boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.04.2020, 21:10
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard Garmin GPS 120

Hi,
Ich habe heute das erste mal seit November 2019 mein GPS angestellt. Leider findet dieser keine Satelliten mehr. Kabel zur Antenne ist nirgends Sichtbar beschädigt. Hatte von euch schon jemand das selbe Problem?
Grüße
michael
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 08.04.2020, 21:28
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 653
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
615 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Wie lange hast Du das GPS denn laufen lassen ?? Welche Nachricht zeigt das Display?
__________________
Gruss Susi

Geändert von Susiq (08.04.2020 um 21:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 08.04.2020, 21:33
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 1.524
1.656 Danke in 912 Beiträgen
Standard

https://de.m.wikipedia.org/wiki/GPS-Woche

Schau da mal 3 November 2019

Kann sein das du eine Firmwareaktualisierung brauchst
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 08.04.2020, 21:59
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.395
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.523 Danke in 906 Beiträgen
Standard

Hallo Michael

Hört sich ganz so an das die Pufferspeicherbatterie im Gerät defekt ist . Diese Batterie ist dafür Zuständig wenn das Gerät abgeschaltet ist , die Almanachdaten zu speichern . Das heißt , die Satelitenpositionsdaten . Wenn diese Batterie , meißt Flachzelle 3,1 V , bei Garmin ist das eine spezielle wo Lötfahnen auf der Batterie Gelötet sind und diese Lötfahnen sind dann auf der Platine angelötet . Das Problem dabei ist schon das , dass man die Kontakte nicht ohne Beschädigung der Platine entfernen kann . Ich hatte das Garmin GPS 152 , da hatte ich zumindest dieses Problem . Habe es geöffnet und versucht die Batterie zu ersetzen , hat nicht geklappt ! Leider somit ein Fall für den Mülleimer , da es auch keine Ersatzbatterie dieser Art zu finden war

Gruß Jörg
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190426_152351.jpg
Hits:	16
Größe:	54,8 KB
ID:	875448  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 08.04.2020, 22:10
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 1.524
1.656 Danke in 912 Beiträgen
Standard

Wenn das die Pufferbatterie sein sollte wird das eine 3V Lithium Zelle sein. Da würde ich versuchen die Anschlüsse an der alten Batterie einfach abzukneifen. Die Batterie kann dabei ruhig drauf gehen. Eine andere Lithium Zelle mit Anschluss Fähnchen mit Drähten verlötet und an den Resten der Anschlüsse auf der Platine verlöten. Die größte der Batterie ist recht egal, je größer um so länger hält sie
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.04.2020, 22:20
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.395
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.523 Danke in 906 Beiträgen
Standard

Hallo Namenskollege

Es ist der Tat aber leichter gesprochen als ausgeführt . Mein Kollege der sich mit Feinelektronik beschäftigt , also Hobbymäßig , ist Elektriker von Berufswegen und hat auch ganz feine Lötstation für die Fälle , der hat letztendlich Aufgegenben glaub mir , der gibt nicht so schnell auf . Auch Alternativen versucht eine andere Batterie zu verwenden . Das Problem waren die sehr sehr feinen Kontaktpunkte auf der Platine .

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 08.04.2020, 23:19
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 1.524
1.656 Danke in 912 Beiträgen
Standard

Problem bei solchen Lötstellen sind oft zu kleine Lötkolben und zu feine Spitzen. Da kommt nicht genug Hitze bei rüber und man bekommt die Lötstellen nicht ausreichend heiß.
Ich habe da schon IC gelötet mit 0,5mm Abstand von Mitte nach Mitte Anschluss mit einer 4mm Lötspitze.

Mich wundert hier nur die Zeitliche Nähe zum Zählerüberlauf des GPS Wochenzähler, läuft das Gerät noch bei jemanden?
__________________
Gruß
Jörg

Geändert von Der mit dem Boot tanzt (08.04.2020 um 23:44 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.04.2020, 01:17
MichaelBC MichaelBC ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.01.2020
Ort: Biberach
Beiträge: 128
Boot: Bayliner Capri 2050 Bowrider
50 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Bei dem Zählerüberlauf wird aber doch nur das Datum falsch angezeigt. Die Positionsermittlung funktioniert trotzdem noch.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.04.2020, 01:44
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 1.524
1.656 Danke in 912 Beiträgen
Standard

Die Batterie scheint bei Garmin wohl ein verbreitetes Problem zu sein
http://www.troeszter.net/Download/GarminGPS95XL.pdf
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.04.2020, 06:26
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Susiq Beitrag anzeigen
Wie lange hast Du das GPS denn laufen lassen ?? Welche Nachricht zeigt das Display?

Ca 3 stunden eingeschaltet. Display sagt searching the sky
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 09.04.2020, 07:31
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der mit dem Boot tanzt Beitrag anzeigen
Die Batterie scheint bei Garmin wohl ein verbreitetes Problem zu sein
http://www.troeszter.net/Download/GarminGPS95XL.pdf
Da Datum und Uhrzeit noch passt vermute ich das die Pufferbatterie noch i.O ist
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 09.04.2020, 08:15
Benutzerbild von Waldesigner
Waldesigner Waldesigner ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.05.2019
Ort: Gifhorn
Beiträge: 22
Boot: noch keins :-(
25 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von -MiChAeL- Beitrag anzeigen
Ca 3 stunden eingeschaltet. Display sagt searching the sky
Kann es denn den Himmel sehen, oder steht das Boot noch in 'ner Halle?
__________________
Gruß Waldi
Anxiety and Stress are caused by giving a shit...
Take a dose of F*ck it, forget it and move on!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.04.2020, 09:45
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Waldesigner Beitrag anzeigen
Kann es denn den Himmel sehen, oder steht das Boot noch in 'ner Halle?
Das Boot liegt draußen im Wasser ohne Plane. Bin "Saisonfertig"
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 09.04.2020, 11:08
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 653
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
615 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Mach mal eine Neuinitialisierung wie im Handbuch beschrieben.
__________________
Gruss Susi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 09.04.2020, 20:09
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Susiq Beitrag anzeigen
Mach mal eine Neuinitialisierung wie im Handbuch beschrieben.
Ausprobiert, Meldung das die Daten gelöscht wurden kam auch. Leider immernoch keine gefundenen Satelliten.
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 09.04.2020, 21:36
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 1.524
1.656 Danke in 912 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MichaelBC Beitrag anzeigen
Bei dem Zählerüberlauf wird aber doch nur das Datum falsch angezeigt. Die Positionsermittlung funktioniert trotzdem noch.
Bei einen TOMTOM von uns war das anders, der hatte auch keine Position mehr gefunden. Erst nach einem Update ging der wieder.
Hat den noch jemand das Garmin am laufen?
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 09.04.2020, 22:09
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 653
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
615 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Hast Du im setup mal den Auto locate mode versucht ?
__________________
Gruss Susi
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.04.2020, 09:30
Benutzerbild von -MiChAeL-
-MiChAeL- -MiChAeL- ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Meppen
Beiträge: 495
Boot: Vri Jon 1140
385 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Ja sowohl auto locate als auch Normal
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Plotter mit Garmin Funke verbinden uncle_cadillac Technik-Talk 13 29.03.2017 07:20
Kartenplotter Garmin 420s an Funke Garmin VHF100i BlueMarlin Technik-Talk 1 17.05.2011 09:09
Force 120 Bj.1990 120 ps podmonj Motoren und Antriebstechnik 2 07.06.2010 15:39
Garmin GFS 10 an Garmin 421 JonnyC Technik-Talk 0 23.08.2009 20:41
Neues garmin 120, defekt? schreiner Technik-Talk 4 04.06.2005 23:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.