boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 47
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 02.07.2017, 21:35
ErlKönig ErlKönig ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 23
26 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hehehe Beitrag anzeigen
Sicher dass danicht m³ steht?

Hallo HeHeHe,

sicher war ich sicher, dass da m² stand und nicht m³! Aber ich habe mir dann nochmal den Schlafsand aus den Augen gerieben und genau geschut... Natürlich stand dort m³!!
Aber mein Schlafzimmer hat nur ein Volumen von 36m³, also hätte es das Ding trotzdem ordentlich kühlen können sollen...

Viele Grüße
Stefan.
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 02.07.2017, 21:37
ErlKönig ErlKönig ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 23
26 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
dann ist das Gerät vermutlich von der Kühlleistung her zu klein,
ich würde es gegen ein größes tauschen
oder läuft der Kompressor gar nicht an ?

Hallo Ralf,

rein von den techn. Daten hätte dieses Gerät mein kleines Schlafzimmer ordentlich kühlen können sollen. Das Gerät funktionierte, aus dem Kasten kam schöne kalte und aus dem Schlauch viel heiße Luft raus. Aber wie ich in anderen Posts gelesen habe, ist so ein Ding wohl nix für meine Wohnung.

Viele Grüße
Stefan.
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 02.07.2017, 21:44
ErlKönig ErlKönig ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.02.2015
Ort: Franken
Beiträge: 23
26 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Die Teile funktionieren einwandfrei. Fast alle machen nur den Fehler, dass a) der Abluftschlauch nur durch ein gekipptes Fenster geht und b) dass das Gerät Raumluft ansaugt. Die Ansaugluft muss auch von draußen kommen. Gute Geräte haben am Ansaug auch einen Schlauchanschluss.

Es ist ein grober Fehler, wenn das Gerät Raumluft ansaugen kann. Dadurch entsteht im Raum Unterdruck und es strömt warme Luft durch jede Ritze in den Raum nach. Das Gerät hat also nicht zuwenig Leistung, es ist schlicht eine Fehlbedienung.

Hallo Akki,

nunja, ich würde eher von falschen baulichen Voraussetzungen ausgehen als von Fehlbedienung. Ich kann das Ding ja nicht anders betreiben als es mir meine Wohnung erlaubt und wie es konstruiert ist.
Das, das ich hatte, kann halt nur Raumluft ansaugen. Und eine andere Möglichkeit, die Abluft per Schlauch durchs Fenster zu bekommen, habe ich nunmal nicht.
Daraus habe ich gelernt und werde mir so ein Ding nicht nochmal kaufen.

Viele Grüße
Stefan.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 02.07.2017, 22:50
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 29.142
17.707 Danke in 12.947 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ErlKönig Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

rein von den techn. Daten hätte dieses Gerät mein kleines Schlafzimmer ordentlich kühlen können sollen. Das Gerät funktionierte, aus dem Kasten kam schöne kalte und aus dem Schlauch viel heiße Luft raus. Aber wie ich in anderen Posts gelesen habe, ist so ein Ding wohl nix für meine Wohnung.

Viele Grüße
Stefan.
ich habe schon Jahrelang so ein Klimasplitgerät in unserem Schlafzimmer auf dem Dachboden und das funktioniert tadellos, 1 Stunde vor dem zubett gehen eingeschaltet reicht bei uns um die Temperatur auf erträgliche Temperaturen zusenken, einen Deckenventilator haben wir dazu auch in Betrieb, die Tür zu dem Raum muß dazu natürlich geschlossen sein, sonst strömt nur warme Luft aus dem Treppenhaus nach
den Abluft Anschluß hatten wir erst auch mit Schlauch am Fenster, später habe ich den Schlauch einfach an einen vorhandenen Schornstein angeschlossen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #45  
Alt 03.07.2017, 02:04
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.561
50.055 Danke in 16.522 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ErlKönig Beitrag anzeigen
Hallo Akki,

nunja, ich würde eher von falschen baulichen Voraussetzungen ausgehen als von Fehlbedienung. Ich kann das Ding ja nicht anders betreiben als es mir meine Wohnung erlaubt und wie es konstruiert ist.
Das, das ich hatte, kann halt nur Raumluft ansaugen. Und eine andere Möglichkeit, die Abluft per Schlauch durchs Fenster zu bekommen, habe ich nunmal nicht.
Daraus habe ich gelernt und werde mir so ein Ding nicht nochmal kaufen.

Viele Grüße
Stefan.
Ich bin leider von Jörg disqualifiziert worden, weil ich davon keine Ahnung habe.
Wie man ein preiswertes Gerät effektiv macht, ist ja in Beitrag #35 beschrieben.
__________________
.
.

Akki

irgendwas ist ja immer...
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 03.07.2017, 10:51
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.862
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.886 Danke in 2.022 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
... ein Klimasplitgerät...
den Abluft Anschluß hatten wir erst auch mit Schlauch am Fenster, später habe ich den Schlauch einfach an einen vorhandenen Schornstein angeschlossen
Ein Klimasplitgerät braucht keinen Abbluftschlauch. Du meinst bestimmt ein Monoblockgerät.
Ich bin mir nicht sicher, ob die warme (und feuchte) Abluft nicht die Schornsteinwand durchfeuchtet. Damit wäre ich bei einem unsaniertem Kamin vorsichtig.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 07.07.2017, 17:40
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.673
Boot: 2655 CS 99
5.104 Danke in 2.966 Beiträgen
Standard

Nachdem ich mich jahrelang mehr schlecht als recht mit einem 200 Eu Monoblocker durch die heissen Tage herum geschlagen habe, laut ohne Ende trotzt Dämmmatten, trotzt Loch durch Mauerwerk für Abluft und gaaaanz nah an der offenen Balkontür für Ansaug und wenig Warmluftumwälzung, reichte das mal grade so bis um die 27 Grad runter wenn es draussen etwas wärmer war.
Also nach langer und intensiver Recherche im www etwas tiefer in die Tasche gegriffen, dieses hier

https://www.kk-klimaanlagen.com/Argo...I+Inverter.htm

direkt abgeholt, aufgestellt und schon in kurzer Zeit 24 Grad und damit angenehm kühl, kaum was zu hören, nur leises Windrauschen an Innen und Ausseneinheit, Lüfter aufgestellt der die kühle Luft weiter in andere Zimmer befördert.
Kurz gesagt, Super Kühlleistung, kaum Geräuschpegel, das Ding ist wirlich brauchbar,

gruss dieter
__________________
-
Die Birne klar und unten dicht, mehr braucht ein alter Rentner nicht,

hier gibts Musik von meinen Friends
http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Staukasten Klimagerät ggerhard Allgemeines zum Boot 1 07.06.2017 18:27
Mobiles Klimagerät an Landstrom anschließen Hohe Welle Technik-Talk 2 17.07.2015 14:01
Klimagerät kaufen? Wilfried2 Kein Boot 0 24.05.2009 09:45
Klimagerät monnem Kein Boot 8 07.08.2004 03:36
Klimagerät gerd5 Technik-Talk 18 04.11.2003 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.