlaka.
Bin mehrfach durch die Meerenge gefahren. Ich bin beidseitig um die Insel gefahren.
Wie gesagt 2018 war das kein Problem. Aufpassen und langsam fahren sollte man schon.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 14.03.2019, 19:01
Aggsl230DA Aggsl230DA ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 102
Boot: Sea Ray 230 DA
106 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Für Dein Boot mag das ja kein Problem sein. Andere mit größeren Booten haben da aber ein Problem und/oder sind da eben vorsichtiger. Auch ich kenn die Durchfahrt genau und traue mir zu, die mit entsprechend guter Besatzung und vorheriger Unterweisung, wie sich die verhalten soll, ohne Schaden zu durchqueren. Meine Vorsicht rät mir aber immer zu einer Umrundung von Vir. Schleichfahrt mit größeren Gleitern ist eben immer ein wenig "schlenkernd" und es kann schnell passieren, dass mal der Quirl leidet. Das will ich vermeiden. Sicherheit geht mir da vor.

Die geplante Fahrrinne macht es da einfacher. Und das eben auch für größere Boote, als ein RIB.
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 14.03.2019, 19:14
Benutzerbild von Markus Nbg
Markus Nbg Markus Nbg ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Toscana Deutschlands, da wo Andere Urlaub machen
Beiträge: 841
Boot: im Winterlager ;-)
Rufzeichen oder MMSI: Du los e mol .....
2.076 Danke in 834 Beiträgen
Standard

Dann oute ich mich mal
Bin 2017 von Murter in Richtung Rab gefahren.
Hatte vorher auch hier alles durchgelesen
An besagter Stelle hatten wir leichten Wind von SO und wir wurden leicht versetzt.
Antrieb war so weit es für das Kreuzgelenk gesund ist hochgetrimmt.
Irgend wann saßen wir mit der Backbord-Seite fest Es hies aussteigen und ziehen.


Wie gesagt das war 2017
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tour05_Track.jpg
Hits:	129
Größe:	63,8 KB
ID:	831830  
__________________
Markus

es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Geändert von Markus Nbg (14.03.2019 um 19:22 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 10.06.2019, 14:44
Benutzerbild von Seaside
Seaside Seaside ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Ennepetal
Beiträge: 265
Boot: Trophy 2052 WA, 4,3 Liter
262 Danke in 135 Beiträgen
Standard

Moin,

letzte Woche bin ich mal durchgefahren um mir die Situation anzuschauen.
Hin und zurück ohne Probleme.
Es wurde über den Winter nichts ausgebaggert und man kann die Passage wie 2018 befahren. Die in die Fahrrinne ragende Sandbank ist unverändert.

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 11.06.2019, 05:49
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.206
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
711 Danke in 493 Beiträgen
Standard

..das hätte mich gewundert wenns funktioniert hätte: Meldung letztes Jahr das im Winter gebaggert wird und heuer fertig!
Schaut euch auf der webcam die Brücke in Nin an, die spielen da seit Herbst letzten Jahres rum und wenn es so weitergeht ist sie in 3 Jahren fertig.....
https://www.whatsupcams.com/de/webca...knez-branimir/
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 11.06.2019, 07:32
Benutzerbild von wiki67
wiki67 wiki67 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 424
Boot: Hellwig Milos V 630 AB
1.829 Danke in 548 Beiträgen
Standard

Moin Raimund, wollen wir hoffen das man nächsten Monat zu fuß drüber kommt, sonst ist blöd mit Brötchen holen
__________________
Grüße außem Pott
L@rs
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 11.06.2019, 08:55
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.206
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
711 Danke in 493 Beiträgen
Standard

...gibt ja den Fußgänger- Ponton. Der ist aber 500 Meter weiter zum Laufen zum Bäcker, Lars....
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 11.06.2019, 17:03
Benutzerbild von Joerch
Joerch Joerch ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.04.2011
Ort: Syke
Beiträge: 903
Boot: Hellwig Milos V630 AB
2.636 Danke in 908 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Raili Beitrag anzeigen
...gibt ja den Fußgänger- Ponton. Der ist aber 500 Meter weiter zum Laufen zum Bäcker, Lars....

.....undenkbar......dann lieber zu den netten Mädels im City-Konzum

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 11.06.2019, 18:46
Benutzerbild von Seaside
Seaside Seaside ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Ennepetal
Beiträge: 265
Boot: Trophy 2052 WA, 4,3 Liter
262 Danke in 135 Beiträgen
Standard

Im Moment ist um Nin herum alles Baustelle.
Straße zwischen den Salinen wird verbreitert. Seit letzte Woche geteert. Gehweg noch nicht fertig.
Die südliche ' Fußgängerbrücke' welche bei der Überschwemmung ebenfalls stark beschädigt wurde wurde auch 'zugeschüttet' bis sie wieder aufgebaut wird.

An der vorderen Brücke, am Branimir, wird täglich gearbeitet. Mit viel Aufwand. Ich denke mal dass die unter Denkmalschutz o.ä. stand. Die betonieren nicht . Die mauern das ordentlich. Das dauert halt seine Zeit. Dieses Jahr müssen wir wohl über die Holzbrücke wandern.

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 11.06.2019, 18:47
Benutzerbild von Seaside
Seaside Seaside ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Ennepetal
Beiträge: 265
Boot: Trophy 2052 WA, 4,3 Liter
262 Danke in 135 Beiträgen
Standard

Ach ja

Auf Vir gibt es bald eine Tankstelle.
Ca 500m links hinter der Brücke
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 11.06.2019, 18:59
Aggsl230DA Aggsl230DA ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 102
Boot: Sea Ray 230 DA
106 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seaside Beitrag anzeigen
Ach ja

Auf Vir gibt es bald eine Tankstelle.
Ca 500m links hinter der Brücke
Woher hast Du diese Information?
Und was bedeutet hier "bald"? Deutsch bald oder kroatisch bald?
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 11.06.2019, 22:25
mihu mihu ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 06.07.2016
Ort: Graz
Beiträge: 81
Boot: Novamarine RH520
114 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Die Tankstelle ist schon in Betrieb, habe dort am Sonntag getankt aber im Cafe noch keinen Espresso bekommen
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 12.06.2019, 05:57
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.206
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
711 Danke in 493 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mihu Beitrag anzeigen
Die Tankstelle ist schon in Betrieb, habe dort am Sonntag getankt aber im Cafe noch keinen Espresso bekommen
...Auto- oder Bootstankstelle?
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 12.06.2019, 09:50
mihu mihu ist gerade online
Ensign
 
Registriert seit: 06.07.2016
Ort: Graz
Beiträge: 81
Boot: Novamarine RH520
114 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Eine Autotankstelle.
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 12.06.2019, 10:57
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.206
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
711 Danke in 493 Beiträgen
Standard

...schade...
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 39


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.