boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 08.04.2021, 13:12
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: midden inne Stadt
Beiträge: 976
1.886 Danke in 952 Beiträgen
Standard

Ihr habt ja ein Vertrauen - ohne über die handwerklichen Geschicke und Fähigkeiten bescheid zu wissen, würde er bei mir an Bord sicher nicht rum werkeln

Ich halte die Schale übrigens auch für ungeeignet und instabil. Mein damaliger 8 x 2,8m Verdränger schob bei zwei "größeren" Personen auf einer Seite bereits Lage, dass einem Bange wurde, ein Kippen und Fluten wurde vermutlich nur durch den sehr tief im Rumpf befindlichen Dieselmotor verhindert, okay - bisschen übertrieben, aber es trifft den Kern tatsächlich schon recht gut.

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #62  
Alt 08.04.2021, 13:20
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 734
Boot: Delphia Escape 1080S
322 Danke in 203 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elb Bummler Beitrag anzeigen
Ihr habt ja ein Vertrauen
mhm.......
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 08.04.2021, 13:51
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 3.468
Boot: Compromis 888 / Avon Searider 5,4 / Selva S500 / Sea-Doo Spark
12.182 Danke in 5.100 Beiträgen
Standard

Solche Schwimmhilfen gibt es doch fertig zu kaufen...Dachterasse inkl. Flybridge drauf und ab dafür https://nautig.de/de/produkt/nautig-carpdream-d/
__________________
Gruß
Martin

Der BF "Chips-on-the-Road" Rekordversuch

Geändert von MarDan (08.04.2021 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 08.04.2021, 14:22
GordonW GordonW ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.03.2017
Beiträge: 33
21 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Dieses Nautig Ding ist für nen kleinen See oder Fluss bestimmt ne coole Sache. Sobald es allerdings auch nur 30cm Welle hat...... dann jumped das Vieh rum, wie ne leere Colabüchse, würde ich meinen.....

Grüße

Gordon
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 08.04.2021, 15:24
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.554
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.435 Danke in 1.436 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarDan Beitrag anzeigen
Solche Schwimmhilfen gibt es doch fertig zu kaufen...Dachterasse inkl. Flybridge drauf und ab dafür https://nautig.de/de/produkt/nautig-carpdream-d/
Ist doch 1 tolles Boot - Motor ran + fahren + nach + nach fertig machen, zuerst eben Luftmatratze. Ob es in der Welle schlägt ist doch egal : langsam in die Welle fahren. Wenn ich 60 Jahre jünger wäre, wäre das was für mich (na ja, nicht ganz : segelt nicht).
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #66  
Alt 08.04.2021, 15:44
GordonW GordonW ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.03.2017
Beiträge: 33
21 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Ich denke schon, dass das Nautig was abkann und umkippen ist bei der Form sehr unwahrscheinlich. Also Kat. C sollte drin sein. Ob man nach ner Ostseetour ab 4Bft noch alle Zähne hat und keinen Hexenschuss, steht auf nem anderen Blatt :-D

Ich würde auch noch die Richtungsstabilität in Zweifel ziehen, da ist bei Wellengang wohl gepflegter Slalom angesagt... könnte aber eh nötig sein....
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 08.04.2021, 16:05
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 734
Boot: Delphia Escape 1080S
322 Danke in 203 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GordonW Beitrag anzeigen
Ich denke schon, dass das Nautig was abkann und umkippen ist bei der Form sehr unwahrscheinlich. Also Kat. C sollte drin sein. Ob man nach ner Ostseetour ab 4Bft noch alle Zähne hat und keinen Hexenschuss, steht auf nem anderen Blatt :-D

Ich würde auch noch die Richtungsstabilität in Zweifel ziehen, da ist bei Wellengang wohl gepflegter Slalom angesagt... könnte aber eh nötig sein....
das ist ein Angelboot in Kat. D, keinesfalls Ostsee o.ä. Vom Preis her möchte ich nix sagen, erfüllt aber sein Zweck ohne weiteres. Und wenn man da noch ne Koje platziert, dann kann man sogar übernachten. Ich würde sagen- voll OK.
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #68  
Alt 08.04.2021, 16:08
Benutzerbild von martin1302
martin1302 martin1302 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Kt. Bern, Schweiz
Beiträge: 613
Boot: LYS 16 (selbst gebaut)
1.744 Danke in 594 Beiträgen
Standard

Im richtigen Revier ist das ein sehr zweckmässiges Boot. Küstengewässer gehören da aber eher nicht dazu. Grössere oder auch nur schon viel befahrene Binnensee und Flüsse eher auch nicht.
__________________
Gruss Martin


Experience starts when you begin! (Peter Culler)
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 08.04.2021, 16:24
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.831
Boot: Bolger Micro und andere
3.075 Danke in 1.436 Beiträgen
Standard

Hi!
Wenn Du unbedingt bauen willst, dann bau doch gleich das ganze Boot. Z.B. einen Bolger Micro Trawler:

http://common-sense-boats.com/microtrw.html

Bis das fertig ist, fährst Du mit Deinem Pegasus und verkaufst es anschließend.

Das Bild ist von common-sense.boats.com


Mir sagt aber eher diese Abwandlung zu:

https://www.duckworksmagazine.com/02...over/index.htm
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mtraw20_jpg.jpg
Hits:	62
Größe:	76,7 KB
ID:	917447  
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)

Geändert von blondini (08.04.2021 um 16:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #70  
Alt 08.04.2021, 16:46
Benutzerbild von dirtyharry
dirtyharry dirtyharry ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 618
Boot: Hardy 20 Pilot House
678 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Das ist ja ein geiles Teil..............

Nur mit dem Sonnenbaden auf dem Dach würde es etwas hapern.
__________________
Gruß Rolf


Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 08.04.2021, 16:51
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 734
Boot: Delphia Escape 1080S
322 Danke in 203 Beiträgen
Standard

habe gerade nochmals die Daten von CarpDream20 angeschaut- bei nur 12 Cm Tiefgang kriegtste ordentlich speed und kommst praktisch an Strand
für das Geld wird das Boot ziemlich nackig ausgeliefert, die bepreiste Zubehörliste habe ich nicht gesehen. Anderseits- so kann jeder Angler es für seine Zwecke ausstatten.
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 08.04.2021, 17:05
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee , Jaderevier
Beiträge: 1.234
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
1.221 Danke in 523 Beiträgen
Standard

... das wird ja immer hässlicher...
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #73  
Alt 08.04.2021, 19:47
Benutzerbild von Halstrom
Halstrom Halstrom ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 503
Boot: Poseidon II
415 Danke in 224 Beiträgen
Standard

.......ist doch egal, Hauptsache Stehhöhe........
Ich weiss nicht, warum kommen die Leute auf Ideen, die keiner baut, weil man da alle Nachteile kombiniert?
Da kam einer, der wusste das nicht, da es nicht geht/ das man es so nicht macht, und hat es gemacht¿ Weil es auf seinem Pool funktioniert hat?
Durch ne kleine Öffnung in der Schleuse das Boot halten¿ Na das möcht ich sehen, wie man da überhaupt an eine Haltestange/Poller/Leiter rankommt........
Wobei, wenn ich ehrlich bin, denke ich, wir hören von der Idee nix mehr........��
__________________
Gruß
Steffen
Der Thread für die Poseidon-Fahrer:
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=220680
Der Zweedaggtmief, der Zweedaggtmief,
der krabbelt in der Nase tief......
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 09.04.2021, 07:03
GordonW GordonW ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.03.2017
Beiträge: 33
21 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Greggi Beitrag anzeigen
habe gerade nochmals die Daten von CarpDream20 angeschaut- bei nur 12 Cm Tiefgang kriegtste ordentlich speed und kommst praktisch an Strand
für das Geld wird das Boot ziemlich nackig ausgeliefert, die bepreiste Zubehörliste habe ich nicht gesehen. Anderseits- so kann jeder Angler es für seine Zwecke ausstatten.
Ja du bekommst ordentlich Speed, aber ohne Kiel kann das auch sehr schnell grenzwertig werden.
Das Problem ist doch, dass die Verarbeitung und Größe Lust auf ne „große“ Tour macht, aber das sehr wahrscheinliche Fahrverhalten eben solche Touren sehr stark begrenzen. Selbst auf großen Seen und großen Flüssen ist das nur bei „Ententeichwetter“ zu empfehlen. Und bei so einem Wetter braucht man eigentlich nicht solch eine Kabine etc....

Wenn das Ding ordentlich gekielt wäre, könnte das ein tolles Boot zum Angeln und „Abenteuern“ sein, aber es wäre dann wohl auch viel teurer vermutlich
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 09.04.2021, 08:02
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 734
Boot: Delphia Escape 1080S
322 Danke in 203 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GordonW Beitrag anzeigen
Wenn das Ding ordentlich gekielt wäre, könnte das ein tolles Boot zum Angeln und „Abenteuern“ sein, aber es wäre dann wohl auch viel teurer vermutlich
das ja, aber- hättest wieder mehr Tiefgang usw. bei dem Boot geht es natürlich nicht wirklich um fahren, eher um Zweck erfüllen- so ne Art schwimmendes Angelhäuschen für die windstille Gewässer.
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #76  
Alt 10.04.2021, 16:21
Benutzerbild von mayon
mayon mayon ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.10.2014
Ort: Nähe Bad Homburg
Beiträge: 789
Boot: Rio Kruiser
434 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Greggi Beitrag anzeigen
Hey, nicht so schnell, ich hätte ja auch was zu bieten
Sollen wir vielleicht einfach ne Warteschlange bilden?
Gerne, aber ich komme zuerst dran
__________________
Viele Grüße aus dem Taunus
Bina
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #77  
Alt 11.04.2021, 11:23
Benutzerbild von morosenba
morosenba morosenba ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 97
Boot: Remus SC450 Konsolenboot
87 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blondini Beitrag anzeigen
Hi!
Wenn Du unbedingt bauen willst, dann bau doch gleich das ganze Boot. Z.B. einen Bolger Micro Trawler:

http://common-sense-boats.com/microtrw.html

Bis das fertig ist, fährst Du mit Deinem Pegasus und verkaufst es anschließend.

Das Bild ist von common-sense.boats.com


Mir sagt aber eher diese Abwandlung zu:

https://www.duckworksmagazine.com/02...over/index.htm
Schönes Boot - aber:
Alleine der Rohbau verschlingt über 3000€ Materialkosten. Motor, und alles andere bestimmt nochmal 7000€. Dazu, unzählige Arbeitsstunden.
Kein Wunder, das ich und die meisten Anderen, fertige Boote kaufen.
Mit Zitat antworten top
  #78  
Alt Gestern, 21:34
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.438
902 Danke in 510 Beiträgen
Standard

So einen Minitrawler hat doch vor ein paar Jahren hier mal einer gebaut...
werde mal suchen

Torsten
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
  #79  
Alt Gestern, 22:12
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.518
Boot: keins; Eco62 (Motorkat) im Bau
7.210 Danke in 2.016 Beiträgen
Standard

Hmmm...

ich zweifle daran, dass der TO an einem Minitrawler Interesse hat. Er hat bereits im ersten Beitrag davon gesprochen, dass er ein Boot im Stil einer Jetcapsule haben möchte. Also eher eine Rakete, nicht ein schnuckeliges Tucker-Boot.

vergleiche
https://www.boote-forum.de/showthrea...7&#post5115447
__________________
Gruß, Günter

Geändert von Heimfried (Gestern um 22:19 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 79

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kajüte heizt sich auf - was könnt ihr empfehlen? derStephan Kleinkreuzer und Trailerboote 32 06.04.2021 10:05
Kleines, sehr kleines Kajütboot gesucht... norgefan Kleinkreuzer und Trailerboote 34 12.11.2020 15:37
Kleine GFK Boot mit Kajüte- welches Boot ist das? Wolferine72 Restaurationen 30 09.07.2020 16:25
Holzplatte ist in der Kajüte auf GFk geklebt. rocky_72 Restaurationen 4 26.03.2012 08:20
Klappdach auf die Kajüte? Stephan-HB Allgemeines zum Boot 21 26.09.2008 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.