boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 42Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 42 von 42
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 12.01.2017, 14:45
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Servus miteinander,
Meine SPX19 verbraucht mit dem 150PS Außenborder bei 3000 Umdrehungen ca:12 Liter in der Stunde.
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.01.2017, 06:25
Benutzerbild von Henry Morgan
Henry Morgan Henry Morgan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.12.2016
Beiträge: 261
237 Danke in 113 Beiträgen
Standard

Und? Schon Spannungsrisse entdeckt? Ich dachte auch mal ich hätte welche im Rumpf. Stellte sich dann aber raus, dass es keine Risse waren sondern kleine Fehler in der Form des Herstellers. Drüber poliert und weg waren sie. Allerdings merkte ich in diesem Zusammenhang, dass das Thema Spannungsrisse zumindest bei meinem Händler nicht unbekannt war. Scheint also öfters mal vorzukommen.
Ein Jahr später hatte ich dann tatsächlich Spannungsrisse. Allerdings oben im Boot an der Türe zur Kajüte. Mit zwei Händlern darüber gesprochen. Die waren beide recht unbeeindruckt. Bisschen aufgeschliffen, ausgebessert und sah aus wie neu. Seither keinerlei Probleme mehr.

Denke bei nem Boot lässt sich nicht 100%ig sicherstellen, dass keine kleinen Spannungsrisse auftauchen. Für mich eigentlich auch logisch, wenn ich bedenke wie ein Boot aufgebaut ist und was man damit so alles anstellt.
__________________
Ahoy,
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 13.01.2017, 12:48
Benutzerbild von J'mar 2013
J'mar 2013 J'mar 2013 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Aken / Elbe
Beiträge: 57
Boot: SeaRay 19SPX OB
Rufzeichen oder MMSI: www.jmar-aken.de
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
Servus miteinander,
Meine SPX19 verbraucht mit dem 150PS Außenborder bei 3000 Umdrehungen ca:12 Liter in der Stunde.
Grüße aus Aken, 3000U/min bei 12 Liter ist ein toller Wert denke ich!
Gibt es weitere U/min mit Verbrauchswerten in Liter dazu? MfG,
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 13.01.2017, 20:59
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von J'mar 2013 Beitrag anzeigen
Grüße aus Aken, 3000U/min bei 12 Liter ist ein toller Wert denke ich!
Gibt es weitere U/min mit Verbrauchswerten in Liter dazu? MfG,
Tut mir leid, da ich zum Großteil mit 3000 Umdrehungen unterwegs bin nicht.
Aber bei höheren Drehzahlen steigt der Verbrauch ordentlich an.
Ich habe es aber noch nicht genauer ausgelitert
Allerdings sind auch knapp 80 km/h möglich.
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 13.01.2017, 21:02
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Henry Morgan Beitrag anzeigen
Und? Schon Spannungsrisse entdeckt? .
Nö, Gott sei Dank noch nicht.
Sind aber erst ca. 90 Betriebsstunden drauf.
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 23.08.2018, 19:01
SilvioArndt SilvioArndt ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.10.2017
Ort: Weinheim
Beiträge: 26
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo.
Noch andere sea ray spx ob 19 hier vertreten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 28.08.2018, 07:38
Der Pedda Der Pedda ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Mülheim a.d.R.
Beiträge: 83
Boot: SeaRay 19 SPXOE
58 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SilvioArndt Beitrag anzeigen
Hallo.
Noch andere sea ray spx ob 19 hier vertreten
Hallo zusammen,
ja, wir haben mittlerweile die 2. SeaRay SPX 190 OB.
Nach einem 2016er Modell (wurde uns gestohlen) jetzt ein 2018er Modell.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 29.08.2018, 05:53
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Pedda Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ja, wir haben mittlerweile die 2. SeaRay SPX 190 OB.
Nach einem 2016er Modell (wurde uns gestohlen) jetzt ein 2018er Modell.
Sch......, das tut mir Leid, ich hoffe du warst gut versichert.
Wo wurde dir deine erste SPX denn gestohlen?

Worin liegen denn die Unterschiede der Beiden Modellvatianten?

Gruss
Gerhard
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 29.08.2018, 14:10
Der Pedda Der Pedda ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Mülheim a.d.R.
Beiträge: 83
Boot: SeaRay 19 SPXOE
58 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,

ja, wir waren gut versichert. Trotzdem sehr ärgerlich und das Boot ist in den letzten beiden Jahren auch noch einmal deutlich teurer geworden.

Die Unterschiede in den Modelljahren 2016, 2017 und 2018 sind eher marginal.

Neu in 2017:
andere Wasserskistange (oben rund statt Öse), Rückenlehne links hinten über Eck statt nur gerade, geänderter Fahrersitz, zusätzliche Rückenlehne und Polster für Durchgang vorne, Gasdruckdämpfer in Handschuhfach statt Spirale.

Neu in 2018:
geändertes Cockpit (gerade Fläche statt Bogen in Mitte), Farbe Cockpit jetzt schwarz, geänderte Instrumente (wie bisher Select), Rockford-Fosgate Radio + Speaker statt Sony Radio, Farbe aussen jetzt Uni / flächig

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 30.08.2018, 21:19
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Danke Peter,

Wo und wie ist dir denn deine alte SPX gestohlen worden?
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 31.08.2018, 07:54
Der Pedda Der Pedda ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Mülheim a.d.R.
Beiträge: 83
Boot: SeaRay 19 SPXOE
58 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,

etwas off-topic, aber vielleicht trotzdem interessant.

das Boot befand sich Anfang Oktober bereits auf dem Trailer und war auf einem Privatgelände vor einer Halle abgestellt.
Es sollte dann in den nächsten Tagen in der Halle eingewintert werden.

So wie ich das jetzt verstanden habe, sind September und Oktober generell "gefährlich". Vor allem auch für Wohnwagen. Alle Campingplätze werden nach und nach geräumt und die Wohnwagen zu den Winterstellplätzen gebracht. Daher ist überall viel Verkehr und Bewegung.
Für Diebe wahrscheinlich viel einfacher als mitten im Sommer oder Winter.
Daher gerade im Herbst besonders gut aufpassen

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 07.10.2018, 18:14
SilvioArndt SilvioArndt ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.10.2017
Ort: Weinheim
Beiträge: 26
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Das ist schon eine Schweinerei mit dem stehlen.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 20.02.2019, 07:37
Harald79 Harald79 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Dingolfing
Beiträge: 148
Boot: im Moment keines mehr
27 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo,

da mich die 190 SPOE interessiert, wollt ich euch fragen, wie das mit dem Gewicht ist. Wie schwer ist das Teil und vor allem, welchen Trailer habt ihr?
__________________
VG Harald

Is der Berg auch noch so steil .... a wengal ebbs geht allerweil
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 20.02.2019, 17:08
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Servus Harald,
Meine SPX19OB bringt mit halbvollem Tank und Fender, Wakeboard und anderem Kram etwa 1800kg auf die Waage.
Ich habe einen Harbeck 1-Achstrailer mit Slipvorrichtung der 1900kg zul Gesamtgewicht hat.

Das passt also rechnerisch ganz gut zusammen. Lässt sich auch wunderbar trailern.

Ich würde aber trotzdem zu etwas mehr Traglast und zu einer Tandemachse tendieren, wenn ich mir nochmal einen Trailer kaufen würde. Auch wenn dieser nicht mehr so einfach per Hand zu rangieren wäre.
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 20.02.2019, 17:10
Benutzerbild von Kramer
Kramer Kramer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Holledau
Beiträge: 143
Boot: SeaRay SPX19OB
165 Danke in 61 Beiträgen
Standard

PS: die 1800kg sind mit Trailer.
Der wiegt etwa 250kg laut Papiere
__________________
Liabe Griass
Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 02.06.2019, 13:49
Benutzerbild von J'mar 2013
J'mar 2013 J'mar 2013 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Aken / Elbe
Beiträge: 57
Boot: SeaRay 19SPX OB
Rufzeichen oder MMSI: www.jmar-aken.de
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SilvioArndt Beitrag anzeigen
Hallo.
Noch andere sea ray spx ob 19 hier vertreten
Jo, haben nun eine bestellt und uns von unserer geliebten Maxum getrennt.
Diese war uns, auf Grund der geringen Tiefe der Elbe zu Schade um dort den Z zu zerstören... Ein Boot mit AB ist da passender. Da die 1800SR3 etwas ähnlich der 19SPX ist, wird die Umstellung gering. Haben den 150PS AB verbaut ab Werk.
Boot sollte ca 07 oder 08/2019 geliefert werden.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 02.06.2019, 16:25
micha2412 micha2412 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 30.07.2018
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erste Fahrt ....

Ich habe im Oktober 2018 eine SeaRay 19 SPX erworben, jedoch noch nicht im Wasser gehabt. Z Antrieb, 60 Std. u. den großen Motor. 220 PS glaube ich. Nächste Woche will ich mal auf Mosel u. hoffe das mich keiner auslacht beim ersten Slippen....
Geplant ist Treis Karden oder eine Kranstelle. Gibt es eine bei Cochem??
Anfahrt aus dem Sauerland ca. 2 Std. schätze ich.

Bin mega aufgeregt.... 🤪🤦🏻*♂️
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 02.06.2019, 22:32
Benutzerbild von J'mar 2013
J'mar 2013 J'mar 2013 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Aken / Elbe
Beiträge: 57
Boot: SeaRay 19SPX OB
Rufzeichen oder MMSI: www.jmar-aken.de
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von micha2412 Beitrag anzeigen
Ich habe im Oktober 2018 eine SeaRay 19 SPX erworben, jedoch noch nicht im Wasser gehabt. Z Antrieb, 60 Std. u. den großen Motor. 220 PS glaube ich. Nächste Woche will ich mal auf Mosel u. hoffe das mich keiner auslacht beim ersten Slippen....
Geplant ist Treis Karden oder eine Kranstelle. Gibt es eine bei Cochem??
Anfahrt aus dem Sauerland ca. 2 Std. schätze ich.

Bin mega aufgeregt.... 🤪🤦🏻*♂️
Prima, soll ja gutes Wetter werden. Viel spaß auf deiner ersten Tour.
Und wenn jemand lacht, dann ruf ihn ran das er mit anpackt. Macht er es nicht, kann er es vielleicht nicht besser als Du . Nur MUT!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 06.08.2019, 22:09
Benutzerbild von J'mar 2013
J'mar 2013 J'mar 2013 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Aken / Elbe
Beiträge: 57
Boot: SeaRay 19SPX OB
Rufzeichen oder MMSI: www.jmar-aken.de
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Sooooo, haben nun unsere 19er erhalten und die ersten 8,6h gefahren. Bin mal auf das Nachtanken gespannt, was den Verbrauch angeht. Selten Gleitfahrt bei angenehmen 35-40km/h - sonst 9 km/h Hafen und Einfach und 12-13km/h relaxende entspannte Touren auf dem Wasser.
Echt ein tolles geräumiges praktisches Boot. Kauf nicht bereut !
Danke für Eure Eindrücke im Vorhinein die uns zum Kauf weiter motiviert und bestärkt haben. SUUUUUUUUUUUPER!!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 11.09.2019, 09:47
MoselMax MoselMax ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 26.08.2019
Ort: Koblenz
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich habe mir vor 2 Wochen eine 19 SPX aus 2016 mit 70 Stunden aus erster Hand gekauft, der Verkäufer hat ein Propeller geschrottet, ein neuer und ein Edelstahl liegen dabei.
Das Boot läuft laut GPS ca. 60km/h, kann es sein das er dort ein anderen Propeller verbaut hat?
Kann mir jemand sagen was Serienmäßig verbaut ist?

Wo liegen die Unterschiede zu einer US Fertigung und einer aus der EU?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 42Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 42 von 42


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Risse im GelCoat bei neuer SeaRay SPX19 andi4391 Allgemeines zum Boot 76 08.02.2018 17:36
Bootsurlaub - euere schönsten Bilder mit eueren Booten Baja232 Allgemeines zum Boot 191 07.02.2017 22:20
Beste Marinas in Kroatien??? Wie sind euere Erfahrungen?? Mirsad909 Mittelmeer und seine Reviere 48 30.01.2014 16:45
Tablet PC als GPS/Plotter..... Euere Erfahrungen. Timbo86 Technik-Talk 39 25.11.2013 21:46
Erfahrungen mit SeaRay 160 Schmelzer Allgemeines zum Boot 2 28.03.2009 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.